Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Atmosphäre in allen Filmen & Zeichentrickserie

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von DarthTobi, 14. Juli 2003.

  1. DarthTobi

    DarthTobi I was born to be a Star wars Fan

    Was meint ihr:
    Die Prequels bisher, also Ep1, Ep2 und die bisher bekannten Infos zu Ep3 finde ich ja gar nicht so Star Wars mäßig!
    War Zu der Urtrilogie noch das Kino von einer mystischen Atmosphäre umgeben, z.B. die geniale 5. Episode, so ist in Ep2 das nicht mehr. Nur ein paar Fragen, die nicht geklärt werden können.

    Und jetzt soll auch noch eine Zeichentrickserie kommen? Wer will die denn ausstrahlen? Das hat für mich nichts mit Star wars zu tun! Allein wegen diesem schrecklichen Zeichenstil!

    Da hätten die besser ne Spielfilm-Serie gemacht... Auch wenn das keiner bezahlen kann:D

    Werdet ihr euch den Kram reinziehen?

    Für alle die es interessiert hier meine persönliche Meinungen zu allen 5 bisher erschienenen (tolles Wort) Episoden.

    Episode 1:
    War in Ep4 die macht noch ein Energiefeld sind das jetzt plötzlich kleine Lebewesen! So ein scheiß Gungan und verblödete Droiden!?

    Episode 2:
    PUH! Also dort wahren ja massenhaft scheiß Szenen:
    Der Ritt von Anakin auf so einer Kuh, während sie Picknick machen, Die Übersetzung: "... kann ich nicht mehr auf einem PFERD" reiten, Anis deutsche Synchronstimme.......

    Episode 4:
    Ein wunderschöner, sehr gut gelungener Film. Die Geschichte über einen Farmers-Jungen, der zum Retter der Rebellion wird!

    Episode 5:
    Je öfter ich ihn sehe, desto besser gefällt er mir!
    Tolle Story, guter Endkampf, Spitzeneffekte (für damalige Verhältnisse) und abwechslungsreich!

    Episode 6:
    Das Ende des Imperiums! Gut inszeniert, sher mitreißend verfilmt, exzellent geschauspielt. Super-Musik!

    Jetzt seit ihr drann!
     
  2. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Es gab schon viele Threads solcher Art,die auch zu einem Teil davon handelten,das die PT nicht so gut wie die OT sei. Ich finde das aber gar nicht.;) Aber die Cartoons werde ich mir auf jeden Fall reinziehen!;)
     
  3. The Dark Lord

    The Dark Lord Dark Lord of Möchtegern-Sith

    Eine Diskussion wie "Die OT ist von der Atmosphäre besser als die PT" brauchen wir nicht schon wieder. Einfach mal die Suchfunktion benutzen. Da kommen einige Threads.

    Und was die Zeichentrickserie angeht, werde ich sie mir sicher mal ansehen. Und je nachdem wie sie mir gefällt, werde ich sie auch öfters ankucken.

    In welcher Zeit wird die spielen (ich schätzte mal so zwischen Ep. 2-3, oder? Klonkriege?

    Was für ein Zeichenstil ist es denn? Hat jemand ein paar Bilder. Hoffentlich ist es nicht so ein assiger Japaner-Zeichenstil, wo gerade mal 5 Bilder pro Sekunde sind. Die gehen einem voll auf den Sack. :D
     
  4. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Clone Wars Zeichentrickserie wird laut offizieller ShortStoryCollection-Timeline vier Monate nach Ep.II spielen.

    Bis wurden gibt es nur zwei Poster-Motive veröffentlicht, eine Folge ist inzwischen schon fertiggestellt und wurde in einer Pressevorführung gezeigt.

    Hier die beiden Poster:

    [​IMG]
    Das im Rahmen der Pressemitteilung im Februar veröffentlichte Konzeptbild.

    [​IMG]
    Das erste offizielle Poster (erhältlich für Hyperspace-Member auf der aktuellen Comic-Con, San Diego).

    Verantwortlicher Produzent dieser Serie ist Genndy Tartakovsky, der Macher von "Dexters Labor" und "Samuray Jack".

    Also, ich freu mich drauf. :) Und zu diesen sich ewig wiederholenden "Früher war alles besser"-Diskussionen sag ich nichts mehr.
     
  5. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Hoffentlich werden die Folgen bloss nicht zu kurz.:rolleyes: Aber irgendwie sieht mir das alles zu bunt für einen Krieg aus. Werden da auch Soldaten o.ä. sterben?
     
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Long live the OT!

    Das andere ist doch nur alles Geldmacherei. Der Mythos von Star-Wars wird meiner Meinung nach mit so einem Mist wie Zeichentrickserien zerstört.
     
  7. Crix Dorius

    Crix Dorius Offizier der Senatswache

    Keine Angst...

    Wir werden, laut Tartakovsky, epische Schlachten und eine tief gehende Story erwarten dürfen.











    In knapp 3 Minuten langen Folgen... :rolleyes:
     
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Lang lebe der Disput zwischen OT-Puristen und dem Rest des Fandoms! :p ;)

    P.S.: Nur der Form halber: SW als Zeichentrick ist keine Erfindung des neuen Jahrtausends. Schon in den 80ern gab es zwei Zeichentrickserien: "Droids" (mit C-3PO und R2-D2 in den Hauptrollen, und Anthony Daniels als Sprecher), und außerdem "Ewoks". Gehören die zu SW? Ich finde ja. Andere finden das nicht. Muß man sich darüber streiten? Nö.
    Und was den Vorwurf der Geldmacherei angeht: Weihnachten 1977 begann Kenner sein Actionfiguren-Programm. Ohne das Merchandising, welches von Anfang an bei SW eine große Rolle gespielt hat, wäre GL nicht so ein ein reiches Geldschwein geworden *g*, und er hätte niemals das Geld aufbringen können, um TESB und RotJ aus eigener Tasche zu finanzieren. Und wenn die Bürokraten von 20th Century Fox die Kontrolle gehabt hätte, dann wäre aus SW so eine Fortsetzungsserie wie "Der weiße Hai" geworden. Der erste teil Top, der Rest nur noch Abklatsch, um 'nen schnellen Dollar an der Kinokasse zu machen.
    Also bitte, denkt zweimal nach, bevor ihr das Wort "Geldmacherei" in den Mund nehmt. ;) Denn ohne solche Zusatzsachen würde eure ach so heißgeliebte OT gar nicht existieren. :o

    (Ich lasse das hier extra nicht zu einer Pro/Contra EU Diskussion werden. Das hatten wir schon genug. Ich bitte nur anzuerkennen, das SW nicht nur aus den Filmen, und auch nicht nur aus der OT besteht. und das ist keine neue Entwicklung, das ist auch nicht erst seit Anfang der 90er so, sondern das war schon so seit den ersten Tagen des SW-Mythos.)
     
  9. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Was die neue Zeichentrickserie angeht, so bin ich doch recht skeptisch ihr gegenüber. ALlerdings will ich sie mir erst ansehen, bevor ich ein endgültiges Urteil fälle. "Druids" und "Ewoks" kenne ich nicht. Bin also schon sehr neugierig darauf.

    Was die Atmosphäre angeht, so muss ich DarthTobi recht geben. Die OT hatte eindeutig mehr Atmosphäre als EP1 und EP2. Ich würde nicht sagen, dass die Filme schlecht sind (denn das sind sie nicht) an EP5 und EP6 kommen sie aber IMO nicht unbedingt heran. EP4 ist eher ein Kapitel für sich. Ich finde der ist sowieso der schwächste SW-Film überhaupt. Und als ich den damals im TV sah, dachte ich "Und das soll so berühmt sein? Das also ist das große Star Wars? Da gibt es ja nur Effekte, Action und nervige Jawas! Kaum ne richtige Story!". Doch dann kam TESB und ROTJ und seither bin ich der totale SW-Fan.
     
  10. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Na toll.........:rolleyes: Dann wird die ganze Handlung ja quasi reingequetscht.........
     
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Also wenn ich mir die Zeichnungen der beiden Hauptdarsteller auf den Postern anschauen.....GRAUENVOLL!!!! :eek: :mad:
    Da war ja Biene Maya besser! ;)

    Folgen von maximal 3 Minuten länge scheinen aber wirklich nicht gerade ideal zu sein und es stellt sich die Frage, was das überhaupt bringt?!?!

    Hier übrigens mal der Link:
    http://www.starwars.com/eu/news/2003/02/news20030220.html
     
  12. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    HI!

    Ich finde EP4 ist ein spitzen Film, klar ist er schon in die Jahre gekommen, doch wenn man sich überlegt, hat GL mit ILM diese Tricks die im Film verwendet werden selbst erschaffen, so wie auch bei der PT. GL ist halt ein Visionär. Er hat eine klare Vorstellung was er will, und das macht ihn so erfolgreich.

    Um noch mal auf die PT zurückzukommen. Als SW damals 1977 das erste mal im Kino lief, wurde es von den Kritikern regelrecht zerfetzt (so wie die PT), und heute gehört der Film bestimmt in die Reihe der Besten Filme. Bei SW ist halt so, je öfter man sich die Filme anschaut, desto besser gefallen sie einem (mir gehts halt so).
     
  13. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Genau das frage ich mich auch gerade. Eine Doppelfolge mit jeweils 15 Minuten wäre das idealste in dem Fall. Aber 3 Minuten:rolleyes: :mad: :clone *kopfschüttel*
     
  14. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Hi!

    Ich glaube das soll auch so eine Art Kriegsberichterstattung darstellen. Immer Ausschnitte aus dem Kampfgebiet oder so (hab ich mal gelesen).
     
  15. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    3 min, da kann man noch nichtmal ne Berichterstattung reinbekommen!!!
     
  16. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    NEWSFLASH
     
  17. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Das werden 20 Folgen, die alle in einer Schlacht spielen. Und wenn ihr mal überlegt, was Disney oder Warner früher in den kurzen Cartoons geschafft haben zu zeigen, dann werdet ihr doch wohl eingestehen müssen, daß drei Minuten auch verdammt lang sein können. Hey, das sind immerhin 180 Sekunden. Wen ein Werbeblock drei Minuten lang ist, dann zieht er sich fast endlos hin.
    Natürlich werden diese Clone Wars Cartoons vor allem eines: "faster and more intense". :D
    Aber daß man in drei Minuten keine geschichte erzählen kann, ist ein nicht haltbares Vorurteil. Das wäre ja genauso wie die Behauptung, daß die 23 Seiten eines Comicheftes für eine ordentliche Geschichte zu kurz sind. Und das stimmt ja schließlich auch nicht.

    P.S.: Erst regen sich die Massen darüber auf, das sw.com einen Paybreich einrichtet, und erkennen dann, daß das Preisleistugnsverhältnis wirklich toll ist. Kritik daran hab ich jedenfalls schon lange nicht mehr gehört.
    Jetzt schmeißen sich die Nörgler auf die kommende Serie. Ich freu mich schon drauf, wenn diese unbegründete Kritik ebenfalls verstummt, wenn die erste Folge gelaufen ist. ;)
     
  18. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    @SWPolonius:Auf 23 Seiten einen Comic erschaffen,hängt vom Zeichner ab,ob er gehetzt wirkt oder sich Zeit lässt. Wenn du so jemanden wie Carl Barks(der ja kein SW-Comic Zeichner war) meinst,der schaffte es ja auf weniger als 10 Seiten eine tolle Story aufzubauen. Aber die heutigen Zeichner:rolleyes:
     
  19. gaterman

    gaterman loyale Senatswache

    Womit wir wieder bei "Früher war alles besser" wären. Ja mir gefallen die alten Episoden auch besser. Aber wer weiß vielleicht wird Ep3 ja so ein Hammer dass er alles rausreißt?
    :yoda
     
  20. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    Jo ich denk schon, das Epi 3 der Hammer wird, und das man die Comics mehr als Anreiz für die kleinen zu macht, damit die sich später Epi 3 anschauen.
     

Diese Seite empfehlen