Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die besten Filme von Steven Spielberg?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Master Kenobi, 12. Februar 2008.

?

Eure Lieblingsfilme von Steven Spielberg?

  1. Duell

    13,2%
  2. Sugarland Express

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Der Weiße Hai

    42,1%
  4. Unheimliche Begegnung der dritten Art

    15,8%
  5. 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood

    10,5%
  6. Jäger des verlorenen Schatzes

    55,3%
  7. E.T. - Der Außerirdische

    26,3%
  8. Indiana Jones und der Tempel des Todes

    42,1%
  9. Die Farbe Lila

    2,6%
  10. Das Reich der Sonne

    7,9%
  11. Always - Der Feuerengel von Montana

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. Hook

    18,4%
  13. Jurassic Park

    52,6%
  14. Schindlers Liste

    44,7%
  15. Vergessene Welt: Jurassic Park

    18,4%
  16. Amistad

    5,3%
  17. Der Soldat James Ryan

    34,2%
  18. A.I. - Künstliche Intelligenz

    13,2%
  19. Minority Report

    10,5%
  20. Catch me if you can

    18,4%
  21. Terminal

    5,3%
  22. Krieg der Welten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. München

    7,9%
  24. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

    23,7%
  25. Indiana Jones und der letzte Kreuzzug

    50,0%
  26. Ein anderer

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Hier mal die Frage: Welche Filme von Steven Spielberg (als Regisseur) gefallen Euch am besten?

    Den Favoriten habe ich eigentlich nicht, aber eine Spitzengruppe:

    - Duell
    Ich war nah dran, Spielbergs ersten größeren Film als seinen besten zu bezeichnen. Meiner Meinung nach auch im Jahr 2008 noch ein sehr guter und atmosphärischer Thriller. Vor einigen Jahren lief er mal wieder quer durch die Regionalprogramme, da habe ich ihn mir innnerhalb von drei Wochen 2x angesehen. Inzwischen habe ich ihn natürlich auf DVD.

    - Schindlers Liste
    Trotz diverser historischen Freiheiten sehr interessant. Schindlers Rede am Ende des Film drückt ein wenig sehr auf die Tränendrüse, aber insgesamt ein aufwühlender Film. Bei der Szene, in den die Frauen in Auschwitz ankommen und die Kamera die rauchenden Schornsteine zeigt, schnürt es mir jedes Mal den Magen zu.

    - Der Weiße Hai
    Immer noch so ziemlich das beste, was das Subgenre "Tierhorror" hergibt. Gut inszeniert, erstklassige Besetzung.

    - Indiana Jones Trilogie
    Dazu muß ich nichts sagen, oder? ;)

    - Unheimliche Begegnung der dritten Art
    Es gibt ja einige Filme rund ums Thema Aliens und Kontaktaufnahme, aber dieser gehört imho zu den besten.


    Seine sehr guten:

    - München
    - Der Soldat James Ryan
    - Catch me if you can
    - E.T.

    Gut:

    - Jurassic Park
    - Jurassik Park 2
    - Amistad
    - A.I. - Künstliche Intelligenz
    - Minority Report
    - Krieg der Welten
    - Die Farbe Lila
    - 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood
    - Sugarland Express

    Okay:

    - Always - Der Feuerengel von Montana
    - Unheimliche Schattenlichter

    Mäßig:

    - The Terminal

    Schlecht:

    - Hook


    Was mir fehlt, ist "Das Reich der Sonne", den ich aus unbekannten Gründen nie gesehen habe.

    Bei vielen anderen sehr guten Filmen (Poltergeist, Goonies.....) war Autor und/oder Produzent, die habe ich deswegen in der Umfrage nicht aufgeführt. Indy4 ist schon mit dabei, für Optimisten und sehr geduldige User, die erst nach dem Kinostart abstimmen möchten. ;)
     
  2. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Spielberg's beste:

    - Indiana Jones Trilogie

    - München

    - Schindler's Liste

    - Der weiße Hai

    - E.T.

    - Jurassic Park

    Also mir gefällt Hook, liste Ihn aber nicht unter seinen besten Filmen auf^^

    Ansonsten natürlich wie oben erwähnt: Poltergeist und The Goonies!
     
  3. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Spaceball du bist mein Held. Kannst anscheinend in die Zukunft sehen, weil du Indy4 schon zu deinen Lieblingsfilmen zählst. *prust* :D:D:D
     
  4. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Hier meine Liste:

    • Der weiße Hai
    • E.T.
    • Jurassic Park
    • Indiana Jones
    • Schindlers Liste
    • A.I.
    • Minority Report
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2008
  5. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Meine Favoriten:

    • 1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood
    • Unheimliche Begegnung der dritten Art
    • E.T.
    • Der Weiße Hai
    • Indy Trilogie
    • Cath me if you can
    • Der Soldat James Ryan
    • Minority Report
    • Jurrasic Park
    • A.I.
    • München
    *liste ohne Wertung
     
  6. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Highlights:
    Jurassic Park
    Jurassic Park 2 - Vergessene Welt
    A.I. - Künstliche Intelligenz
    Der Soldat James Ryan
    Hook
    Schindlers Liste
    Indiana Jones 1 + 3

    Gut:
    Der Weiße Hai
    Duell
    E.T. - Der Außerirdische
    Minority Report
    Catch me if you can
    1941 - Wo bitte geht's nach Hollywood

    Mäßig bis Flop:
    Terminal
    Indiana Jones 2
    Krieg der Welten

    Den Rest hab ich leider noch nicht gesehen...
     
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    "Das Reich der Sonne" ist eigentlich mein Lieblingsfilm von Spielberg. Christian Bale als kleiner Junge in seiner ersten richtig großen Rolle als kleiner englischer Diplomatensohn, der in den Wirren des zweiten Weltkrieges nach dem japanischen Überfall auf China selbst in China durchschlagen muss. Genial...

    "A.I." mag ich auch sehr, obwohl (oder vielleicht gerade weil) man da merkt, dass eigentlich die komplette Vorarbeit von Stanley Kubrick gemacht wurde, und Spielberg nur das ausführende Organ war.

    "Catch me if you can" find ich auch klasse.

    Der erste "Jurassic Park" wegen seiner wichtigkeit in der Geschichte der visuelle Effekte.

    "Hook" als kitschig/sentimentales Tor in die eigene Kindlichkeit hat auch absolut seine Berechtigung, wenn ich in der richtigen Stimmung bin schau ich den auch gerne.

    "Der weiße Hai"... ist toll. Echt schade, dass gestern die Meldung kam, dass Roy Scheider verstorben ist.

    Ach, ich könnte eigentlich zu jedem einzelnen Film was schreiben. Ich mag sie fast alle sehr gerne. Es gibt nur drei Ausnahmen in dem gesamten Filmschaffen von Spielberg, die nicht zu meinen Favoriten zählen:

    "1941" ist zwar netter Klamauk, aber Spielberg ist kein Mel Brooks. Er hat sich an diesem Genre versucht, es aber nicht richtig zu packen gekriegt. Kein Wunder, dass es seine einzige Regie-Arbeit einer Klamauk-Komödie geblieben ist.

    "Krieg der Welten" finde ich einfach nur ärgerlich. Der ganze Film wirkt irgendwie wie eine Zusammenstückelung von Sequenzen. Da ist häufig kein durchgängiger roter Faden erkennbar. Da wäre mehr möglich gewesen, aber irgendwie hat man's vergeigt.

    "Die Farbe Lila"... mag ich persönlich gar nicht. Ich liebe es, wenn Spielberg tragische/wichtige Geschichten erzählt ("Reich der Sonne", "Schindlers Liste", "Soldad James Ryan", "Amistad"...) aber diese Geschichte einer von jeher missbrauchten Frau gibt mir nichts. Hält nebenbei den Rekord als der bei den Oskars am meisten nominierte Film (acht Nominierungen), der am Ende des Abends keinen einzigen Oscar bekommen hat.
     
  8. ronco

    ronco Podiumsbesucher

    Alle Indy-Teile. Dafür bin ich Spielberg sehr, sehr dankbar.
    Kristallschädel wird sicher auch der Hit.
     
  9. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Indiana Jones
    Schindler's List
    Saving Private Ryan
    Munich
    E.T.
    Hook
    Catch Me If You Can
    Der weiße Hai

    .
    .
    .
    .
    War of the Worlds
    Jurassic Park
     
  10. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Filme, bei denen Spielberg "nur" erheblichen Einfluss hatte, aber kein Regisseur war:

    Zurück in die Zukunft - Meilenstein, braucht man keine Worte drüber zu verlieren. Zu 100% ein guter Film.

    Die Goonies - Indiana Jones für Kinder. Einfach herrlich.

    Das Wunder in der 8. Straße - Sooo schön, und so traurig. So oft als Kind gesehen, würde mir mal wieder gut tun der Film.

    In einem Land vor unserer Zeit - Was soll ich sagen. Ich war Kind. Ich habe geweint.

    Feivel der Mauswanderer - :) Einfach toll!

    Das Geheimnis des verborgenen Tempels - Young Sherlock Holmes...Indiana Jones für Jugendliche ;)


    Highlights:

    Indiana Jones 1-3
    Unheimliche Begegnung der Dritten Art
    E.T.
    Jurassic Park (DAS Kinoereignis meiner frühen Jugend. Ich hatte richtig Schiss als 13-jähriger)
    Schindlers Liste
    Minority Report


    Tops:

    Krieg der Welten
    Der Soldat James Ryan (Im Kino war er um ein Vielfaches besser als daheim auf DVD, dieses Feeling wird wohl nie wiederkehren)
    Der Weiße Hai



    Keine Flops, aber eher nicht ganz so gut wie der Rest:

    Catch me if you can

    Hook



    Den Rest habe ich wenn noch nicht gesehen oder es ist zu lange her, als dass ich eine Wertung abgeben könnte.
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Raiders of the lost Ark natürlich. Aber im Grunde auch die anderen Indys. Hat mich nach einigen Wirrungen doch irgendwie dazu gebracht, das zu werden, was ich heute bin.
    Erst dann einige der anderen, wobei die Reihenfolge nicht so wichtig ist.
     
  12. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord

    In erster Linie würde ich die Indianer Jones Filme und Schindlers Liste nennen. Viele seiner Filme sind zwar in Ordnung, aber ich würde sie nicht zu meinen Favoriten zählen.

    Aber das ist auch eine Frage des Geschmacks. Viele halten Spielberg für den besten (weil erfolgreichsten?) Regisseur aller Zeiten. Das würde ich persönlich nicht so unterschreiben, denn da gibt es Filme von Regisseuren (DePalma, Scorcese, Tarantino), die mir persönlich mehr zusagen.
     
  13. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Meine Liste mit meinen Lieblingsfilmen von meinem Lieblings-Regisseur:

    1. Jäger des verlorenen Schatzes
    2. Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
    3. Jurassic Park
    4. Indiana Jones und der Tempel des Todes
    5. Schindlers Liste
    6. E.T.
    7. Jurassic Park: Vergessene Welt
    8. Der weiße Hai

    Sicherlich nicht weil er einer der erfolgreichsten Regisseure Hollywoods ist. Das ist wirklich Geschmackssache. Mir zum Beispiel sagen die Unterhaltungsfilme der 80er ("Raiders", "Jaws", etc.) mehr zu als der eine oder andere modernere Film. Diese Filme sind einfach ganz anders...
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2008
  14. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Mein persönlicher Favorit ist "1941", objektiv betrachtet dürfte man wohl bei "Jaws" landen.
    Aber, steinigt mich, genaugenommen war ab "Always" alles Schrott.
     
  15. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Würde man seine Arbeiten als Produzenten ebenfalls mit einbeziehen, würde ich spontan noch Poltergeiste nennen (IMHO einer der besten Gruselfilme aller Zeiten), außerdem noch Transformers und Goonies.

    Aber ansonsten halte ich Spielberg für sehr überschätzt.
    Jurassic Park war ein toller Film, ebenso Jaws, aber richtige Meilensteine waren eihentlich nur Duell (auch heute noch ein packender Thriller der einen an den Sessel fesselt) und die Indiana Jones Trilogie (obwohl der zweite Teil eher mäßig war).

    Von Schindlers Liste halte ich eher wenig, da er teilweise zu sehr auf die Tränendrüse drückt, und auch wenn die Geschichte aufwühelnd ist und manche Bilder sehr verstörend sind und den Holocaust extrem stark einfangen, tut dem Streifen der typische Spielberg-Pathos nicht besonders gut.
    Krueg der Welten... naja, effekttechnisch sehr gut, auch der Sound ist teils ansprechend, aber Tom Cruise als sein Lieblingsdarsteller zerstört jeden noch so guten Film (ebenso Minority Report).

    Spielberg hat einen großen namen, aber reell betrachtet ist sein Schaffen doch eher durchschnittlich.

    Auch mit ET oder Unheimliche Begegnung hat er meines Erachtens eher Filme geschaffen, die einem die Füsse einschlafen lassen, einmal gesehen kann man sich ein zweites Mal getrost sparen...
     
  16. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Spielberg hat mit seinen Filmen auf jedenfall das Kino geprägt. Und sowas kann eigentlich nur ein ganz großer seiner Zunft.

    Ausserdem hat er wirklich grandiose Sequenzen verwirklicht.

    Natürlich die Landung in Saving Private Ryan und das Intro zu Jaws. Aber auch der Libanon in München oder etliche Sequenzen in Reich der Sonne, was auch der beste Spielberg ist.
    In jedem seiner Filme verbricht Spielberg einfach was meisterliches was absolut selten ist in Hollywood, so eine Kontinuität.
     
  17. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Spielbergs beste Filme:

    - Indiana Jones 1 - 3

    - Jurassic Park

    - Schindlers Liste


    Gut/Okay:

    - Catch me if you can

    - Der Soldat James Ryan

    - The Terminal

    - Jurassic Park 2

    - Minority Report

    - Krieg der Welten

    Was mir gar nicht gefallen hat:

    - Unheimliche Begegnung der dritten Art

    - Artificial Intelligence

    Hab freilich noch viel mehr gesehen, aber die sind mir jetzt spontan eingefallen.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Den Film fand ich nicht mal schlecht. Eher ein FX-Spektakel, aber als solches nicht übel. Leider herrscht zwischendrin ein wenig Leerlauf, die Rolle von Tim Robbins ist seltsam und Tom Cruise nervt (nicht nur in diesem Film) mit seiner Überpräsenz. Allmählich glaube ich, der läßt es sich ins den Vetrag schreiben, daß er in fast jeder Szene zu sehen sein muß.....

    Jurassic Park schneidet ja sehr gut ab... einer der Filme, die ich zwar gut fand, aber die mich nie faszinieren konnten.


    Neben Poltergeist, den Goonies u.a. hat Steven Spielberg als Producer auch noch ein paar gute Filme auf der Liste: Gremlins, Die Reise ins Ich, Falsches Spiel mit Roger Rabbit oder Zurück in die Zukunft zum Beispiel. Was ich aber für eine totale Gurke halte, ist Familie Feuerstein. Für Men in Black konnte ich mich auch nie wirklich begeistern.
     
  19. Darth Hahn

    Darth Hahn Sith Lord


    Das habe ich auch nicht bezweifelt. Aber ich persönlich würde ihn nicht so hochjubeln, weil auch andere Regisseure großartige Szenen verwirklicht haben und auf andere Art und Weise das Kino geprägt haben.

    Spielberg ist ohne Zweifel ein grandioser Regisseur, aber (in meinen Augen) nicht der beste.
     

Diese Seite empfehlen