Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

die besten Horrorfilme/-Serien

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Storm{X}Padmé, 8. Juni 2005.

?

Der beste Horrorfilm/die beste Horror-Serie

  1. Scream

    8 Stimme(n)
    15,1%
  2. Nightmare on Elm Street

    14 Stimme(n)
    26,4%
  3. Poltergeist

    2 Stimme(n)
    3,8%
  4. Alien

    13 Stimme(n)
    24,5%
  5. Chucky, die Moerderpuppe

    4 Stimme(n)
    7,5%
  6. Stephen King?s IT

    6 Stimme(n)
    11,3%
  7. Friedhof der Kuscheltiere

    2 Stimme(n)
    3,8%
  8. The Stand ? Das letzte Gefecht

    4 Stimme(n)
    7,5%
  9. Species

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Halloween

    9 Stimme(n)
    17,0%
  11. Freitag der 13.

    7 Stimme(n)
    13,2%
  12. End of days

    1 Stimme(n)
    1,9%
  13. Der Exorzist

    11 Stimme(n)
    20,8%
  14. Die Mumie (mit Boris Karloff)

    1 Stimme(n)
    1,9%
  15. Sleepy Hollow

    7 Stimme(n)
    13,2%
  16. Alien vs Predator

    2 Stimme(n)
    3,8%
  17. Die Vögel

    4 Stimme(n)
    7,5%
  18. From dusk till dawn

    4 Stimme(n)
    7,5%
  19. Britney Spears? Not a girl :D

    10 Stimme(n)
    18,9%
  20. anderer (bitte nennen)

    13 Stimme(n)
    24,5%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Das Gegenstueck zu den Liebesfilmen fuer die Jungs und wilden Maedels :P Was sin die Klassiker des Horrors? Was zieht man sich am Abend zur Belustigung rein? Wovor hattet ihr als Kind schon Angst?

    meine favs
    - Freddie - einfach nur Klassiker *G* 2 und 4 waren schwach, aber 1, 3 und vor allem das Trauma, einfach nur geil *G*
    - Poltergeist - boah hatte ich da Albtraeume als Kind :D
    - OMEN - ditto... obwoh ich nur IV gesehen hab, das reicht aber auch... ich hab schiss vor dem kleinen Goer :D
    - IT - als alter Stephen King Fan mein Lieblingshorrorfilm... kommt sogar einigermassen ans Buch ran
    - Chucky & His Bride - die Chuckys sin allgemein lustig, aber der letzte hat alles geschlagen... "who the hell is Martha Stuart?" :D
    - End of Days - ich liebe Kirchenhorror und vor allem Gabriel Byrne *G* der hat IHN einfach nur geil ruebergebracht...
    - Stigmata - ditto *G*
    - Scream 3 - besticht irgendwie vor allem durch die Musik... und das Ende fand ich richtig schoen, obwohl mir Scream sonst wirklich zu neumodisch is...
    - Langoliers - Gruselstimmung pur bei mir :D
    - Sleepy Hollow - als alter Johnny Depp und Christina Ricci Fan war der fuer mich ein Muss... Ich wurde nicht enttaeuscht *G*



    non-favs:
    Friedhof der Kuscheltiere... das wurde sooo schlecht verfilmt, und das Buch is so geil :(
     
  2. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Hab mal für Stephen Kings "ES" gestimmt....

    Ich war damals noch klein, als ich ihn das erste Mal gesehen habe, und fand ihn damals schon schlimmer als irgendeinen ALIEN-Film ^^

    Für mich einer DER Horror-Klassiker/Bestseller schlechthin, bei dem mir noch heute beim Anschauen total Angst & Bange wird... ;)
     
  3. Zeis

    Zeis Tingle-Tangle Pussy, Wind's kleine Bitch, Meerkätz

    Ho...

    hab mal für Nightmare on Elm Street, Chucky - Die Möderpuppe, Halloween, Freitag der 13.und Britney gestimmt.

    Die ersten weil sie einfach kult sind, und Britney, weil sie einfach der Horror ist!
     
  4. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich habe für "Der Exorzist" gestimmt

    ES ist auch sehr gut. Ich habe den Film in einen sehr frühen Alter gesehen und hatte richtig Angst *schauder*

    Chucky finde ich total ätzend... ist absolut nicht mein Geschmack
     
  5. Kiran

    Kiran Podiumsbesucher

    Nightmare, die ganze Reihe ansich, gehört zu meinen Lieblingshorrorfilmen, Freddy is einfach Klasse. *g*

    Es find ich auch klasse.

    Friedhof der Kuscheltiere fand ich auch ziemlich gut.

    Lagoliers ebenfalls.

    Und auch die Halloween Reihe find ich gut.

    Achja Sleepy Hollow find ich auch noch gut.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    1. Die Living Dead Trilogie (bald Vierteiler) von George A. Romero
    2. Suspiria und Inferno (Teil drei der "Mutter Trilogie" von Dario Argento steht noch aus)
    3. Texas Chainsaw Massacre (Das Original)
    4. Das Omen 1 und 2

    Knapp dahinter:

    - Tanz der Teufel 1 und 2
    - The Re-Animator
    - Poltergeist Teil 1
    - Freitag der 13. Teil 1-4 und 6
    - A Nightmare on Elm Street 1 und 3
    - Der Exorzist Teil 1
    - Halloween 1 und 2

    Mit etwas Abstand:

    - Scream 1 und 3
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2005
  7. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Schwer zu sagen bei mir.

    Was ist wirklich guter Horro? Ich mag eher solche Horrorfilme die auf einfache Effekte wie Nebel und Schatten bassieren als auf Schockeffekte von irgendwelchen Monstern.

    Alien fand ich cool ist aber kein Horro für mich.

    Freddy find ich klasse, auch wenn es Teile gibt die etwas schwach sind, ist aber auch kein Horro da ich keine Angst davor hatte oder Gänsehaut

    Es gibt viele Filme die zum Genre gehören, die ich Klasse finde aber vor denen ich mich nicht grussel.

    Aber als kleines Kind...

    Arachnophobia und die Poltergeistreihe haben damals schon gut zugesetzt. Und natürlich so ein guter alter Klassiker von J.C. The Fog-Nebel des Grauens.

    Ich finde gute Horrofilme sind solche, die dir beim Zuschauen eine Gänsehaut bereiten. The Ring gehörte für mich da auch dazu.
    Freddy & Co sind mehr für mich coole Effekt-Splatter-Schocker mit teilweise lustiger toller Story aber die kaum Gänsehaut bereiten.
     
  8. Keine frage

    Scream
    Alien (Allen 5 Filme)
    Langoliers
    Geisterschloss
    Octalus
    Anaconda
    GostShip
    Britney Spears


    :lukevader
    Bree & Rex
     
  9. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Ah, Master Kenobi war mal wieder schneller... :D

    Aus der Liste habe ich mal für Nightmare gestimmt, obwohl mir hier nur der erste wirklich gefällt, der er tatsächlich dreckig, böse und bedrohlich ist. Je länger die Serie lief, umso mehr wurde Freddy zu einem Pausenclown für mittelmäßige Horror-Komödien.

    Was mir ein wenig fehlt in der Liste sind der ein oder andere Zombie-Streifen (Dawn Of The Dead usw.), sowie das europäische - vornehmlich intalienische - Horrorkino der späten 70er/frühen 80er (Argento, Fulci usw.).

    Favoriten, die nicht in der Liste stehen:

    -Suspiria
    -The Texas Chainsaw Massacre (original)
    -Dawn Of The Dead
    -High Tension
    -Die Nacht der Reitenden Leichen
    -Re-Animator
    -Über dem Jenseits

    C.
     
  10. streubi

    streubi Dienstbote

    Tja, hätte man nicht die Elmstreet - Teilemässig soo in die Länge gezogen, wäre das meine ultimativer Horrorfilm gewesen. Nach dem vierten Teil aber hatte ich nun genug von Freddy und daher landet bei mir auf Platz Eins der ultimativen Horrorfilme: ALIEN und seine Nachfolger, die alle im Einzelnen einfach nur goil waren.

    Greetz, aus Dresden (diesmal nicht in Rot geschrieben, da diese ja nur für Mod´s vorbehalten ist)
     
  11. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Die mit Abstand beste Horror - Reihe ist für mich "OMEN"
    Mir gefällt die Trilogie, - der Vierte ist da eher etwas abgeklatscht aber auch recht gut inszeniert (aber die Verbindung zu Damien Thorn ist dann doch zu übertrieben).
    Besonders gelungen sind die ersten beiden Filme, der Dritte bringt die Geschichte mit einem herausragenden Sam Neil zwar perfekt zu Ende, aber der Horroraspekt ist nicht mehr so ausgeprägt.
    Omen hat mir früher wirklich immer Angst gemacht (bis hin zu schlaflosen Nächten). Dabei wurde der Horror nicht durch irgendwelche brutalen Dahrstellungen ausgelöst sondern einfach durch die Sache an sich und durch die genial Jerry Goldsmith - Musik.

    Toll finde ich auch "Horror Express" mit Peter Cushing und Christopher Lee. Der ist wirklich gruselig und dennoch schön klassisch. Ich würde danach nicht unbedingt durch eine völlig dunkle Wohnung gehen wollen. :)

    Schön finde ich auch "The Fog", da wurde mit relativ wenig Einsatz (Nebel, schwarze Gestalten, genialer Musik, tollem Hintergrund) sehr viel erreicht. Das Remake wird kaum an diesen Film herankommen.

    Die alten Hammer - Filme sind auch größtenteils toll. Nicht, dass sie besonders gruselig wären, aber sie sind einfach schön mit hervorragenden Dahrstellern. Früher habe ich mich vor Christopher Lee gefürchtet, wenn er im ersten Dracula plötzlich mit bluttriefenden Zähnen in der Tür stand. Die zweite Szene, die ich besonders erschreckend fand war, als Christopher Lee als Mumie in eine Irrenanstalt einbricht (Der arme Mann in der Zelle muß einen sowas von Leid tun, wenn man sich in ihn hineinversetzt).

    "Die reitenden Leichen" haben auch irgendwie was. Zumindest einer der vielen Teile ist durchgängig gut. Später ließ die Serie leider mehr und mehr nach (Das Geisterschiff war bis aufs Ende, -das dann allerdings richtig gut war :D , überhaupt Nix)

    Das hier bereits angesprochene "Scream 3" steht zwar ganz und gar nicht auf eine Stufe mit den zuvor Genannten, aber es gefällt mir auch ganz gut. Die Musik ist wirklich klasse und der Kurzauftritt von Carrie Fisher war einfach göttlich. :D

    In Abwesenheit von meinen wirklichen Favoriten, stimme ich für "Sleepy Hollow". Tim Burton ist ein genialer Regieseur und läßt das Feeling der alten Hammer - Filme phantastisch wieder auferstehen. Außerdem sind Johnny Depp, Christopher Walken, Christopher Lee und Ian McDiarmid alle in einem Film zusammen, - was kann da noch schief gehen ? :)

    ----

    Edit: Der beste Schockeffekt, den ich kenne findet sich in "Das Ding aus einer anderen Welt" (Das Original). Es ist einfach perfekt, wenn der Forscher in der Polarstation die Tür aufmacht und dieser Riesenkerl dahinter steht, - und dieses Geräusch....... :)
    Da hält der moderne Müll nicht mit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2005
  12. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    @ Darth Ki Gon

    Von den "Reitenden Leichen" gibt es nur vier Filme, was gemessen an anderen Horrorfilmreihen nicht gerade viel ist. Diese sind:

    Nacht der reitenden Leichen
    Rückkehr der reitenden Leichen
    Blutgericht der reitenden Leichen
    Geisterschiff der schwimmenden (!) Leichen

    Richtig gut ist eigentlich nur der erste Teil, obwohl "gut" hier relativ zu sehen ist. Er ist ein typisches europäisches B-Movie aus den 70ern, sprich er ist billig gemacht, die Schauspieler sind bestenfalls zweitklassig und die Dialoge teilweise richtig grausam. Allerdings hat der Film auch einen gewissen Reiz, da es hier doch eine eigenständige Gattung an Horrorwesen gibt, die weder Vampir noch Zombie sind. Außerdem entsteht -trotz der billigen Machart des Films- eine ganz eigene Athmosphäre, wenn die Templer erstmals in Erscheinung treten, bedingt durch die abgehobene Geräuschkulisse, die Zeitlupenaufnahmen und die eigenwillige Ausleuchtung der Sets.
    Für Trash-Fans und Liebhaber skurriler Horrorkost aus Südeuropa auf jeden Fall ein Muß!

    C.
     
  13. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Ach, sind doch nur vier ? Dann kenne ich alle bis auf den Ersten. :)

    Den fand ich sehr gut. Natürlich ist dies wie von dir beschrieben relativ zu sehen, aber als Film dieser Machart finde ich ihn sehr überzeugend. Die Templer sind ziemlich cool. Einige Szenen sind wirklich klasse, ...der Film macht mir einfach Spaß.

    War stellenweise sehr langweilig. Und die veränderte "Hintergrundstory" hat mich gestört. Aber es gab Szenen die toll waren.

    Finde ich grottig. Aber das Ende ist sehr gut.

    ---------

    Wie du sagtest sind das jetzt nicht hochklassige Filmkunstwerke mit guter Ausstattung, guten Schauspielern und guten Dialogen, aber in ihrer Sparte sind sie sehr gut. Die Atmosphäre finde ich in Teil 2 und Teil 3 sehr interessant (ist mal was anderes). Die reitenden Leichen haben irgendwie was. :)

    P.S: Der vierte Film hat wirklich "schwimmende Leichen" im Titel ?
    Ich kannte das bisher auch nur mit "reitenden Leichen" (auch wenn sie nicht reiten). :)
     
  14. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Da gibt es ziemlich viele, allen vorran die Freddy-Krüger-Reihe, die zum absoluten Kult-Horror zählt, dicht gefolgt von Final Destination 1+2 und Pakt der Wölfe (obwohl das ja eher ein Fantasy-Action ist).
    Ach und Britney Spears "Not a Girl" hat mich auch schwer schockiert. ^^ (der einzige Schauspieler in diesem Film war Dan Aykroyd)
     
  15. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Evil Dead Trilogy ( Tanz der taufel Trilogie)
    Find die einfach super. Ash ist einfach einer der coolsten mit der Kettensäge. Wo Teil 1 noch ein bisschen ersnt wer oder schon paar harte Szenen hatte. Bleisiftszene in den Fuss ist voll das beste Beispiel. Teil 2 und 3 ist dann mehr auf Humor getrimpt fand ich. Bei Army of Darkness hab ich mich nur noch kaput gelacht. Und der Score zum Film hat mir gefallen. War ja auch Danny Elfman. :D

    Scream Trilogie
    Mir gefallen alle. Teil 3 ist gegenüber den Vorgängern eher schwächer , find aber trotzdem gut. Teil 1 ist einfach super , super spannend und als ich ihn zum erstmal gesehen habe , waren paar gute Schockeffekte drin. Und ich find Randy einfach nur witzig.

    Alien Reihe
    Eins und zwei sind noch super. Drei und Vier haben mir dann überhaupt nicht mehr gefallen. Teil4 kam einfach zu gezwungen rüber und es war einfach ein bisschen zu überdreht.

    Final Destination Reihe
    Sehr spannend und schon originell ( zumindest Teil 1 ). Mir gefällt die Story sehr gut und die Morde sind fast immer gut gemacht und nie vorher sehbar.

    Dawn of The Dead ( Original)
    Super. Film baut sich langsam auf bis zum großen Finale , wo sich die Ereignis überschlagen. Story ist gar nicht so dumm und zeigt wieder das der Mensch selbst sein Feind ist.

    Halloween ( Das Orginal)
    Spannender Film der das Teeniehorror Gerne eingefürht hat. Das beste an den Film ist wohl die Musik. Und Michael Myers als Killer ist schon ein bisschen unheimlich. Man versteht einfach nicht was der Grund ist für das Ganze. Da mal ein Zitat aus einen anderen großartigen Film " Motive sind Nebsächlichkeiten"
    Hat er recht :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2005
  16. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    @ Darth Ki Gon

    Also, wenn Dir "Rückkehr" und "Blutgericht" gefallen haben, dann besorg Dir auf jeden Fall "Nacht"! Ist der erste und der beste. Besonders die Schlußszene hat's in sich! :eek: :D

    C.
     
  17. TK JOW

    TK JOW Botschaftsadjutant

    ich schaum ir fast nur Horrorfilme an die lustig sind
    daher hab ich für from dusk till dawn und Alien(vs. Predator) gestimmt.
    ansonsten hätt ich auch für die evil dead trilogy gestimmt obwohl ich nur zwei der filme kenn
    die Neufassung von Dawn of the Dead find ich auch nicht schlecht
    und die Klasse von 84, battle royal, uvm.
     
  18. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium


    Kannst du mal sagen wo von die handeln , interrsiert mich mal da ich den Namen Dario Argento schon mal gehört habe. Hat er nicht die 160 min Fassung vom originalen Dawn of the Dead gemacht?

    Und ich will einfach mal mein Filmwissen erweitern :D
     
  19. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Argento ist für die europäiche Schnittfassung von Romero's "Dawn Of The Dead" verantwortlich, die meines wissens etwas kürzer ist (Handlung, kein Splatter) als der US-Cut.
    Die unsägliche 160min. Fassung haben ein paar Typen bei Astro bzw. Laser Paradise verbrochen, und den Beweis geliefert, daß weniger manchmal mehr ist.

    Suspiria und Inferno handeln von Häusern, welche von den "3 Müttern" jeweils auf eines der Tore des Schreckens errichtet wurden.
    In Suspiria gerät eine junge Tänzerin in einer Ballettschule in Deutschland in einen Strudel von seltsamen Ereignissen und brutalen Morden, Inferno erzählt eine ähnliche Geschichte, welche in New York spielt.
    Die Handlung der Filme ist schwer wiederzugeben, da es fast keine gibt, zumindest vordergründig. Junge Frauen geraten in alten Häusern in seltsame und bedrohliche Situationen, so könnte man es zusammenfassen. Die Filme sind Gesamtkunstwerke, mit überbordender Ausstattung, wilden Kamerafahrten, psychedelischer Musik und abgedrehten Farbenspielen, von vorne bis hinten durchgestylt.
    Einfach mal angucken!

    C.
     
  20. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium


    Danke für die Antwort Crimson

    Hört sich ja interresant . Auf den Index sind die ja nicht gelandet oder?

    Und noch was zum Dawn of The Dead. Gibt es nur diese Langfassung auf DVD oder auch die besser kürzere.


    Danke schon mal für Antworten :)
     

Diese Seite empfehlen