Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Bösewichte sind beliebter als die Helden

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Remedy, 18. Mai 2002.

  1. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Zu was ich schon lange stehe und viele weitere sich dazugesellen ist geschehen: Die Bösen übertrumpfen die Guten in der Beliebtheitsskala. Ich bin schon lange Fan der dunklen Seite weil George Lucas da einfach die faszinierendsten Charaktere geschaffen hat. Wenn man sich mal Umfragen ansieht wer der Lieblingscharakter ist dominiert meist Darth Vader. Und Boba Fett und der Imperator sind auch gleich nahe dran. Die einzigen drei Helden die eine vergleichweise ordentliche Fangemeinde haben sind Han Solo und Obi-Wan Kenobi und durch Episode II ganz aktuell Yoda. Sonst gibt es Massen an Vader, Maul, Palpatine, Dooku, Jango und Boba Fans! Ich persönlich halte ja auch Darth Vader für den besten Charakter der gesamten Saga. Da hält nicht mal Yoda aus Episode II oder Mr. Cool Mace Windu mit.
    Mich freut's sehr, dass GL so gut ausgearbeitete Bösewichte hervorgebracht hat, die die Helden einfach übertreffen. Wie steht ihr dazu?

    Vader an die Macht :D !
     
  2. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Remedy: Nicht zu vergessen Großadmiral Thrawn ;)

    In meinen Umfrage wo ich den beliebtesten Character des gesamten PSW herausfinden möcht gastiert ganz oben
    neben Han Solo noch Grand Admiral Thrawn. Ein Buch Charater der irsinnig beliebt unter den Fans ist.

    Und ich möchte auch nocheinmal aufordenr alle die noch nciht oder wegen Epsiode 2 neue Lieblinge haben zu Voten.

    Und wenn man als alter Ego (im alten Forum schon gevotetr hat bitte sagen wegen dem ausbessern ;) )

    Aber wie gesagt es asind wirklich viele Bösewichte vorn. Aber die
    Titelhelden wie Han Solo und Luke Skywalker sind sehr beliebt bei den Fans.

    Anm: Das Topic von mir ist im EU(Espanded Universe) Forum ;)
     
  3. Debs

    Debs Gast

    Klar, die Bösen sind ja auch faszinierender, man will ihre Vorgeschichte und ihre Motive kennen. Die Uralte Frage warum der Mensch die Möglichkeit des Bösen hat und sie auch nutzt.
    Mich hat schon immer die Geschichte des Anakin Skywalker fasziniert und bin daher ein grosser Anhänger der Prequel Theologie. Anakin ist die philosophischste Figur von Star Wars weil er vom Guten zum Bösen wechselt (man will ja wissen wieso, ferner trägt er als Vader immer die Maske, da will man auch wissen wer der Mann dahinter ist) und schließlich rettet er seinen Sohn und somit auch sich selbst und wird sozusagen "erlöst". Das ist doch eine tolle Geschichte :)
     
  4. Darth Vulpter

    Darth Vulpter Imperialer Gardist

    naja die bösen sind gelassener und cooler die schalgfertigkeit von jango in e2 war schon geil und wie boba sich gefreut hatt als sein vater rumgeballert hat fand ich auch nich schlecht aber die jedis (die guten) sind irgendwie scheiße die trauen sich nix oh mein gott ich hab ne ratte getötet ich muss erst den senat fragen! und die reden so geschwollen!
     
  5. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    boba und jange ownen einfach.
     
  6. Findet ihr wirklich das Jango und Boba, generell KOPFGELDJÄGER schlecht sind...?!?!?
    Sie nehmen die Jobs an, für die es am meisten credits gibt und arbeiten für jeden der sie gut bezahlt, sind sie deshalb schlecht oder BÖSE....ich finde ehr sie sind neutral genau wie alle Schmuggler.

    Ich mag eigentlich die Schmuggler und Kopfgeldjäger, also die die sich zwischen beiden Partein aufhalten am beten und liebe alle Bücher über Han, Dash, Boba usw (lese gerade Kopfgeldjägerkrieg) !!!
     
  7. Darth Vulpter

    Darth Vulpter Imperialer Gardist

    naja sie weden schlecht gemacht :-)
    ich will mir kopfgeldjäger bestellen ich steh auch total auf die :)
     
  8. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    kopfgeldjäger sind eine meiner lieblings charakter arten. ich finde aber auch, dass die meisten eher zu den bösen gehören. ok, es mag ausnahmen wie zuckuss, dengar und dash geben, doch bossk, ig-88 und boba fett sind eindeutig böse. sie gehen ohne mit der wimper zu zucken über leichen. ich würd sagen kopfgeldjäger sind bestenfalls neutral, schlechtenfalls böse.
     
  9. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    ich mag die "bösen" auch lieber. die haben soetwas geheimnissvolles an sich. kopfgeldjäger mag ich auch. und schmuggler nur bedingt. nicht zu vergessen (fast) alle imps.

    man darf aber nicht vergessen das "böse" relativ ist. ;)
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    *räusper* Also ich bin dann wohl die einzige hier aber.......ich mag die Bösen nicht. Auf meiner Beliebtheitsskala steht Wedge Antilles ganz oben und es ist wohl bekannt, dass er ein guter ist. Ausserdem ist er viel cooler und gelassener als jeder Böse. Der Mann ist einfach Spitzenklasse. :p
     
  11. genau,denn niemand denkt von sich selbst, er sei böse
     
  12. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    aber das ist doch nicht nur bei sw so. bei herr der ringe z.b. find ich die ringgeister auch definitiv cooler als alle guten.
     
  13. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Die Kopfgeldjäger werden nur als Böse dargestellt weil die meisten Jobs die sie bekommen von den "Bösen" kommen weil die das meiste Geld haben.

    Ich finde Faramir, Ithilien brennt :D, viel cooler der fightet mal richtig ab aber das ist Off Toppic und gehört nicht hierher!
     
  14. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Wie darf man das denn verstehen?

    Na ja ein guter würde auch nie einen Mord in Auftrag geben, sonst wäre er ja kein Guter.
    Und das mit dem Geld ist einfach nur Schwachsinn.
     
  15. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich finde Obi-Wan (EPII), Yoda und Mace Windu am coolsten:cool: ,
    Padmé am schönsten:) und mag eigentlich die dunkle Seite überhaupt nicht.
    Ja, OK, Vader fasziniert mich auch ein bisschen...
     
  16. Denke ich auch, also an Geld wird es wohl nicht liegen, wär einen Kopfgeldjäger einsetzt.


    Yoo, die "Guten" nicht aber nur oder gröstenteils die "Schlechten" ???
    Ich glaube das die Kopfgeldjäger die meisten Aufträge von den unabhängigen kleinen Imperien und Organisationen bekommen, wie z.B. Jabba und die Hutts, sowie der Schwarzen Sonne usw., die ihre Aufträge über Zwischenhändler wie z.B. Kud 'ar Mub'at in aufrtrag geben...und so viele ihrer Geschäftskonkurrenten ausschalten oder schwächen und sich selber nicht die Hände schmutzig machen.
     
  17. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    da hat wohl einer den kopfgeldjägerkrieg gelesen :)

    kleine frage: kam der sammler (alias kudar mubat) eigentlich schon irgendwo mal vor?
     
  18. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    @ Callista

    Ein "Guter" würde nie einen Mord in Auftrag geben und wenn die Zielperson ein "Böser" ist. Ist der Kopfgeldjäger nicht nur ein Mittel zum Zweck er macht die Arbeit des "Guten" und tötet einen "Bösen". Geld ist also nur Schwachsinn um was geht es den einem Kopfgeldjäger, ums Geld.
    Ich benutze mal ein Beispiele aus den 60er Jahren.
    Fidel Castro ist der USA schon immer ein Dorn im Auge gewesen. Was machen die USA sie bilden Exil Kubaner aus geben den Kohle und sagen bringt mir den Kopf von Castro, extrem ausgedrückt!
    Nun ja früher war die Rollenverteilung noch klar USA, war Gut und Cuba war Böse!
     
  19. timol

    timol Senatsbesucher

    naja obwohl meine persöhnlichen charakter favoriten :

    1. Ben Kenobi ( Sir Alec Guiness)
    2. Obi Wan Kenobi (Ewan McGreggor)
    3. R2-D2


    sind ;) alles gute Leute (Astromech droiden ;))
     
  20. Callista wolte glaube ich nur sagen, das es SCHACHSIN ist das die "Bösen" einfach mehr Geld haben und es ihnen, nicht dem Kopfgeldjäger, darauf sicher nicht ankommt. Bei den "Guten" spielt der moralische Faktor, bei der Sache einen Kopfgeldjäger einzusetzen, eine Rolle.

    Natürlich ist der Kopfgeldjäger nur Mittel zum Zweck, dem es auf seine Kunden und Zielpersonen nicht ankommt, sondern nur aufs Geld, aber die Kunden sind oft von dem Gedanken einen Kopfgeldjäger einzusetzen nicht so begeistert oder schließen es sogar aus...
     

Diese Seite empfehlen