Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Dummheit des Menschen....Mitleid?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Horatio d'Val, 17. Dezember 2003.

?

Empfindet Ihr bei solchen Dummheiten Mitleid?

  1. Ja

    4 Stimme(n)
    25,0%
  2. Nein

    7 Stimme(n)
    43,8%
  3. Weiß ich nicht... / Kommt drauf an...

    5 Stimme(n)
    31,3%
  1. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Albert Einstein sagte es schon:
    Immer wieder gibt es Geschichten, bei denen man sich wundert, ob es sich um unglaubliche Satire handelt oder um einen schlechten Witze:

    Oder der Abenteuerurlauber, der in Australien verdurstet ist.....seit Wagen hatte mitten im Outback eine Panne.
    Dummerweise hat er dann das Auto verlassen und ist zu Fuß weitergelaufen. Und hat allerdings die zahllosen Liter Wasser zurückgelassen.... :rolleyes:

    Nicht unerwähnt lassen sollte man auch die makabere Seite www.darwinawards.com - Kennern des schwarzen Humors durchaus bekannt.... :D ;)

    Meine Frage also an euch:

    Habt ihr Mitleid mit solchen, sorry, Idioten, oder lacht ihr euch über sie kaputt und schüttelt den Kopf über soviel geistige Umnachtung?

    Meiner Meinung nach haben wir alle in unserem Leben schon einmal etwas mehr oder weniger Dummes angestellt, aber wenn ich solche Stories mit den entsprechenden Auswüchsen lesen, dann ist Mitleid das letzte, was ich empfinde.....
    Denn das hat schon nichts mehr mit simplen, dummen Fehlern zutun, die jeder macht - sondern es ist einfach...... :rolleyes:

    *******

    Lassen wir zum Schluß mal Calvin und Hobbes zu Wort kommen:
    Calvin: ?Das sicherste Anzeichen dafür, dass anderswo im Universum intelligentes Leben existiert, ist, dass noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen.?
    :rolleyes:
     
  2. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Das mit der 86jährigen Frau halte ich für ein SEHR schlechtes Beispiel. Viele alte Leute wollen keine Hilfe annehmen, vielleicht eifnach weil es ihnen peinlich ist, und sind sehr dickköpfig, lassen sich nichts sagen. Meine Mutter arbeitete einige Jahre in einem Altersheim und da wollten viele Leute ihre Medikamente nicht nehmen und sich allgemein nichts sagen lassen.
    Also hab ich in diesem Fall ganz sicher Mitleid, bei so alten Leuten is das was ganz anderes...
    Noch extremer beim 2. Beispiel: Was willst du bitteschön anderes machen als ohne Wasser weiterlaufen? Selbst wenn es nur etwa 10 Liter Wasser gewesen sind, wäre dieser Mann mit ihnen in der Hand nach wenigen Stunden zusammengebrochen bei der Hitze, und mit 10 Liter kommt man eh nicht weit inner Wüste.

    Bei Darwinawards dagegen hats viele Beispiele richtiger Blödheit, und von denen tut mir kaum einer leid.
     
  3. Gil-Celeb

    Gil-Celeb stud. rer. nat.

    mmmh MItleid direkt net, aber ich finds auch net sonderlich witzig.
    Ehrlich gesgat kratzt mich gar net...
     
  4. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ich muss Master Mace schon zustimmen, eine ältereDame ist nicht das ideale Beispiel. Die Alters"sturheit" und die Ablehnug jeglicher Hilfe sind nun mal eine nur allzuhäufig auftretende Eigenart älterer Menschen.

    Auf der verlinkten Website hingegen kann ich über die betreffenden Leute nur müde den Kopf schütteln... "selber Schuld" uist das einzige, was mir dazu einfällt.
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Kennt jemad die Geschichte der deutschen Studentin, die den Bombenanschlag von Bali überlebte, nach Australien ausgeflogen wurde, und dort trotz Warnungen von einem Salzwasserkrokodil vertilgt wurde ?
    Das nenne ich Dummheit.
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Ich habe mal gelesen, daß es eine sogenannte "Urban Legend" ist.... ;)

    @andere
    Tut mir leid, ich sehe es aber so, daß dieses Beispiel mit der älteren Dame wirklich vor Dummheit strotzt. Sicher, es ist eine angewohnheit bei älteren Leute Stur und Stolz zu sein, aber ist es, nur weil es alle machen, nicht trotzdem ein dummer Fehler?

    In der Bahn stand mal eine ältere Dame, die kaum laufen konnte.
    Diverse Leute boten ihr einen Sitzplatz an und als sie schon beim sachten anfahren fast hinfiel - nur weil zufällig jemand hinter ihr stand, schaffte sie es nicht :rolleyes: - vielen die Angebote vehementer aus.
    Sie lehnte immer noch ab.
    Es kam wie es kommen mußte, die Dame legte sich beim ersten heftigeren Bremsen auf Deutsch gesagt so richtig schön auch die Schnauze - tat sich aber (glücklicherweise) nichts.
    Als wir ihr dann auf geholfen haben, sagte einer der Männer sinngemäß, daß es von ihr schon ziemlich "...blöde und dumm..." gewesen ist, sich nicht hinzusetzen, wenn sie schon solche Probleme hatte.
    Da kann ich dem Mann nur zustimmen. Sowas ist schlichtweg dumm (genauso wie falscher Stolz). Und wenn sie sich was getan hätte, hätte ich ihr immer noch geholfen und einen Arzt angerufen. Aber Mitleid hätte ich nicht gehabt.

    Übrigens - ich habe nichts gegen alte Leute, aber es sind nunmal schöne Beispiele, die man immer wieder in der Zeitung lesen kann bzw. die ich immer wieder selber erlebe (Straßenbahn).
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    tjo.. ich seh das ähnlich. Ich mein, da fehlts doch irgendwo schon arg...

    ich seh das auch bei uns in der Stadt immer (ein recht schönes Beispiel, wie ich meine...):

    Bundesstraße führt durch die Stadt... is ja schön und gut... dann haben wir das einen kleinen Bahnhof auf der einen Seite und die Wohnungen/Häuser auf der anderen Straßenseite... jetzt müssen natürlich alle, die einkaufen wollen oder zur Bahn wollen über die Straße... dazu nimmt man natürlcih nicht die Ampel und geht da drüber... nein nein. man klettert über die Leitplanke!!! im Anzug mit Aktentascha, aber auch alte Damen und herren, die grad noch gehen können, klettern über die Leitplanke, obwohl 50m enbtfehrnt eine Ampel steht.
    Wanns da mal wen zamlässt oder einer überfahren wird, wäre Mitleid das letzte was ich empfinden würde. Arzt rufen und so versteht sich von selber, aber kein mitleid für soviel Dummheit!

    genau so ist das bei der Frau in der Bank... soviel Geld trägt man nicht einfach mit sich rum... das ist Dummheit und nichts weiter, egal wie alt man ist :rolleyes:
     
  8. Craven

    Craven junger Botschafter

    Siehe hier: klick

    Zitat: "Zwei Touristen hatten das verlassene Auto schon am Donnerstag entdeckt, jedoch hätten Sandstürme die Suche behindert, so dass der Mann erst am Freitag gefunden wurde.

    Er hätte vermutlich überlebt, wenn er beim Auto geblieben wäre, so die Polizei. Dort sei genügend Wasser gewesen."
    .



    Craven
     

Diese Seite empfehlen