Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

die erlösung Anakin von Darth Vader ???

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Jedi Nizar, 14. Juni 2002.

  1. Jedi Nizar

    Jedi Nizar Jedi Meister

    erstmal hoffe ich das ich hier richtig bin!
    so ich verfolge die ganze zeit ein thema im Lucasforum.
    ein sehr interessantes und möchte gern wissen was ihr darüber sagen werdet.


    seit dem Ich (und viele anderen) Episode2 gesehen habe, kann ich nicht mehr verstehen wie Anakin die Macht ihr gleichgewicht zurück bringen wird. GL sagte, in einem Interview, in dem er den Imperator killt.

    kommt euch aber das nicht kommisch vor?
    Vader Killt den Imperator wegen der selben gründe die ihn gefürt haben die Tusken in Episode 2 zu killen, die seine Mutter gekillt haben. und wegen der selben Gründen hätte fast ein Duell mit Obi-Wan gehabt, oder auch nicht jeden falls wahr ganz ausersich, wie Padme aus den Assault Ship rausgefallen ist.

    Vader hatte nicht den Imperator gekillt weil er wusste wie Böse der Imperator ist, und was für eine bedrohung er ist. oder weil er die Dunkle seite erkannt hat. nein! Vader killt den Imperator, weil der versuchte Luke, seinen Sohn, zu killen.
    wenn in diesen Momement Ewoks da wehren und sie anstatt den Imperator versuchten Luke zu killen, dann hätte Darth Vader mit 100% sicherheit die Ewoks getötet.

    ich sehe es so am Schluss hat Vader/Anakin garnichts gelernt, er macht immernoch die selben Fehler lässt sich immernoch von sein Herz leiten, die selben Fehler die im zu Darth Vader gemacht haben?

    also wie ist Vader wieder zu Anakin geworden, wie konnter er sich von der Dunkle seite lösen, oder hat er sich garnicht erlöst?
    aber warum ist er dann der Auserwehlte? und warum ist er dann als Geist an der Seite wie Yoda und Obi-Wan???
     
  2. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Anakin wurde im eigentlichen Sinne nie zu Darth Vader, denn er wurde durch einen Kampf mit Obi wan (vermutlich in Episode 3 zu sehen) so verletzt das er dementsprechend diese Rüstung tragen muss und somit zur diabloischen Maschine mutierte! Klar der Imperator hat sich seine Fähigkeiten zu nutze gemacht, aber je mehr Luke auf ihn einredete desto mehr wurde er wieder zu Anakin weil er sich an sich selbst erinnerte wie er war, und daher tötete er den Imperator, womit er sich selber auch erlöste......
     
  3. Jedi Nizar

    Jedi Nizar Jedi Meister

    Anakin würde zu Darth Vader (jetzt meine ich nicht wegen der Rüstung). Anakin wurde ein 100% Böserwicht.

    ich kann nicht verstehen wie er sich also erlöst hat, wenn er die selben fehler/ Schritte macht die ihn zu Darth Vader machten
     
  4. ich kann mich CorranHorn nur anschliessen.
    der vorfall mit den tusken und die rettung von luke sind etwas völlig unterschiedliches.
    einmal wird jemand getötet und es wird gerächt (der hass überwiegt) und das andere mal wird jemand angegriffen und wird gerettet (das gegenteil zum hass überwiegt hierbei).
    es sind zwei vollkommen verschiedene ausgangssituationen:
    1) Tuskenszene: Er ist noch ein Jedi, darf keinen hass empfinden, aber er überkommt ihn, um den tod seiner mutter zu rächen. er tötet im hass, wesen die ihm nichts getan haben.
    2) Todesstern: Er ist ein sith, hass erfüllt ihn, es gibt keine gnade, nichts. aber luke zeigt gnade, indem er vader nicht tötet, sondern innehält. dann noch die offenbarung über leia, erinnerungen kommen hoch, an andere zeiten, an padmé. die dunkle seite beginnt zu bröckeln.
    schliesslich wird aus vader wieder anakin, als er erkennt, dass er nicht zulassen darf, dass der imperator lukes leben zerstört, wie er einst seines zerstört hat. er handelt also nicht aus hass heraus, sondern aus liebe. er wird von positiven emotionen geleitet, nicht wie bei den tusken von negativen.
     
  5. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Zuallererst einmal muß man zwischen 2 Dingen differenzieren: Dem Gleichgewicht der Macht, und Anakins Erlösung.


    Zum Gleichgewicht der Macht: Durch den Tod Palpatines und den Wandel Anakins ist die dunkle Seite praktisch nicht mehr existent, die Sith für immer von der Bildfläche verschwunden. Das Gleichgewicht ist wieder hergestellt, und wird von der dunklen Seite nicht mehr gestört.

    Zu Anakins Erlösung: Ich würde nicht sagen, dass die Ermordung Palpatines mit seiner Tat in AOTC gleichzusetzen ist. Seine Mutter war bereits tot, er konnte ihr nicht mehr helfen, er hat EIN GANZES LAGER von Tusken ausgerottet. Luke konnte er aber noch helfen, und dabei hat er sogar seinen eigenen Tod in Kauf genommen.

    Die Ermordung der Tusken erfolgte rein aus Rache, die Ermordung Palpatines aus Mitgefühl mit seinem Sohn. Dazu kommt noch, dass er sich praktisch für seinen Sohn geopfert hat. Ich denke nicht, dass man das vergleichen kann...

    May the force be with you!
    Cornholio
     
  6. ein jedi soll hass vermeiden und mitgefühl empfinden.
    das ist doch genau das, was im todesstern passiert.
     
  7. Jedi Nizar

    Jedi Nizar Jedi Meister

    Denkt ihr Darth Vader hatte kein hass auf den Imperator im Todestern, als der letzter sein Sohn quellte?
     
  8. -Kyle-

    -Kyle- Gast

    Nivcht er erlöste sich selbst, Luke erlöste ihn!!!Er gab ihm frieden und hat den "Konflikt" in ihm vernichtet!
    Viele Grüße!

    "They are using a bounty hunter named Jango Fett to creat a Clone army"! - Obi-Wan Kenobi
    [​IMG]
     
  9. Noghri

    Noghri Podiumsbesucher

    selbst wenn er dabei hass gespürt hat ist fakt: er hat palpatine getötet und somit der macht das gleichgewicht zurückgegeben! Ob mit oder ohne hass spielt unächst garkeine Rolle! Das Resultat ist entscheidend!
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Nizar: Richtig biste hier schon, nur betätige das nächste mal erst mal die Suchfunktion...es gibt schon über 5 Posts, in dem es diskutiert wurde und Ep2 ist wahrlich noch nicht lange draußen...
     
  11. TukTuk

    TukTuk junges Senatsmitglied

  12. Kurz gesagt: In der Tuskenszene ist er ein Jedi und empfindet Hass und entwickelt sich so schön langsam zu Darth Vader aber als er den Imperator killt, ist er ein Sith, empfindet Mitgefühl und wird wieder zu Anakin
     

Diese Seite empfehlen