Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Fett`s und Figuren !!!!!!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Tuskenrider, 27. April 2002.

  1. Tuskenrider

    Tuskenrider Tusken Raider

    Hallo

    Ich finde es gleichzeitig interesant und seltsam die geschichte von Boba zu erfahren in Episode 2, wieso der aufwand wenn er in 4 und 5 eh so selten zu sehn ist. in 6 fliegt er sogar in den Sarlak ( Laut Buch kommt er ja wieder raus). Ich finde das schadet irgendwie sein Geheimniss um seiner Person. Wird er immernoch so interesannt bleiben?

    Noch was in eigener Sache:
    Habe ca.40 Power of the Jedi Figuren , würde sie gerne Tauschen gegen Clasic Figuren oder andernfalls verkaufen.:confused:
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich finde nicht, daß Boba dadurch uninteressanter wird. Boba Fett ist einer der beliebtesten Nebencharaktere der OT, also war schon abzusehen, daß man in den Prequels mehr über ihn erfahren wird. Und seine Geschichte scheint durchaus reizvoll zu sein. SeineRückkehr, nachdem er vom Sarlacc verschluckt wurde, war meiner Meinung nach schädlicher für seine Person. Boba Fett ist mir vor allem in den Comics zu sehr ausgeschlachtet worden.
     
  3. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Ich muss Tuskenrider schon etwas recht geben. Erst vor kurzem haben sich ein Arbeitskollege und ich auch über Boba unterhalten und stellten fest, das es eigentlich total unnötig ist, solch einen Charakter so aufzubauen wie in Episode II es sein wird.

    Also, wir sehen Boba als Sprechrolle in Episode II - vielleicht auch nochmal in Episode III - er ist auch richtig in der Story integiert, aber in der OT ist er nur noch ein absoluter Nebencharakter. Und er kann dadurch leicht zur Witzfigur werden. Erst bauscht man solch einen Charakter so auf - und wie stirbt er dann? Durch einen zufälligen Schubser eines erblindeten Han Solo's.

    Für einen normalen Betrachter muss das doch der Witz schlechthin sein...

    P.S.: BOBA FETT ist für mich wirklich im Sarlacc gestorben...
     
  4. Da kann ich mich eigentlich nur anschließen.
    Aber eines noch:Was wäre wenn Jabba in ANH Boba Fett in die Bar zu Solo geschickt hätte und nicht diesen Tölpel.Dann wäre er schnell zum Hauptakteur geworden weil er Han umgebracht hättte
     
  5. Tuskenrider

    Tuskenrider Tusken Raider

    Das ist eine sehr Interesante Theorie Darth Boba Fett, was wäre wenn.
    :)
     
  6. Tuskenrider

    Tuskenrider Tusken Raider


    Stimmt die Scene mit Sarlacc sah schon etwas Lächerlich aus, trotzdem wäre es mir persönlich lieber wen es so geblieben wäre wie es war. Und das Geheimniss seines aussehens ist auch gelüftet und somit jede Phantasie zunichte gemacht...SCHADE
     
  7. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Tja, und es wäre bei ANH geblieben - Ohne Han Solo macht Star Wars nicht halb soviel Spass...
     
  8. Debs

    Debs Gast

    Also ich finde es gut so wie es ist. Ich habe mich nie genau mit diesen ganzen Geschichten um Boba Fett befasst (Bücher, Comics etc.) aber faszinierend fand ich ihn schon immer (allein wegen dieses Jetpacks).
    Klar sein (vorläufiges?) Ende in ROTJ wirkt nebensächlich und albern, aber diese Banalität wird der Realität gerecht. Boba Fett stirbt nicht den Heldentot, er ist ja auch kein Held. Er ist ein Kopfgeldjäger, ein Einzelgänger, jemanden den man meidet, jemanden den man hasst und fürchtet. Vielleicht werden wir alle seinen Tod anders sehen wenn wir auch Episode III gesehen haben, sodass wir ihn dann sterben sehen, worauf wir im Grunde vorher (während Epi II und III) schon gehofft haben (wenn man sich einfach vorstellt dass man ROTJ nicht kennt), und uns sagen können: There you go, Motherbuzzer :D
     

Diese Seite empfehlen