Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die "Gans" in Star Wars

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von W.Antilles, 14. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. W.Antilles

    W.Antilles Podiumsbesucher

    Als ich mir neulich Episode IV angschaut habe, ist mir was aufgefallen: Nach dem Jawa Massaker sagt Ben Kenobi irgendwas wie "Nein, wir sollten glauben dass es Tusken waren. Doch die Spuren sind alle verwischt. Tusken bewegen sich im Gänsemarsch..."
    Doch nun stellt sich mir die Frage, gibt es in Star Wars Gänse? Wenn nicht, woher weiß Ben dann von ihenen?
     
  2. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    synchrofehler wie so oft...im englischen sagt er "these tracks are side by side, sand people always ride single file to hide their numbers "...also gar keine rede von gänsen. ^^
     
  3. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Gibt es ein besseres deutsches Wort um die Formation zu beschreiben?

    Dieses "Gans" bezieht sich nicht auf die Tiere sondern auf die Laufformation. Würde es im deutschen "Steinmarsch" heißen würdest du dich dann auch fragen ob es Steine in Star Wars gibt? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2005
  4. LordLaser

    LordLaser Master Shaper

    Es gibt aber auch Enten auf Naboo!
     
  5. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Das soll heißen daß die Tusken eher vorsichtig angreifen. Der 'Gändemarsch' (eine Reihe) vebirgt die Stärke der Truppe, weil man von vorne gesehn ja nur wenige sieht und nicht weiß wieviel hintendran sind. Sturmtruppen sind gute Schützen (präzise Treffer laut Obi) und greifen deshalb schneller und effektiver an.
    Sie haben ihre Spuren verwischt und Tuskenkrämpel liegen lassen, um den Verdacht auf die Tusken zu lenken. Aber die präzisen Schüsse, die das Gefährt der Yavas so schnell lahmgelegt haben, verraten wer es in Wirklichkeit war.

    Und 'Ja', weil das von Obi-Wan als 'Gänsemarsch' bezeichnet wird, gehe ich davon aus daß er auch 'Gänse' kennt. Er hätte ja auch 'Enten-Marsch' sagen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2005
  6. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Nunja, das deutsche Wort Gänsemarsch heißt aber nunmal so, weil die Gänse auch so marschieren. Ohne Gänse keine Märsche...oder so *gg*

    Naja, jedenfalls, da Star Wars in UNSEREM Universum spielt, warum sollte es dort keine Tiere geben, die es auch bei uns gibt? Schliesslich gibt es auch in der SW Galaxie Menschen wie hier bei uns und die sprechen sogar noch unsere Sprache :eek:

    Ist es in der EU versauten Star Wars Welt so schwer, mal den Fantasieregler ein wenig hochzuschieben und sich mal selbst eine Erklärung auszudenken?

    Ich hasse das, das mittlerweile es zu jedem Furz in Star Wars eine Biographie gibt und alles bis ins kleinste Detail SO UND SO festgelegt ist, wo bleibt denn da der Spass?
     
  7. visyoneer

    visyoneer ...

    Wo wir gerade beim Thema sind, was meint Clegg Lars in AOTC mit "ich kann nicht mal mehr ein Pferd reiten"? Ein Speederbike? :confused:

    Die Stelle hat meinen Kopf deftig schütteln lassen.

    Achja und in Erben des Imperiums trinkt Luke Kakao... find ich auch nicht in Ordnung. Gibt schlimmeres aber sowas nimmt mir die geliebte Fremdartigkeit.
     
  8. Freak der Sterne

    Freak der Sterne former 'starvvars-fre@k'

    auch synchrofehler ^^ ich weiss zwar in dem fall nciht genau was er genau wörtlich sagt aber es kommt nur soviel wie "i can't ride" ohne der nennung eines tieres vor.
     
  9. Adrian Ryan

    Adrian Ryan Offizier der Senatswache

    Auf Naboo gibt/gab es doch Pferde...

    Vielleicht waren diese Handelsgüter beliebt.
     
  10. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Padme isst ja auch eine Birne und auf den Tellern daneben liegt ja auch noch z.B. eine Hawai-Ananas. Außerdem giebt es in Star Wars auch Bäume. Wirkt echt nicht fremd, echt abartig :rolleyes: Oder ist dir das alles fremd?
     
  11. visyoneer

    visyoneer ...

    :rolleyes: Eine Herde reinrassiger Lipizzaner? :rolleyes:

    Das ist doch wirklich bescheuert, da lässt man sich Alienrassen ohne Ende einfallen und dann gibt es Gänse, Kakao, und Pferde... oje!

    Auf sowas stehe ich überhaupt nicht.

    Edit: Sah vielleicht aus wie eine Birne, war es für mich aber nicht unbedingt ;)
     
  12. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Und Menschen oje! :rolleyes:
     
  13. visyoneer

    visyoneer ...

    Das war mir klar dass das kommt, habe nur darauf gewartet :D
    Das mit den Menschen, damit hab ich mich schon lange abgefunden. 1977 gab es halt noch keine guten CG's, und schliesslich soll SW ja auch von der Masse verstanden werden.;)
    Nur allzuviel irdische Güter sind imo Fehl am Platze. Darum gibt es ja Sci-Fi, um mal Urlaub zu machen, und in großartige "andersartige" Konzepte und Kreationen einzutauchen. Birnen brauch ich da nicht zu sehen, aber wie gesagt, es gibt schlimmeres.
     
  14. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Ach ja? Was ist dann mit den Bäumen in Star Wars? Sind das auch keine?
     
  15. visyoneer

    visyoneer ...

    Dass es Bäume und Pflanzen gibt das geht schon in Ordnung. Es sollte halt nicht zu konkret werden, da bin ich etwas pingelig. :)
     
  16. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Also das Wort "Entenmarsch" kenne ich nicht, steht auch nicht in meinem Wörterbuch... ;)
     
  17. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    ausserdem ist star wars mehr ein märchen als ein sci- fi film.. und mein gott dann gibt es eben pferde. man beklagt sich doch auch nich das dort menschen mitspielen.
     
  18. visyoneer

    visyoneer ...

    Wollte Sci-Fi in "Gänsefüßchen" setzen ;) Aber nur ein Märchen fänd ich dann auch wieder etwas untertrieben.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Gänsemarsch ist kein Übersetzungsfehler. Es ist lediglich die deutsche Bezeichnung. Thema erledigt.

    "I can't ride" hätte mit "Ich kann nicht mehr fahren" übersetzt werden sollen. Im englischen ist es egal ob man mit einem Pferd oder mit einem Fahrrad oder einem Motorrad reitet. im deutschen ist reiten in dem Fall schlichtweg falsch. Man reitet im deutschen weder seinen Drahtesel noch sein Motorrad.

    cu, Spaceball
     
  20. Death Rattle

    Death Rattle loyale Senatswache

    Soll ich Dich mal schocken: Tante Beru rupft da so einen 'irdischen' Kohl in den Topf, als Own sie nach Luke fragt.
    Was solls. Auf'm Bauernhof kann man ja auch Urlaub machen. :)

    Da muß ich Dir Recht gaben. :)
    Es ist nur so. Bei einem 'Marsch' gehen die Leute in Reih und Glied. Wenn die Tusken also (laut Ben) ihre Stärke verbergen wollen, dann können sie das nur indem sie auch 'hintereinander' gehen. Gänse gehen hintereinander und Enten auch.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen