Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die größten Helden aller Zeiten

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Sigma Vulcanos, 28. August 2004.

  1. Sigma Vulcanos

    Sigma Vulcanos Elefantenkönig

    OK, habe eine Top 20 der größten Helden aufgestellt. Ist natürlich subjektiv, aber wir können es gerne diskutieren.


    20. Aragorn (hat der eigentlich einen Nachnamen?):
    Vom Waldläufer zum König. Na, wenn das mal keine steile Kariere ist. Insgesamt ist er mir aber etwas zu glatt.


    19. James T. Kirk:
    Echt cool, wie der früher die Konflikte löste. Da wurde nicht lange geredet- da gab es auf die Fresse.


    18. Worf:
    Klingonen fand ich schon immer interessant. In Erinnerung ist mir vor allem die Szene in ?First Contact? als Picard ihn als Feigling bezeichnet und Worf darauf sagt: ?Wären Sie nicht der Mann, der Sie sind, würde ich sie auf der Stelle töten.?


    17. Han Solo:
    Der Schmuggler der irgendwie Ähnlichkeit mit Indiana Jones hat.


    16. Ellen Ripley:
    Die arme Frau hat während der Alien-Quadrilogy mehr durchgemacht als alle anderen Film-Heroinnen vor ihr. Und trotzdem hat sie ihren Humor behalten. Respekt.


    15. Morpheus:
    Unvergessen sind seine Kämpfe gegen Smith und die Twins.


    14. Jean Luc Picard:
    hat eine echt souveräne Ausstrahlung. Der perfekte Führer und Lenker und Denker. Schade, dass es keinen weiteren TNG- Film mehr gibt.


    13. Gandalf Graurock:
    Toll ist die Szene in HdR 3, in der er den Truchsess mit seinen Stab KO schlug.
    Bester Spruch: "Du kommst nicht vorbei."


    12. Neo:
    machte innerhalb der Matrix Trilogie eine sehr interessante Entwicklung durch. Trotz schlechten Matrix Finale gehört er hier rein.


    11. Indiana Jones:
    Der Archäologe mit Peitsche und Hut. Indy 4 wird (hoffentlich) fett.


    10. Leia Organa:
    Sie war, glaube ich, die erste Action-Heldin in einen Sci-Fi-Film. Ich denke gerne an ihr Jabba-Outfit zurück. Da kann sich Natalie Portman echt mal eine Scheibe von abschneiden.


    09. Data:
    hat zwar Ähnlichkeiten zu der Figur des Spocks, ist aber doch ganz eigenständig.


    08. Spider-Man:
    Er gehört absolut zu den Helden meiner Kindheit. Da seine Comic-Serie zuletzt nur noch so hindümpelte habe ich aufgehört ihn zu lesen. Der Hammer war ja, dass seine gestorbene Tante May, die mir sowieso immerschon auf den Geist ging, von den Toten wiederauferstand, damit man den Status Quo wiedererreichte. Sorry, Marvel: So nicht. Ich lass mich nun mal nicht gerne verarschen.
    Diese Platzierung bezieht sich daher nur auf den Comic Spider-Man vor dem Jahr 2000 und den Kino-Spider-Man


    07. David Palmer:
    Ein Präsident wie man ihn sich für die USA wünschen würde (vor allem in der heutigen Zeit). An dieser stelle muss ich auch mal die schauspielerische Leistung von Dennis Haysbert würdigen, der wirklich gespielt hat als ginge es um sein Leben.


    06. Lincoln Rhyme:
    Romanfigur von Jeffrey Deaver u.a. in ?Der Knochenjäger? (gab es auch als miese Verfilmung), ?Der Insektensammler?, ?Letzter Tanz? usw.
    Dieser Mann ist vom Hals abwärts gelähmt und hat trotzdem nicht seinen Lebenswillen aufgegeben (-> Tipp: Unbedingt lesen).


    05. Black Bolt (Comic-Figur von Marvel):
    Wer ?Inhumans? gelesen hat, wird Black Bolt in einem völlig anderen Licht sehen. Für mich die perfekte epische Figur vom tragischen Helden.


    04. Obi-Wan Kenobi:
    Diese Nominierung bezieht sich auf die Darstellung von Obi-Wan von Ewan McGreggor und Alec Guiness. Ich bin keiner von den Warslern, die die Prequels strikt ablehnen. Beste Szene: Der Kampf gegen Jango Fett auf Kamino.


    03. Samweis Gamdschie:
    Der Hobbit mit den Herz aus Gold und Füssen mit Fellüberzug. Ich mag den kleinen Kerl irgendwie. Frodo dagegen ist mir seit Jahr und Tag etwas unsympathisch.


    02. Minch Yoda (jawohl, das ist sein Vorname):
    Diese Figur hat eine sehr positive Aussage. Nämlich das körperliche Größe keine Aussage trifft über die innere Stärke (das ist jetzt keine sexuelle Anspielung). Er ist körperlich der kleinste im Jedi-Rat, dennoch ist er der größte Kämpfer und der Mächtigste im Umgang mit der Macht.


    01. Jack Bauer:
    Ich glaube kein anderer Schauspieler hätte der Figur Jack Bauer soviel abgewinnen können wie Kiefer Sutherland. Es ist einfach immer wieder eine Freude ihn zu sehen, da er die Rolle mit soviel Esprit verkörpert.
     
  2. Luthien Kenobi

    Luthien Kenobi junges Senatsmitglied

    nicht schlecht, ich würde die plaziereungen anders wählen (und nicht alle drin haben) aber sehr cool, die Liste. (Aragorn trägt viele Namen. Als König Gondors ist er Ellesar, sein Geschlecht nennt er Telcontar (elbisch für streicher) ein wirklicher Nachname.. ich kenne jetzt keinen bestimmten.. vielleicheicht ja ein anderer ) auf jeden Fall gehören Aragorn, Han Solo, Gandalf, Indiana, Sam, Jack Bauer und Obi-Wan dadrauf. David Palmer ist eine interesante Wahl. Ich stimme voll und ganz zu. Ein schwarzer Präsident mit hohen moralischen Werten, ja Amerika hat so jemanden nötig. Erst sehr gut überlegen, was er tut und wie die Folgen wären udn dann handeln
     
  3. Indiana Jones auf Pltz 11.. -.- sagt wohl alles...
     
  4. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    nur Filme, oder wie?


    1. Samweis Gamdschie
    2. Neo
    3. Jean-Luc Picard (kein "Held" im eigentlichen)
    4. Luke Skywalker
    4. Aragorn


    dann noch: Morpheus, Worf, Robin Hood, Azzim, Coach Boones, Gandalf, General Irwin, Riddik und viele mehr
     
  5. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Ich nehm jetzt nicht nur Filmcharaktere rein:


    1.Maximus (Gladiator) Unglaublich was er alles durchmachen musste:)

    2. Indiana Jones: Tja.........was soll ich da noch sagen?


    3. Bud Spencer und Terence Hill:Keine Helden im eigentlichen Sinne,aber ihre Filme sind göttlich

    4.Micky Maus:Was Egmont aus ihm gemacht hat (Riesenpinguine:*kotz*) bleibt ein Mahnmal für die Demontage einer Figur. Walt Disney würde ihm Grab rotieren....... Nichtsdestotrotz bleibt er drinnen,da es seine amüsanten früheren Detektiv-und Abenteuergeschichten einfach wert sind.

    5.Oskar Schindler

    6. Aladdin

    7.Herakles

    8.Odysseus

    9.Sitting Bull

    10. Rudi Völler :D
     
  6. Lordadmiral Atlan

    Lordadmiral Atlan junges Senatsmitglied

    So hier meine Liste:

    1. Spider-Man
    2. Obi Wan Kenobi
    3. Jack Sparrow
    4. Carl Presheer
    5. Gandalf
    6. Yoda
    7. Indiana Jones
    8. Inu Yasha (die Mangas sind deutlich besser als die Serie)
    9. Ranma ( das gleiche)
    10. Maximus
    11. Han Solo
    12. William Wallace
    13.Merlin
    13. Agent J
    14. Doug ( zählen Pantoffelhelden auch ;) )
    15. Sam
    16. Anakin
    17. Aragorn
    18. Luke Skywalker
    19.Miroku
    20. Robin Hood

    @Sigma Vulcanos woher weißt du, dass Yoda mit Vornamen Minch heißt. Soweit ich weiß hat er keinen Vornamen.
     
  7. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Mein persönlicher Favorit ist vielleicht nicht der grösste Held der Filmgeschchte, aber der bemerkenswerteste:


    Jesus (Passion)


    Ansonsten stimme ich auch für

    - Han Solo
    - Starbuck
    - Indiana Jones
    - Robin Hood
    - Hercule Pirot
    - James Bond

    - Donald Duck


    cu

    Bea
     
  8. 1. Maximus
    . Dr. Henry Jones jr. (der aus den Filmen)
    . Han Solo (auch der aus den Filmen)

    Die drei sind das personifizierte Heldentum... WENN es Helden gibt, dan sind sie es, keine weichen Jammerlappen wie Harald Pottraucher und Konsorten, eine tuffigen, schnuffigen sensibelen metrosexuellen desingeranzugtragende politicalcorrectnes Jungs, sondern echte knallharte,eiskalte, schmutzige, testosteronlastige MÄNNER !

    2. T-800 / 101

    Eine Tonne eiskalter unsensibeler nichtdenkender Stahl mit ner Pumpgun.
    Und die Rolle ist auch toll...

    3. Captain Marko Ramius (Hunt for Red October)

    Sean Connery... S-e-a-n C-o-n-n-e-r-y ! D-E-R Sean Connery

    4. Bond ... James Bond

    Ein Gentleman durch und durch mit einer Vorliebe für geschüttelten trockenen Wodka Martini und gerührte feuchte Frauen...

    5. Garfield...

    Na da brauch ich nicht viel erklären ... ^^

    6. Donald Duck
    7. Col. Jack O'Neil
    8. King Arthur (der aus First Knight.. Connery... D-E-R Connery)
    9. Shrek
    10. Major Mauz
     
  9. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Also nur Filmhelden is ja langweilig... :rolleyes:
    (keine bestimmte Reihenfolge:)

    Ahmed Ibn Fahdlan Ibn Al Abbas Ibn Rashid Ibn Hamad ("The 13th Warrior") - vom Diplomaten zum echten Krieger
    Odysseus - "Listenreich", das hat er mehrfach bewiesen (Trojanisches Pferd, Odyssee)
    Stanley Goodspeed ("The Rock") - irgendwie "trottelliger" FBI Bio-Chemiker, der über sich hinauswächst
    Robin Hood - einfach eine Legende
    John McClane ("Die Hard") - nicht dieser unbesiegbare 0815-Action-Film-Held
    Duke Nukem - einfach KULT, der "Schweine-Alien-Monster"-killende Computerspielheld mit Sonnenbrille und Arnie-Figur :cool:
    Alice ("Resident Evil" - film) - bekämpft Zombies mit bloßen Händen...
    Luke Skywalker - vom "farmboy" zum Retter der Galaxis
    Spartacus - aufständische Sklaven-Legende *g*
    Jill Valentine ("Resident Evil" / "Resident Evil 3: Nemesis") - coolste PC-Spiel-Action-Heldin...
    Samwise Gamgee ("The Lord of the Rings") - der treue Freund, wie ihn jeder haben sollte... :D
    Vronsky ("Anna Karenina") - Held hier im Sinne der Helden der Griechischen Tragödie, denn er ist eine absolut tragische Gestalt
    Barry Burton ("Resident Evil") - trotzdem Wesker ihn mit seiner Familie erpresst, stellt er sich am Ende gegen ihn und hilft seinen Kameraden
    Casey Connor ("The Faculty") - gequälter Außenseiter, der am Ende die Schule bzw. die Welt rettet...
    Herakles - gehört irgendwie auch dazu *g*
    Aias - tragischer Held vor Troja
    John F. Kennedy - dafür, dass er während der "Kuba-Krise" einen dritten Weltkrieg verhindert hat
    Tony Montana ("Scarface") - ähnlich wie Vronsky ein tragischer "Held"
    Alle Palästinensischen Freiheitskämpfer
    Daher auch Molotow und Kalashnikow, denn ohne die hätten die Freiheitskämpfer ihre Waffen nicht *g*


    mehr fallen mir im Moment nicht ein...
     
  10. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Coole Liste!
    Ich würde von Computergames her noch Agent J.C. Denton hineinwählen (aus Deus Ex)- nicht nur bekämpft er eine Verschwörung und rettet die Welt- er erfährt noch allerlei Interessantes aus seiner Vergangenheit.

    James Bond wurde auch noch nicht genannt, oder?

    Dann natürlich noch die Blues Brothers- sie sind doch in göttlicher Mission!
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Aragorn hat keinen "Nachnamen". Das ist auch nur bei Hobbits üblich. ;) Auch bei uns sind Nachnamen erst im Mittelalter in Gebrauch gekommen.
    Elbische Namensgebung funktioniert sowieso anders. Es gibt glaub ich einen Namen, den der Vater verleiht, einen, den die Mutter verleiht und Betitelungen.

    Aragorn führt jedenfalls viele Namen. Aragorn, Estel, Telcontar, Elessar, in Bree Streicher, Bilbo nennt ihn den Dúnadan,...
    Als Nachnamen könnte man ja vielleicht Arathornion benutzen, das hieße dann "Arathorns Sohn".

    Und jetzt zum Thema: Ich würde auf alle Fälle noch Faramir (den Film-Faramir) reinnehmen, denn er setzt sein Leben aufs Spiel, nur um etwas Achtung zu gewinnen, und er trifft Frodo gegenüber die richtige Entscheidung und stellt sich dabei gegen seinen despotischen Vater.
    Und Hektor aus "Troja" wäre auch eine Erwähnung wert.
     
  12. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    So hier meine Liste:

    1.Samweis Gamdschie
    2. Obi-Wan Kenobi
    3.Gandalf Graurock
    4. X-Men
    5.Batman
    6.Indiana Jones
    7.Minch Yoda
    8.Borromir
    9. Padmé Amidala Naberrie
    10. McBane :D
     
  13. Sigma Vulcanos

    Sigma Vulcanos Elefantenkönig

    Habe mittlerweile dazu einen Thread eröffnet unter:

    http://www.projektstarwars.de/forum/showthread.php?t=27118


    So, zu der Frage, ob man nur Filmhelden nennen kann, sage ich mal einfach jeder soll die Helden nennen, die ihm wichtig sind, und das muss ja nicht immer aus einem Film sein.

    Jesus habe ich wirklich total vergessen. Muss ich mir aber echt Gedanken darüber machen, ob er jetzt wirklich eine Heldengestalt ist oder mehr eine spirituelle Figur.
     
  14. Smash

    Smash Gast

    Also ich weß net,Jack Bauer als 1.????
    Meine Liste ist:
    1.Maximus
    2.Han Solo
    3.Aragon
    4.Obi-Wan
    5.Indiana Jones
    6.James Bond
    7.Yoda
    8.fällt mir net ein
    9.Jack Rayen ( Von Tom Clancy)
    und 10. Tom Hanks in dem Film "Der Soldat James Rayen"
     
  15. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Jean-Luc Picard
    Gandalf der Weiße bzw. Graue
    James Tiberius Kirk
    James Bond
    Wiliam Wallace
    Gimli
    Luke Skywalker
    Yoda
    Indianer Jones
    Han Solo
    Morpheus
    Scotty
    Bilbo Beutlin
    Little Big Man
     
  16. Mandalore

    Mandalore Sarlacc-Futter

    Arminius alias Hermann der Cherusker
     
  17. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich hab noch zwei vergessen:

    Die Delta Force Sergeants Randy Shugart und Gary Gordon, die sich während der Operation Restore Hope freiwillig meldeten, um den Piloten und einizigen Überlebenden des zweiten abgestürzten Black Hawks, Chief Warrant Officer Mike Durant bis zum Eintreffen der Rettungsteams zu verteidigen. Beide wurden dabei getötet, aber Durant überlebte. Er wurde zwar gefangen genommen, aber nach 11 Tagen wieder freigelassen... (siehe auch Black Hawk Down (Mark Bowden))
     
  18. Detch

    Detch Gast

    Eine reihenfolge hab ich nciht gemacht, kann mich nciht entschieden :D
    -Solid Snake(David, also nicht Big Boss oder so): DAS ist mal ein echter Hardcore Action Agent und nicht so'ne Weichspülung
    -He-Man. Ohne Worte. Einer meiner Kindheitshelden
    -Die unvergessliche Star Wars Rige(also OT)
    -Ghostbusters
    -Cloud Strife: Mr Final Fantasy
    -Teenage Mutant Ninja Turtles: Helden der Kindheit
    -Captain Planet: und wieder Kategorie Held der Kindheit
     
  19. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Stimmt - die beiden starben den HELDENTOD
     
  20. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    An erster Stelle ist klarerweise Han Solo, dicht gefolgt von Indiana Jones.
    Harrison Ford Rulez :D

    Und dann kommt natürlich noch Spiderman - und zwar der richtige, nicht dieses schüchterne Milchbubi aus dem gleichnamigen Hollywoodstreifen, sondern der, der immer einen frechen Spruch auf den Lippen hat und seine Gegner damit in den Wahnsinn treibt.
     

Diese Seite empfehlen