Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Horrorfilmformel!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Kwijibo, 13. August 2004.

  1. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Englische Forscher wollen eine Formel für den perfekten Horrorfilm heraus gefunden haben. Die könnt ihr hier nachlesen

    http://www.orf.at/040811-77276/index.html

    Und es gibt sogar einen Film der zu dieser Formel passt und den haben sie als Gewinner gekührt. Es ist The Shinnig von Stanley Kubricks .

    Meiner Meinung nach ist diese Formel falsch , ob ein Film erschreckend ist oder nicht hängt ganz von der Person ab.

    Also was denkt ihr zu der Formel?
     
  2. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Mhh klingt logisch, aber irgendwie braucht man dafür keine tolle Formel. Bei "The Shining" kommen aber wirklich alle diese Kriterien zusammen. Nur denke ich, dass man wenn man diese Kriterien einhält, noch lange keinen guten Film hast.
     
  3. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Wie jede (fundierte) Formel beschreibt auch diese die Realität unter gewissen Voraussetzungen ausreichend gut. In wie weit die durch die Formel beschriebene Realität mit der tatsächlichen übereinstimmt, ist natürlich eine andere Frage...
    Bei dieser speziellen Formel dürfte das Masssystem für die einzelnen Variablen das Problem sein, zumal dieses stark von der jeweiligen Persönlichkeit des Betrachters abhängt.

    Letzten Endes ist das aber auch ein gutes Beispiel dafür, dass man nicht alles in irgendeine wissenschaftliche Formel packen muss. Das Geld für diese Studie hätte auch sinnvoller eingesetzt werden können.

    Sorry, Leutz, da kam der Physiker in mir mal wieder zum Vorschein...

    mtfbwy,
    Yado
     
  4. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ein überzeugender Schauspieler, fehlt mir in der Gleichung ;)
    Aber ansonsten klingt die Formel ziemlich logisch...
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Blut-und-Beuschel-Szenen

    wtf sind Beuschel???
     
  6. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    LOL. Das ist gut. Schon mal Innereien gegessen?
     
  7. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ist ja ganz nett, aber das gewisse "Etwas" an einem Film kann man (ein Glück...) nicht planen!
     
  8. Smash

    Smash Gast

    Ein richtiger Horrorfilm sollte keine Massenmörder haben.Nehmen wir mal The Ring war doch auch voll geil obwohl nur drei Leute und...schnief...ein Pferd gestorben sind.Filme wie Scream machen doch wirklich keinem Angst,oder???
     
  9. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich denke, jede Person hat andere Vorstellungen darüber, was "Horror" ist und was nicht. Von daher kann die Formel nicht für jeden gelten, aber als Grundprinzip vielleicht schon... *shrug*
     
  10. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Scream ist eigentlich auch nur ne Horrorfilm-Parodie. Das diese durch Scary Movie nochmals parodiert wurde, lässt die Scream-Trilogie wohl in falschem Licht erscheinen...
     
  11. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Lustig finde ich hierbei, dass der "Meister des geschriebenen Horrors" (kann man jetzt mal interpretieren wie man will...) Stephen King die Kubrick-Verfilmung für miserabel hält...
     
  12. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Yep! Mehr zu dem Thema gibt's hier!
    Ich finde das Kubrick-Shining genial...
     
  13. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Danke für den Link...sehr interessant. Nun, ich habe Kings "Shinning" nicht gelesen, von daher kann ich nicht sagen, wie gelungen die Verfilmung ist (also in Beziehung auf das Buch), aber als eigenständiges Werk konnte es mich sehr überzeugen...
     

Diese Seite empfehlen