Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Jahre, die Jahre

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Boba Fett jr., 31. Mai 2003.

  1. Boba Fett jr.

    Boba Fett jr. Senatsbesucher

    Ich frage mich schon lange welche Zeitrechnung in SW eigentlich betrieben wird weil eigentlich hängen die Jahre ja vom Planeten ab.
    Und noch was es gibt da ja keine Sekunden, Minuten, Stunden usw. also in was wird in SW gerechnet/gemessen und kann man das ganze in unser System umrechnen?
     
  2. Oryll

    Oryll Stolzer Flügelmann von Corran Horn

    Jeder Planet hat seine eigene Uhrzeit, bzw Jahreszeit. Die Zeitrechnung läuft nach Coruscant-Zeit, ebenso gibt es eine zweite Uhrzeit die nach Coruscant-Zeit läuft.
     
  3. Brian

    Brian Mandalore

    Richtig. In KJAs Die Meister der Macht richtet sich Winter auf Anoth ebenfalls nach der Coruscant Zeit, das wird deutlich geschildert.

    Im Film kommen keine Maßeinheiten vor die wir kennen, allerdings in den Büchern habe ich schon öfters "einige Meter entfernt" gelesen!
     
  4. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Im Roman "X-Wing: Die teuflische Falle" wird auch gesagt, dass es überall zwie Uhren gibt: ein Mal die Uhr, die die Coruscant-Zeit anzeigt und dann die, die die Planetenzeit bekanntgibt.
     
  5. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    http://www.starwars.com/community/askjc/jocasta/askjc20011113.html



     
  6. Boba Fett jr.

    Boba Fett jr. Senatsbesucher

    Han sagt doch als er mit Ben Kenobi redet das der Rasende Falke den Sprung von ... in so und so viel ... geschafft hätte. Was hat er für das "..." gesagt?
     
  7. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Er hat gesagt, daß er den Korsalflug (Kessel-Strecke) mit 12 Parsec geschafft hat. Das ist aber keine Zeitangabe sondern eine Längenangabe und verdeutlicht nur, daß der Falke nah an ein Schwarzes Loch heranfliegen kann, was eine ziemlich hohe Geschwindigkeit erfordert.
    (ich liebe es, wenn man ohne das EU nicht aus dem Film schlau wird ;))
     
  8. Remus

    Remus Gast

    Han behauptete, dass er mit dem Rasenden Falken den Korsal-Flug (im Original die Kessel-Route)"unter 12 Parsec" geflogen habe, will heißen, er hatte die Flugstrecke verkürzt, indem er gefährlich nah an den Schwarzen Löchern des Schlunds vorbeigeflogen ist.
    Nochmal was zuden Parsec: Ein Begriff für Streckenangaben, wobei das Wort eine Kurform des Begriffes Parallaxensekunde sein soll. Eine dieser Zeiteineiten bedeutet in der Realität eine Entfernung von 3,2616 Lichtjahren (das sind 30,86 Billionen km.)
    Soviel zur Realität. Ob das nun im SW-Universum genauso ist, kann ich allerdings auch nicht sagen.

    EDIT: Mist, zu spät.;)
     
  9. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Nicht ärger Remus, du hast das ausfühlicher erklärt als ich und hast dadurch natürlich länger gebraucht ;)
    In Star Wars hat ein Parsec auch 3,26 Lichtjahre.
    Für alle die es offiziell haben wollen, dürfen hier nachsehen
     
  10. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    "Rebellenstützpunkt in sieben Minuten in Schußweite."

    Yip, und Corsucant als "wichtigster" Planet gibt die Standardeinheiten vor"
     

Diese Seite empfehlen