Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Kamino gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Talon Karrde, 24. April 2005.

  1. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ich sehe mir grade auf Pro7 Episode II an. Grade eben, war die Szene mit Dex.
    Dex antwortete auf Obis Frage, ob die Kamino gefährlich seien, damit dass es darauf ankäme wie gut deine Manieren seien, und wie dick dein Portmoney sei.

    Was meint ihr, war das eher eine Metapher oder ist das Wörtlich zu nehmen?
     
  2. Mal Gedeean

    Mal Gedeean alias DAN SALEM

    Ich guck grad auch...........
    tja, keine Ahnung. Wahrscheinlich ist das beides irgendwie. Die kamino scheinen ein Nobles Volk zu sein (ich seh grad, wie Obi die Anlagen ansieht) und ich denke, das sie unhöflichkeiten kaum respektieren. Aber wer weiß.........
    Außerdem muss die Republik sicher eine MENGE zahlen, damit die Kaminoaner sich HERABLASSEN, für sie zu klonen.
    Tja, eben Meine Meinung!
     
  3. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Na stell dir vor du kommst einfach so auf den Planeten um ein wenig herumzustöbern. Da bekommst du bei den Kaminoanern sicher viel schneller Schwierigkeiten als bei anderen Spezies (nehmen wir mal die Bothan).

    Es sieht doch so aus, als sei die gesamte Spezies sehr "distanziert" und auf ihre Unabhängigkeit und Isolation fixiert. Ne Raumschiffpanne sollte man da eher nicht haben.
    Auch sieht es nicht so aus, als seien viele Außenwelter auf Kamino.

    Ich denke schon, dass man dort sehr schnell Probleme mit den Sicherheitsbehörden bekommen kann.
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Kaminoans sind Außernweltlern sehr intollerant gegenüber und treten nur für Geschäfte mit ihnen in Kontakt. Alles andere wird mit Feindseeligkeit und Inakzeptanz beantwortet. Zudem sind die Kaminoans dafür berühmt, Geheimwaffen und andere Projekte zu entwickeln und das eben nicht nur für ihre Kundschaft.

    Alles in Allem sind die Kaminoans ein kleiner Haufen radikaler Fremdenhasser, die sich lediglich für ihren Profit mit ihnen abgeben, den Gegenüber dann aber so richtig nach allen Regeln der Kunst zuschleimen ;)
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Im Unterbewußtsein hatte ich es sicher schon früher registriert, aber erst beim gestrigen Schauen ist es mir richtig aufgefallen: die Kaminoans haben richtige Schafs-Gesichter. Dolly läßt grüßen!

    Auch darf man sich ernsthaft fragen warum sie nicht eingeschritten sind als sich Jango und Obi-Wan auf der Plattform bekämpften. Hier wurde geschossen und es gab eine deutlich hörbare Explosion! Die Kaminoans scheinen keinerlei Alarmanlagen zu haben und die Wächter auf den fliegenden Wahlfischen scheinen auch blind und taub zu sein ? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2005
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wenn sie fremde Völker hassen,warum verkaufen sie ihnen dann Klone und Waffen ?
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sie wollen sich einfach nicht in die Auseinandersetzungen von Außenweltern einmischen, solange sie nicht allzuviel Schaden anrichten (was ja nicht geschah)... so sind sie nunmal ^^ ...freundlich und hilfsbereit :rolleyes:
     
  8. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Jo mei von irgendwas muss ma halt läben.

    Außerdem bietet ihnen das Klonen den Vorteil, das immer nur ein kleiner Teil der Bevölkerung der GFFA sich das leisten kann und dann natürlich auch nur ein kleiner Teil das Bedürfniss verspürt zu ihnen zu kommen.

    (Hätten sie einen Discounter für Droiden sähe die Sache bestimmt anderst aus.)

    Ein Beispiel aus unserer Welt: Obwohl Nord-Korea sehr "fremdenfeindlich" ist und auch extrem isolationistisch, gibt es begrenzte Plätze für Touristen.
    Auch Handelsbeziehungen werden mit anderen Staaten unterhalten. Es gibt meistens einen Punkt an dem "ideologische Werte" sich der praktischen Situation unterordnen lassen.
     

Diese Seite empfehlen