Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Klonkriege

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Wraith Five, 5. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    <center>[color=00ff00]Roman[/color], [color=ff9900]Kinderbuch[/color], [color=ffff00]Comic[/color], [color=99ffff]Kurzgeschichte/Novelle[/color]; erschienen</center>


    Januar 2003

    The Pengalan Tradeoff (Aaron Allston; Insider #65)
    9 Monate nach Geonosis
    Jarom Kithe, ein Buchhalter, der sich sein ganzes Leben vor der Verantwortung gedrückt hat, findet sich plötzlich auf einem Schlachtfeld wieder, als Führer einer Truppe Klonsoldaten.


    Republic #49: Sacrifice
    2 Wochen nach Geonosis
    Aayla Secura versucht, geheime Pläne der Separatisten abzufangen.



    Februar 2003

    Republic #50: Battle for Kamino
    2 Monate nach Geonosis
    Zwei Monate nach Beginn der Klonkriege greifen die Separatisten die Klonfabriken auf Kamino an.


    Jedi #1: Mace Windu
    3 Monate nach Geonosis
    Mace Windu will die Jedi, die in der Frage der Klonkriege gespalten sind, einen, stößt dabei jedoch auf Widerstand von einem seiner ehemaligen Lehrer.



    März 2003

    Elusion Illusion (Michael Stackpole; Insider #66)
    1 Woche nach Geonosis
    Aayla Secura und Ylenic It'kla reisen nach Corellia, um einen Wissenschaftler der Techno-Union, der mit Geheimplänen dorthin geflohen ist, zurück nach Coruscant zu bringen.


    Republic #51: The New Face of War #1
    2,5 Monate nach Geonosis
    Die Separatisten greifen den Mond von Naboo an. Und ihr nächstes Ziel ist der Planet selbst...


    Boba Fett 1: The Fight to Survive (PB; Terry Bisson)
    vor, während und direkt nach Geonosis
    Der Klonkrieg hat begonnen. Und Boba Fett muss lernen, alleine zurecht zu kommen.


    Boba Fett 2: Crossfire (PB; Terry Bisson)
    1 Monat nach Geonosis
    Zwar hat Boba den letzten Auftraggeber seines Vaters ausfindig gemacht, doch stellt sich bald heraus, dass auch dieser ihn hintergehen will. Als er flieht, wird er von seinen Erzfeinden aufgegriffen -- den Jedi.


    Boba Fett 3: Maze of Deception (Elizabeth Hand)
    1,5 Monate nach Geonosis
    Auch, wenn es nicht so aussah... Jango Fett war ein reicher Mann. Und er hat seinem Sohn ein Vermögen hinterlassen -- das dieser haben will. Doch er ist bei weitem nicht der einzige...



    April 2003

    Republic #52: The New Face of War #2

    Republic #53: Blast Radius
    4 Monate nach Geonosis
    Eine Jedi-Taskforce infiltriert ein Labor der Separatisten, um ein wichtiges Antiserum zu beschaffen.



    Mai 2003

    Jedi #2: Shaak Ti
    5 Monate nach Geonosis
    Auf Brentaal IV muss Shaak Ti einen Handel mit einem früheren Gegner abschließen, um ihre Mission ausführen zu können.


    Hero of Cartao 1 -- Hero's Call (Timothy Zahn; Insider #68)
    1 Jahr nach Geonosis
    Kinman Doriana überwacht die Herstellung von Spaarti-Klonzylindern auf Cartao.


    Boba Fett 1: Der Kampf ums Überleben (Terry Bisson)
    [Deutsche Übersetzung von 'The Fight To Survive'.]


    Boba Fett 2: Im Kreuzfeuer (Terry Bisson)
    [Deutsche Übersetzung von 'Crossfire'.]



    Juni 2003

    Shatterpoint (HC; Matthew Woodring Stover)
    6 Monate nach Geonosis
    Mace Windu muss sich um eine vermisste Jedi kümmern.


    Republic #54: Double Blind
    6 Monate nach Geonosis
    Quinlan Vos wird des Verrats verdächtigt, und die Tatsache, dass er sich der Gefangennahme entzieht, hilft ihm nicht gerade.



    Juli 2003

    Republic #55: The Battle of Jabiim #1
    15 Monate nach Geonosis
    Auf Jabiim können die separatistischen Jabiimi die Jedi überraschen und einen Angriff auf ihre ungeschätzte Basis starten. Sie können zurückgeschlagen werden, doch scheinbar kommt Obi-Wan dabei um...


    The Clone Wars #1: The Defense of Kamino
    [Trade Paperback, sammelt Republic #49 und #50 und Jedi #1.]


    Legacy of the Jedi (HC; Jude Watson)
    6 Monate nach Geonosis
    Anakin und Obi-Wan müssen dem Piraten Lorian Nod vertrauen, um die Besetzung eines Planeten durch die Separatisten zu verhindern.


    Hero of Cartao 2 (Timothy Zahn; Insider #69)
    1 Jahr nach Geonosis


    Republic #56: The Battle of Jabiim #2


    August 2003

    Jedi #3: Aayla Secura
    6 Monate nach Geonosis
    Aayla Secura will undercover eine Separatisten-Enklave auskundschaften und stößt dabei auf Aurra Sing.


    Sonderband 16: Die Verteidigung von Kamino
    [Deutsche Übersetzung des TPBs 'The Defense of Kamino'.]


    Boba Fett 3: Das Labyrinth (Elizabeth Hand)
    [Deutsche Übersetzung von 'Maze of Deception'.]



    September 2003

    Republic #57: The Battle of Jabiim #3

    Hero of Cartao 3 (Timothy Zahn; Insider #70)
    1 Jahr nach Geonosis



    Oktober 2003

    Boba Fett 4: Hunted (Elizabeth Hand)
    2 Monate nach Geonosis
    Boba Fett sucht Jabba den Hutt auf und trifft dabei auf den brutalen Kopfjäger Durge.



    November 2003

    Boba Fett 4: Gejagt (Elizabeth Hand)
    [Deutsche Übersetzung von 'Hunted'.]


    The Clone Wars #2: Victories and Sacrifices
    [Trade Paperback, sammelt Republic #51-53 und Jedi #2.]



    Dezember 2003

    Jedi #4: Dooku
    7 Monate nach Geonosis
    Graf Dooku hat Pläne mit Quinlan Vos...


    Republic #58: The Battle of Jabiim #4

    Republic #59: Enemy Lines
    16 Monate nach Geonosis
    Anakin und der Tusken-Jedi A'Sharad Hett sind hinter feindlichen Linien gestrandet und müssen sich gemeinsam freikämpfen.



    Januar 2004

    League of Spies (Aaron Allston; Insider #73)
    ca. 10 Monate nach Geonosis
    Jarom Kithe soll sich mit 'seinem' ARC einem Team völlig unerfahrener Spione anschließen und den Verbleib des verschwundenen Geheimdienstlers auf einem Hinterwäldlerplaneten herausfinden.


    Republic #60: Hate and Fear
    16 Monate nach Geonosis
    Obi-Wan Kenobi und Alpha der Klon sind Gefangene von Assajj Ventress, während Anakin auf Jabiim auf sich allein gestellt ist.



    Februar 2004

    Mace Windu und die Armee der Klone (Matthew Woodring Stover)
    [Deutsche Übersetzung von 'Shatterpoint'.]


    Republic #61: Dead Ends
    16 Monate nach Geonosis
    Bail Organa wird von Piraten überfallen und Ex-Kanzler Valorum kehrt auf die politische Bühne zurück, um ihn vor einer großen Gefahr zu warnen.


    Sonderband 19: Im Visier des Bösen
    [Deutsche Übersetzung des TPBs 'Victories and Sacrifices'.]



    März 2004

    Republic #62: No Man's Land
    Anakin glaubt nicht an den Tod seines alten Meisters und sucht nach ihm.


    Boba Fett 5: A New Threat (Elizabeth Hand)
    Boba Fett stößt auf der Jagd nach Wat Tambor auf eine neue Bedrohung für die Republik.


    Das Vermächtnis der Jedi (Jude Watson)
    [Deutsche Übersetzung von 'Legacy of the Jedi'.]


    The Clone Wars #3: Last Stand on Jabiim
    [Trade Paperback, sammelt Republic #55-59.]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2004
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    April 2004

    Republic #63: Striking From The Shadows
    Als Quinlan Vos erfährt, dass einer der Senatoren der Republik ein Sith ist, macht er sich auf, ihn umzubringen.


    [color=ffff00]Republic #64: Bloodlines[/color]
    Die Bekanntschaft eines erfolgreichen Senators wird einem Jedi zum Verhängnis.

    [color=ffff00]Sonderband 20: Das letzte Gefecht von Jabiim[/color]
    [Deutsche Übersetzung des TPBs 'Last Stand on Jabiim'.]


    Mai 2004

    [color=00ff00]Shatterpoint (PB; Matthew Woodring Stover)[/color]

    [color=99ffff]The Hive (e-book; Steven Barnes)[/color]
    12 Monate nach Geonosis
    Obi-Wan muss ein Mitglied der königlichen Familie der Ureinwohner von Ord Cestus retten.

    [color=ffff00]Republic #65: Show of Force #1[/color]
    Mace Windu zeigt der Kopfgeldjägergilde, wo der Hammer hängt.

    [color=ffff00]The Clone Wars #4: Light and Dark
    [Trade Paperback, sammelt Republic #54, 63 und Jedi #3-4.][/color]


    Juni 2004

    [color=00ff00]The Cestus Deception (HC; Steven Barnes)[/color]
    12 Monate nach Geonosis
    Obi-Wan und Kit Fisto entdecken auf Ord Cestus eine neue Art Bio-Kampfdroide.

    [color=ffff00]Republic #66: Show of Force #2[/color]

    [color=ffff00]The Clone Wars Adventures #1[/color]
    Anakin und Obi-Wan kämpfen im Dunkeln und Kit Fisto über Wasser.

    [color=ffff00]Jedi #5: Yoda[/color]
    Ein alter Freund von Yoda hat sich den Separatisten angeschlossen. Der kleine Jedi-Meister will ihn umstimmen.


    Juli 2004

    [color=ff9900]Boba Fett 5: Eine neue Bedrohung (Elizabeth Hand)[/color]
    [Deutsche Übersetzung von 'A New Threat'.]

    [color=ffff00]Republic #67: Forever Young[/color]
    Anakin muss eine schwere Entscheidung treffen.

    [color=00ff00]Medstar I: Battle Surgeons (Steve Perry & Michael Reaves)[/color]
    2 Jahre nach Geonosis
    Barriss Offee und ein ihr unterstelltes Ärzteteam versorgen die Truppen der Republik auf Drongar und müssen verhindern, dass der Nachschub an einem wichtigen Heilstoff abreißt.


    September 2004

    [color=00ff00]Obi-Wan Kenobi und die Biodroiden (Steven Barnes)[/color]
    [Deutsche Übersetzung von 'The Cestus Deception'.]


    Oktober 2004

    [color=ff9900]Boba Fett 6: Pursuit (Elizabeth Hand)[/color]
    Boba Fett ist in der Festung von General Grievous und muss ihm entkommen.

    [color=00ff00]Medstar II: Healer (Steve Perry & Michael Reaves)[/color]
    2 Jahre nach Geonosis
    Barriss Offee und ihr Team sind erschöpft, und es wird immer deutlicher, dass es nur eine Lösung für ihr Problem gibt.

    [color=00ff00][Titel noch nicht bekannt] (Karen Traviss)[/color]
    [Tie-in zum Spiel 'Republic Commando']


    November 2004

    [color=ff9900]Boba Fett 6: [noch ohne Titel] (Elizabeth Hand)[/color]
    [Deutsche Übersetzung von Boba Fett 6.]

    [color=00ff00]Jedi Trial (HC; David Sherman & Dan Cragg)[/color]
    Anakin Skywalker muss auf Praesytlin beweisen, dass er mehr ist als nur ein Padawan.


    Dezember 2004

    [color=00ff00]Dark Rendezvous (Sean Stewart)[/color]
    Dooku hat den Jedi ein Friedensangebot unterbreitet. Yoda trifft sich mit ihm.


    Februar 2005

    [color=00ff00][noch ohne Titel] (James Luceno)[/color]
    [keine genaueren Infos vorhanden]


    März 2005

    [color=00ff00]Legacy of the Jedi 2 (HC; Jude Watson)[/color]
    [keine genaueren Infos vorhanden]

    [color=00ff00]The Cestus Deception (PB; Steven Barnes)[/color]
    (inkl. 'The Hive')


    Falls nicht anders ausgewiesen, sind alle Romane Taschenbücher und alle Comics in Heftform. Da es bei Comics zu größeren Terminschwankungen kommen kann, sind immer nur die der nächsten paar Monate (nach Aktualisierung) in der Liste.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2004
  3. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    In diesem Thread geht es um die Klonkriege. Über diesem Beitrag befindet sich eine Terminliste, die versucht, sämtliches an regulären Romanen und Comics erscheinende Klonkriegs-Material aufzulisten. Sie wird mehr oder weniger regelmäßig aktualisiert; wenn man also eine diesbezügliche Frage hat, lohnt es sich, zuerst hier vorbeizuschauen, bevor man fragt.
    Der erste Klonkriegs-Thread (mit Beiträgen bis zum 05.01.2004) ist hier zu begutachten. Diskussionen daraus können hier selbstverständlich fortgeführt werden.
     
  4. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ist es Absicht, dass in der Liste oben "Das Vermächtnis der Jedi" nicht aufgeführt ist? :D


    und sonst? Ja, R#58 und #59 sind raus, und im alten Thread hatte ich mal gefragt, ob das schon wer hat, und wie er/sie es findet... bisher hat nur Wraith geantwortet, und das finde ich nicht gut :D
     
  5. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Aalso ... ich bin zurück :). Und habe gleich eine News, die bald erscheinenden (wenn's wahr ist) Klonkriegscomics betreffend:

    Die News stammen aus dem Star Wars Insider (Nummer 73).
    Noch ein fröhliches Neujahr (etwas spät ... :rolleyes: )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2004
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    sw.com sagt:
    Wie toll und überraschend diese Enthüllung ist, kann man daran sehen, dass im alten Klonkriegsthread Luceno schon vor zwei Monaten als Kandidat gehandelt wurde :rolleyes:.
    Auch Sean Stewart schreibt fleißig ganz klammheimlich an seinem Buch, ohne bisher von offizieller Seite als Ersatz von Dietz bestätigt worden zu sein (und dass das so ist, ist ja nun hundertprozentig sicher). A propos Stewart, von dem habe ich nach Weihnachten 'Nobody's Son' gelesen, ist nicht übel.

    Nicht so stürmisch, junger Mann. Es hat ja noch Zeit :p.

    Hm.
    Ki-Adi-Mundi? Hetts früherer Meister
    ? Ich will 'Enemy Lines', jetzt.
    Eins irritiert mich allerdings schon: Die #62 war bisher das Heft mit dem Zwei-Lichtschwerter-Cover. Die Hauptrolle darin sollten allerdings
    Obi-Wan und Alpha
    spielen. Wurde da wieder was verschoben, oder ist das Heft zweigeteilt (sprich: Szenen mit der einen Partei wechseln sich mit Szenen der anderen Partei ab, und am Schluss kommen sie zusammen (was wiederum zum Cover passen würde))? So unlogisch ist diese Variante gar nicht, denn Ostrander kann
    Obi-Wan und Anakin
    ja nicht ewig voneinander fern halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2004
  7. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Auch wenn ich hier keine Werbung machen will, möchte ich dennoch allen Klonkriege Fans, die eventuell nicht so in den anderen Foren herum klicken, die Möglichkeit geben etwas zu erfahren. Wer Teil der Klonkriegsgeschichte werden möchte, kann gerne hier auf meinen Banner klicken und mitmischen.

    Ich kanns kaum erwarten, bis diese Sonderbände endlich auf den Markt kommen, ganz zu schweigen von der Veröffentlichung der zweiten Clone Wars Staffel. Schätze diese Ungeduld teile ich mit allen Anwesenden hier ;)
     
  8. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ich würde mal so spontan behaupten, dass ich der einzigste bin, mit dem du dieses Erwarten teilst... denn ausser mir scheint niemand auf die deutschen Übersetzungen warten zu wollen :D... ausserdem sind auch nicht alle restlos von der Clone-Wars-Serie begeistert...
     
  9. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Mir ist gerade 'Republic 58' ins Haus geflattert. Überraschend ruhig, wenn man den Gesamtverlauf bemerkt. Die Zeichnungen geben mir allerdings Rätsel auf: Teilweise sehen sie so aus, als hätte Ching ganz ohne 'Tuschisten' gearbeitet, teilweise aber auch mit so völlig klaren Linien, dass ich fast gedacht habe, dass hier jemand anderes gezeichnet hat. Ganz krass ist dieser Unterschied auf Seiten 18 und 19 zu sehen.
    Und bei der letzten Seite schließe ich mich der vorherrschenden Meinung an:
    Ventress
    ist unter die Dominas und
    Obi-Wan
    unter die Menschenfresser gegangen ;).
     
  10. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    ich habe mich gerade gefragt, ob die ganzen Kurzgeschichten aus dem Insider auch für Normalsterbliche erhältlich sind... sprich: ob da wohl eine Übersetzung ins Haus steht, oder ob jemand in den Weiten des Internets abgetippte Versionen gefunden hat... meine Suche war jedenfalls erfolglos...
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Manche Comic-Shops bieten Unter-dem-Tresen-Abos für den 'Insider' an -- nur aktuelle Ausgaben allerdings, Nachbestellungen sind schwierig.
    Andererseits, wenn man wüsste, wer die Geschichten gelesen hat und einen Scanner besitzt... da gibt es auch im PSW ein paar Leute, die man mal fragen könnte. Natürlich dürften die dir die Geschichten nicht geben, wenn sie gefragt würden...

    Hieß es nicht letztens, dass einige der Kurzgeschichten fürs OSWM übersetzt werden?
     
  12. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft


    im Ernst? Cool, dann komm ich ja vielleicht doch noch zur einen oder anderen Story... wobei ich insgeheim ja immernoch auf eine Übersetzung in den Dino-Comics oder gar als Taschenbuch hoffe... wobei das doch mehr Wunschtraum sein dürfte...


    ach, und eine Anmerkung hätte ich noch zur obigen Übersicht: das Erscheinungsdatum des deutschen Sammelbandes Klonkriege 2 hat sich um ein paar Tage nach hinten verschoben, nämlich auf den 3. März... das nur der Vollständigkeit halber :)
     
  13. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Wie gesagt, das habe ich "nur mal gehört". Einen Anspruch auf Richtigkeit erhebe ich nicht.

    'Republic 59' ist heute bei mir eingetroffen, und ich werde jetzt mal die Imitation eines Poli-Reviews versuchen.


    Republic #59: Enemy Lines
    John Ostrander (Skript)
    Jan Duursema (Zeichnungen)
    Dan Parsons (Tusche)
    Brad Anderson (Farben)
    22 Seiten


    Plot (relativ ausführlich, ohne
    die Monster
    ):
    Der Comic setzt einen Monat nach Beginn des Kampfs auf Jabiim ein. Obi-Wan ist vermutlich tot, Anakin also ohne Meister unterwegs. Für den Augenblick hat der Jedi-Rat ihn der Kampfgruppe Ki-Adi-Mundis zugeteilt, zu der auch Bultar Swan (leider nur ganz kurz zu sehen) und A'Sharad Hett gehören. Momentan befinden sie sich auf Aargonar, einem eher unwichtigen Wüstenplaneten (zumindest der Teil, den wir zu sehen bekommen, ist 'wüstig') und werden von den Separatisten überrannt. Hett, sein Padawan und Anakin werden vom Rest der Truppe abgeschnitten und finden sich plötzlich hinter feindlichen Linien wieder. Die unmittelbare Gefahr kann gebannt werden, wobei aber alle Klone und der eben erwähnte Padawan Hetts das Leben verlieren. Als auch noch ein Sandsturm einsetzt, müssen die beiden Jedi in einer Höhle Zuflucht suchen. In der Höhle finden sie (neben zwei Monstern) einen Tunnel, der wieder an die Oberfläche und nah an die Basis der Republik heranführt. Trotz des Sturms können sie bis dorthin vordringen, müssen aber feststellen, dass die Jedi längst abgezogen sind. Während Hett sich anderweitig beschäftigt, befiehlt er Anakin, ein beschädigtes Schiff zu reparieren, um damit zu den übrigen Jedi vorzustoßen und sich ihnen wiederanzuschließen.
    Während der Zeit, die sie gezwungen waren, zusammen zu arbeiten, hat Anakin seine Geringschätzung für Tusken im allgemeinen offen zutage treten lassen; und A'Sharad hat klar gemacht, dass Anakin ihn als Jedi-Ritter anzusehen und ihn mit dem nötigen Respekt zu behandeln hat. Stunden vergehen, in denen Anakin an dem Gefährt werkelt. Es scheint einfach nicht klappen zu wollen. Er würde es so gerne reparieren, aber irgendwie kann er es nicht. Wie damals, als Hetts Padawan in seinen Armen starb, ohne, dass Anakin etwas tun konnte. Wie damals, als Shmi in seinen Armen starb, ohne, dass Anakin etwas tun konnte. Er versinkt in der Vergangenheit... und als eine Separatisten-Patrouille aufkreuzt, sieht er rot (auch wörtlich, nebenbei bemerkt). Er sieht sie nicht mehr als Separatisten, sondern als Tusken; und mit dem gleichen Zorn wie damals geht er auf sie los. Nachdem er alle niedergemetzelt hat, tritt ein weiterer Tuske auf den Plan (A'Sharad); blind vor Wut wendet Anakin sich auch gegen ihn. Und während er das tut, enthüllt er Hett, was in dieser Nacht auf Tatooine geschehen war, und woher sein Hass gegen die Tusken rührt.
    Überraschenderweise kann Hett gegen ihn bestehen und ihn entwaffnen. Und er eröffnet Anakin ebenfalls etwas: Er nimmt seinen Helm ab, und zum Vorschein kommt ein völlig normales (wenn auch sich durch Tattoos auszeichnendes) Gesicht. A'Sharad habe selbst lange geglaubt, dass seine Mutter eine Tusken gewesen sei, auf Coruscant jedoch feststellen müssen, dass Tusken und Menschen genetisch nicht kompatibel sind.
    Anakin bedauert seine Taten und versucht, sich zu entschuldigen, aber Hett wehrt ab; das sei nicht von Wichtigkeit. Viel wichtiger sei es, das Schiff zum Laufen zu bringen und dem von separatistischen Streitkräften bedrängten Ki-Adi-Mundi zu helfen.
    Schließlich gelingt Anakin das, und die beiden machen sich auf den Weg (Hett immer noch ohne Maske, um vor Anakin als Jedi dazustehen). Sie haben Erfolg damit, und letztendendes geht die Republik als Sieger aus dieser Schlacht hervor. Anakin wird von Ki-Adi sogar gelobt; und Hett erzählt niemandem, was er von Anakin erfahren hat. Als dieser ihn darauf anspricht, antwortet der doch-nicht-Tuske, es sei nicht an ihm, das zu enthüllen; es sei Anakins Last, die er selbst tragen müsse. Schließlich fragt er ihn noch (rhetorisch), ob er es wieder tun würde. Und als Hett außer Hörweite ist, antwortet Anakin: "Ja."
    Zeichnungen: Nicht schlecht, aber nicht auf dem gleichen Level wie 'Dooku'. Vergleichbar mit Duursemas Arbeit an 'Rite of Passage'.
    Wertung: Schwer. Der Quinlan-Storybogen hat es ja bekanntlich in sich gehabt und würde, so dachte ich nach 'Dooku', so schnell nicht zu toppen sein. Und 'Enemy Lines' schafft das auch nicht ganz. Es ist eine sehr gute Geschichte, die Anakin einen weiteren Schritt auf der Straße der Dunklen Seite nehmen zeigt. Aber ich bin mit einigen Elementen nicht ganz zufrieden, z.B.
    den Monstern
    (die ruinieren aber auch jede Geschichte; kann Ostrander nicht mal davon ablassen?) oder auch der
    Hett-Enthüllung (auch, wenn das schon seit Monaten klar war; mir hat die Idee eines Tusken- oder zumindest Halb-Tusken-Jedi gefallen, und nein, ein Mensch mit Tusken-Gepflogenheiten entschädigt nicht; immerhin ist die Angelegenheit relativ schmerzfrei von der Bühne gegangen, es hätte in dieser Beziehung noch viel schlimmer kommen können)
    . Wie gesagt, schlecht ist 'Republic 59' auf keinen Fall (auf der gleichen Höhe wie 'Double Blind'), aber auch nicht grandios.
     
  14. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Aalso, ein paar Comic-News von starwars.com:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Schöne Cover, gut klingende Stories :).
     
  15. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Schön, doch noch mal was anderes zu sehen. Von mir aus kann Anakin gerne für eine Weile abtauchen, von dem sehe ich 2005 sicher noch genug ;). Bei dem Politiker tippe ich mal auf
    Palpi; dieser Jedi weiß etwas aus seiner Vergangenheit (oder ahnt vielleicht, wer Palpatine wirklich ist?) und muss beseitigt werden
    .

    Greg Tocchini ist Brasilianer und zeichnet so: http://www.gregtocchini.com/pg_oths1.gif, http://www.gregtocchini.com/pg_oths5.gif, http://www.gregtocchini.com/cv_1.jpg, http://drewgeraci.com/images/pixie600.jpg

    Auf galactichunter.com ist die Inhaltsangabe übrigens leicht anders:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2004
  16. badehaubendealer

    badehaubendealer arbeitsloser Akademiker der Zukunft

    mach da mal überall bei den Links die Kommas weg :D


    die Bilder sehen ja nicht schlecht aus... zwar nicht so der Überhammer (ausser dem letzten vielleicht :D), aber grundsätzlich sehr schön :)
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Mehr Bildchen: http://www.darkhorse.com/profile/preview.php?theid=12-321
    Der Text klingt ja schon mal sehr brauchbar (immer vorausgesetzt, man verdrängt diese schreckliche Trickfilmserie). Aber die Zeichnungen... ich mag mich ja täuschen, aber das schaut mir doch sehr nach Giorello aus, und nicht nach Ching. Und irgendwie liegt dem Tomás die Prequel-Zeit nicht so sehr, habe ich das Gefühl (oder er hat hier wieder eine andere Person die Tusche machen lassen, was schon 'The New Face of War' nicht bekommen ist)...

    Übrigens hat Jan Duursema letztens das hier gesagt:
     
  18. Chewie

    Chewie Knight of the New Republic

    @wraith
    Wann kommt Republic #60 denn raus ?
    Ich dachte eigetlich diese Woche aber dort wo ich immer Bestellle haben sie es noch nicht, und bevor #60 raus ist lohnt es sich für mich nicht endlich 59 zu bestellen.

    Außerdem wollte ich fragen ob jemand weiß wo ich den Aktuellen Insider mit der zweiten Allston Geschichte herbekommme (oder vielleicht die Geschichte selbst ;) )

    Hier noch mein Kurzreview zu Republic 58:

    Imo eine super Ausgabe , die sogar mit den Ostrander-Quin Geschichten mithalten kann. Die Szene mit den Namen der toten Jedi war sehr schön aber traurig , irgendwie errinnete sie mich an die Szene in AotC mut den Jünglingen und Yoda.
    Die Zeichnungen können leider nicht mit Duursema mithalten , aber das hatte ich auch icht erwartet :)
    Insgesamt eine sehr schöe Ausgabe , die mich frage läßt ob die 10-teilige Coutdown Serie zu Episode III auch so gut geworden wäre .
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2004
  19. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Von Randy:
    Dieser [HOON] hat z.B. das hier gezeichnet (gemalt?): [​IMG]
    Auf seiner Homepage finden sich noch andere Bilder, die allerdings größtenteils etwas, ahem, delikat sind: http://www.messstudio.com/

    Außerdem leitet rebelscum.com folgendes aus einem Comic-Magazin weiter:
    Hm. Ja was denn nun?


    EDIT:
    Nächsten Mittwoch.
     
  20. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Hoffentlich erstes. Das Zweite wäre mein Alptraum. :(

    Bei den Veröffentlichungsterminen von Dark Horse hilft diese Seite weiter. Nicht 100 % zuverlässig aber besser als nichts ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen