Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Lehren der Dunklen Seite

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Stone Qel-Droma, 31. März 2010.

  1. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    So hier der gegen Thread zu "Die Weisheiten der Hellen Seite", hier schreibt ihr einfach Lehren, Weisheiten der Dunklen Seite rein.(Aus den Filmen und dem Eu)

    Ich bin Darth Revan, Dunkler Lord der Sith.

    Jene, die die Dunkle Seite nutzen, sind auch verpflichtet, ihr zu dienen. Wer dies versteht, versteht damit die grundlegende Philosophie der Sith.

    Die Dunkle Seite bietet Macht um der Macht willen. Ihr müsst sie begehren und stets danach trachten. Ihr müsst Macht intensiver suchen als alle anderen, ohne Zurückhaltung und ohne Zögern.

    Die Macht wird Euch verändern. Sie wird Euch transformieren. Einige fürchten diese Veränderung. Die Techniken der Jedi sind aufs Kämpfen und auf die Beherrschung dieser Transformation ausgerichtet. Deshalb sind jene, die dem Licht dienen, bei dem, was sie erreichen können, eingeschränkt.
    Wahre Macht kann nur zu denen kommen, die die Transformation annehmen. Es kann keinen Kompromiss geben. Gnade, Mitgefühl, Loyalität: All diese Dinge halten Euch nur davon ab, zu beanspruchen, was Euch rechtmäßig zusteht. Wer der Dunklen Seite folgt, muss solche Täuschungen beiseiteschieben. Wer das nicht tut, wer den Weg der Mäßigung gehen will, wird versagen, in die Tiefe gezogen von seiner eigenen Schwäche.

    Wer die Macht der Dunklen Seite akzeptiert, muss auch die Herausforderung akzeptieren, die darin besteht, sie zu behalten. Es liegt im Wesen der Dunklen Seite, Rivalität und Auseinandersetzungen zu fördern. Dies ist die größte Stärke der Sith: Die Schwachen werden auf diese Weise aus dem Orden aussortiert. Aber diese Rivalität kann auch unsere größte Schwäche sein. Die Starken müssen vorsichtig sein, um sich nicht von dem Ehrgeiz derer, die unter ihnen stehen, überwältigen zu lassen, wenn sie zusammenarbeiten. Jeder Meister, der mehr als einen Schüler unterrichtet, ist ein Narr. Mit der Zeit werden diese Schüler nämlich ihre Kraft zusammentun und den Meister überwältigen. Das ist unvermeidlich. Ein unumstößliches Gesetz. Deshalb darf jeder Meister nur einen wahren Schüler haben.

    Dies ist auch der Grund, wieso es nur einen Dunklen Lord geben kann. Die Sith müssen von einem einzigen Anführer beherrscht werden: der Verkörperung von Kraft und Macht der Dunklen Seite. Wenn der Anführer schwach wird, muss sich ein anderer erheben, um ihn zu stürzen. Die Starken herrschen; den Schwachen ist beschieden zu dienen. So muss es sein.

    Meine Zeit hier ist zu Ende. Nehmt, was ich Euch gelehrt habe, und nutzt es wohl.

    Quelle: Darth Bane, Roman
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2010
  2. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Ich muss mich konzentrieren... Die alten und verbotenen Sith-Wege beschreiten. Ein Großteil unseres Angriffs wird nichts als Illusion sein, aber oftmals kann der Glaube genauso zerstörerisch wirken wie tatsächliche Waffen.“
    — Naga Sadow zu Gav Daragon
     
  3. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    Sag mir, was du für deine größte Stärke hältst, damit ich weiß, wie ich dich am besten erschüttern kann; erzähl mir von deiner größten Angst, damit ich weiß, womit du konfrontiert werden musst; sag mir, was du am meisten liebst, damit ich weiß, was ich dir abnehmen muss, und sag mir, was du dir wünschst, damit ich es dir vorenthalten kann...
    - Darth Plagueis
     
  4. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Rache ist durchaus nicht verkehrt. Es ist eine edle Emotion – und eine mächtige.“
    — Lomi Plo zu Alema Rar

    „Wir werden uns nicht an Darth Banes Regelung halten wir wollen die Jedi auslöschen und dazu müssen wir mehr sein als nur zwei Sith“
    — Darth Millennial zu den Propheten
     
  5. Kestrel

    Kestrel Kampfflummi Premium

    "Die Sith und die Jedi gleichen sich in fast sämtlichen Belangen. Der Unterschied ist nur, dass die Sith keine Angst vor der dunklen Seite der Macht haben. Deswegen sind sie mächtiger."

    Palpatine
     
  6. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Und auch wenn der Feind in großer Zahl das Schlachtfeld bevölkert, gibt es doch für jeden einen Widersacher. Ihre Kraft wurde zu meiner. Ihre Gedanken wurden zu meinen. Jegliches Fleisch ist mein Fleisch. Keiner rührt sich, wenn ich es nicht will. So lautet das von den Sith verheißene Gebot – und ich habe es umgesetzt!“

    -Austzug aus dem Sith-Kodex von Karnes Muur
     
  7. Revan Fan

    Revan Fan Zivilist

    Revan mein LOrd ich werde der Dunkelen Seite der Macht Folgen
     
  8. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Sie steht hier seit Tausenden Jahren. Es ist ein Platz, wo die Sith-Lehren stark sind. Sie ist die Schwelle zur Grenze eines alten Reiches. Kreia sagt, es sei ein Ort der Reflexion für die alten Sith...Ein Tor zu deren Ländern. Sie zog Lord Revan an...und sie ruft auch nach ihr. Sie sagte, dass die Lehren jemanden zu den Sith führen werden...den wahren Sith...und all deren Schattenwelten. Dieser Ort führte Revan zu den Grabmälern auf Korriban... und darüber hinaus.“
    — Darth Sion
     
  9. Professor Moriarty

    Professor Moriarty Der Landvogt

    "Die Macht ist kein Schild zum Schutz der Nutzlosen, sondern in Wirklichkeit eine Waffe zur Stärkung der Würdigen!"

    - Desann (Jedi Outcast)
     
  10. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Ihr kleidet euch wie ein Sith, Ihr bewegt euch wie ein Sith, Ihr kämpft wie ein Sith, aber Ihr seid kein Sith. Alle Sith haben eine elementare Eigenschaft: Sie kennen keine Furcht. Und ich spüre viel Furcht in Eurem Herzen.“
    — Darth Tyranus zur Dunklen Jedi Asajj Ventress
     
  11. Professor Moriarty

    Professor Moriarty Der Landvogt

    „Es sollen zwei sein, nicht mehr, nicht weniger. Einer, der die Macht verkörpert, und einer, der danach giert.“

    — Darth Bane
     
  12. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „...eine Minderheit verfügt über eine natürliche Neigung zur Dunklen Seite selbst. Sie können in die Tiefen der Macht eintauchen und geheimnissvolle Energien heraufbeschwören, um die Welt um sich herum zu verbiegen und zu verzerren. Sie können die uralten Rituale der Sith anwenden, sie können Kräfte beschwören und schreckliche Zauber und schwarze Magie auf ihre Feinde loslassen.“

    - Darth Bane
     
  13. Yuuzhan Vong

    Yuuzhan Vong Zivilist

    was hast du dir denn da ausgedacht????
     
  14. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Das hab ich mir nicht ausgedacht, das steht so im 2 Darth Bane Band.
    Das sagt Bane zu Darth Zannah. Als er sie über ihre besondere Fähigkeit aufklärt.
     
  15. Darth Angelus

    Darth Angelus BountyHunter ~ Mando'ade

    auf welcher seite soll denn das stehen ? ^^
     
  16. Darth Andauril

    Darth Andauril Sith-Lady

    "Die dunkle Seite ist der Pfad zu mannigfaltigen Fähigkeiten, die manche von uns für unnatürlich halten."
    - Darth Sidious

    „Als Sith kennen wir die Notwendigkeit, unseren Willen aufzuerlegen – der Macht und der Galaxie. Wenn die Galaxie uns dient, werden wir die Galaxie retten.“
    - Darth Krayt

    „Wer um Gnade bittet, ist zu schwach, sie zu verdienen.“
    - Darth Bane

    "Wut bringt dazu zu hassen,
    Hass führt zu Macht.
    Macht führt zum Sieg.
    Lass Wut durch dich fließen.
    Hass wird dich stark machen.
    Wahre Macht wird nur durch die Prüfung der Grenzen deiner Wut erkennbar.
    Durch Hass geleitete Wut ist unaufhaltsam.
    Die dunkle Seite bietet unvorstellbare Macht.
    Die dunkle Seite ist stärker als das Licht.
    Die Schwachen verdienen ihr Schicksal!"

    - uralter Sith-Leitsatz
     
  17. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Die Seite kann ich dir nicht nennen, da ich das Buch lange nicht mehr Gelesen habe, aber auf Jedipedia stehts auch.

    Unter dem Abschnit Sith-Zauberei

    Darth Zannah ? Jedipedia.



    „Blockier nicht, lenk die Schläge einfach nur ab. Warte darauf, dass deine Gegner müde oder frustriert werden. Lass sie einen Fehler machen, dann nutze dies aus und lass sie zahlen“
    — Darth Bane

    „Euch wurde die Führung der Republik anvertraut, aber ihr wurdet getäuscht, denn die Kräfte der Dunklen Seite blendeten euch. Ihr dachtet, keine Macht könnte euch herausfordern. Und jetzt, endlich, sind wir zurückgekehrt. Ihr wurdet getäuscht. Und jetzt wird eure Republik fallen.“
    — Darth Malgus, während der Plünderung von Coruscant über den Jedi-Orden
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2010
  18. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    „Statt zwei gibt es jetzt nur noch einen – den Sith-Orden selbst. Ich habe die Sith neu erschaffen, Lord Bane, so wie Ihr es tatet.“
    — Darth Krayt zum Holocron von Darth Bane

    „Die Sith zeichnen sich nicht nur durch Lichtschwerter aus. Wir sind keine Barbaren. Wir sind Krieger und wir haben eine Kultur und Zivilisation, die es mit allen anderen in der Galaxie aufnehmen kann.“
    — Darth Talon

    „Die alten Wege, eure Wege, sind gescheitert. Hier und jetzt sind wir die Sith!“
    — Darth Wyyrlok zu Darth Andeddu
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2010
  19. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    "Vernichtet sie bis auf den Letzten"
    - Darth Sidious

    „Ich Rufe den Geist Freedon Nadds, eines Jedi, der viel größer war als diese hilflosen Jungen hier! Möge die dunkle Macht, die er meinem Gatten und all unseren Vorfahren lehrte, mich nun erfüllen!“
    — Königin Amanoa

    „Die Rhanditen hatten ihn aus den Armen der namenlosen Frau gezerrt, die ihn zur Welt gebracht hatte, und ihn geschmiedet, wie eine Waffe geschmiedet wird, seine Einsicht geweckt, seinen Willen verfeinert und seinen Geist der einen Wahrheit geöffnet.“
    — Cronal über sich selbst.

    „Stellen sie meine Befehle nie in Frage, Captain. Ich habe eine einfache Regel. Sie gehorchen mir - oder sterben.“
    — Darth Rauder zu Gunn Yage

    „Um stark zu sein, braucht es mehr als körperliche Kraft. Stärke bedeutet mehr als die Fähigkeit, die Macht zu benutzen. Stärke bedeutet Intelligenz, List und Skrupellosigkeit.“
    — Sirak
     
  20. Sith Historian

    Sith Historian Sith Historiker

    -Ehre ist für die Lebenden, tot ist tot.

    -Ehre ist für die Narren, Ruhm kann dem tot nichts mehr nützen.

    -Geheimhaltung, Tücke, geduld dass sind die Waffen der Sith.

    -Respekt ist gut, angst ist besser.

    - Es gibt keine Leidenschaft nur besessenheit.
    Es gibt keine Erkenntnis nur Überzeugung.
    Es gibt keinen Willen nur Absicht.
    Es gibt nichts, nur mich.

     

Diese Seite empfehlen