Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Leibgarde Palpatine´s(EPVI)?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Chewbacca, 15. Mai 2005.

  1. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Gibt es irgendwo Info´s zu den persönlichen Wachen des Imperators? Diese in den roten Roben?

    Haben die Dark Jedi Ausbildungen? Spezielle Clone? Irgendwelche besonderen Kampfkenntnisse?

    Oder stehen die nur doof rum? :D
     
  2. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    zu diesem thema kann ich nur die "Crimson Empire" Reihe empfehlen. Dort wird ziemlich genau beschrieben wie die Royal Guards (RG) ausgebildet werden. (Gibts auch ale deutsches TPB)

    Nunja, soweit dort beschrieben werden die RG speziell Ausgesucht und Ausgebildet, wobei sie nach einigen Reifeprüfungen ihre Finale Prüfung vor dem Imperator persönlich ablegen müssen. Dabei müssten sie gegen einen ihrer "Mitschüler" antretten, der Gewinner dieses Duells wird zu einem vollwertigen RG der andere... nunja, bekommt ein anständiges Begräbnis.
     
  3. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Haben sie denn auch Jedi Kenntnisse?
     
  4. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Hmm einige ja, andere nein. Kir Kanos z.b besitzt keine, Carnor Jax kann die Macht nutzen, aber ob dieser eine Spezielle Ausbildung genossen hat, oder es sich autodidaktisch beigebracht hat kann ich nicht sagen...
     
  5. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    nein, jediausbildung kriegen sie keine, nur eine ganz besondere, unterwürfig machende, in allen kampftechniken, aber keine machtkräfte wenn sie als royal guars dienen sollen.
     
  6. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    Und war des nicht so, dass die allerbesten der roten zu den blauen werden?
     
  7. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Die blauen sind die Wächter für den Senat, die roten direkt nur für Palpatine. Und nein, die besten roten wwerden nicht zu den blauen. Wenn dann höchstens umgekehrt
     
  8. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Nein war nicht so, die Blauen sind die Senatsgarde. Und können im Vergleich zu den Roten wohl eher wenig. :)

    Palpatine führt die Rote Wache irgendwann vor Episode II ein, eigentlich sollte er gar keine eigene Wache haben.

    Ich glaube aber, dass man von der Roten Garde noch befördert werden kann. Carnor Jax hat glaub ich diesen höheren Rang, weswegen er auch eine andere "Uniform" trägt.
    Aber genau weiß ich es nicht.
     
  9. MrDeifel

    MrDeifel "There's nothing to fear, but fear itself!"

    stimmt, ok dann wars anderstrum.... aus blauen konnten rote werden
     
  10. Maco Dias

    Maco Dias Dienstbote

    In einem älternen Comic ist es so das die Auswahl prüfung dann noch gegen Vader geführt.
     
  11. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Also ich dachte eigentlich das in der alten Republik die Blauen die Senatswache waren und die Wachen des Kanzlers. Das Rote Outfit war eine änderung Palpis. Und ich finde es übrigens klasse weil man da auch schon die Ansätze unseres Geliebten Imperiums sehen kann. Hat also nichts mit Beförderung zu tun.
     
  12. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Von wem kriegen sie ne Packung? Windu? Yoda?
    :D


    Danke nochmal an alle - ich wußte gar nicht das es die auch in blau gibt. ;)
     
  13. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    @Chewie
     
  14. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Hehehe! ;)
     
  15. Wes Korus

    Wes Korus Offizier der Republik

     
  16. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Es gibt drei Ränge, soweit ich weiß.
    Wächter des Senats, die Wächter Palpatines -
    und eine Art Multiwache (Ehrengardisten) mit Rüstung.
    Man siehe Carnor Jax...
    Einfach mal ein Infotext der die Sache etwas näher bringt und einige Fragen beantwortet:

    Jax, Carnor
    Carnor Jax ist einer der beiden letzten imperialen Ehrengardisten. Er wurde auf Yinchorr ausgebildet. Als eines Tages Palpatine auf den Planeten kam um sich neue Leibwachen auszusuchen, wurden Carnor Jax, Kir Kanos, Lemmet Tauk und Alum Frost ausgewählt um dem Imperator zu dienen. Doch nur zwei konnten es schaffen und so mussten sie gegeneinader antreten. Carnor Jax tötete Alum Frost und Kir Kanos Lemmet Tauk. Lange Zeit dienten sie Palpatine, doch als dieser abermals starb, versammelten sich alle Ehrengardisten im Trainingscenter auf Yinchorr. Am zehnten Trauertag kam ein weiterer Ehrengardist hinzu. Er gehörte zu den wenigen, die Palpatines Klon auf Onderon gedient hatten. Er konnte den Angriff der Rebellen überleben und herausfinden, daß Palpatines Leibarzt denn Klon sabotiert hatte. Außerdem erzählte er, dass er von imperialen Streitkräften angegriffen wurde und nur mit größter Mühe flüchten konnte. Derjenige, der den Leibarzt bestochen hatte war Carnor Jax. Die überlebenden Ehrengardisten schworen Jax Tod, als sie plötzlich von imperialen Sturmtruppen angegriffen und vernichtet wurden. Nur Kir Kanos konnte entkommen und machte sich auf den Weg Jax zu töten. Währenddessen machte sich Carnor Jax zum Oberhaupt des Imperiums. Jax entdeckte Kanos eines Tages auf Yinchorr. Er stellte sich seinem ehemaligen Freund. Jax verfügte mittlerweile über die Macht, doch dies half ihm nichts, denn Kanos durchbohrte seine Brust und tötet ihn somit.

    Quelle: starwars-union.de
     
  17. Valek Dragonor

    Valek Dragonor Dark Jedi

    Also eine Beförderungsstufe wäre die zum Imperial Sovereign Protector. Einer dieser Wächter verblieb immer an der Seite des Imperators, zu jeder Zeit (Warum bei Endor nicht, dass steht in den Sternen^^). Die Sovereign Protectors wurden im Umgang mit der Dunklen Seite der Macht geschult, hauptsächlich durch den Imperator persönlich, oder dessen Adepten.
     
  18. Igi

    Igi Minzas privater Großtroll

    Und woher weisst du das?
    Welche Quelle?

    Im übrigen hat der Imperator die Wachen selbst weggeschickt. Er hatte immerhin Vader an seiner Seite und war ja selbst der mächtigste Sith-Meister, die Wachen waren doch mehr Image als wirklich sinnvoll.
     
  19. Ich empfehle "Crimson Empire".

    Dass keiner der Leibgardisten bei ihm war, lässt sich eigentlich nur damit erklären, dass Palpatine sich seiner Sache zu sicher war und nicht mal ansatzweise eine Gefahr für sein Leben sah.
     
  20. Iella

    Iella nicht niedlich, aber trotzdem dekorativ Premium

    Nach dem Fall des Imperators waren doch auch noch Rotgardisten im Imperialen Palast, auch wenn schon Sate Pestage oder Ysanne Isard "geherrscht" hatten. Ich dachte immer, sie unterstanden NUR dem Imperator und wurden zu Treue "getrieben" und hatten gar keinen eigenen Willen. Wieso unterstützen sie dann dessen Nachfolger? Oder warum komtm dann einer von ihnen, und verrät gar seinen alten Herrscher?
     

Diese Seite empfehlen