Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die neue Cinema

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von PoisonBoy, 24. April 2002.

  1. PoisonBoy

    PoisonBoy Zivilist

    Habe heute die neue Cinema bekommen. Ein 19 Seitiges Special über Star Wars. Aber leider gibt es nur bekannte Bilder zu sehen. Hauptsächlich aus den Trailern. Sie sind auch extrem aufgehellt und sehen so wie gemalt aus.
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Wie gemalt? Obi-Wan sieht aus wie 'ne Plastikpuppe. Überhaupt ist die Qualität aller Fotos merkwürdig.
     
  3. Zabrak

    Zabrak Wookietreiber

  4. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ich hab mir die Cinema nur Kurz im Kiosk angeguckt. Der Bericht is ganz nett, aber als ich so ein "Vieh" sah mit der unterschrift "Ein Klonkrieger", ganz bestimmt kein Klonkrieger, wars für mich vorbei!
     
  5. Jeane

    Jeane -

    Die neue Cinema konnte ich mir noch nicht ansehen. Aber in der aktuellen Mai-/Juni-Ausgabe der "Moviestar" findet sich auch ein gutes AotC-Special. Auch hier sind die Bilder zwar bereits aus dem Net bekannt, aber die Berichte sind dafür super! Nicht nur über Episode II. Es gibt auch etwas über den "Phantom Edit" von Episode I, einen Bericht über frühe SW-Konzepte und ein bißchen was über "George Lucas in Love", den bekannten Kurzfilm. Der Kauf hat sich echt gelohnt. :)
     
  6. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die neue Cinema ist mal wieder total lachhaft. Ok, AotC und George Lucas werden diesmal nicht ganz so schlimm gedisst, wie beim letzten mal, aber journalistisch ist das Heft mal immer noch ein abschreckendes Beispiel.

    Das geht schon mit der Kolumne los: Der Text soll zwar satirisch und witzig sein, ist aber eine einzige Peinlichkeit. Da werden auf Kosten von SW Witze darüber gemacht, daß in Asien AotC "nicht im schlitzaugenfreundlichen Ultra-Widescreen gezeigt werden darf". Weitere "humoristische Glanzleistungen": "Zu Tausenden riskieren kurdische SW-Enthusiasten die gefährliche Seepassage nach Italien.Sie hoffen, am 16. Mai wenigstens einen Stehplatz in einem italienischen Erstaufführungskino zu bekommen." Das unpassendste aber zu Schluß: "Bereits eskaliert ist die Lage in Nahost, wo Israels Ministerpräsident Sharon immer noch alles tut, um sein Wahlversprechen durchzusetzen: nämlich jedem Israeli den besuch der EpII-Premiere zu ermöglichen. Da das dazu notwendige Megakino auf dem Tempelberg aus religiösen Gründen nicht gebaut werden durfte, hat Sharon nun die Besetzung aller palästinensischer Lichtspielhäuser angeordnet. Gezeigt wird hier EpII natürlich nur im radikal gekürzten 'Jewish Cut', der beschnittenen Fassung." Gehts noch geschmackloser? :mad: Rassistische Witze auf Kosten von SW, hat die Cinema das nötig? :mad:

    Ok, das war die Kolumne, kommen wir jetzt zur eigentlichen Berichterstattung:

    Der erste Lacher befindet sich gleich auf der ersten Seite. Man sieht folgendes Bild
    [​IMG]
    mit der Bildbeschreibung "Seperatisten attackieren die noch friedliche Republik".
    Häh, soweit ich weiß, sieht man auf diesem Bild aber etwas anderes... :rolleyes:

    Die Zusammenfassung der Filmhandlung ist auch mal wieder nicht so der Hit. Die Cinema hat einige Infos durcheinandergebracht, was mich etwas verwundert, da sie am Ende des Artikels einen Link auf SWU abgedruckt haben, wo die Handlung schon seit einem halben Jahr genauer und korrekter erzählt wird, als es in diesem hingeschmierten Artikel der Fall ist. Ist das eigentlich mit SWU abgesprochen?
    Das Bild des "Klonkriegers" wurde ja schon genannt, dazu muß ich wohl nichts mehr sagen.
    Weiter geht's mit einem Artikel von Oliver Hirschbiegel (Regisseur von "Das Experiment"), in dem er eine Prognose auf EpIII wagt. Ok, die Cinema behauptet zwar, daß Herr Hirschbiegel ein "SW-Fan der ersten Stunde" sei, aber was er da von sich gibt, ist einfach nur gequirlte Scheiße. Seine Ep.III-Handlung hat mit SW so viel zu tun wie Kühe mit Atomphysik.

    Dann kommt das Hayden Christensen-Interview, bei dem man erstmal durchatmet. da konnte die Cinema einfach mal nichts falsch machen. Man glaubt wieder etwas an die Grundwerte des Journalismus, blättert um, und wird sofort wieder in die Untiefen der Primitivität geschpült: "Who is who im Weltraum?", eine Aufstellung der wichtigsten Charaktere der SW-Saga, mit Herkunft ("Nationalität"), Charaktereigenschaften ("Typ"), und irdischen Geistesverwandten. Das ist das allerletzte. Zitiren werde ich hierraus erstmal nichts, sonst brauch ich ich eine neue Tastatur.

    Bleibt noch ein Artikel über die Faszination der SW-Saga übrig. Na toll, hier schreibt ein hirnamputierter Redakteur, daß SW ganz simpel, überhaupt nicht spannend, und in sich nicht geschlossen ist. Natürlich sind auch alle Storyelemente komplett woanders geklaut. Und angeblich hat es auch keine Spuren in der Gesellschaft hinterlassen, im Gegensatz zu Star Trek. Halloooo???? Keine Spuren hinterlassen? Hat der Knilch die letzten 25 Jahre gepennt???

    Über die Qualität der Bilder wurde schon viel gesagt. Ich habe ja den Verdacht, daß die von der Cinema extra so beschissen gedruckt wurden, frei nach dem Motto "Das passiert, wenn man nicht mit Zelluloid, sondern mit Digitalkamera dreht".

    Fazit: wieder total verlogen, vorne ein SW-Titel, aber drin nur Murks.
     
  7. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Dem kann ich nichts, aber absolut nichts mehr hinzufügen.

    Ausser ein Beispiel der WHO is WHO-liste:

    Padme Amidala
    Irdische (Seelen-)Verwandte: USCHI GLAS

    HAHAHAHAHAHAHAHAHA, boa die Cinema SUXXXXXXXX
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Meiner Meinung nach ist das bei Cinema schon Standard. Ich kann das Blatt wirklich nicht mehr ernst nehmen.

    Genau das dachte ich mir auch.
     
  9. PoisonBoy

    PoisonBoy Zivilist

    Kann euch allen nur zustimmen!
    Bin bereits seit 3 Jahren Abbonent aber hebe bereits meine Kündigung geschrieben und abgeschickt. Die Cinema hat sich im Laufe der Jahre extrem verschlechtert!!!!
     
  10. Hab sie mir gekauft, yoo unter diesem "Vieh" steht Klonkrieger:
     
  11. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Also ich habe mir so schon immer einen Klonkrieger vorgestellt:D
    Was ist das denn für ein Vieh?
    Aber was sollen wir uns da aufregen, wenn die Fachpresse:D so viele blöde Sachen schreibt, dann haben wir umso mehr zu lachen. Ich für meinen Teil lache mich immer kaputt. Aber ich lese auch immer gerne die Bild:D Das war mein Coming Out für heute
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Wat Tambor.
     
  13. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    vieleicht ein klon aus dem nix geworden ist und jetz als krüppel durch die gegend läuft?
     
  14. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Wow, da ist ja echt ein verkappter SWU-Link. Bemerkenswert. :)
    Und höchst bedenklich. Was ist, wenn jetzt jemand glaubt, wir hätten uns diesen Mist ausgedacht? *zitter*
    Also, offiziell darf ich ja nix sagen, aber ich persönlich hatte mit diesem faszinierenden Bericht nix, aber auch gar nixxxx zu tun. Ehrlich. :p
    Tja, und sonst stimme ich meinen Vorrednern in ziemlich allem zu. Eins würde ich aber gerne noch hinzufügen: ich find die Verlogenheit der genannten Zeitschrift einfach total daneben. Die Leute drucken zwei Jedi und eine sexy Senatorin auf ihr Cover, schlagen aus Star Wars also Profit, machen den Film und die Saga aber auf der anderen Seite so runter, daß man meinen könnte, es gäbe eine persönliche Fehde zwischen der C****a (mit Namen bin ich lieber vorsichtig ;)) und Lucasfilm Ltd.
    Sind die Redakteure dieses Blattes vielleicht alle Jar Jar Hasser? Wenn ja, was kann Padmé dann dafür? Sind sie Star Trek Fans? Wäre ja eine Möglichkeit. Die Spezialeffekte sind so ziemlich das einzige, was die C****a noch nicht schlechtgemacht hat. Hmm, das gibt einem wirklich zu denken. :)
    Jedenfalls bin ich auch am Überlegen, ob ich die C****a nicht abbestellen sollte. Star Wars Haß ist ja irgendwie nachvollziehbar - seien wir ehrlich, die Filme sind platt (aber auch sehr... Star Warsy :)) - aber solche Unprofessionalität in Bezug auf die Berichterstattung ist einfach nur niveaulos. Ich glaube, ich schreibe mal einen Leser-Brief.
     
  15. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    hieß es nicht mal das bei Klonen Schäden eintreten wenn man sie zu schnell wachsen läßt? (siehe Heir of the Empire) - jetzt wissen wir wo die Fehlversuche sitzen, bzw bei welchem Blatt sie schreiben ;)
     

Diese Seite empfehlen