Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Die Rebellenbasis auf Yavin 4

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Kyp, 10. März 2011.

  1. Kyp

    Kyp Podiumsbesucher

    Ich lese gerade Rebel Force 6: Der Aufstand.
    Das Buch spielt mehrere Monate nach der Schlacht von Yavin und die Rebellenbasis befindet sich immer noch auf Yavin 4, wurde also noch nicht evakuiert.
    Irgendwie ist das doch komisch, das Imperium kennt ja seit dem Ende von Episode IV den Standpunkt der Rebellenbasis und es vergehen Monate in denen das Imperium nichts gegen die Rebellen unternimmt?
    Wieso schicken sie nicht ein paar Sternenzerstörer nach Yavin 4 und greifen die Basis erneut an?

    Es gibt ja ausser der Rebel Force Reihe auch noch andere Literatur, in der die Rebellenbasis lange nach der Schlacht von Yavin immer noch nicht evakuiert wurde also kommt mir nicht mit "Ist eh nur ne Jugendbuchreihe" usw ;-)
     
  2. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Rebel Force hab ich zwar noch nicht gelesen, steht allerdings schon lesebereit im Regal, aber egal. Ja es gibt noch andere Quellen in dennen die Basis langezeit nicht versetzt wird. Dies liegt praktisch schon seit den Marvel Comics Canonisch fest. Allerdings gibt es auch einige Quellen die besagen dass das Imperium durchaus ein paar kleinere Schläge aufYavin verübt hat.

    Der Hauptgrund warum die Rebellen Yavin nicht verliesen liegt allerdings an einer Imperialen Blockade. Vader wollte die Rebellen für eine ganze weile dort festsetzen bis die Executer fertig gestellt ist, da er unbedingt mit dem Supersternenzerstörer die Basis vernichten wollte.

    Zum Anderem hatten Rebelln zu dieser Zeit nur sehr wenige Kapitale Schiffe, praktisch gar keine. Sie brauchten also immer noch eine feste Basis wie den Stützpunkt auf Yavin IV.
    Und sie brauchten dringend Ersatz. Wussten aber nicht wohin, bis Luke dann mehr oder wenig zufällig auf Hoth stieß.
     
  3. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    wie und wo hat luke eigendlich hoth "entdeckt"?
    also in welchem buch kommt das eigendlich vor?
     
  4. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Von einem Buch weiß ich nichts, aber von einem Comic.

    In "Star Wars Classics #11" wurde Luke von Vader noch Aridus gelockt, mit Hilfe eines Schauspielers, der Obi-Wan verkörpert.

    Auf der Flucht von Aridus (Star Wars Classics #12) wurde Luke mit C3PO von Imperialen Jägern gejagt, so "versteckte" Luke sich mit dem Schiff im Slipstream eines Kometen und legte eine Bruchlandung auf einem Eisplaneten hin; Hoth!
     
  5. Kyp

    Kyp Podiumsbesucher

    Hmm, ist trotzdem schwer vorstellbar, dass das Imperium nicht einfach eine Invasion auf Yavin 4 startet.
    Schliesslich wurde der Todesstern zerstört und Vader beinahe getötet.
    Dem Imperium wurde ein schwerer Schlag versetzt, sowohl kostenmässig als auch imagetechnisch.
    Also genug Wut wird da nach der Schlacht von Seiten des Imperiums garantiert dagewesen sein.
    Deswegen ist es schon merkwürdig, dass sie den "Rebellenabschaum" nicht einfach plattmachen ;-)
     
  6. Helm

    Helm Stormborn Premium

    Im Spiel Rogue Squadron III Rebel Strike spielt man in einer der ersten Missionen die Evakuierung von Yavin IV. Wann das Spiel spielt, weiß ich allerdings gerade nicht :verwirrt:
     
  7. Jedi Skywalker

    Jedi Skywalker Zivilist

    In Star Wars Rebel Force 1 sagt Palpatine seinen höchsten Mitarbeitern, das der Todesstern vernichtet wurde. Aber er beschloss erst den Piloten ausfindig zu machen und zu töten, bevor er die Rebellen angreifen lässt.[​IMG]
     

Diese Seite empfehlen