Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die richtigen Schauspieler für EPI-III?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von scavenger, 12. Mai 2002.

  1. scavenger

    scavenger Gast

    Sagt mal eure Meinung, wen ihr lieber nicht gehabt hättet und wer vieleicht Perfekter in eine bestimmte Rolle gepasst hätte.


    Also Anakin passt auf jedenfall - Luke war damals auch kein bekannter Schauspieler.
    Wenn ich mir so vorstelle, dass Leonardo die Rolle hätte spielen sollen... oh Gott...


    Da fällt mir noch was ein:

    Cinemaxx:
    Sind Sie sehr enttäuscht, dass Anakin nicht ? wie ursprünglich vorgesehen ? von Leonardo DiCaprio gespielt wurde?

    Natalie Portman:
    Mir ist jeder recht, solange er nur gut küssen kann.


    Cinemaxx:
    War es schwer, sich in Natalie Portman alias Prinzessin Amidala zu verlieben?

    Hayden Christensen:
    Überhaupt nicht. Ich fand sie ja schon im ersten Teil unheimlich süß. Damals hätte ich mir natürlich nicht träumen lassen, sie jemals zu küssen.
     
  2. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Also was Epi2 betrifft, finde ich die Rollenverteilung schon recht optimal. ( Wobei scholche theoretischen Fragen im Hachhinein immer etwas schwierig sind)
    Allerdings muß ich zugeben , das DiCaprio, rein von der Optik her, garnicht sooo schlecht als Anakin gewesen wäre.

    Für Epi3 rechne ich eigendlich garnicht mit vielen wirklich neuen Figuren. Dadurch erledigt sich auch die Frage nach den Schauspielern.
    Allerdings : Christopher Walken endlich mal in SW zu sehen wäre sicher nett
     
  3. Finde die Rollenbelegung von Epi.2 auch geil, besonders Obi, Annie, Padmé und Dooku find ich richtig geil. Samuel muss man wohl nicht erwähnen ;)
    Würde mich i Epi.3 über ein Han Strikes Back freuen, auch wenn ehr sehr gealtert ist und man eine gute Maske bräuchte wer das schon sehr nett.

    Wenn man daran denkt das "Leo & Winslet (Rose)" mal für eine Rolle vorgesehen waren.....naja ist die AotC-Besetzung schon TOP !!;)
     
  4. Darth Soulja

    Darth Soulja Podiumsbesucher

    Ich bin irgendwie soooo froh das S. jackson mitspielt ...der schauspieler ist PERFEKT irgendwie und dan noch dieses lila lichtschwert ----GENIAL!!!!

    Ich finde Jango , Obi Wan etc alle eigentlich gut

    für nen jedi passt er MEINER MEINUNG nach absolut NICHT!!!!

    Aber solte echt leo Anakin spielen?? OHH MEIN GOTT *kotz* dan doch lieber hayden :rolleyes:
     
  5. Skywatcher

    Skywatcher Gast

    Leo Di Caprio als Anakin, arghhhhhhhhhhhhh !!!
    Könnt ich mir nun überhaupt nicht vorstellen, so ein Milchbubi.
    Gut das er die Rolle nicht bekommen hat.
    Aber ich finde die Besetzung ist super, könnte nicht besser sein.
    Am meisten freue ich mich aber das Cristopher Lee dabei ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Mai 2002
  6. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Wieso ? Gibts irgendein sachliches Argument, das dagegen spricht ?
     
  7. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ja der Schauspieler ist mir total unsympatisch, aber das ist meine Meinung!

    Finde die Besetzung auch Okay, besonders Padme ist VERDAMMT gut besetzt :D:D:D Natürlich ist das auch meine Meinung ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2002
  8. Bin mit den EII-Schauspielern absolut zufrieden.

    Christensen spielt Anakin sehr intensiv und bringt vom draufgängerischen Jungen, der immer nen lockeren Spruch drauf hat, bis zum hasserfüllten Rächer alles optimal rüber. Die Szene, in der er Padme vom Massaker erzählt, spielt er derart überzeugend, dass es mir kalt den Rücken runter gelaufen ist.

    Natalie ist eine grossartige Schauspielerin, und sieht dazu noch verdammt gut aus:p Mir gefällt sie in EII noch besser als in EI, weil ich sie lieber als die natürliche Padme sehe, denn als Amidala.

    Ewan McCregor, der mich in EI stark enttäuscht hat, hat sich gewaltig gesteigert und stellt Obi-Wan glaubwürdig da.

    Samuel L. Jackson ist meiner Meinung nach sowieso einer der derzeit absolut besten Schauspieler. Mich beeindruckt die Wandlungsfähigkeit dieses Mannes, er überzeugt einfach in jeder Rolle.

    Christopher Lee ist ein sehr charismatischer Schauspieler, der eine gewisse Tiefe in den Charakter einbringt. Dooku ist auf jeden Fall eine der interressantesten Figuren.

    Morrison ist ebenfalls ein sehr charismatischer Typ, er spielt Jango mit der nötigen Lässigkeit und Gefühlskälte.

    Und Ian Mc"Palpi" liefert die gewohnt gute Darstellung.

    MTFBWY, Vodo
     
  9. Myn Donos

    Myn Donos Gast

    Die Bestzung von EII ist eigentlich komplett OK!

    Für EIII soll als neuer Bösewicht angeblich Gabriel Byrne hoch im Kurs stehen und schließlich soll Dooku ja auch wieder Vorkommen in EIII.
     
  10. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    woozu ein neuer bösewicht? war doch in der OT auch nich immer was neues! :mad:
     
  11. Doozer

    Doozer Zivilist

    Naja...

    Also ich fand an SW immer am besten, daß recht unbekannte Schauspieler. Das hat was, vorallem in der heutigen Zeit und bei so einem Riesen Mammut-Projekt. Daher stören mich allerdings Christopher Lee und Samuel L. Jackson. Nix gegen die beiden, riesen Schauspieler! Aber bei Samuel warte ich nur darauf, daß er mit "Ezekiel 25:17" anfängt und seine Knarre rausholt. Und bei Christopher Lee hab ich immer drauf geachtet, ob man nicht die Vampirzähne sehen kann. :-)
    Naja, also Pulp Fiction hab ich auch echt zu oft gekuckt, wahrscheinlich liegts daran. Wenn ich Val Kilmer sehe, denke ich immer an Jim Morrison von den "Doors".

    Nochwas wichtiges:
    Waren eigentlich N´Sync jetzt dabei oder nicht???. Ich habe auf irgendeiner SW Seite ein Zitat aus der Bravo gelesen, das stand drin das sie jetzt doch dabei waren, allerdings nur für etwa 1 sec. Ich dachte die wären rausgeschnitten worden??? (<- hoffentlich!!!)

    Gruß
    Doozer
     
  12. Naboo

    Naboo Heimatwelt des Guten (Padmé) und Bösen (Palpatine)

    Sooo, ich weiß, dass ich da einen Ur-altthread wieder rauskrame, war aber das Einzige, was ich beim Suchen gefunden habe. (Wundert mich direkt, dass er im Forum Episode III zu finden war, da es eher um die ersten beiden Episoden geht.. :konfus: )

    Also mich würde interessieren, wie ihr die schauspielerischen Leistungen der Akteure in Episode III bewertet.. Gerne auch im Vergleich zu den vorherigen Episoden, aber auch völlig getrennt. Mir ist da vor allem Hayden Christensen aufgefallen. Optisch und auch vom Können her hat er sich enorm weiterentwickelt. Teilweise hatte ich das Gefühl, er wäre ein anderer Schauspieler. ;) Die innere Zerissenheit und den Übergang zur dunklen Seite habe ich ihm vollkommen abgenommen. Nur durch ihn ist ROTS so großartig geworden, wie er ist jetzt ist. :D
    Jetzt bin ich aber gespannt auf Eure Meinungen.. ;)
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ewan McGregor fand ich insgesamt am besten, da er mich in AOTC und ROTS überzeugen konnte und meiner Vorstellung von Obi-Wan eigentlich schon recht nahe gekommen ist. Seine Rolle in der ersten Episode ist hingegen nicht weiter erwähnenswert, da Charakter wie Schauspieler schlicht verschenkt wurden. Shame on you, Mr. Lucas.

    Hayden Christensen fand ich ziemlich gut. Meiner Meinung nach war er in AOTC schon ganz okay, aber in ROTS hat er mich eigentlich überzeugt. Ich fand Hayden immer besser, je mehr sich Anakin dem Bösen zuwandte. Anscheinend liegt im das am besten.

    Natalie Portman zeigte eine ordentliche Leistung ihm Rahmen der Möglichkeiten ihrer Rolle. In der ersten Episode war Natalie okay, in AOTC ging imho zum Teil fast gar nichts und in ROTS hat sie mir von ihren drei Auftritten am besten gefallen. Als Stichwortgeberin funktinierte Padmé einfach besser. Aber wie schon gesagt ist Padmé keine sehr dankbare Rolle, weil sie bis auf den optischen Anreiz und einen prall gefüllten Kleiderschrank nicht besonders viel Potential hat. GL wußte bis auf die Tatsache, daß sie die Zwillinge zur Welt bringen muß, nicht gerade viel mit ihr anzufangen. Und dementsprechend wenig wird Natalie gefordert. Im Vergleich zu anderen Rollen wirkt sie auf mich eher gelangweilt. Wenn ich mit z.B. "Hautnah" ansehe, kann ich ehrlich gesagt kaum glauben, daß das die gleiche Schauspielerin ist.

    Samuel L. Jackson hat mir nur in ROTS gefallen. Bei seinem ersten Auftritt fand ich die Szenen im Rat wirklich fürchterlich, in AOTC störten mich die ungelenken Kampfszene und die "die Party ist vorbei" Szene fand ich auch nicht wirklich cool. In ROTS schlug er sich hingegen ganz wacker.

    Ian McDiarmid ist vermutlich der beste Schauspieler der PT und dementsprechend gut waren auch seine Leistungen. Als die erste Episode bei den Kritikern total abstürzte war Ian einer der wenigen, die fast ausnahmslos gelobt wurden. Er konnte mich in allen Episoden überzeugen und ging in ROTS wirklich in seiner Rolle auf. Zweitbeste Leistung als Imperator nach ROTJ.

    Jimmy Smits spielte sehr dezent und unauffällig, hat mir aber in ROTS aber gut gefallen. Von Bail Organa hätte ich gerne mehr gesehen, und zwar in allen drei Episoden der PT.

    Christopher Lee überzeugte im Original wieder durch seine Eindrucksvolle Stimme, hatte ansonsten nicht viel zu tun. Insgesamt fand ich ihn gut, er gab den Gentleman-Bösewicht alter Schule. Als Saruman fand ich ihn allerdings rein schauspielerisch besser.
     



  14. ich glaub's ja gar nicht mehr, MK- wir sin voellig einer Meinung? LOL ich schliesse mich mal kommentarlos an... wobei ich auch noch Liam Neeson erwaehnen moechte, der Qui-Gon perfekt ruebergebracht hat fuer mich...
     
  15. Ladyjedi

    Ladyjedi Gast

    @NAboo:
    Also ich finde, Hayden sieht zwar super aus - in Ep III noch besser als in Ep II - aber wenn man mal ehrlich ist, hat der auch nur drei Gesichtsausdrücke drauf - Freude, Wut und Trauer - und wenn er seine innere Zerrissenheit darstellen will, zerdrückt er halt ein Tränchen. Aber trotzdem kann er einen damit schon mitreißen. Also gegen Leo absolut die bessere Wahl (der hat nämlich nur einen Gesichtsausdruck, nämlich dämlich).
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die perfekte Besetzung für Episode III ist hier nachzulesen :braue
     
  17. Naboo

    Naboo Heimatwelt des Guten (Padmé) und Bösen (Palpatine)

    Kann durchaus sein, dass sein toller Waschbrettbauch meine Wahrnehmung etwas getrübt hat. :D :braue
     
  18. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Wär schön wenn du auch keinen Bock zu spammen hättest. :rolleyes:

    ***Der zitierte Beitrag wurde wegen Spam gelöscht***
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2005
  19. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Ewan McGregor
    Ewan McGregor und Ian McDiarmid sind wohl die herausragenden Schauspieler der PT. Sowie Ewan den jungen Obi-Wan dargestellt hat, hab ich mir das immer erträumt. Leider wurde viel Potential von Obi-Wan aufgrund der Story von TPM vergeudet. Jedoch hat ROTS hier wieder viel wettgemacht. Hier sah man Ewan in Bestform. Wenn ich mir jetzt die OT ansehe und Sir Alec Guinnes als Ben Kenobi die Szene betritt sehe ich vor meinem geistigen Auge gleichzeitig den jungen Obi-Wan. Man merkt bei Ewan einfach die Begeisterung mit der er Obi-Wan gespielt hat, was den Charakter einfach sehr lebendig gemacht hat.

    Hayden Christensen
    Bei Hayden sieht die Sache schon etwas anders aus. In AOTC hat er mir anfangs nicht wirklich gefallen, was aber auch etwas an den geringen Erfahrungen die er vorher gemacht hat liegen dürfte. Mangelnden Einsatz würd ich ihm nicht vorwerfen, denn trotz allem konnte man sehen, dass diese Rolle ihm echt was bedeutet hat. In ROTS war dann sehr überzeugend, wenn er auch nicht an Ewan oder Ian rangekommen ist. Trotzdem wage ich es zu bezweifeln, dass es auch nur irgendjemanden gibt der Anakin in Episode III nur annähernd so gut rübergebracht hätte. Leider wurde seine Rolle mit den Padme/Anakin-Dialogen etwas runtergezogen.

    Natalie Portman
    War sie in TPM und AOTC noch einigermaßen zu ertragen, so war sie in ROTS überhaupt nicht mehr anzusehen. In ROTS war ihre schauspielerische Leistung einfach unterste Stufe. Sie wirkte total demotiviert und gelangweilt, als wollte sie SW nur schnell hinter sich bringen. Natürlich ist Padme als Charakter schon im Großen und ganzen GL misslungen, doch bei Natalie hatte ich den Eindruck sie müsste noch ´ne Schippe drauflegen. Ich kenne einige Portman-Fans die Padme für Natalie´s schlechteste Rolle halten. Die meisten davon geben zwar GL die Schuld, aber an ihm allein hats sicher nicht gelegen. Natalie ist zweifellos eine tolle Schauspielerin, aber in SW ist sie die Fehlbesetzung schlechthin.

    Ian McDiarmid
    Er verbindet die PT und die OT am besten miteinander. Und das nicht nur, weil er in beiden mitgespielt hat. Alleine seine Mimik ist einfach genial. Er wirkte in jeder Situation vollkommen überzeugend, ob nun als Senator und demütiger Diener der Republik, als starker und zugleich besorgter Kanzler der die Massen überzeugt, als Anakins väterlicher Freund und nicht zuletzt als der geniale Sith-Lord selbts, der all dies tut um die Jedi und die Republik zu vernichten.

    Samuel L. Jackson
    Sam hat in der PT vielleicht nicht sein volles Ptential abgerufen. Doch zumindest in ROTS war seine Leistung wirklich gut. Er wirkte im Schwertkampf nichtmehr so hölzern wie in AOTC und auch die Rolle als misstrauischer und besorgter Jedi-Meister schien ihm diesmal auf den Leib geschrieben worden zu sein.

    Christopher Lee
    Niemand verbindet Eleganz, Hochmut und Überlegenheit so gut wie er. Der perfekte Bösewicht und zugleich Gentleman. Zu schade, dass seine Rolle in ROTS so verschenkt wurde.

    Liam Neeson
    Hätte seine Rolle als Qui-Gon Jinn in TPM nicht jene Obi-Wans so sehr beschnitten, hätte ich nichts an dem Charakter auszusetzen. Trotzdem verkörpert Liam den weisen und überzeugten Jedi-Meister sehr gut.
     
  20. Mandragor

    Mandragor Gast

    ich würde gerne leslie nielson als imperator sehen...
    :p scherz...

    ich finde alle schauspieler haben ihre arbeit sehr gut getan, darum ist der film auch so gut geworden, aber ich bin mit hayden nicht ganz einverstanden, der passt irgendwie nciht als böser dahin...
     

Diese Seite empfehlen