Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Sprachen in The Clone Wars

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von ObiKenobi, 2. Juni 2010.

  1. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Als ich mir nun auch mal wieder die 2te Staffel von The Clone Wars angeguckt habe, ist mir sehr deutlich geworden, dass die meisten Spezies perfektes Basic drauf haben...
    Nehmen wir z.B. mal Felucia, in der Folge Bounty Hunters. Diese Farmer dort können perfektes Basic sprechen, ohne auch nur den Hauch von einem Akzent. Auch in der Folge davor, konnte Admiral Trench fehlerfrei reden - bis auf ein paar laute, die mich sehr an Boss Nass erinnerten.

    Nach meiner Erfahrung werden fremde Sprachen in SW immer mit einem Dolmetscher übersetzt oder wenigstens mit Untertitel versehen.

    Den einzigen Grund, den ich sehe ist, dass man dies anscheinend bei The Clone Wars aus Geld- und Zeitmangel nicht machen kann. Ich meine auch Kinder können lesen, warum dann sich nicht die Mühe machen und fremde Sprachen übersetzen?!?

    Oder sprechen wirklich so viele Spezies einfach von Geburt an Basic?
     
  2. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    In wie vielen Kinderserien gibts Untertitel?
     
  3. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Es gibt viele.

    Die Sendung mit der Maus
    Wissen macht Ah!
    Löwenzahn
    Sesamstraße
    (Die Simpsons)
    usw.

    Alles Sendungen mit Untertitel. Zugegeben müssen sie allerdings nicht so schnell lesen.
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Die Simpsons ist keine Kindersendung! Die Sendung mit der Maus ist eine Sendung für Vorschulkinder. Vorschulkinder können in der Regel nicht lesen. Bei allen anderen Sendungen die du genannt hast gibt es in der Regel keine Untertitel.
     
  5. ObiKenobi

    ObiKenobi Jedi-Meister

    Deswegen steht "Die Simpsons" auch in Klammern. Es mag bei einigen vielleicht keinen Untertitel in der Form geben, aber es gibt immer etwas für die Kinder zu lesen, ob nun Vorschulkind, oder nicht. (Und soo niedrig ist die Zielgruppe von The Clone Wars nun auch wieder nicht. Oder unterschätze ich das?)
    Wie auch immer dies sollte eigentlich nicht der Kern diese Threats sein. :D
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Nep, aber sie lernen es oft bereits in jungen Jahren, dazu ist die Sprache darauf ausgelegt sehr einfach zu sprechen und lernen zu sein für so viele Rassen wie möglich, wobei es scheinbar aus diversen galaktischen Sprachen zusammengetragen wurde. Immerhin ist es die offizielle Sprache der Galaktischen Republik, darum lernt man es für Handel, Politik, Kultur etc.
    Natürlich ist es halt ein praktischer Zufall ist, daß es identisch ist mit Englisch. ;)

    Die andere gängige Sprache ist huttisch, aus ähnlichen Gründen, weil die Hutten fast ewig über weite Teile der Galaxie herrschten und sehr dominant in Handel, Unterhaltungskultur und der galaktischen Unterwelt sind.

    Wie 3PO meinst? Er dient eher zu Protokollfragen. Also Verhaltenseigenheiten bzw. Traditionen, Geschichte, Essensgewohnheiten, Gesetze usw. oder bei einigen Kulturen die was gegen Basic haben (Hutten z.B.).
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2010
  7. tomsan

    tomsan Offizier der Senatswache

    Bei den Sendungen gibt es regelmäßig Folgen in einer fremden Sprache, wo man Untertitel lesen muss? :confused:
     
  8. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Also ich fands eigentlich offensichtlich, dass das aufgrund der (eher primären) Zielgruppe der Kinder so ist.
    Allerdings stört es mich auch relativ wenig, wenn Rodianer oder Gran mal Basic sprechen, lediglich ein Basic sprechender Hutte oder Wookiee würde mich stören...:D
    Aber das Problem mit Jabba haben die im Film schließlich mit dem Protokolldroiden gelöst.

    Gruß, Kevora
     
  9. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Dann hast du anscheinend Ziro, Jabbas Onkel vergessen der auch reines Basic sprechen konnte.


    Was das mit den Sprachen allgemein angeht so fände ich es auch besser wenn mal öfters mal Aliens kommen würden die kein Basic sprechen. Aber da ist wohl der Kostenaufwand etwas zu hoch. Schließlich kann man ja nicht immer wieder die selben Tonspuren recyceln. Sah man ja an KotoR, da kamen auch immer die selben Laute vor, aber da gab es wenigstens eine Vielzahl von Aliens die kein Basic sprachen. Und es wirk auch irgendwie natürlicher.
    Aber man müsste dann auch für jede Spezies eine eigene Sprache entwickeln. Oder zumindest für viele von ihnen.

    Und dass Kinder und Jugendliche keine Untertitel lesen, glaub ich auch nicht so ganz. Auch wenn es für ein paar sicherlich nervig sein könnte. Bei Die Rückkehr der Jedi-Ritter und Die Dunkle Bedrohung hat es schließlich auch geklappt.
    So schlimm ist es ja auch nicht wenn man mal den Kindern jede dritte bis vierte Folge zumutet mal Untertitel lesen zu müssen.
    Und solange es nicht Holliday Special Manieren ausartet wo man wirklich nichts mehr versteht, da es nicht einmal Untertitel gibt, ist das auch in Ordnung.
     
  10. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Stimmt, an Ziro hatte ich garnicht gedacht!
    Hmm also zumindest die huttische Sprache ist eigentlich weit entwickelt, hört man schließlich auch im TCW Film und den normalen Filmen.
    Und nicht nur Hutten sprechen huttisch, das könnte jeder "Abschaum" auch in der Serie...

    Gruß, Kevora
     
  11. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Hatten wir aber beides schon:). Ziro in TCW und Ralrracheen. Der im EU hier und da mal auftaucht. Allerdings finde in die Idee beim letzteren sogar ziemlich witzig.

    Bis zu einem gewissem Grad. Han konnte die Sprache ja auch einigermaßen, aber eine menschliche Lunge hat sowohl mit Huttisch als auch mit Shyriiwook Probleme.
     
  12. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Ich kenne die Thrawn-Trilogie, kann mich aber nicht an einen Basic sprechenden Wookiee erinnern...
    Außerdem ist huttisch doch eigentlich mehr ein Dialekt als eine Zusammenstellung völlig anderer Töne wie bei wookiee.
    Wenn man mal genau drauf achtet (fällt vor allem auf, wenn man sich die Filme im Englischen ansieht), fallen einem diverse englische Worte im Huttischen auf, ist wohl mehr ein sehr stark vereinfachter, englischer Akzent.

    Gruß, Kevora
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dann solltest du dir die Bücher nochmal anschauen. Ralrracheen kommt übrigens im ersten Buch der Trilogie vor ;)

    Huttese ist bestimmt kein Dialekt ;)
    Und es gibt auch Laute im Huttese, die für einen Europäer wirklich schwer auszusprechen sind, wie eben dieses lippenschmatzende X.
     
  14. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Meinst du Leia auf Kashyyyk, vor dem Angriff der Noghri-Assassinen?
    Also ich finde Wookiees gehören im Star Wars Universum zu den wenigen Spezies, die weder mit einer Stimme, noch mit Untertiteln übersetzt werden sollten. Höchstens durch andere Personen oder Droiden.
    Hat mit Chewie schließlich auch gut funktioniert.

    Gruß, Kevora
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, die Stelle meine ich... und Wookiees werden ja auch nie untertitelt oder allgemein übersetzt. Ralrracheen ist da ja eine extreme Ausnahme.
     
  16. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Die meisten Hutten können Basic (Jabba spricht es z.B. in Comics und Büchern auch), ziehen es halt nur aus Kulturgründen vor Huttisch zu sprechen, weil sie ziemlich stolz sind auf ihre Kultur und Sprache. Wer jemals in Frankreich war und versuchte dort ne andere Sprache als französisch zu sprechen kennt die Reaktion wahrscheinlich. ^^
     
  17. moses

    moses Botschafter

    Finde ich jetzt aber nicht gut das du die Hutts mit den Franzosen vergleichst.
    So schlimm sind die Hutts nämlich gar nicht. :D

    Ansonsten finde ich es eher störend wenn in TV Serien "Fremdsprachen" untertitelt auftauchen. Mir ist da alles in Deutsch lieber.
     
  18. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    öhm hutten sprechen in büchern und comics meist kein basic, weil die meißten sprachen in büchern und comics auch übersetzt werden! jabba würde sich nie dazu "herablassen" basic zu sprechen!
     
  19. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Türlich sprechen sie auch mal Basic wenn sie wollen oder müssen. :)
     
  20. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Dachte ich mir auch gerade^^.

    Den gleichen Link habe ich auch schon gepostet^^.
     

Diese Seite empfehlen