Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Die Todsünden des Lucas

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Luce Skywalker, 10. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich wollte es schon immer sagen.......

    Es gibt Dinge wofür Lucas einen Karrieretod verdient...

    und diese Dinge sind...

    1. Sie nannten es "Holiday Special" ...

    2. gottverdammte kleine Pelzige Teddybärklon-artige nervende EWOKS ! *würg*

    3. Jar Jar Binks - Der Küblböck des Star Wars Universums, er spricht wie Daniel singt... Und beide waren im Jungel...

    4. Neimoidianer ...ich hab nichts gegen Franzosen, ich hab auch nichts gegen Fische, aber es gibt Dinge die passen einfach nicht zusammen...

    5. "Little Ani" Der 8 Jährige Rotzbube aus dem Vader werden soll... was zum Teufel hat sich Lucas dabei gedacht ? Was sehen wir als nächstes ? Klein Palpatine zusammen mit Yoda im Sandkasten ?

    6. Schmacht-Schnulz-Schnief-Episode II ... Es ist so als hätte Rosemund Pilcher ins Drehbuch rumgepfuscht, wenn ich zwei hormongesteuerte Teenies beim knutschen sehen will DANN BESTIMMT NICHT IN STAR WARS !!!

    7. Jedi-Kids ... Zwar süß (nich wirklich..) aber für die Handlung nutzlos...

    *motz*
     
  2. Darth Quaid

    Darth Quaid Anti-Korruptionsbeauftragter des Obersten Kanzlers

    Schön, daß Du Dich aussprechen konntest :D
     
  3. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    *brülllach*

    @Luce:

    1. *verdrängt*
    2. Tötet sie alle!
    3. Übelböck war zwar im Jungel aber nicht in Australien! Entgegen unseres deutschen Intelligenzsenders RTL gibts dort nämlich bloß den "Busch". Als Niederbayer verbrachte der Pursche aber einen Großteil seines Lebens im tiefsten Urwald - also korrekt! :D
    4. Tötet die Froschfresser!
    5. Watscht ihn bis die Backen bluten!
    6. Genau! Ausserdem haben bei den Dönertieren auf der Wiese die durchgestossenen Spieße gefehlt!
    7. Zitat Jedi-Kid nachdem er einen Kollegen teilte: "Ich hab bei Tomm und Jerry gesehen, wie die Katze halbiert worden ist und gemeint dass das immer so geht! *unschuldigguck*"

    Soviel dazu
    :D
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    1.Dafür gehört er gehängt.
    2.Kann man mit leben,werden aber übertrieben dargestellt.
    3.Lang lebe General Jar Jar Binks .
    4.Das die französich Sprechen,dafür kann er nichts.
    5.Ich hätte mir auch einen älteren Ani gewünscht.
    6.Das größte verbrechen an Star Wars überhaupt.
    7.Haben mich nicht gestört.
     
  5. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    *recht geb*

    zu 4.

    ich werde wohl nie verstehen, warum die Aliens nicht mehr ihre eigenen Sprachen haben (gabs bei der OT nicht sogar einen Sonder-Oscar dafür?), sondern Basic mit Akzent sprechen.
    Außer natürlich die Greedo-Sekretärin von Palpi, die Huttesisch spricht :rolleyes:

    zu 5.

    GL hätte für die Kenobi-Anakin Geschichte die komplette Trilogie gebraucht. Dadurch dass er E1 in dieser Hinsicht verschenkt hat, hat er die PT von vornherein in den Sand gesetzt.

    zu 2. und 3.
    Ewoks und Jar Jar rulen :D
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was heißt das auf Deutsch ?
     
  7. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    da fällt mir eine Simpsons Folge ein, in der sie "AOL rules" mit AOL Regeln übersetzt haben *schauder*

    ähh ja - in etwa ein Synonym für cool - ups, wieder ein Anglizismus :o
     
  8. van-Keo

    van-Keo DWMT

    zu 1) hab ich zum Glück verpasst :p
    zu 2) mit denen konnte ich mich noch nie so richtig anfreunden
    zu 3) auf den Scheiterhaufen mit dem Suppenkasper
    zu 4) find ich ok die Neimoidianer, vorallem deren Wackes-Akzent ;)
    zu 5) gefällt mir auch nicht
    zu 6) hau mir ab, diese Schnulze find ich so wiederlich und unpassend
    zu 7) völlig überflüssig aber wirklich gestört haben die Kids mich nicht
     
  9. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Glaubt ihr Vader fiel vom Himmel, so komplett mit Rüstung und eiserner Lunge?

    Die Schnulzen-Szenen zeigen eigentlich recht deutlich, warum diese Beziehung in die Brüche gehen MUß.

    Wegen dem Holiday-Special, den Ewoks und Jar-Jar geb ich dir allerdings recht.
     
  10. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    1. Hat es nie gegeben ... ;)

    2. DER SCHWACHPUNKT ÜBERHAUPT IN STAR WARS, TÖTET SIE BIS AUF DEN LETZTEN!

    3. Wer über ihn lästert kann ich nur an die Ewoks erinnern ...

    4. Mon Dieu, sie schpreschen aberr nischt so inn derr originale version!

    5. Er soll zu alt sein um ausgebildet zu werden? Maaann, er ist zu jung! Episode 1 fängt viel zu früh an ...

    6. Was findet er an ihr, oder besser, was findet sie an ihm?

    7. Nutzlos und unglaubwürdig. Messer, Gabel, Schere, Licht, sind für kleine Kinder nicht!
     
  11. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    1. ???

    2. ich mochte die viecher eigentlich auch nie...

    3. Jar Jar Binks, eine der hauptsünden von GL

    4. Die sind sowohl grausam vom aussehen als auch von der sprache

    5. fand ich nich so schlimm...

    6. *argh* zum würgen...

    7. auch nich soo schlimm

    ich finde ihr habt aber noch eine sünde des GL vergessen. was ist denn mit den midichlorianern? also ich fand das das die größte sünde von herrn lucas war..
     
  12. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    1. Das Teil halte ich für ein Gerücht. Das gibts in Wirklichkeit gar nicht. ;) (Das denkt sich übrigens auch Lucas.)

    2. Die fand ich schon in der Kinopremiere gut. Ich mag auch die Ewok-Filme. Lauter kleine Chewies. :D

    3. Er nervt zwar aber es gibt viel schlimmere. Ich sag' nur Quadinaros.

    4. Die sind ja wohl das Beste der ganzen PT. Hoch sollen sie leben. Die einzig wahren neuen Aliens :p

    5. Sollte Ani schon als Baby abgrundtief Böse sein? Wie wäre er dann als Padawan aufgenommen worden? Einzelhaft?

    6. Irgendwie muß man ja die Beziehung zwischen den Eltern von Luke und Leia zeigen. Nicht geglückt gelöst aber dafür gibt es ja einen Vorspulknopf.

    7. Das versteh ich nicht. Was hast du denn gegen die? Hast du dann auch was gegen Jocaste? Dank der Kiddies sieht man wo Yoda seinen schrägen Humor aus der OT her hat und warum er der Meister von so vielen Jedi ist. Ich finde das relativ wichtig.

    Schön, daß wir mal darüber gesprochen haben, wenn ich den Sinn auch nicht ganz verstanden habe.
     
  13. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Was haben denn alle gegen die Ewoks? Also ich fand die klasse, waren ausserdem so niedlich :D . Und ich fand sie auf jeden Fall um längen besser als Jar Jar und die Gungans. Ansonsten kann ich dir recht geben, obwohl mich die Jedi Kinder ned gestört ham.
     
  14. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    1. Kenn ich nicht

    2. Stört mich nicht

    3. JarJar ist cool. Ich mag ihn.

    4. stören mich auch nicht. Sind für die Rolle eigentlich gut.

    5. Wie sollte Ani als Junge denn sonst sein?

    6. Wenigstens hat dann JEDER geschnallt, dass die ein Paar sind.

    7. GENIAL - die Kids sind wirklich cool
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    1. Lucas ist nicht direkt dafür verantwortlich und ihm gehts wegen der Sache schon dreckig genug ;)
    ich schaus mir trotzdem gerne an... *pervers bin*

    2. ich mag Ewoks... warum müssen alle Aliens immer nur mächtig und geradezu boshaft aussehen? für Trandoshan sehen Menschen bestimmt auch furchtbar niedlich aus aber darüber beschwert sich keiner :p

    3. Jar Jar beweist nur, daß Lucas solche Leute in sein Universum einbaut... solche Leute gibt es nunmal. Wir haben hier im Forum Anakin/Vader und die in der GFFA haben Jar Jar. Find ich hoch realistisch ;)
    ich mag Jar Jar!

    4. Leute die sich über den französischen Akzent der Neimodian aufregen, sollten sich einfach nicht die deutsche Synchro antun... und glaubt mir: ich weiß von was ich spreche... ich hasse diesen Akzent auch abgrundtief in diesem Zusammenhang aber ich schau sie mir halt im Orginal an und tadaaaaaa... keine Franzosen...
    dafür ist im Übrigen auch nicht Lucas verantwortlich :rolleyes:

    5. Wenn man Anakin's Opfer in Episode VI verstehen will und das ganze als Tragödie sehen... dann ist der unschuldige (9 Jahre alte!!!!!!) Anakin eben notwendig. Gerade wegen Episode I muß ich bei Vader's Auftritten fast jedesmal heulen...

    6. Eigentlich das selbe: hätte man die beiden nicht in dieser geradezu kitschigen Zeit gesehen (und glaubt mir: das ist nicht abwegig... solche Szenen gibts auch real life!) wäre Anakin's Fall nur halb so tragisch... jeder der das bekritelt brauch meiner Meinung mal ne ordentliche Beziehung wo er erkennt, daß man wirklich zu sowas mutiert, wenn man verliebt ist :D

    7. wichtig für Yoda's Charakter (wie oben schonmal gesagt) und interessant zu sehen, wie Ben bei einem 19 jährigen Luke genau das selbe "Kiddy-Programm" durchzieht wie Yoda bei 5 jährigen *lach*
    einfach genial!


    @Luce: böse Mieze-Katze! ;)
     
  16. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Also die Eowoks finde ich eigentlich recht süß (vor allem als Kind liebte ich die Zeichentrickserie). Was Jar Jar angeht so nervte der wirklich in EP1, in EP2 war er mir eigentlich egal, mal sehen was in der Hinsicht noch EP3 bringt. KleinAni und die Lovestory von EP2 wären wohl auch anders gegangen - IMO ein Schuss ins Klo. Gegen die Neimoidianer hab ich im Grunde nichts.

    Allerdings muss ich sagen, dass es meiner Meinung nach viel gravierende "Karriere"-Todsünden des Lucas gibt:

    - Viel zu viele knallbunte Effekte
    - Die Schlacht um Genosis zu lang und lieblos
    - Yoda ist ein grün humherspringender Gummiball
    - C3POs Erbauer ist niemand geringerer als Darth Vader
    - Kampfdoiden (warum gibt es die dann nicht auch in der OT)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  17. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Ok, wieder mal so ein Thread, wo ich persönlich mich frage, ob einige Leute überhaupt wissen was SW ist. :cool:

    1. Ok, es ist grausam. Es ist wirklich schlimm. Andererseits ist das HS aber auch so schlecht, daß es schon wieder gut ist. :D Ich liebe es jedenfalls, meine Kumpels mit der singenden Leia auf die Palme zu bringen. *g*

    2. u. 3. Diese beiden Punkte behandel ich gemeinsam, weil sie einfach zusammengehören. Ich werd gleich ausführen, warum. Sowohl Jar-Jar als auch die Ewoks gehören existenziell zu SW dazu. Sie bilden Anfangs- bzw. Endpunkt eines Spannungsbögens.
    In Ep.I haben wir eine bunte Galaxis, voller bunter Wesen und Völker, die von einer bunten Republik regiert werden. Jeder kann nach seiner Fassong glücklich werden. In dieser bunten Welt hat Jar-Jar eine Exitenzberechtigung. Ok, er nervt, er ist tollpatschig, aber er hat ein gutes Herz, und die Galaxis kann es ertragen, daß sowas wie er in ihr rumhüpft.
    In Ep.II ist das alles schon nicht mehr so bunt und tolerant. Jar-Jar mußte sich anpassen, an das steife Leben auf Coruscant assimilieren. Von dem ausgelassenen Jüngling aus Ep.I ist nicht mehr viel geblieben. Er wurde gleichgeschaltet, läuft jetzt rum als hätte er einen Besenstil im Hintern, und trägt auch noch zu seinem eigenen Untergang bei, indem er Palpatine unglaubliche Macht im Senat verleiht.
    In Ep.III schließlich wird Palpatine zum Imperator, und aus der Republic wird das Imperium. Die Galaxis ist moralisch am Boden. Es gibt null Toleranz, und jemand wie Jar-Jar hat in einem Alienfeindlichen Militärstaat wie dem Imperium keine Existenzberechtigung mehr.
    In Ep.IV-V ist die Galaxis immer noch ganz unten. Ok, die Rebellen haben dem Imperium erste Niederlagen bescheert, aber trotzdem ist das Imperium an der Macht. Und das heißt, Intoleranz und Hass sind immer noch an der Tagesordnung. Wie soll jemand wie Jar-Jar in so einer Welt existieren? Er kann es nicht. Er gehört in diese Welt nicht mehr hinein.
    In Ep.VI schließlich kippt das Bild. Das Imperium wird gestürzt, und an seinen Platz setzt sich wieder eine bunte Demokratie. Jedes lebende Wesen hat wieder das gleiche Recht sein Leben zu gestalten. Ein Jar-Jar kann in dieser Welt wieder glücklich werden. Ok, man sieht ihn in Ep.VI nicht, aber dafür sieht man die Ewoks. Lustige kleine primitive Perzviecher, die ihr Herz am rechten Fleck haben, und im Sieg gegen das brutale Imperium eine wichtige Rolle spielen. Die Ewoks sind sozusagen die Gungans von Ep.VI, oder die Gungans sind die Ewoks von Ep.I. Wie auch immer, beide Völker, die von vielen "Fans" so gehaßt werden, sind ein wichtigen Punkt dafür, daß die SW-Saga als zusammenhängende Story funktioniert. Sie stellen den Anfangspunkt und den Endpunkt der gesellschaftlichen Umwälzungen dar. Die Gungans stehen für die bunte Welt, die vom grauen Imperium zerstört wird. Und die Ewoks representieren die wiederum bunte Welt, die ihrerseits das graue Imperium zerstört. Punkt. Und damit sind diese beiden einfach wichtig. Und statt sie immer wieder schlecht zu machen, sollte einige mal nachdenken, welche Geschichte GL uns mit seinen sechs Filmen erzählt...

    4. Wer sich bei den Neimoidianer darüber aufregt, daß sie französich klingen, soll endlich aufhören, die Synchro zu schauen!!! Natürlich, die dt. Synchro der Neimoi's ist scheiße, aber im Original finde ich die ziemlich cool.

    5. War Hitler als kleiner Junge schon abrundtief böse? War Stalin als Baby schon ein Satan? Hat Mengele als fünfjähriger schon zum Üben sadistische Versuche mit Tieren ausgeführt?
    Hey, es war wichtig, Anakin als idealistisches, hilfsbereites, voller Liebe lebendes Kind zu zeigen. Darth Vader ist eben nicht von Grund auf Böse. Um so erschreckender wirkt , daß aus einem Kind wie Anakin durch äußere und innere Faktoren schließlich ein Mosnter wie Darth Vader werden kann.

    6. Hey, irgendwo irgendwo müssen Luke und Leia doch herkommen. Oder denkt ihr, in SW funktioniert die Windbesteubung? *g* Ok, GL hat das ein bisschen platt umgesetzt, aber irgendwie musste er nunmal den Fakt etablieren, daß Anakin und Padmé sich lieben.

    7. Nutzlos? Hey, wir erblicken ein kleines Detail der Jedi-Ausbildung. Das ist unwichtig? Versteh ich nicht ganz. Diese kurze Szene gibt uns mehr Einblick in die Rolle, die Yoda im Jedi-Tempel spielt. Und wenn drei jahre später sämtliche Jedi-Ritter durch das neuerrichtete Imperium hingemeuchelt werden, dann könnte diese Szene vielleicht nochmal wichtig werden. Hier die glücklichen kleinen niedlichen Jedi-Schüler, die von ihrem Meister Yoda ausgebildet werden, da die Leichenberge, die von den Jedi (und auch von ihren Schülern) übrigbleiben.

    So, und wo ist jetzt das Problem? :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  18. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    Ich kann Poli (wieder mal) nur zustimmen. Besonders was du zu Punkt 2 und 3 geschrieben hast, fand ich wirklich gut. :)
    Und wer immernoch den Akzent der Neimodianer kritisiert, der sollte sich endlich mal Star Wars und nicht Krieg der Sterne angucken (Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine...;))!
     
  19. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich liebe die Ewoks, ich find die Ewok filme zwar dumm, aber gegen die Ewoks an sich ist nichts einzuwenden.

    Das Holliday Special ist zwar grausam, aber man kann es mit einem gewissen Humor hinnehmen.

    Zwei Punkte wo ich aber zustimmen muss sind diese:

    Der kleine Ani:
    Dieser kleine Klug*******er war eine totale Fehlbesetzung. Er ist mir als Person einfach unsympathisch!

    Jar Jar Binks:
    Ich sage es immer wieder, so eine Figur gehört nicht in Star Wars sondern in einem Walt Disney Film wäre er besser untergebracht!
    Ich glaube hätte Georgie eher gewusst was er uns da angetan hat, hätte er auch anders reagiert.
    Diese Figur ist weder komisch noch interessant. Er ist einfach nur *******e!

    Das sagt jemand der weiss was Star Wars ist, auch wenn manche Leute mit einer gewissen Überheblichkeit behaupten sie wüssten was Star Wars wäre und das es so sein müsse!;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2004
  20. Marvel

    Marvel Re-Hired


    1. Kenn ich nicht, will ich nicht kennen.

    2. Gehören einfach zu Star Wars. Mit Ewoks habe ich keine Probleme.

    3. O.k. durch die Teletubbie Sprache echt nervig. Hätte nicht sein müssen.

    4. Cool hinterhältig und in Original hören die sich sogar sehr nett an. Dafür kann Lucas wohl am wenigsten...

    5. Gerade DIE Wandlung vom hilfsbereiten Jungen zum Dunklen Lord der Sith finde ich recht gelungen.

    6. Realistisch allemal doch vielleicht etwas zuviel "Sendezeit".

    7. Jeder Jedi war mal klein... manche sind es sogar bis zum Tode :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen