Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

dioden

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von Webstor, 29. Mai 2005.

  1. Webstor

    Webstor Zivilist

    grüß euch.
    also ich bin gerade dabei mir ein lichtschwert selbst zu bauen.
    ich würde ganz gerne das innere des vorderen bereiches mit dioden zum leuchten bringen.
    hat zufällig jemand eine ahnung wo ich solche dioden bekomme?.
    eine komplette kleine schaltung wär auch nicht schlecht. ansonsten würde ich eine kleine dioden lampe ins innere einbauen. müsste auch gehen.

    ps: sollte jemand alu material zum bau von repliken benötigen der sollte mal bei
    alu-verkauf.de reinschauen. die haben super material für modelbauer :braue
    sollte keine werbung sein . nur ein tipp.

    ach ja gibt es eigendlich auch noch andere farben von diesen hell leuchtenden dioden?
    ich seh immer nur blaue in diesen ganzen dioden taschenlampen.
     
  2. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Meinst du ganz normale Leuchtdioden?
    Die gibts doch in jedem Elektro Fachladen. Z.B. Conrad oder Saturn.

    Leuchtdioden gibt es mittlerweile in jeder Farbe. Zumindest hab ich schon Rot, Grün, Blau, Lila und Gelb gesehen.


    mfg
     
  3. Arno Nuehm

    Arno Nuehm Zivilist

    Hallo Webstor,

    Was Du benötigst, sind sogenannte Leuchtdioden (LEDs). Die gibt es in diversen Farben. Am besten sind sogenannte Low Current-LEDs, weil Du wahrscheinlich nicht viel Platz für ´dicke´ Batterien (Akkus wären besser) hast.
    Jede LED braucht einen Vorwiderstand (ansonsten brennt sie durch). Dieser Vorwiderstand bestimmt den Strom, der durch die LED fließt (und wie schnell die Batterie leer ist). Es gilt: Je mehr Strom, umso heller. Es gibt bei einer LED einen Maximalstrom, der nicht überschritten werden darf und einen Nennstrom, bei der die LED ihre typische Leuchtstärke hat.
    Dioden haben (abhängig von der Farbe und dem Typ) in Durchlaßrichtung eine typische Spannung. Gegen die Durchlaßrichtung angeschlossene Dioden leuchten nicht (wenn Dir das passieren sollte - einfach Diode umdrehen).

    Berechung des Vorwiderstandes: Batteriespannung (Ub) minus die Durchlaßspannung (Vf) geteilt durch den Nennstrom (If).

    Beispiel:
    Batterie Ub = 9 Volt
    Durchlaßspannung Vf = 2,4 Volt
    Nennstrom If = 2mA (= 0,002 A)

    Widerstand = (9 -2,4) Volt / 0,002 A = 3300 Ohm
    Leistung des Widerstandes = (9-2,4) Volt * 0,002 A = 0,013 Watt

    Beispiel (soll keine Werbung sein): www.conrad.de -> Bei der Produktschnellsuche "LED low current" eingeben.

    Grüße
     
  4. Webstor

    Webstor Zivilist

    super. besten dank! werd da gleichmal nachschauen.
     
  5. FallenJedi

    FallenJedi Senatsbesucher

    Ich kann dir nur Conrad empfehlen, da kannst du auch fertige Bausätze kaufen, die du nur noch nach Anleitung zusammenlöten musst. Grün und rot LED sind natürlich die günstigsten. Blaue und gelbe sind da weitaus teurer, am teuersten sind weisse, kosten recht viel, noch mehr wenns ultrahelle sein sollen, lila kann ich jetzt nichts zu sagen, die hab ich noch nicht gesehn. Ansonsten bekommste da eigentlich alles was du brauchst, auch Alternativen zu Batterien, Schalter, und alles andere...
     

Diese Seite empfehlen