Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Disney und sein Streit mit den Kinos?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Darth Soul Daron, 3. Mai 2015.

  1. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Disney und der Streit mit den Kinos.
    Ich mache deswegen sorgen das wenn Disney diesen streit gewinnt ,dass es sich höchstwahrscheinlich auf Star Wars Episode 7 aus wirken wird.
    Ich kann überhaupt nicht verstehen warum Disney das tut.
    Ich kenne einige die warten jetzt einfach bis Avengers 2 auf dvd und Bluerey erscheint.
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Vielleicht weil Disney bemerkt hat, dass sie aktuell mit ihren Filmen mehr Geld einfahren als oft der Rest des Kinojahres zusammen? Aber unter uns, es gibt weit bessere Gründe sich Ep 7 nicht im Kino anzusehen als so was. ;)
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    vielleicht mal gerade zur Klarstellung:
    Disney hat den Kinos auf dem Land bis vor kurzem andere, bessere Konditionen gemacht.
    Dies hat Disney nun (einseitig) angepasst und verlangt nun bei allen Kinos denselben Anteil.
    Deswegen haben nun einige Kinos den Avengers-Film boykotiert.

    ABER:
    Das Boykott scheint nicht wirklich was zu bringen - der Film spielt trotzdem ordentlich Geld ein.

    Ich gehe zur Zeit davon aus, dass entweder
    - die kleinen Kinos weiter boykottieren
    - oder die Kinos nachgeben werden.

    Disney wird nicht nachgeben - warum auch? Und je nach Wohnort hat man ja auch trotzdem noch massig Auswahl an Kinos ...
     
  4. Pitti Platsch

    Pitti Platsch Gutmensch...naja, "Mensch"...

    Gaaaar nicht voreingenommen…;):D


    Ich denke auch, dass die Kinos bald nachgeben werden, die machen ja nur Verluste…
     
  5. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    47% von etwas sind besser als 0% von nichts, oder? :P
    Und seien wir mal ehrlich, die meisten Kinos verdienen bald mehr mit den Snacks als mit den Karten. ^^

    Die kleinen Kinos haben da leider wenig Druckmitel zur verfügung weswegen sie vielleicht ein paar Filme aussetzten können, aber am Disney KOnzern hängen so viele Filmreihen und Marken das dies eigentlich kaum möglich sein wird. Außerdem haben die Stadtkinos schon seit Jahren diesen 47/53 Splitt. Auch wenn ich es nicht gzt finde das einfach so ein Deal einseitig abgeändert wird. Dies sollte wenn dann schon die entsprechenden Wege über den Verhandlungstisch gehen. (Habe keine Ahnung ob es da überhaupt etwas gibt was die Kinos vertritt, Innung oder Gewerkschaft.)
    Betroffen sind halt wieder mal vor allem die kleinen Kinos die sich ohnehin kaum auf den Beinen halten können. Diese werden wahrscheinlich eher aussterben als die Großen Ketten wie UFA, Cinemaxx und was es sonst noch so alles gibt. Da ist so ein Abänderung natürlich ein weiterer Sargnagel. Aber ich glaub das Heimkino, Internet und das die Filme immer früher im TV laufen schadet den Kinos wahrscheinlich noch mehr. Zudem sind zwar die Zuschauerzahlen durch 3D etwas angestiegen, aber die Preise eben deutlich mehr. Außerdem mussten teure neue Projektoren angeschafft werden, die auch erst mal abgezahlt werden müssen.
     
  6. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

  7. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium


    Tja wenn Disney da eine falsche Nummer abgezogen hat, ist es zwar ärgerlich, aber seit wann wird in Hollywood denn mit offenen Karten und vor allem sauber gespielt?
    Ich lehne mich jetzt mal ein wenig aus dem Fenster und behaupte, dass es dem QT Film eh gut tun würde ein wenig später als Star Wars zu laufen und nicht zur selben Zeit..
     
    Admiral Ozzel 64 gefällt das.
  8. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Darum geht e nicht. Es ist Tarentinos Heimatstadt, er hat sich richtig darauf gefreut ( auch weil sie ihn in 70 mm gespielt hätten ), es geht nur um ein Kino.
    Und er hatte einen gültigen Vertrag mit diesem Kino. Ihn so rauszuboxen schürt nicht gerade Sympathien.
     
  9. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Was geht Disney das Privatleben von QT an? Ich habe mich auch auf den neuen Star Wars Film gefreut und durfte ihn nicht kostenlos sehen, obwohl ich wollte. :p

    Einen gültigen Vertrag hatte Disney laut deiner Quelle ja anscheinend auch: "Deadline wiederum berichtet unter Berufung auf mehrere Quellen, Disney habe sich das Cinerama Dome bereits vor Monaten gesichert, wovon Tarantino jedoch wohl erst kürzlich erfahren habe."
    Wenn das dann stimmen sollte, dann kann auch ein QT sich nichts darauf einbilden, dass dies seine Heimat ist und er sich ja sooo darauf gefreut hat.
    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. :zuck:
     
  10. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Ja das Filmbiz ist einfach kein Ponyhof, wie überall wo ein haufen Kohle fließt. Da ist keine Zeit mehr für Sentimentalitäten.
    Traurig traurig Film war mal Magie ( ist es für mich immer noch ).
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Tja, diese Ellbogen Mentalität von Disney kann ich auch nicht gutheißen. Andererseits: Ich war echt baff wieviele Zuschauer sich zur Mitternachtspremiere von TFA aufgemacht haben. Jeder Kinosaal war restlos für Star Wars ausgebucht.
    Ein QT Film könnte so etwas (vermutlich) nicht. Wenn man dann mal bedenkt wie Kinobetreiber über zurückgehende Besucherzahlen jammern und wie froh viele sind dass zum Ende des Jahres doch noch mal richtig Kohle in die Kassen gespühlt wird kann man sich schon vorstellen dass Disney für viele sehr gute "Argumente" hat.
     
    Luther Voss gefällt das.
  12. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Laut dem Artikel hatte Disney auch einen Vertrag mit dem Kinobesitzer. Imo ist also bei dem Kinobesitzer die Verantwortung zu suchen, wenn er zwei widersprechende Verträge hat ...
     
    Luther Voss gefällt das.
  13. Wenn , wie gegenwärtig Star Wars im Kino läuft , haben doch alle anderen , auch die Produzenten des neuen QT -Films , eine Heidenangst ihre Streifen gleichzeitig mit Star Wars ins Kino zu bringen .
    Selbstverständlich aus rein wirtschaftlichen Gründen .
     

Diese Seite empfehlen