Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

District-9

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von TomReagan, 31. Mai 2009.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    District-9 ist ein Film basierend auf dem Kurzfilm Alive in Joburg von Neill Blomkamp (geplanter Regisseur für Halo). Peter Jackson produziert den Film, Regie führt Neill Blomkamp selbst.

    Alive in Joburg - Kurzfilm

    Story: Ein Raumschiff landet in der nähe von Johannesburg. Die Aliens, genannt Non-Humans, werden dazu gezwungen unter ärmlichen Bedingungen zu leben und zu arbeiten. Während dessen wird ihr Schiff durch den MNU Konzern erforscht und geplündert. Rassismus schlägt den Aliens entgegen und auch Gewalt, Unruhen sind vorprogrammiert.

    District-9 Trailer (ca. 22 MB, save as...)



    Virales Marketing:

    D-9.com

    MNU Spreads Lies



    Schon Alive in Joburg fand ich Klasse. Eben nicht ein typischer Alienfilm, eher könnte man die Aliens mit jeder anderen unterdrückten Ethnie ersetzen. Dazu noch, dass der Film in Südafrika spielt, der Heimat der Apartheit. Freu mich drauf.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ja, das schaut wirklich sehr interessant aus und zeigt die ganze Alien-Geschichte mal von einer anderen Seite... die Invasoren-aus-dem-All-Schiene ist schon lange eher ermüdend und nur selten mit neuen Aspekten gespickt gewesen, aber eine sozialkritische Geschichte mit friedlichen Aliens, die Schutz suchen, könnte endlich mal wieder einen guter SciFi hergeben.

    Anmerkung am Rande: vor ca 18 Jahren wollte ich eine ähnliche Geschichte als Kurzgeschichte schreiben, was aber an meiner Unerfahrenheit in dieser Hinsicht scheiterte und nicht über ein paar Skizzen und Aufzeichnungen hinausging. Schön, daß ich das dann auf diese Art doch noch erfahren darf ^^
     
  3. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Auf jeden Fall ein interessante Herangehensweise an eine solche Geschichte. Die Location ist aber wirklich sehr gut gewählt. Steht auf meiner "Watch-List". ;)
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Mir kommt die Wahl der Location eher ein bisschen klischeehaft vor. Hätte man nicht vielleicht lieber ein Land wählen sollen, was keine rassistisch brisante Vergangenheit hat? Dadurch würde die Sozialkritik doch eher auf die ganze Menschheit ausgeweitert. Stattdessen sagt man sich womöglich "ja, typisch Südafrika".
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Was soll daran klischeehaft sein, wenn sich ein Volk, das selbst in Rassismus untereinander vergeht, nur dadurch vereint wird, dass sie ihren Hass auf eine andere Art lenken?
     
  6. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Die Geschichte hört sich wirklich interessant an und der Trailer sieht auch vielversprechend aus. Dass Peter Jackson den Film produziert, ist auch eine tolle Nachricht. Bin sehr gespannt, was daraus wird.
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Das klingt für mich irgendwie nach Alien Nation. Auf DVD werde ich mir den Film sicherlich anschauen. Fürs Kino reizt er mich auf keinen Fall.

    cu, Spaceball
     
  8. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Wow, der Film verspricht wirklich nach "Cloverfield" und "[REC]" der neue Mockumentary-Schocker zu werden. ^^

    Der Trailer ist einfach geil. Am Anfang denkt man sich: "Okay, eine ganz normale Dokumentation mit kritischer Aussage." Doch der Moment als die gigantische Raumstation gezeigt wird ist echt genial.

    Schaut mal auf die Seite - www.d-9.com!

    PS: Finde auch das Thema sehr interessant. Endlich wird mal der Mensch als eigentliche Bedrohung dargestellt, die die friedlichen Aliens ausbeutet.
     
  9. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

  10. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Gerade die Wahl finde ich mit Blick auf den Trailer doch ganz gut.
    Was die Weißen früher über die Schwarzen sagten, sagen hier auch die Schwarzen, die es eigentlich besser wissen müssten, mit Selbstverständlichkeit über die Aliens. Dieses Bild hätte man zwar auch in den USA und seiner Vergangenheit zur Rassentrennung hinbekommen, aber so hat es finde ich noch mehr Kraft.
    Abgesehen davon ist man ja schon froh wenn überhaupt ein Film eine Welt außerhalb der USA kennt.


    Mir gefällt die Idee als Gegenstück zum Alien Aggressor sehr. In der Tat finde ich es gar nicht so unwahrscheinlich, dass letztendlich Frieden am Menschen scheitern könnte und dass die Alientechnologie anscheinend wichtiger zu sein scheint als die Wesen in dieser. Mit Blick auf die Tierwelt kann der Mensch wohl offensichtlich auch nur mit Spezies zusammenleben, die sich ihm unterwerfen oder es wenigstens schaffen sich an ihn anzupassen. Und wer noch nicht einmal Frieden unter sich hinbekommt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2009
  11. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Da wäre dann ja schon fast die Frage, welches Land man da nehmen könnte.

    Das fand ich auch im Pilotfilm von Alien Nation gut gemacht, wo eine Gruppe Menschen dagegen protestiert hat, dass ein "Slag"-Kind auf ihre Schule geht - unter ihnen auch Schwarze.
     
  12. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Mal ganz davon abgesehen ist Neill Blomkamp ursprünglich nunmal einfach aus Südafrika.
    Und wie oft ist Südafrika schon in einem größeren Kinofilm und zudem einem Science Fiction Film der Schauplatz?
     
  13. Makato Shitamura

    Makato Shitamura Krieger mit Prinzipien

    Den Trailer finde ich schonmal ganz interessant. Freu mich schon drauf den Film da zu sehen ;)
    Aber hat dieser Regisseur nicht schon bei vielen bekannten Filmen mitgearbeitet? Der Name kommt mir so unheimlich bekannt vor :verwirrt:
     
  14. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Peter Jackson -> Herr der Ringe ;)

    Und Neill Blomkamp war anscheinend 3D Animator bei Stargate und Smallville.
     
  15. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Neill Blomkamp hat eigentlich noch gar keinen größeren Film gedreht. Für was er sehr bekannt ist, sind seine Shortfilms, wie Alive in Joburg (auf dem District 9 basiert) oder die Halo Shorts:

    YouTube - Halo Live Action 1-3
     
  16. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Obwohl ich noch nie großer Halo-Fan war, haben mir die Halo Shorts "damals" sehr, sehr gut gefallen. Frage an dich, Tom, waren die Aufnahmen als Test für die geplante (und anscheinend ja wieder auf Eis gelegte) Realverfilmung geplant, oder wer hat das ganze in Auftrag gegeben? Nach Heimkamera Arbeit sieht das ja nicht gerade aus.

    Zu D9: Verflucht stimmungsvoll umschreibt es wohl am besten. Definitiv nach einiger Zeit mal wieder ein Film, den ich mir im Kino ansehen werde. Die Idee hinter der Story finde ich nämlich extrem interessant. Mal schauen, ob ich irgendwo Alive in Joburg finden kann.
     
  17. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Ich glaube die Live-Action Sequenzen waren Teil der Halo 3 Werbekampagne.

    http://www.youtube.com/watch?v=iNReejO7Zu8
     
  18. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Danke für den link, Tom!

    Anscheinend bleibt der Kinofilm (soweit der Trailer das jetzt schon geben kann) Alive in Joburg sehr treu. Übrigens sehr stimmungsvolle und in Anbetracht der Umstände gute, unaufdringliche Special Effects.
    Und umso mehr ich über den kommenden Film nachdenke, umso mehr bin ich davon begeistert. Für mich ist das definitiv die interessanteste Idee, die ich seit einer langen Zeit im Kino anschauen darf. Freue mich ungemein auf den Starttermin.
     
  19. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Wenn du in Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart oder München wohnst, kannst du District-9 schon auf dem Fantasy Filmfest sehen. Der läuft da nämlich auch, neben einigen anderen interessanten Filmen. Ich schau mir morgen District 9 in Frankfurt an ;)
     
  20. Tylaar Zaith

    Tylaar Zaith Schreiberling

    Danke für den Tipp, aber das ist alles leider ein bisschen weit weg von Aachen.
    Würde mich freuen, wenn Du nach dem Film mal deine Eindrücke schilderst. Wie gesagt, bin extrem gespannt auf D9 und frage mich, ob er überhaupt meinen jetzt schon hohen Ansprüchen genügen kann. ;)
     

Diese Seite empfehlen