Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Diverse Filmfranchises vs. Star Wars

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Joerschi, 16. August 2010.

  1. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Gleich vornweg - die Thread ist nicht bierernst gemeint.
    Vielmehr kann hier jeder seine Phantasie ausleben, wobei das Thema willkürliche Szenarien/Duelle von diversen Filmfranchises mit (Charakteren aus) Star Wars sind.

    Ich fang mal mit einem Beispiel an (da die "Aliens" eine meiner Lieblings-SciFi-Spezies sind).

    1) Szenario:
    Angenommen, irgendjemand brächte ein paar Alieneier auf Coruscant. Wie´s immer läuft, brechen die Facehugger aus, infizieren ein paar Individuen und schon bald bildet sich in den riesigen Abwasserkanälen der Planetenstadt irgendwo ein Aliennest. Ziel: aggressive Expansion.

    Glaubt ihr, dass mit der Technik und den Möglichkeiten der GFFA die Plage in den Griff zu bekommen wäre?
    Also ich denke, die Aliens könnten - wenn sie denn einen guten "Start" erwischen, früher oder später den ganzen Planeten überrennen. Schließlich ist der Planet nur eine einzige Stadt mit unzähligen Verstecken, "Futter" und Möglichkeiten. Eine konzentrierte Gegenwehr wäre wohl ziemlich schwierig und selbst die Jedi könnten da wohl wenig ausrichten :p.

    Interessant wäre auch, dass auf Coruscant der vielen Spezies ganz unterschiedliche Arten von Aliens heranwachsen würden (Stichwort PredAlien)...

    2) Szenario:
    Kampf Rancor vs Alienkönigin.

    Auf Grund der massigeren Erscheinung, mehr Kraft und Größe würde ich wohl dem Rancor den Vorzug geben. Allerdings bräuchte er nach so einem Fight wohl schon eine Weile Urlaub :braue.
     
  2. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Corran Horn würde die Aliens mit seinem machtverstärkten X-Wing abballern, nachdem er höchst existentielle Selbsterkenntnisse nach einem kurzen Dialog mit Starkiler gesammelt hat.
     
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das mit den paar Eiern funktioniert dann aber auch nur wenn da eine Königin daraus schlüpft. Ansonsten dürften normale Aliens für eine Planeten wie Coruscant kein Problem sein.
    Anders sieht es dann natürlich aus wenn wirklich eine Königin entsteht. Da dürfte die eindämmung wohl recht schwierig werden. Die Vermehrung geht dann ja ziemlich schnell von statten innerhalb von ner Woche wären es dann schon mehrere Tausende, wo womöglich dann sich noch mehr Königinnen und neue Nester bilden. Außerdem dürfte es auch eine Vielzahl neuer Alienarten geben. Vielleicht sogar sowas wie das Pridalien das sich ohne Eier fortpflanzen kann und die Breast/Bellybuster direkt in die Wirte ablegt. Zu einer großen Vielzahl.

    Das Militär hätte jedenfalls eine ganze Menge zu tun um die Seuche unter kontrolle zu bekommen. Eventuell müsst man einen Teil der Stadt Orbital Bombardieren.

    Wobei es schon einige Sicherheitsvorherungen gebit die verhindern können das sie an die Oberfläche kommen. Das problem ist nur um so größer das Nest wird um so schwieriger wird die eindämmung, bis man eben zu so radikalen MItteln greifen muss.

    Das der ganze Planet dann aber von Aliens bevölkert sein wird bezweifle ich allerdings. Coruscant ist groß, dementsprechend dauert die Ausbreitung auch länger. Auch wenn die Ausbreitung exponentiell ist. Das Militär, besonders unter dem Imperium dürfte die nötigen Mittel dazu haben eine Horde Aliens im Schach zu halten. Skrupel zivile opfer in kauf zu nehmen dürften sie auch nicht haben.

    Nicht zu vergessen das dann immernoch verschieden Machtanwender gibt, egal zu welcher Zeit. Ein Lichtschwert kauterisiert auserdem dem Wunden womit sie gegn die Alien also auch im Nahkampf vorgehen können.

    Wenn dann noch Starkiller vorbei kommt muss er ja nur einen ISZ auf das Nest schmeißen ;).
     
  4. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Jedi werden generell überschätzt. Ein Alien mit dem Lichtschwert zu zerteilen, dürfte trotz schneller kauterisierung doch schöne Spritzer verursachen die die Gesichter/Körper der Jedi recht schön verunstallten würden. Überhaupt wäre Coruscant absolut nicht auf eine Ausbreitung solch einer Spezies vorbereitet. Natürlich würde es Jahre dauern bis die Aliens die Stadtwelt völlig verseucht haben, doch aufhalten könnte man sie nicht. Da hilft auch keine Macht.

    Mir fallen auch noch andere Filmfranchises ein, die die Star Wars-Welt übelst malträtieren würde. Wie wäre es, wenn Sadakos/Samaras berühmtes Video sich in der GFFA verbreiten würde? Nach 7 Tagen wäre die halbe Galaxis ausgelöscht.
     
  5. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja wenn, wie oben gesagt, die aliens überhaubt nicht mehr aufzuhalten sind, muss halt mal wieder das Blauschatten virus rausgekramt werden! Mit dem werden die aliens auch nicht so schnell fertig!

    ich weiß jetzt nicht ob aliens droiden als eine gefahr einstufen, aufjeden fall könnte man auch mit droiden gegen sie vorgehn.
     
  6. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Denke ich ebenfalls. Wenn einmal ein Nest mit Königin da ist und die Aliens "schwärmen" und neue Nester bauen, dann ist die "Seuche" nicht aufzuhalten. Auf Coruscant gibt es soviel "Futter", das ist schon ein Alien-Schlaraffenland. Wahrscheinlich ganz zu schweigen von der Infrastruktur unter der Oberfläche. Da wird wohl nicht so tief nach unten gehen wie die Wolkenkratzer nach oben, aber Verstecke, Gänge etc. werden genug vorhanden sein.
    Vielleicht grabbeln die Aliens sogar die Wolkenkratzer hinauf. Physisch sind sie ja dazu in der Lage (und besuchen Palps in seinem Büro, der sich mit Machtblitzen erwehren muss :braue, wüsste gar nicht wen ich anfeuern soll).

    Ich glaube auch nicht, dass das Imperium als militärische Macht die Plage aufhalten könnte (wohlgemerkt ohne Coruscant gleich den DS vor die Nase zu setzen :cool:) - egal wie skrupellos sie sind. Androiden wie jene der Handelsförderation wären ein guter Ansatz, würden aber imo nicht reichen.

    Ich glaube, mit der Taktik gehen die Jedi schneller drauf als mit Order 66 :braue
    Gegen ein einziges Alien kann man vielleicht schon mal gewinnen, aber da diese meist in Horden auftreten ist´schnell vorbei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2010
  7. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja, das mit den jedi ist so eine sache!
    sind die aliens in der macht präsent? oder eher so wie die vong?
    sobalt ein jedi dann das nest aufgespürt hat, kann man das ja vom orbit aus bombadieren!
     
  8. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich stelle mir gerade vor wie ein paar Jedi in die tiefsten Unterschichten der Gebäude schleichen. Alles ist verrotet, die Mauern, Rohre, überhaupt alles stößt Öl und Wasser aus. Die Jedi haben angst. Die Aliens schleichen den Wänden und der Decke entlang. Plötzlich greifen sie an und schon zücken die armen Jedi ihre Lichtschwerter. Dann folgt eine Szene wo sie in Panik zuschlagen und die ätzende Säure des Alienbluts in ihre Gesichter sprazt. Lauter Schreie, kein Licht und am Ende lauter getötete Jedi-Opfer. Der Rat bekommt das mit und wieder sehen wir dumme verduzte Jedi die nicht wissen, was sie jetzt machen sollen. Irgendwie gefällt mir die Idee. :cool:
     
  9. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Nerdfrage: Wenn Aliens in ihrem Aufbau ihren jeweiligen Wirt nachahmen, bekommen wir dann machtbegabte Aliens, wenn der Wirt machtbegabt war?
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Im Comic "Wildcats vs ALIENS" übernehmen die Drohnen jedenfalls die Superkräfte der Wirte ;)
     
  11. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Dazu muss ein Embryo erstmal lange genug im Wirtskörper überleben. Ich kann mir da vorstellen, dass ein befallener Jedi ziemlich schnell raus bekommt, dass da ein kleiner Parasit demnächst was ziemlich übles mit ihm veranstalten wird und er dieses Ding auf jede nur erdenkliche Art bekämpfen wird. Luke Skywalker ist schließlich auch schon mal von einem ziemlich üblen Parasiten befallen worden und der hat kurzen Prozess mit dem Mitesser gemacht.

    Für wahrscheinlich halte ich dagegen, dass ein Jedi, der von nem Alien befallen wird und diesen besiegt, einen Aliensinn entwickelt, da nicht unwesentliche Genommodifikationen am Wirt vorgenommen werden. Ich persönlich würde sagen, dass es aus taktischer Sicht für den Hive eher schlecht wäre, sich auch nur mit einem einzigen Jedi einzulassen.
     
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Würden so auch die Aliens Machtempfänglich werden? Natürlich meine ich die Aliens aus eben den Alien-Filmen. Kann möglich sein ... in der fiction. Obwohl ich diese Wesen wie Rieseninsekte sehe und keinesfalls wie Humanoiden wie Predators z. B. Die Macht würde kaum bei den Aliens anschlagen. Oder doch? Wenn ja, würden sie zu einer noch größeren Bedrohung werden. Aber wie es schon gesagt wurde: Die GFFA hätte sowieso wirklich große Probleme mit den Aliens.
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nach den Gesetzen dieses einen Crossover-Comics: ja.

    Nach der Logik beider Fiktionen (ALIEN und SW): nein... Linguafoeda Acheronsis nimmt den ungefähren Bauplan des Wirtes auf, übernimmt aber nicht die intellektuellen oder psionischen Fähigkeiten, was man schon bei Mala'kak/Spacejockey-Aliens gesehen hat, die eben auch nicht über mehr telepatische Fähigkeiten verfügten, als die Drohnen eh schon haben.

    Zudem werden dadurch weder Midi-chlorian-Werte weitergegeben, noch Training in den einzelnen Fertigkeiten durchgeführt. Eine Drohne aus einem Jedi wäre genauso, wie eine Drohne aus einem anderen Mitglied der jeweiligen Spezies.

    Hier übrigens der Artikel über die Aliens in SW ;)
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    @MInza da die MIdichlorianer auf Zellebene sind könnte mir schon vorstellen das die Aliens dann verbesserte Sinne bekommen. Ähnlich wie Vornskr oder Voxyn. Erscheint mir jedenfalls logisch.
    Aber Telekinetische Fähigkeiten sind wohl eher unwahrscheinlich, die müssen auch erst mal trainiert werden.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.