Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dooku feige?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Marty Skywalker, 28. März 2005.

  1. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Ich hab gerade mal wieder ein bisschen Star Wars angeguggt, und nun stellt sich mir die Frage:
    Count Dooku lässt ja im Duel gegen den grünen Giftzwerg Yoda diese Metallsäule auf Obi und Anakin runtersinken, um Yoda von ihmselbst abzulenken und dann zu flüchten. Hat er nur Angst, dass er den Kampf gegen Yoda nicht durchhalten und gewinnen kann? Ich meine, ein Sith ist zwar böse, aber ist er bereit, seine Ehre zu verlieren und als Schisser dazustehen? :confused:
    Was meint ihr dazu?

    Mfg, Marty
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Konterfrage: warum sonst?

    ich denke, Dooku merkte, dass er keine Chance hatte - das seine Behauptung ("more powerful than any jedi - even you") FALSCH war.

    Gegen Yoda war er noch ein Waisenknabe.

    Aber Yoda würde nciht zwei Jedi opfern um einen Sith zu töten - deswegen die Säule
     
  3. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Jo, ich sehe das so wie Alpha. Dooku hat einfach die Panik gekriegt.
     
  4. Marty Skywalker

    Marty Skywalker Offizier der Senatswache

    Er könnte ja auch bemerkt haben, dass er zum Treffen mit Sidious zu spät kommt, denn schließlich war er ja schon kurz vorm Abflug, als Anakin und Obi ihn aufhielten. ;)
     
  5. Jackie Wan

    Jackie Wan Kaffee her!!!

    Das glaub ich eher nich. Ich denke dem is sein Leben lieber als seine Ehre
     
  6. Nadonja

    Nadonja Dienstbote

    Außerdem ging es hier ja nicht nur um Ehre! Er hatte die Pläne für den Todesstern bei sich! Wenn Yoda ihn besiegt hätte (und das war sehr wahrscheinlich), hätten die Jedis und nicht Sidious die Pläne bekommen! Wenn es nur um Leben oder Ehre gegangen wäre, wäre er vielleicht geblieben, aber es ging um die Pläne! Er musste sie abliefern, und da war sein Pflichtgefühl halt auch stärker als sein Ehrgefühl!
     
  7. Scud

    Scud Team Coco

    Aber der Trick mit der Säule war schon extrem mies.
    Doch er würde nie zugeben er wäre feige gewesen. Er würde nur behaupten, dass er es nicht riskieren konnte sein Leben zu verlieren da er einem "höheren Ziel" dienen musste.
     
  8. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Auch dieses kleine Rätsel wird in LoE geklärt ;)

    Die Pläne, die Dooku in der Hand hatte (Death Star) waren einfach zu wichtig und mussten unbedingt zu Sidious gebracht werden, als, dass sich Dooku länger amusieren hätte können. Er wäre als Person der Herausforderung sicher weiter nachgegangen und hätte wahrscheinlich alles gegeben, um diesen Kampf weiterzuführen, konnte es aber nicht risikieren die extrem wichtigen Pläne in die Hände der Republik fallen zu lassen. Befehl ist Befehl!
     
  9. Nadonja

    Nadonja Dienstbote

    es wird (wie von mir beschrieben) auch schon ohne LoE geklärt. ;)

    Aber was genau ist LoE?
     
  10. Marvel

    Marvel Retired

    LoE= Labyrinth of Evil... Ein Buch, also EU. Schmückendes Beiwerk zu den Filmen.
     
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    natürlich, dass kann sich Dooku wunderbar erzählen - "ich musste ja die Pläne retten, deswegen musste ich weg"

    aber er HATTE Angst - und ist geflohen (ob mit oder ohne Plan)
     
  12. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Trotzdem nicht ganz logisch. Obi-Wan appeliert an Anakins Pflichtgefühl Padme im Stich zu lassen, um Dooku zu fangen, weil diese Aufgabe wichtiger ist als Padmes Leben retten.
    Yoda erachtet es für wichtiger den beiden Jedi das Leben zu retten als Dooku, der immerhin der Führer der Seperatisten ist, zu töten.
    :confused:
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Yoda glaubt nunmal an die Bedeutung dieser beiden Jedi und ahnt schon, daß sie ein wichtiger Teil der Zukunft sein werden. Ihr Überleben ist wichtiger, als man denkt ;)
     
  14. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    doch,

    schließlich lebt Padmé noch wunderbar - sprich, sie kommt allein zurecht. Sie hat sich zwar wegetan, aber sie ist noch beeinander.

    Anakin und Obi-Wan hingegen sind chancenlos - sie schaffen es nicht, die Säule selbst wegzuschieben. Wenn da Yoda nicht eingreift, sind die beiden tot.
     
  15. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Yoda ist das Leben heilig,und es ist für ihn wichtiger,Leben zu retten,als einen Gegner zu töten,auch wenn er Dooku heißt.Daher rettet er die beiden Jedi.

    Was Dooku angeht,der muß einfach entkommen,des Plans wegen.
    Der Plan ist wichtiger als die Kriegerehre des Counts.
    Sidious hatte schon einmal einen Schüler in einer wichtigen Phase verloren.
    Das darf in dieser Phase nicht nochmal geschehen.
     
  16. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    Genau dies ist der Punkt!

    Allen Jedi ist das Leben heilig und sie schworen es zu beschützen, was den Seperatisten in den Klonkriegen einen ziemlichen Vorteil gibt. Vor allem Grievous lässt oft einfach ein Zivilistenshuttle abstürzen, da er weiß, dass die Jedi diesen Leuten helfen "müssen" und dadurch von ihm abgelenkt werden.

    Die Jedi kommen sehr oft in einen Zwiespalt und müssen sich für eine wichtigere Sache entscheiden - so auch Yoda.
     
  17. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Das weiß Dooku auch genau... zuerst Sprüche klopfen von wegen, der Kampf könne nicht durch die Macht, sondern nur durch den Schwertkampf entschieden werden... und als er dann draufkommt, dass er damit Recht hat, erwischt er Yoda direkt an seinem wunden Punkt, indem er die Macht einsetzt.
    Ich schätze, der Frosch hat danach auch ein ganz schön schlechtes Gewissen, wenn man sich ansieht, wie er dreinschaut, nachdem Dooku abgehauen ist. Er wusste, dass er den Sith hätte aufhalten müssen, und ihm Nachhinein tut es ihm praktisch Leid, Kenobi und Skywalker gerettet zu haben.
     
  18. M4rKuS

    M4rKuS ~Eigenernannter und unrechtmäßig erworbener Herrsc

    warum hat yoda nicht einfach die beiden jedi mit der macht weggeschoben und sich dann wieder dooku zugewendet...
    schließlich ist es sicherlich einfacher 2 personen mit der macht zu bewegen als einen ganzen felsblock...
     
  19. Dengix

    Dengix ehemals Dengar

    Ich denke, dass Dooku (oder generell die Sith) es nicht als feige betrachtet so etwas zu tun um sein Leben zu retten. Im Endeffekt hat Dooku den Kampf "gewonnen" in dem er die Schwäche seiner gegner ausnutzt und mit dem leben (und den Plänen) davon kommt.
     
  20. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    weil die beiden verletzt sind - und bei Verletzten muss man ja immer stark aufpassen, dass man nicht noch mehr zerstört als eh schon kaputt ist

    das war es dann sicher "leichter", den Felsen zu stoppen
     

Diese Seite empfehlen