Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Dornus Kaaza

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Dornus Kaaza, 31. Mai 2012.

  1. Personalarchive des Galaktischen Imperiums
    Akten der Imperialen Flotte
    Akte [Kaaza, Dornus] V11b/19.2-33-4-16.a2
    Bearbeitungsnr.: IF-KD-776-T347-9.24.a
    Verzeichnisnr.: IF19.42.42

    Akte wird geladen . . .





    Staatszugehörigkeit: Galaktisches Imperium
    Status: aktiv
    Rang: Commander
    Abteilung: Imperiale Flotte

    Name: Dornus Kaaza
    Standort: Acclamator-Angriffskreuzer 'Carnage'
    Familienstand: ledig


    Heimatwelt: Iridonia
    Spezies: Zabrak
    Rasse: Iridonianischer Zabrak
    Alter: 37 Standardjahre
    Geschlecht: männlich
    Körpergröße: 1,86m
    Körpergewicht: 87kg
    Statur: muskulös
    Hautfarbe: schwarzgelb
    Haarfarbe: keine
    Augenfarbe: honiggelb
    Besondere körperliche Merkmale: ausgeprägter Hornkranz, dadurch bedingt nicht in der Lage eine Dienstmütze zu tragen


    Sprachkenntnisse:
    • Galactic Basic Standard [flüssig]
    • High Galactic [mäßig]
    • Zabraki [Muttersprache]


    Bildung:
    • Hochschul-Äquivalent


    Ausbildungen/Qualifikationen/Abschlüsse:
    • Abbruch der Ausbildung in der Waffenbauindustrie direkt vor den Abschlussprüfungen
    • Äquivalent eines Studiengangs der 'Astronavigation' und 'Interstellarer Kartographie' auf Iridonia [erfolgreicher, wenngleich durchschnittlicher Abschluß]
    • Äquivalent eines Studiengangs der 'Raumflottenmethodik' auf Prefsbelt [nur partielles Anerkenntnis der auf Iridonia errungenen Qualifikation]


    Fähigkeiten:
    • hervorragend im waffenlosen Nahkampf [bedingt durch die Kriegerkultur der Zabrak]
    • geschult im Umgang mit den geläufigen Feuerwaffen des Imperiums [aufgrund der militärischen Ausbildung auf Prefsbelt]
    • geschult im Führen von geläufigen Raumfahrzeugen des Imperiums [bestimmte Schiffsklassen wie Sternzerstörer nur auf theoretischer Basis]
    • erfahren in der Koordination von kombinierten Waffengattungen
    • geschult in militärischer Führung


    Schwächen:
    • cholerisch
    • tyrannisch
    • verbittert
    • zynisch


    Lebenslauf (Stichpunkte):
    • Auf Iridonia aufgewachsen.
    • Erste Kontakte mit typisch zabrakischer Kriegerkultur schon von Kindesbeinen an.
    • Ausbildungsbeginn in der Schwerindustrie [Waffenbau]
    • Abbruch direkt vor Abschlußprüfungen.
    • Start des Studien-Äquivalents auf Iridonia.
    • Abschluß gemäß der Voraussetzungskriterien mit durchschnittlichen Resultaten.
    • Überwürfnis mit der Familie - daraus resultierend Abreise von Iridonia.
    • Nach mehrmonatigem Dasein als Galaxis-Vagabund erfolgt Einschreibung in Imperialer Flottenakademie auf Prefsbelt IV.
    • Mehrjährige, wenngleich verkürzte Ausbildung aufgrund teilweiser angerechneter Qualifikationen.
    • Nach Abschluß Versetzung in die Imperiale Flotte.
    • Bedingt durch Abstammung und körperliche Beeinträchtigung [unvollständige Uniform durch Hörner] hohe Ablehnung innerhalb des Militärs.
    • Erste aktive Dienstzeit auf IPV 'Ranger' als Navigations- und Sensorik-Offizier.
    • Vier Standardmonate später auf Sternengaleone 'Rising' als Teil der elektronischen Aufklärung versetzt.
    • Nach dreißig Monaten Versetzung auf CR90-Korvette 'Chrome Star' im Range eines Lieutenant.
    • Zweiundsiebzig Standardmonate später eigenes Kommando in Form von EF76 Nebulon-B Geleitfregatte 'Wanderer' im Range eines Lieutenant Commander.
    • Sechzig Standardmonate später Beförderung zum Commander mit Zusage eines größeren Kommandos.
    • Drei Standardmonate nach der Beförderung Abkommandierung von der 'Wanderer'.
    • Zwei Standardmonate später vorgesehen für den Befehl über einen Angriffstransporter.
    • Drei Standardmonate später Genehmigung für den Befehl erhalten. Versetzung auf entsprechendes Schiff steht aus.
     
  2. Carnage
    Schwerer Angriffstransporter der Acclamator-Klasse


    [​IMG]


    Hersteller: Rothana Heavy Engineering
    Modell: Acclamator-Klasse
    Klasse: Schwerer Angriffstransporter


    Länge: 752m
    Breite: 400m
    Höhe: 183m
    Mannschaft: 4.400
    Sublichtgeschwindigkeit: 60 MGLT
    Hyperraum: Klasse 0.75 [Backup Klasse 10]


    Rumpfstärke: 1.054 RU
    Schildstärke: 2.238 SBD

    Bewaffnung:
    • 12 Vierlingsturbolaserkanonen [Feuerbereich: 6 Front; 3 Backbord; 3 Steuerbord]
    • 24 Zwillingslaserkanonen [Feuerbereich: 8 Front; 8 Backbord; 8 Steuerbord]
    • 4 Protonentorpedowerfer [Feuerbereich: 4 Front | je 20 Torpedos]
    Bodentruppen:



    Vorräte: 2 Jahre
    Frachtkapazität: 11.250 metrische Tonnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2012

Diese Seite empfehlen