Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dreamwatch Magazin interviewt Nick Gillard

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth_Seebi, 15. Februar 2004.

  1. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Auf www.starwars-union.de ist ein interessantes Interview mit Nick Gillard online gegangen. Einige Aussagen wie:

    "Episode III schafft ebenfalls wunderschön die Verknüpfung zu den anderen Filmen. Und als ich das Script gelesen habe, war ich sehr überrascht, wie emotional es ist."
    "Jeder, der an diesem Film arbeitet, hat sich sehr viel Mühe gegeben." sagt er. "Niemand möchte, dass es Falsch wird."

    lassen wohl das Fanherz höher schlagen und auf ne wirklich gute EP3 hoffen. Andere wiederum:

    Episode III hat alles, was die anderen Film hatten und noch mehr!. Der Film hat 60 bis 70 % Kämpfe. Ewan [ McGregor, Obi-Wan Kenobi] hatte 1000 Bewegungen zu lernen, im Gegensatz zu den drei Seiten, die er bei Die Dunkle Bedrohung lernen musste. Es gibt haufenweise Kämpfe in diesem Film."

    eher Zweifel. 60 bis 70 % Kämpfe. Hoffentlich ist das nicht auf die Gesamtlaufzeit des Films bezogen. Angenommen EP3 dauert zwei Stunden. Und davon gar 70 % Action. Bleiben gerade mal 20 Minuten oder so für Story, Dialoge etc. Also bitte, Action schön und gut (SW ohne Action wäre ja auch so wie Star Trek ohne Schlafanzüge gggg) aber was zu viel ist ist zu viel. Ein angenehmes Mittelmaß wie zu Zeiten der OT wäre wohl erwünscht.

    Wie auch immer. Ich hoffe immer noch auf ne sehr emotionale EP3 die gekonnt den Bogen zu der OT spinnt. Auch wenn mich manche Spoiler - wie teilweise dieser hier - eher daran zweifeln lassen.
     
  2. Sith-Novice

    Sith-Novice Senatsbesucher

    die 60 bis 70% sind wohl wirklich nur auf die kämpfe bezogen und nicht auf die gesamtlänge des films, wäre ja grausam:rolleyes:
     
  3. Darth Vader- Fan

    Darth Vader- Fan Senatsmitglied

    60-70% Kämpfe in der Film ist wahnsinn, ich denke, es wird beste PT-Film oder beste Film der Saga!
     
  4. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Ich hoffe auch nicht das sich die 60 bis 70 % auf den Film bezieht denn das wäre vieleicht ein wenig zuviel des guten. Ich mag die LS Kämpfe wirklich aberwenn ein 3/4 des Films nur gekämpft wird dann wird es eintönig und evt. langweilig. Ich hoffe die 70% bezihen sich auf die Action Szenen, denn mit dem rest hat ein Stunt Coordinator ja eh nichts zu tun.
    Jedenfalls hat mich sein Interwie schon etwas berührt denn es muss wohl umwerfend sein an solchen genialen Filmen mit zu wirken, ich meine es gibt doch nichts schöneres als einmal seinen Beitrag zu einen SW FIlm zu leisten.
    Auch die Aussagen wie "der FIlm ist sehr emotional" und "er schafft eine schöne Verknüpfung zur OT" lassen auch wieder auf eine super, wenn nicht sogar die beste, Episode hoffen.
     

Diese Seite empfehlen