Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Dritter A Star Wars Story Film:Boba Fett

Dieses Thema im Forum "Star Wars Ablegerfilme und Serien" wurde erstellt von count flo, 17. November 2015.

  1. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2015
  2. Meister Windu

    Meister Windu loyale Senatswache

    Hm, ob der Schauspieler dann von Jango Fett/der Klonarmee eingesetzt wird? Wäre eigentlich naheliegend. (wenn er im Erwachsenen Alter ist)
     
  3. Count Knobloffo

    Count Knobloffo Salon-Revoluzzer

    Ich hoffe, es wird auch ein bisschen der Mandalorianische Aspekt beleuchtet, ich liebe diese Kultur.
     
    SithDarthVader gefällt das.
  4. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Boba ist kein Mando ;)
     
  5. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ganz ehrlich? Überzeugt mich gar nicht. Ein richtig guter Film mit Potential wäre KENOBI gewesen. Würde sich auch anbieten, man hat den Darsteller, man hat die Kostüme aus Roque One...und KENOBI ist so viel interessanter und wichtiger als Boba Fett...

    Hoffentlich wird es als unwahr deklariert!
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Naja, "Boba Fett" wird im Zweifel ja nicht der letzte Spinoff Film gewesen sein, d.h. ein "Kenobi" kann immer noch kommen.
    Angesichts der Anziehungskraft die Boba Fett bei vielen Fans genießt erscheint dieser Schritt eigentlich ganz logisch. Da ich selber aber kein Boba Fett Fan bin ist diese Ankündigung für mich persönlich leider die uninteressanteste.
     
    Admiral X und riepichiep gefällt das.
  7. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Ich rechne eigentlich, nach der ersten Phase, fest mit einem oder mehreren Kenobi Filmen. Das Alter von McGregor wäre dann immernoch nahezu perfekt.
     
  8. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Ewan McGregor nicht zu nutzen wäre wirklich traurig! Er ist da und er hat Bock drauf! Ja Boba Fett ist ein Fan Favorite (warum auch immer, in Ep VI versagt er großartig. dann lieber Jango!), aber Kenobi ist einer der besten und wichtigsten Charaktere in der GFFA. Ein Film um ihn herum wäre...*träum*.

    Hoffen wir auf SW Anthology Phase II
     
  9. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Interessiert mich leider wenig bis gar nicht. Die Begeisterung für die Fetts habe ich ohnehin nie so recht verstanden und was man in den letzten Monaten als Gerücht bzw. mögliche Storyverläufe so lesen konnte, sagt mir auch inhaltlich gar nicht zu.

    Da wäre mir ein Kenobi-Film auch lieber gewesen.
     
  10. Taschenbuch

    Taschenbuch Senatswache

    Mich interessiert weder ein Film über Boba Fett, noch über Kenobi. Auf Han Solo und Rogue One frue ich mich hingegen schon sehr. Ich persönlich hoffe, dass nach den ersten Spin Offs in die Zeit der ST gewechselt wird. Kenobi hat man in der PT zur Genüge gesehen, da braucht es keinen weiteren Film. Boba Fett finde ich einfach nur uninteressant. Aber wie ich mich kenne, werde ich jeden SW Film im Kino sehen, egal worum es geht oder von wem er handelt.
     
  11. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Vor allem das Gerücht, Fett würde getötet werden und ein unbekannter, dessen Gesicht man nicht sieht nimmt bereits am Anfang des Films seine Rüstung und seinen Namen an und dann hat man wieder das "Mysterium" Boba Fett halte ich für total bescheuert.

    Das wird ohnehin jedem hier so gehen...
     
  12. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Ich werde von dem Kapitel Star Wars Spin-Offs wohl wenn überhaupt erst überzeugt sein, wenn ich aus dem Kinosaal gehe, und das jedes Mal von Neuem. Rogue One hat zumindest schon mal eine ordentliche Besetzung, und ehrlich gesagt finde ich in diesem Fall hier die Idee eines Mythos Boba Fett, bei dem es nicht auf den unter der Maske ankommt, sondern einzig um die Maske an sich, gar nicht mal so schlecht. Das hat durchaus seinen Charme und etwas von diversen maskierten Helden, die irgendwas das Zepter einem Nachfolger in die Hand drücken (oder diese nehmen es sich einfach).

    Ansonsten hält sich die Euphorie aber in Grenzen, egal ob es nun einen Kenobi, Fett, Solo oder Lando geben soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2015
    Ben gefällt das.
  13. SithDarthVader

    SithDarthVader Fan der kompletten Saga und dunkler Lord der Sith

    Also ich freue mich über den Boba Fett Film ehrlich gesagt mehr als auf den Han Solo Film, einfach aus dem Grund, das es ein Prequel wird und somit Harrison Ford ihn nicht spielt. Ich hätte mich aber lieber auf einen Obi-Wan Film gefreut oder einen Real Life Clone Wars Film, obwohl die Klonkriege schon ausgelutscht sind.
     
  14. general-michi

    general-michi Botschafter

    Es gibt Charaktere, die sich hervorragend als Nebenfiguren eignen, aber als Hauptfigur plötzlich uninteressant werden und so sehe ich auch Boba Fett - Schon der Han Solo Film ist für mich wirklich uninteressant. Obi-Wan hingegen wäre perfekt und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie Ewan MacGregor nicht nutzen (wollen). Es sei denn, die Macher haben eine derartige Abneigung der PT das sie alles daraus im Keim ersticken wollen. Ich kenne mich mit dem Drumherum nicht so aus aber Kennedi, hat die auch was mit der PT zu tun gehabt?

    Auf der anderen Seite könnte nach einer Star Wars Uebersättigung nach ein paar Jahren Pause gerade ein Obi-Wan Film wieder für eine Zündung sorgen.

    Trotzdem fürchte ich, man wird Han und Boba total entmystifizieren...
     
  15. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Nein,nein Kathleen Kennedy hatte mit der Prequel Trilogie nichts zu tun.
     
  16. Count Knobloffo

    Count Knobloffo Salon-Revoluzzer

    Er war zwar keiner, sah sich aber als ein solcher und Träger dieser Kultur. Jango gab ihm da sicherlich so einiges an mandalorianischen Werten mit auf den Weg.
     
  17. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    War mal, zum Glück verworfen ;) Er ist ein brutaler Kopfgeldjäger der nur eben so ne Rüstung trägt, wie viele andere auch.

    Wurde zum Glück auch veworfen ;) Jango ist auch einfach ein brutaler Kopfgeldjäger der nur eben so ne Rüstung trägt.
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Im EU war das alles mit Boba und den Mandoade noch so, im Canon wird eindeutig gesagt, dass Jango nie ein Mando war (siehe die TCW Folgen auf Mandalore). Insofern: das wird ein Western, keine Pseudo-Doku über Mandos.
     
    Admiral X und Lord Garan gefällt das.
  19. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Erst Mal scheint da ja gar nichts offiziell ebstätigt zusein, sondern Wired einfach nur Gerüchte zu rezitieren, wenn sie sagen dass "Einzelfilme zum jungen Han Solo und zu Boba Fett nehmen langsam Gestalt an.".

    Ansonsten würde ich mir mehr wünschen, man würde sich neue Charaktere ausdenken, die neue Geschichte erleben. Ich mag Boba Fett eigentlich aber der Charakter wurde mit dem unsäglich unsympathischen Bengel und der ganzen Story bei dem man aus seinem Vater einen Klon von Boba Fett machte, der sich selbst klonte um einen Klonsohn zu haben, während das ganze Universum voll mit anderen Klonen aber nicht Klonsöhnen bevölkert ist, ziemlich kaputtgemacht. Die einzige Idee die mir hierbei gefiele wäre die, dass tatsächlich die Rüstung zum Charakter gemacht wird und der Träger wechselt. Da Boba Fett (und ganz allgemein der ganze Mandoschmuh) seine Faszination sowieso maßgeblich aus den coolen Rüstungen zieht und dem würde damit endlich Rechnung getragen.
    Ansonsten könnte McGregor ruhig irgendwann noch mal Obi-Wan spielen aber das sollte schon eine wirklich gutgeschriebene Story sein, kein Adventure of the Week.
     
  20. Toad Broast

    Toad Broast alter schmuggler

    Sehe ich genauso, wenn man Boba Fett seine Anonymität wieder gibt ist imho das "wie" fast zu vernachlässigen und es
    könnte ein "Dredd" Western (wie weiter oben vorgeschlagen) im Star Wars Universum werden.
    Für mich ist der Film schon deshalb eine Ansage, genau wie "Rogue One", da hier vielleicht mal eine Geschichte erzählt wird, die
    auch ohne Jedi auskommt.
     

Diese Seite empfehlen