Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Duell Obi & Anakin gg. Dooku

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von redwing21, 23. Juli 2005.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    Frage, beim Kampf Anakin Dooku Obi lässt sich der Jedi Meister Obi doch relativ leicht per Machtschub Schach Matt setzen. Wie dem auch sei, finde es alerdings schon merkwürdig dass er nach der ganzen Aktion keinen Bruch erlitten hat. Immerhin sieht die Trägerplatte die Dooku auf ihn krachen lässt verdammt schwer aus! Für mich sah es so aus als würde die Platte mit voller Wucht auf seinen Unterleib/Oberschenkel krachen....Nachdem er aber aus dem Koma erwacht ist er Putzmunter und klagt noch nicht mal über Schmerzen....Hat die Platte ihn überhaupt berührt oder hatte er Glück dass sich die Platte nicht ganz absenken konnte?
     
  2. zero

    zero children of bodom

    soweit ichs gesehen hab, war da noch ne Lücke, so das obi nicht rauskommen konnte aber auch nichts gebrochen hat.

    Die Frage hab ich mir allerdings auch schon gestellt ^^
     
  3. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Jo,
    ich meine, dass diese Platte nicht ganz auf Obi-Wan drauflag. Vielleicht war sie noch in ihrer Ursprünglichen Verankerung irgendwie etwas "befestigt" und lag deshalb nicht ganz auf Obi-Wan? Habe die Szene jetzt aber nicht so 100%tig in Erinnerung, da ich da nicht so auf einen Zwischenraum zwischen der Platte und Obi-Wan geachtet habe.
     
  4. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Jo, dar noch Platz. Sonst hätten Palp und Anakin ihn ja auch nicht einfach rausziehen können. Das er sich soleicht ausschalten lies, finde ich aber auch merkwürdig. Er hat schonmal gegen Dooku gekäpft, und da hat er mir besser gefallen (AOTC). Das Anakin Dooku so "leicht" bezwungen hat wundert mich auch (im Zusammenhang mit Obi-Wans frühem Ausscheiden).
     
  5. Darth Moch

    Darth Moch Jedi-Ritter

    Anakin hätte den Steg ja auch mit der Macht anheben können und Obi-Wan dann rausziehen können ;)
    Nur dann käme mir da wirklich die Frage auf, warum Obi-Wan keine geschrotteten Knochen hatte, weil es dann nun wirklich auf ihn drauf geknallt wäre...deshalb stimmt ich dir zu, dass das eine Lücke war :D

    Und zu Obi-Wans frühen Kampfende:
    Lukas musste ihn ja irgendwie loswerden, damit Anakin der große Held war :D
    Vielleicht hat es Obi-Wan ja auch einfach nur unvorbereitet und überraschend erwischt...wir sind alle nicht unfehlbar und so wird es wohl auch in dort sein. War aber trotzdem etwas verwunderlich.
    Ich nehme an, Anakin Sieg über Dooku sollte irgendwie das große Potenzial des Choosen One unterstreichen.

    Außerdem ist es einfacher alleine als zu Zweit zu kämpfen (das kenne ich aus Erfahrung)...wenn man zu Zweit kämpft, muss man auch noch darauf achten seinem Partner nicht im Weg zu stehen und und und...gut aber andererseits kann man zu Zweit auch schneller einen Sieg erringen...denkt man! Schaut euch mal irgendwo, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt, einen Schwertkampf 2on1 an. Der 1 wird vermutlich ein Schwertmeister sein...wie trickst man zwei Gegner aus?
    Man hällt sie beide auf einer Seite, also dass sie nicht von zwei Seiten angreifen können...schon haben die das Problem in ihren Bewegungen eingeschränkt zu sein, um keine Punkte zu verlieren, weil sie sich selbst treffen. Es ist aber trotzdem sauschwer gegen zwei zu kämpfen.
     
  6. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Also ne Lücke ist da definitiv nicht, auch wird Obi von der Platte weggeschoben,
    Was ja schon heißt das er "engen"Kontakt hat zur besagten Platte. ;)
    Eigentlich hätte Ani ihn in zwei hälften mit nehmen müssen.


    mfg
     
  7. Xanatos 666

    Xanatos 666 Qui Gons Ex- Schüler

    Ich denke eher dass Palpi Dooku gesagt hat das Obi Wan nichts fehlen darf damit er Anakin am Ende vor diese Wahl stellen muss, Obi Wan liegen zu lassen obwohl es ihm gut geht, das is eher teil der Bekehrung von Anakin und man sieht nicht genau wie Anakin Obi da rausholt ob mit der macht oder einfach so.
     
  8. -=15!=-*Harak!r!

    -=15!=-*Harak!r! Senatsbesucher

    echt lustig =) ihr findet echt für alles einen ausrede !

    eine lücke ist hier ganz sicher nicht ! seht es euch nochmal an und seit ehrlich !
    ob jedi hin oder her , so wie diese szene im film gezeigt, wurde hätte dies obi wan nicht überleben können! quetschwunden die nichtmal ein bär überleben würde!
     
  9. oje

    oje loyale Senatswache

    Nein, Palpi wollte das Obi stirbt.
    Obi war der einzigste Jedi der Anakin hätte aufhalten können, zur dunklen Seite zu wechseln. Deshalb sorgt Palpi auch dafür, dass Obi weit weg von Anakin ist bevor er ihm gesteht, er sei ein Sithlord.
     
  10. Darth Neo

    Darth Neo Korrekter Treencer

    Doch da ist definitv noch eine Lücke. Ich sah den Film schon so oft und dann achtet man auf sowas. Ich glaubte vorher auch nicht, dass da eine Lücke ist, aber da täuschte ich mich wohl.
     
  11. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    In dieser Szene finde ich was faul. Obi Wan streckt sich so weit er kann um das LS von Dooku zu treffen. Anakin hatte es schon vorher getan, warum schlägt Obi-Wan nicht horizontal und damit Dooku in 2 Hälften? Sieht irgendiwe unglaubwürdig aus.
     
  12. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Dooku "führt" Obi Wans Lichtschwert sozusagen nach oben.

    Somit hat er keine Chance ihn in zwei Hälften zu teilen...
     
  13. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Die Sache mit Obi-Wans Unfall wurde bereits mehrfach besprochen.
    Es konnte nichts passieren,
    da an den Seiten der Trägerplatte nicht zu sehende Geländerstangen waren.
    Dadurch konnten Kenobis Beine nicht gebrochen werden,
    er wurde jedoch vorwärts geschoben...
    Im Film sieht es komisch aus, ja,
    ich hatte auch gestutzt ob es ein Fehler wie bei Jango Fett in Episode II sei,
    aber dem ist nicht so. :)

    Hätte Obi-Wan es nicht getan,
    dann hätten wir nun wohlmöglich 'zwei' Anakins. ;)
    Wie du siehst hätte (schon das Dritte 'hätte') Dooku einfach nur runterziehen müssen.
    Durch Kenobis Eingriff wurde daraus allerdings nichts.

    Korrigiert mich wenn ich falsch liege @Lichtschwertexperten.
     
  14. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Dann hätte (lol auch ein hätte) Obi-Wan aber sein Schwert von unten gegen das von Dooku stoßen müssen um es praktisch anzuheben, des der hätte immer noch sein Schwert nach unten ziehen können.
    Noch was: Hat Dooku nen Buckel, oder is des ne eingerollte Kaputze oder sowas??
     
  15. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Dabei handelt es sich nur um ein Stück gebeulten Stoff.
     
  16. Darth Tyro'O Koch

    Darth Tyro'O Koch Force Entertainment

    Also Obi ist Dooku natürlich unterlegen aber Anakin ist ein würdiger Gegner für Dooku!!
    ;obi
    :ani
     
  17. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied


    Na klar, das erklärt dann auch die Niederlage von Anakin auf Mustafar t.t
    Statt halt auf beide "loszugehen" hat Dooku sich zuerst nur auf Obi-Wan konzentriert, aus welchen Gründen auch immer. Hätte Anakin seiner Wut nicht freien Lauf gelassen, dann wäre er Dooku auch unterlegen gewesen. Und jetzt kommt nicht mit diesem "High-ground"-Kram, Anakin kämpft auch nicht fair -_-.
     
  18. Xardo

    Xardo loyale Senatswache

    Hi,

    wie wäre es wenn wir es einfach dabei belassen das Obi-Wan einfach PECH hatte und nicht aufgepasst hat bzw. nicht damit gerechnet hat.

    Gruß
    Xardo
     
  19. Lord Bubu

    Lord Bubu loyale Senatswache

    Und was bringt uns das jetzt? Nur damit du deinen Meinung über Obi und co loswerden willst, weil du dir krampfhaft einbildest Anakin wär tausendmal stärker als Obi-Wan... Das bringt unser Thema nicht weiter, ist eine unüberlegte, dumme und falsche Aussage und außerdem könnten wir genausogut auf diese niveaulosen Aussagen verzichten!

    Und zum Thema:
    Anakin hat Dooku's Hände ja beim Blocken festgehalten und ihm dann blitzschnell beide abgesäbelt, was natürlich sehr unwürdig ist!
    Dooku sollte gegen Anakin verlieren; das war sein Auftrag.
    Keiner weiß, ob Dooku Anakin nicht sofort getötet hätte, wenn das sein Auftrag gewesen wäre..

    Dooku's Auftrag war es auch, Obi-Wan zu töten, was er allerdings nicht geschafft hat (=gescheitert?)..
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2005
  20. Trandoshianer

    Trandoshianer Dressk: trandoshanischer Kopfgeldjäger

    Also...ich denke, die einfachste Antwort is...das is Star Wars.

    Ich meine, in Episode 1 tritt Darth Maul den Obi von der "Brücke" und er knallt auf eine weit drunter liegende. Der steht direkt wieder auf...
    Vllt is Obi der Auserwählte...sone Art Superman...ne SPass beiseite, ichw eiss nicht. Er hatte wahrscheinlich Glück...anders kann ichs mir nicht erklären!
     

Diese Seite empfehlen