Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

ehemalige Separatisten

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von anakin1812, 2. August 2005.

  1. anakin1812

    anakin1812 Zivilist

    Was geschah eigentlich mit den ehemaligen separatisten, haben sich einige staemme den spaeteren rebellen gegen das Imperium angeschlossen oder sind sie alle unter die Kontrolle der Sith geraten, bzw. eliminiert worden
     
  2. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    hmm schwer zu sagen, ich denke da sie ja schon vorher indierekt unter der kontrolle der sith oder dookus standen denke ich das sie vom späteren imperium "geschluckt" worden sind. da aber im rat der separatiesten und generell seps grösstenteils nichtmenschen waren denke ich das sie nach jahren unter dem joch des imperiums sich mit sicherheit allmählich zur wehr setzen wollten.
    aber mir ist bis jetzt noch kein buch oder comic mit dieser problematik bekannt.
    jedoch jetzt nach E3 wird dies bestimmt mal im comic/buchsektor behandelt werden.
     
  3. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Die meisten werden wohl eliminiert worden sein. Das Imperium nimmt die Züge und Extreme der Sith an. Bzw auch die Republik tat das. "Wenn sie gegen uns sind, müssen sie vernichtet werden."

    Ein paar wenigen mag man sicherlich, Amnestie gewährt und sie an die kurze Leine genommen haben, aber auch nur, wenn sie irgend einen Wert gehabt hätten.

    Andere mögen sicher untergetaucht sein. Vermutlich gehören sie zu den ersten Rebellen (Vorsicht: Nicht mit der Allianz verwechseln, auch wenn ihre Gruppierungen sich ihr eventuell viel später angeschlossen haben).

    Wieder andere, bleiben wohl im Exil und bemühen sich, nicht von irgendwelchen Kopfgeldjägern oder Imperialen erkannt zu werden.
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Man siehe sich an,was aus der Führung der Separatisten wurde.
    Das dürfte die Frage beantworten.
     
  5. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Richtig, die Führung der Separatisten ist tot. Bedenkt man wie es ihren Heimatwelten wie z.B. Cato Neimoidia erging, glaube ich, dass diese vom Imperium besetztes Territorium waren. Was von den Firmen übrig war, dürfte verstaatlicht worden sein. Die Schiffe wurden bestimmt entwaffnet und zu anderen Zwecken umgerüstet, oder sie wurden eingeschmolzen und die Rohstoffe wurden für andere Militärprojekte verwendet.

    Ansonsten ist das Schicksal der Separatisten noch weitesgehend offen.
     
  6. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Genau. Da man den Seps den "Kopf" abgeschlagen hat, waren sie wohl für die Zeit danach eher planlos. Das Imperium wird sich wohl die finanziellen Mittel und Rohstoffe dieser Welten unter den Nagel gerissen haben. Ich glaube aber nicht, dass es später zur Zeit der Rebellion noch irgend eine Rolle gespielt hat, ob man in den Klonkriegen KUS-Mitglied war.
     
  7. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Also die Sep-Führer wurden alle hingerichtet und deren Planeten dem Imperium einverleibt.
    Muunilist z.B. der Sitz des Intergalaktischen Bankenclan is ja selbst nach dem Frieden mit der Neuen Republic immernoch ein imperialer Planet.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen