Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ein bisschen übertriben?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lachgurke, 19. Juni 2004.

  1. Lachgurke

    Lachgurke in wirklichkeit Bloody Mary

    Nichts gegen Padme aber übertreibt sie nicht ein bischen mit der Frisur
    Aber vieleicht is das ja das tolle an Star-wars das alle unterschiedlich aussehen einige kommen ja aus ner anderen Galaxi ist das jetzt übertrieben oder auch gut so :lukevader Schreibt eure meinung :lightsabe ( von diesen Smillies kan man nie genug kriegen)
     
  2. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Zumindest erklärt das, woher Leia ihr Faible für seltsame Frisuren hat... :p

    Nein, aber im Ernst: Wenn man wie Padme immer im Rampenlicht steht, dann achtet man doch schon darauf, was man anzieht bzw. welche Frisuren man trägt. (Okay, Angela Merkel nicht, aber die ist eine Ausnahme von der Regel. *g*)

    Und ich kann mich nicht entsinnen, im Film mal eine "normale" Frau von Naboo gesehen zu haben - vielleicht sind dort ja solche für uns übertriebenen Frisuren normal?

    Als Königin ist es ja schon wichtig, Würde (und ein wenig Unantastbarkeit) auszustrahlen und ich fand, daß das auch mit Hilfe der Frisuren (von den Kleidern garnicht zu sprechen) sehr gut gelungen ist. Und das führt Padme konsequenterweise auch als Senatorin weiter. Von daher finde ich die Frisuren absolut angemessen. :) (Sie hat ja auch von EPI zu EPII schon ein bißchen weniger bombastische Kreationen auf dem Kopf...) ;)
     
  3. ich finde die frisuren meist sehr schön, ungewöhnlich und ausgefallen, aber schön.
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Mit dem Stil ihrer Frisuren habe ich kein Problem, obwohl Natalie Portman umso besser aussieht, je schlichter sie als Padmé daherkommt. Am besten sieht sie doch hier aus:

    [​IMG]

    Mich stört nur die Häufigkeit ihrer Frisur- und Kleidungswechsel. Ein bißchen weniger wäre mehr gewesen.
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    das macht aber meiner Meinung nach gerade den Charme von EP1 aus:
    dieses typische Kostümschinken-Flair, das manchmal aufkommt.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Padmé darf sich von mir aus ruhig hin und wieder mal umziehen und die Frisur wechseln, aber nicht gerade von Szene zu Szene. Das beste (oder auch schlimmste ;) ) Beispiel ist AOTC, wenn sie sogar zum Packen ihrer Koffer Frisur und Klamotten wechselt, und anschließend schon wieder alles wechselt.... :D
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    wen Padmés Frisuren stören, sollte eigentlich auch Anstoß an Episode IV finden, oder?
    die Frisuren Sache war einer der klassischen Star Wars Elemente, die von Anfang an in Episode I einflossen und als Markenzeichen für das ganze Franchise angesehen werden können.

    Mir gefallen die sehr vielseitigen Frisur-Exzesse von Anakin's Betthäschen doch ausgezeichnet gut und ich würde es schade finden, hätten die Macher keine Brücke zu den Frisuren Leia Organas geschlagen :)
     
  8. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    So sehe ich das auch: manchmal wirkt das ganze ein wenig übertzrieben, aber so will es GL nun mal. Frisurenwechsel gehören zu SW wie "he's dead, Jim!" zu ST!
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich sehe das als einen Running Gag an.
     
  10. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    mir is das eigendlich garnicht so aufgefallen das die immer andere kalmotten an hatte o_O
     
  11. Detch

    Detch Gast

    Also im Grunde hab ich nichts gegen die Kleider/Frisurwechsel, auch wenn mir die miesten nicht so sehr zusagen.
    Aber die Häufigkeit hätte doch etwas eingeschränkt werden können. Aber irgendeine Funktion braucht Padmè ja auch... :p ;)
     
  12. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Also, ich als Frau kenne das Phänomen: Ich ziehe mich manchmal auch mehrmals am Tag um, einfach, um es dem Anlaß angemessen zu machen... ;) Ich finde da auch nichts verwerfliches dran. Und die Frisur wird u. U. auch dem Anlaß entsprechend gestaltet... *shrug*
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Jo, ein bisschen oft wechselt sie die Frisur schon. Aber macht doch nichts. An Episode IV braucht man keinen Anstoss zu nehmen, da hat Leia grade mal zwei verschiedene Frisuren. :rolleyes:
    Mir gefällt Padmés Haar, wie sie ihren Koffer packt und diese überaus tiefgründige Unterhaltung mit Anakin hat, bei der man zwar dem animierten Apfel ein schönes Spiegelbild im Fenster verpasst hat, aber Anakin nicht ( :rolleyes: ), überhaupt nicht. Auf Geonosis finde ich sie auch nicht so toll und als sie am Anfang von E2 das Büro Palpatines betritt, ist ihre Frisur hässlich. Dieser Rastalook. Argh. Okay, Leias Schnecken-Ohrwärmer waren auch nicht so toll, aber spätestens, wenn man das als Lego-Stein hat, ist man dagegen immun. :D
    Dagegen gefällt mir ihr Haar auf Tatooine, als sie Annie nach seinem Zornanfall was zu mümmeln bringt, sehr gut. Da erinnert sie mich irgendwie an eine Kirsche... fragt nicht, warum. Das kann ich auch nicht erklären.
    Leias Haar zB sieht am Ende von E4 sehr gut aus und auch in Episode 5. In E6 ist es mir teilweise fast zu schlicht. :D

    Also, notwendig sind diese Haareinlagen überhaupt nicht, in keinem der Filme. Aber ich sehe das auch als Running Gag und es vermittelt doch eine gewisse Botschaft, wieviel Gewicht auf dem Auftreten einer Persönlichkeit in der Politik beruht. Stören tut es mich also nicht, auch wenn ich manchmal zweimal gucken muss, um zu sehen, ob es sich noch immer um Padmé handelt. :)
     
  14. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich hab nichts gegen ihre ständigen kleidungs und frisurwechsel...
    is doch nichts dabei...
    vor diesem thread is mir das gar nichmal aufgefallen...
     
  15. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Ich finde es cool, dass man in SW so viele verschiedene Kostüme und Frisuren zu sehen bekommt. Wahnsinn, was man mit Haaren alles machen kann!
    Allerdings frage ich mich, wie sie diese komplizierten Frisuren selber hinbekommt. (Ich kann noch nicht mal selber eine ordentliche Hochsteckfrisur machen! *neid*)
    Natürlich, als Königin und später Senatorin wird sie sicher einen persönlichen Stylisten haben, aber auf Tattooine z.B. sieht sie auch perfekt aus, ohne dass sie ihre komplette Entourage mit dabei hat...)
    Bei Leia ist es das gleiche: Wie kriegt sie bitteschön alleine die Bespinfrisur hin?
     
  16. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Das Problem ist schnell erklärt. Nur die wenigsten wissen nämlich, dass der uns bekannte Astromech-Droide als sekundäre Programmierung umfassende Friseur-Kenntnisse aufweist. Darum auch die Kuppel: die perfekte Trockenhaube für Sie und Ihn.

    (Bitte nicht ernst nehmen :D)
     
  17. StephenFeherty

    StephenFeherty Ehre bis in den Tot !

    Diese Frisuren gehören einfach in eine andere Galaxie. Also sowas muss einfach vorkommen um alles noch fremder und geheimnisvoller wirken zu lassen. Auch bei Lukes Frisur merkt man zwar etwas, dass es sich doch ein bisschen an den 80zigern orientiert. Denoch legt man sich in SW auf kein Jahrzehnt der Menschheitsgeschichte fest ( Wie damals bei Cpt. Kirk ! ). Zum GlücK !!!
     
  18. Gilgamesh

    Gilgamesh Gutartiger F o r u m s-Sith

    Also, meines Wissens nach haben diese verschiedenen Frisuren verschiedene Bedeutungen bei den Naboo. Selbiges gilt auch für die Schminke....
    Kann mich nur an den klein geschminkten Mund erinnern, was glaube ich angeblich der Mund der Demut sein soll...
    ABER, Minza nagle mich bitte da jetzt nicht fest, wie gesagt, ich glaube der heißt so... ;)
    Bitte nicht hauen... :D

    Aber, sie haben eine Bedeutung... ;)
     

Diese Seite empfehlen