Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ein Hörspiel selber machen aber......

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von ShakThiRanah, 8. Juni 2009.

  1. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Moin Moin allerseits.
    Da es ja ne ecke mit Fansachen hier gibt, hab ich mal ne Frage an euch.
    Da ich mit dem Gedanken Spiele ein SW Hörspiel zu machen ist die Frage, wie das eigentlich mit den Rechten aussieht, wegen Originalsound/Musik in wie weit man so etwas benutzen darf/kann. Kann mir da jemand nen Tipp geben, den irgendwie ne direkte Adresse den man mal anschreiben kann habe ich ehrlich gesagt noch nichts gefunden.
     
  2. moses

    moses Botschafter

    Prinzipell brauchst du das schriftliche Einverständnis der Rechteinhaber.
    Allerdings ist es so das bei privater Nutzung normalerweise nichts passiert. Solange du dein Werk nicht gegen Geld verkaufst oder irgendwie anders zu Geld machen willst, wird sowas eigentlich Geduldet.
     
  3. Vader 76

    Vader 76 Dark Lord of the Sith

    da gebe ich moses recht. für den privaten gebrauch, geht das schon in ordnung. sobald du anfängst die hörspiele zu verkaufen, wirds kriminell.

    es ist natürlich auch nichts dagegen einzuwenden, wenn du dein hörspiel an freunde verschenkst.

    es hällt sich praktisch wie mit dem brennen von musik. eine sicherheitskopie oder eine sogenannte freundschaftskopie ist erlaubt.

    doch sobald du geld nimmst...
     
  4. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Ne Ne nix mit Geld verdienen, soll nur Fansache sein. Bin ja nicht Lebensmüde, sonst bekomm ich noch besuch von nem Sith :D.
     
  5. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Generell vorsichtig sein bei allem, was über den privaten Gebrauch hinausgeht.
    Schon das blosse Veröffentlichen, auch ohne Geldverdienen, kann Probleme mit sich führen.
     
  6. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Das gleiche hatte ich ja bei dem Onlinegame Guild Wars - AreneNet. Hatte die Leute dort angeschrieben, denen mitgeteilt was ich machen möchte und wie das mit den Rechten aussieht. 3 Wochen später kam die Antwort, ist OK, darf ich machen, ABER nichts komerzielles und Namen sowie die aus Guild Wars sind unterliegen dem Recht von ArenaNet. Wunderbar, kein Gezicke und bla bla.
    Das selbe hatte ich bei EA Games, die Bude ist ja nu auch nicht grade klein, da ging es um Medal of Honor, zwar nicht mit Hörspiel aber was anderes, aber selbe Frage wegen rechte. Und was soll ich sagen ?
    Die selbe Antwort wie bei ArenaNet.
    Nu Frage ich mich warum sich Firmen wie - Capcom, da warte ich seit einem 3/4 Jahr auf Antwort - und Lucas Arts sich einfach nicht bequemen mal auf eine eMail Anfrage zu Antworten.
    Im Gegenteil, würde ich mich freuen wenn jemand anschreiben würde - würde ich sowas wie GL haben - freuen und würde in der Hinsicht auch Unterstützung anbieten.
    Frage mich nur, warum es diese Feedback oder Anfrage eMails wenn die sich nicht melden.
    Alle nur kommerzgeil.
     
  7. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Versuch mal, dich nicht gleich an den Oberrechteinhaber zu wenden, sondern frag erstmal eine Stufe weiter drunter an, also bei dem Vertrieb, Verlag, etc ... der das jeweilige Produkt anbietet.
     
  8. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Is ja noch viel schlimmer von da jemand zu erreichen, hab ich schon versucht, zumindest bei Capcom. Wo ich bei LucasArts jemand erreiche in der unteren Schublade keine Ahnung.
     
  9. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Mein Rat war LucasArts eben nicht direkt anzugehen, sondern jemanden, der dort 'einkauft' - der Soundtrack von Clone Wars z.B. ist bei Sony Classical rausgekommen, in dem Fall wären also die die erste Anlaufstelle.
     
  10. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wieso nachfragen? Braucht man von Lucasfilm seit neuestem für jeden Pups an Fan-gemachten Sachen eine schriftliche Genehmigung?!
    Wäre mir neu...
    Wenn das nämlich so wäre, dann müsste LFL eine hundertschaft an Tippsen tagaus tagein nur dafür beschäftigen, Fan-Arts und Podcasts abzunicken. :konfus:

    Was man wissen muss, ist folgendes:

    Lucasfilm akzeptiert die Verwendung von SW-Designs, -Musik usw., solange es rein als Fan-Produktion verwendet wird, kein einziger Cent damit eingenommen wird, und (wenn du ganz auf der sicheren Seite sein willst), darauf hingewiesen wird, dass das Copyright von SW und allen verwandten Inhalten bei LFL liegt.
    Wichtig ist desweiteren, dass man keine anderen Rechteinhaber in ihren Interessen beschneidet, sondern etwas eigenes damit schafft. Soll heißen: wenn du eine eigene Geschiche erzählen willst, ist die Verwendung von Musik und Sounds überhaupt kein Problem, solange du das Ergebnis nicht verkaufst. Jedenfalls ist LFL bisher noch nie gegen solche "Copyright-Verletzungen" vorgegangen. Der Force-Cast von theforce.net verwendet auch Original-Soundschnippsel und -musik in seinen Jingles, und hat nicht etwa die Anwälte von Lucas, sondern regelmäßig Leute wie Bonnie Burton, Steve Sansweet oder Dave Filoni an der Strippe.
    Solltest du allerdings vorhaben, einen schon bestehenden Roman zu adaptieren, könnte es Probleme geben, weil du damit in die Interessen von DelRey (die eigene Hörbücher herausbringen), WordArt (die die dt. Hörspiel-Adaptionen von Romanen produzieren) und Highbridge Audio (die Hörspieladaptionen von einigen SW-Comics veröffentlicht haben) eingreifst.

    Also: Fan-Fiction als aufwendiges Hörspiel - überhaupt kein Problem. Offizielles EU - absolutes No go.

    Und bevor du jetzt überlegst, vielleicht für eine Roman-Adaption als Fan-Produktion die schriftliche Erlaubnis einzuholen: Vergiss es, dafür gibt es offizielle Lizenznehmer, die die Lizenzen auch teuer bezahlen.

    Klar soweit? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2009
  11. durango95

    durango95 Senatsmitglied Premium

    Und jetzt noch die Erklärung, welche Verwendungen die GEMA akzeptiert ... ;)
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    :eek::verwirrt::D

    Ok, dein Einwand hat was für sich...

    ... das erklärt allerdings auch, warum die ganzen tollen SW-Podcasts usw. ausschließlich aus den USA stammen, und man nichts dergleichen in Dtl. vorfindet. Den Amis klopft dieser bürokratische Verein nicht auf die Finger.

    Schade. Fandom-Wüste Deutschland... :o
     
  13. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Dann muß ich wohl was neues Anfangen, ich hatte nämlich vor, aus den beiden Spielen KoTOR was zu machen, das dürfte sich dann wohl erledigt haben.
     
  14. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Gaaaaanz tolle Idee, vor allem wenn man bedenkt, dass TOR bald online geht und das so ziemlich die spannendste Epoche ist, was neu abzuschließende Lizenz-Verträge für fiktionale Medien angeht... :konfus: :p
    Bei sowas würde man sogar den Amis streng auf die Finger klopfen! :braue
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Von der Verwendung der Musik würde ich die Finger lassen. Wenn es um die Musik geht, ist Lucasfilm nämlich besonders kleinlich. Nicht ohne Grund verzichten auch z.B. ambitionierte Fanfilme auf die Originalmusik.
     
  16. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Man die sollen sich doch echt alle nen Goldenen Kafig nehmen, mit ihren ganzen Krempel rein da und draufsetzten wie ne alte Glucke. :clone
     
  17. Coyote

    Coyote Verdammter

    Schau mal hier rein!Die Leute haben auch ihre Hörspiele gemacht samt original Soundtrack!Im Zweifelfall einfach mal anschreiben,wie sie vorgegangen sind!

    Bantha Poodoo presents the Descendants of Order 66


    Unter Downloads sind die Hörspiele zum runterladen zu finden!
     
  18. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Das ist eine extrem coole seite nicht nur wegen den hörspielen es ist auch etwas witer unten ein Trailer für einen Star wars realfilm der für fans unheimlich gut ist (von dem was ich kenne:D)
     
  19. ShakThiRanah

    ShakThiRanah Forenschreck

    Die hatte ich schon einmal deswegen angeschrieben, aber die Antworten nicht. Selbst Lesebestättigung wird gelöscht/abgelehnt. Scheinen was besseres zu sein.
     
  20. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    AUF youtube ist ein rep com hörbuch von feindkontagt ( selba gemacht)
    na ja das hört sich nicht sonderlich gut an besonders weil der typ sich immer roispert und sich verspricht
     

Diese Seite empfehlen