Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ein paar Fragen zu ROTJ

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Das Darth, 21. April 2006.

  1. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    - Wieso geht Luke nicht gleich allein zu Jabba und holt Han raus? Dann hätte er auch sein Lichtschwert bei sich, und keiner seiner Freunde müsste sich auf diesen "Zufallsplan" einlassen...

    - Warum macht sich Leia die Mühe, ihre komplette Boushh-Show aufs Spiel zu setzen und Han rauszuholen, wenn ihr doch bekannt ist, daß Luke erst noch kommen wird? Wenn sie nun eine wache abgeknallt hätte...?

    - Wieso küsst sie Han, obwohl dieser drei Jahre lang nicht Zähne geputzt hat?

    - Wieso verabschiedet sich Luke nicht anständig von seinen Kumpels als er sich Vader stellt? Hätte schließlich das letzte Mal sein können...

    - Wieso nehmen die Rebellen die beiden Droiden mit nach Endor? Was sollen diese beiden Blecheimer denn in einem Kampfeinsatz mitten im Wald?

    - Warum rettet Han Lando vor dem Sarlacc? Das letzte was er mitbekommen hat, war, daß Lando ein elender Verräter ist der ihn in Carbonit einfrieren ließ. Nach seiner Befreiung hatte er keinen Kontakt zu Lando, erst auf der Barke. Lando könnte doch noch immer der Verräter sein...

    - Warum schafft es eine "Legion der besten Leute" nicht, ne Handvoll Rebellen und zwanzig Teddybärchen niederzuschmettern?

    - Warum sieht man während der Explosion des Todessterns keinen einzigen Sternzerstörer mehr im Hintergrund? Sind die etwa schon abgedampft BEVOR der DS explodierte...?

    - Hätten die anwesenden Sternzerstörer nicht locker noch alle Rebellen platt gemacht, selbst ohne Imperator, und auch in ihrer verwirrung? Die waren alleine schon in der Menge sichere Sieger!

    - Wieso lässt es die Allianz zu, daß Leia, eine der wichtigsten Personen der Rebellenallianz, auf ein Todeskommando geschickt wird?

    - Wie kann es sein, daß, aufgrund der Zerstörung des Todessterns, die ganze Galaxis plötzlich frei ist und feiert? Bestand das Imperium etwa nur aus zwei Anführern und nem übergroßen Laser?

    - Wieso wurden keine AT-ATs in die Schlacht um Endor eingebaut?
    Spätestens als sich das Blatt wendete (und sicher noch Zeit war, Verstärkung anzufordern!), hätte ein einzelner AT-AT noch einiges ändern können...

    - Woher weiß Luke, daß die kleine Barke zwei Magnetgreifer an ihrer Unterseite hat, die ausgerechnet zum Droidenhochheben zu gebrauchen ist?

    - Und woher weiß er, was der Schalter auf dem Speederbike bedeutet?

    - Vor allem: welchen Sinn macht ein Schalter, der den Funkverkehr innerhalb der eigenen Reihen komplett lahmlegen kann? Scheint Jar Jar erfunden zu haben...

    - Warum explodiert der AT-ST, der auf den Stämmen "ausrutscht", sofort in einer Riesenfeuersäule, wo er doch nicht mal mit brennbaren Treibstoffen befüllt wird?

    - Wie kann es sein, daß alle Ewoks Todesangst vor 3Po haben (zu Hilfe, eine Gottheit), obwohl sie den Anblick der Scouts gewohnt sind? (Siehe Wicket, als Leia angegriffen wird).
    Weiße Körper mit einem großen schwarzen Auge, die in Wahnsinntempo durch den Wald rauschen und dabei Lichtblitze verschiessen finde ich persönlich etwas bewundernswerter als diesen goldigen Hampelmann.

    - Wieso hat der Imperator (vor allem nach einem bereits zerstörten DS) tatsächlich Originalpläne an die Bothaner weitergegeben, mit echten Schwachstellen des DS? Hätte er nicht wenigstens eine Tunnelverbindung FAKEN können, so daß niemand von außen an den Reaktor rankommt?


    Ich könnte stundenlang so weitermachen, aber irgendwann gehts einfach in die Finger. :D

    Bitte versteht die Fragen auch ein bisschen als Ironie, einfach um mal aufzuzeigen, was so ein Regisseur sich im Prinzip für lasche Ereignisse ausdenkt, nur um ein Happy End hinzuknebeln... ;)

    Ist ja nicht bös gemeint! :cool:
     
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Weil die Hauptcharaktere möglichst gleichberechtigt von Anfang an dabei sein sollen. Deswegen wird auch zuerst Han befreit. ;)
    Im Film: es wollten sich wohl alle an Han's Rettung beteiligen. Luke hätte wohl kaum Han aus dem Karbonit befreien können, dann ein paar Segelbarkassen voll Jabba-Schergen umlegen und Jabba selbst in Schach halten, sowie dessen Gleiter in die Luft jagen. ;)

    Außerdem hätten wir bei einer Luke-Solo-Aktion nie Leia im Slave-Outfit bewundern können. :o

    Der war eingefroren - ich denke nicht, dass sich dort viele Bakterien oder so gebildet haben.

    Ich hab jetzt keine Lust, das im Roman nachzulesen. Vielleicht hat er sich verabschiedet und das wird im Film nur nicht gezeigt? Ich finde, es passt so. Schließlich gibt's schon die Szenen, als er vor der Schlacht auf der Home One eintrifft und am Ende bei der Ewok-Fete.

    Nein, die waren nur nicht so nah am DS II. Die Kämpfe in der Region dauerten danach noch etwas an.

    Wie soll ein AT-AT denn im dichten Wald von Endor wirksam ins Kampfgeschehen eingreifen?


    Aber trotzdem, nette Fragen. :)
     
  3. Spawn

    Spawn loyale Senatswache

    Da R2 nen guter "Schlösserknacker" ist und man ihn beim Bunker auch gebraucht hätte, der wurde ja nur leider erwischt:(
    Und 3PO wohl einfach als Übersetzer, wenn es doch probleme mit den Bewohnern gibt. Und das war ja auch ne weisse entscheidung, 3PO mitzunehmen, wie im Film deutlich wird.

    Chewie wird Han bestimmt eingeweiht habn und Luke stand ja auch mit bei.

    Überraschungsmoment

    Da gab es hier schonmal einen Thread zu und wurde da ausgiebig erklärt.
    Imp tot(die Kampfmeditation ist dann auch schnee von gestern), DS II zerstört, SSZ zerstört=Motivation im po. Ansonsten nochma die suche Benutzen.

    Picard ging z.B. auch öfters auf Gefährliche Missionen. Ist dann halt das Mitspracherecht, wenn du so hoch stehst. Dann kannst auch ma auf den Boden stampfen und sagen "Ich will mit!".

    Nein, natürlich nicht.
    Aber der Imperator ist tot und die Rebellen haben wieder einmal einen großen Sieg davon getragen und ab dann geht es berg auf. Das wissen auch die Bewohner der versch. Welten.

    Je nachdem ob du das EU magst oder nicht, die Feier auf Coruscant wird später von Imperialen "unterbrochen" und so hat mans auch auf anderen Planten gemacht. Aber die befreifung der Unterdrückung des Imperators lässt die halt feiern.
    Erklärt aber, das es noch einige Imperiale gibt und das Imperium noch bestand hat.

    "ausgerechnet"? Die beiden bestehen nunmal aus Metall und so ne Barke ist sicherlich ne Massenanfertigung. Und da Luke auf Tatooine geboren wurde und dort lebte, wird er sowas schonmal gesehen habn.

    So ganz blöd ist der ja auch net:p
    Zudem wird man schon öfters mit Speederbikes zu tun habn. Und nicht nur auf Endor.

    Es gibt nicht nur Imperiale Speederbikes. Daher wird man mit so nem Störer auch andere Bikes und wohl auch Landspeeder damit den Funkverkehr untersagen können.

    Aber mit Munition.

    Du sagst es ja, von den Scouts gab es mehr und daran hat man sich gewöhnt. Aber ein goldener ist nunmal was besonderes. Und 3PO hat ja seine "Göttlichen Kräfte" später auch benutzt (auch wenns Luke war).
    Und es gibt maybe auch ne alte prophezeiung über einen goldenen Gott.

    Den Film gesehen?
    Mit aktivierten Schilden käme keiner rein und man ging davon aus, das keiner die Schilde bzw. den Generator zerstören kann.
    Übermut.

    Edit. Fiel mir grade beim Currywurst machen wieder ein..
    Hat Lando nicht gesagt, "stellt eure Scanner auf die Stärkste Energie Quelle ein"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2006
  4. Sind zwischen E V und VI wirklich 3 Jahre vergangen? Wow!!!:D
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zwischen Episode V und VI vergeht lediglich 1 Jahr... keine 3 ;)
     
  6. Sankara

    Sankara loyaler Abgesandter

    ... und abgesehen davon ist der Gag mit dem Zähneputzen aus der MAD-Verarsche geklaut.
    Langweilig, Das Darth...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2006
  7. Sir Hansiolo I.

    Sir Hansiolo I. loyaler Abgesandter

    @ Das Darth
    Vermutlich hast Du die ganze Nacht über ROJ reingezogen und nebenbei alle Ungereimtheit auf einem Notizblock festgehalten. Ist doch Blödsinn sowas :rolleyes:
     
  8. Ordo

    Ordo -

    er macht sich viele gedanken zum film, was gibt besseres... ;)
     
  9. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Sieht eher nach copy & paste aus...

    Ausserdem...so komische Fragen stellt man sich nicht.

    Wenn man sich soo sehr für Star Wars interessieren würde, dass man echt Antworten auf diese Fragen haben wollen würde, wäre man auch so interessiert an Star Wars, dass man die Antworten bereits kennt.

    Irgendwie witzlos, das Ganze, weil man 99% aller Fragen auch total logisch erklären kann.

    Und Regisseure halten sich auch nur an Drehbücher, lieber Darth ;)
     
  10. Sir Hansiolo I.

    Sir Hansiolo I. loyaler Abgesandter

    Die alleinige Aufführung von Logikfehlern macht ihn verdächtig, sämtlichen ROJ- Fans hier eins reinwürgen zu wollen :braue
     
  11. Ordo

    Ordo -

    so lass ich mir doch keins reinwürgen... ;)

    und viele dinge, wie darth gollum schon sagte, sind auch erklärbar...
     
  12. Sir Hansiolo I.

    Sir Hansiolo I. loyaler Abgesandter

    Behaupte ja nicht, dass er das bei mir geschafft hat. Nur finde ich den Ansatz zu sowas schon idiotisch.
     
  13. Exitus

    Exitus General K. Exitus

    Nabend,

    also zum Einen bewundere ich es, dass du dir die Mühe gemacht hast, diese (etwas zu, für meinen Geschmack, kleinkarierten) Sachen herauszufiltern und dann auch noch nen Arsch voll unlogischer Fragen zu stellen.
    Doch zum Anderen finde ich es wirklich nur Quatsch auf solche Sachen auch noch Antworten zu wollen...

    Wie die Leuts oben schon aufgeführt haben, wären dir mit nen bissel Logik wirklich mindestens ein Drittel der Antworten in den Schädel gesprungen.
    Zum Beispiel die Frage mit dem AT-ST oder mit dem AT-AT, also wirklich :verwirrt:

    Naja was solls...
     
  14. Das Darth

    Das Darth Verloren im Nichts

    Tja, zeigt mir vor allem daß SW-Fans tatsächlich humorlos und kleinkariert sind. Es waren eindeutig Spaß-Fragen, die man aber auch ernsthaft diskutieren kann. Aber gleich von Idiotie, Copy&Paste oder gar "geklaut" zu sprechen (sollte die MAD zufälligerweise auf den selben Gag gekommen sein, tut es mir leid - ich les das Blatt jedenfalls nicht)...
    Wollte ein bisschen Spaß reinbringen, und man sollte nicht von der Hardcore-Fraktion aus alles zerpflücken, sondern einfach mal von einem "normalen" Standpunkt aus über all die kleinen Logikmängel lächeln. Daß im EU alles geklärt wird (sogar was Yoda für nen tollen Superstock hat... :rolleyes: ) macht das ganze - für den Film als eigenständiges Projekt - nicht wirklich logischer.

    Sorry wenn sowas nicht die Stimmung hier trifft, dann werd ich demnächst Abstand halten von etwas Gaudi.

    :verwirrt:
     
  15. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    @ Das Darth
    Also einge der von dir entdeckten Ungereimtheiten beweisen, dass nicht nur die PT, sondern auch die einiges an der OT unlogisch ist.

    Ich weiß jetzt auch nicht warum sich hier einige aufregen, über vieles hab ich mich auch schon gewundert. Ich entschuldige die Fehler einfach damit, dass SW nicht logisch ist und nicht logisch sein will. Es ist aber durchaus legitim, wenn man hier solche Fragen stellt, hier im Forum wird über ganz andere seltsame Dinge noch viel ausführlicher diskutiert. Die Ironie einiger Fragen ist mir auch nicht entgangen, man wird aber doch noch mal ein paar Witze machen dürfen

    Ich kommentiere mal deine Fragen:

    - Wieso geht Luke nicht gleich allein zu Jabba und holt Han raus? Dann hätte er auch sein Lichtschwert bei sich, und keiner seiner Freunde müsste sich auf diesen "Zufallsplan" einlassen...

    Hab ich auch nie verstanden. Was wäre gewesen, wenn R2 nicht mit auf Jabbas Gleiter mitgeschickt geworden wäre. Dann wäre Luke ohne Lichtschwert gewesen. Überhaupt ist die ganze Rettungsaktion nicht so gut durchgeplant. Aber wie der Zufall will, geht´s halt wieder mal gut für die Guten aus.

    - Warum macht sich Leia die Mühe, ihre komplette Boushh-Show aufs Spiel zu setzen und Han rauszuholen, wenn ihr doch bekannt ist, daß Luke erst noch kommen wird? Wenn sie nun eine wache abgeknallt hätte...?

    Vielleicht ist Lukes Rettungsaktion nur Plan B. Aber wie hätten sie dann die Droiden und Chewbacca zurückbekommen, nachdem Leia mit Han getürmt wäre? Auch nicht so clever.

    - Wieso küsst sie Han, obwohl dieser drei Jahre lang nicht Zähne geputzt hat?

    Han hat sich vor seinem Einfrieren die Zähne geputzt, da gibts doch ne geschnittene Szene, die es nicht in fertigen Film geschafft hat. Während des gefrorenen Zustandes im Carbonit blieb Hans Hygienezustand im Mund der gleiche wie direkt vor seinem Einfrieren. So ist das nun mal mit einem Kälteschlaf in Carbonit.;)

    - Wieso verabschiedet sich Luke nicht anständig von seinen Kumpels als er sich Vader stellt? Hätte schließlich das letzte Mal sein können...

    Ich kenn das. Bevor alle nerven:"Geh nicht, überleg dir das besser noch mal!", geht man besser klammheimlich und schnell.

    - Wieso nehmen die Rebellen die beiden Droiden mit nach Endor? Was sollen diese beiden Blecheimer denn in einem Kampfeinsatz mitten im Wald?

    Die Droiden sind doch immer gut einsetzbar. C-3PO verhandelt mit den Ewoks, R2 sägt immerhin das Fangnetz auf. Die lassen sich immer mal gebrauchen.

    - Warum rettet Han Lando vor dem Sarlacc? Das letzte was er mitbekommen hat, war, daß Lando ein elender Verräter ist der ihn in Carbonit einfrieren ließ. Nach seiner Befreiung hatte er keinen Kontakt zu Lando, erst auf der Barke. Lando könnte doch noch immer der Verräter sein...

    Na ja, vielleicht denkt er sich, was macht der Idiot bei Jabba, vielleicht hat er ein schlechtes Gewissen und will mich hier rausholen. Außerdem sagt doch Luke, dass Han sich an Lando halten solle.

    - Warum schafft es eine "Legion der besten Leute" nicht, ne Handvoll Rebellen und zwanzig Teddybärchen niederzuschmettern?

    Dafür haben wir einen oder sogar schon mehrere Threads.
    http://www.projektstarwars.de/forum/showthread.php?t=39458

    - Warum sieht man während der Explosion des Todessterns keinen einzigen Sternzerstörer mehr im Hintergrund? Sind die etwa schon abgedampft BEVOR der DS explodierte...?

    Keine Ahnung.

    - Hätten die anwesenden Sternzerstörer nicht locker noch alle Rebellen platt gemacht, selbst ohne Imperator, und auch in ihrer verwirrung? Die waren alleine schon in der Menge sichere Sieger!

    Keine Ahnung

    - Wieso lässt es die Allianz zu, daß Leia, eine der wichtigsten Personen der Rebellenallianz, auf ein Todeskommando geschickt wird?

    Keine Ahnung

    - Wie kann es sein, daß, aufgrund der Zerstörung des Todessterns, die ganze Galaxis plötzlich frei ist und feiert? Bestand das Imperium etwa nur aus zwei Anführern und nem übergroßen Laser?


    Laut EU wars ja bald mit den Feierlichkeiten zu Ende und die regierenden Imperialen haben wieder die Kontrolle über die Party gewonnen.

    - Wieso wurden keine AT-ATs in die Schlacht um Endor eingebaut?
    Spätestens als sich das Blatt wendete (und sicher noch Zeit war, Verstärkung anzufordern!), hätte ein einzelner AT-AT noch einiges ändern können...


    Die sind eben aufgrund ihrer Größe für so ein Waldterrain nicht geeignet. Man fährt ja auch nicht mit einem 300 Meter Dampfer duch die Mangroven.

    - Woher weiß Luke, daß die kleine Barke zwei Magnetgreifer an ihrer Unterseite hat, die ausgerechnet zum Droidenhochheben zu gebrauchen ist?


    Luke kommt von Tatooine und kennt so manches planetentypische Gefährt.

    - Und woher weiß er, was der Schalter auf dem Speederbike bedeutet?

    Woher wusste ich gestern, wie man einen Fiat Panda fährt und wie man das Licht anmacht, obwohl ich vorher noch nie in einem solchen Auto gesessen bin? Ich denke mal die unterschiedlichen Flug- und Fahrzeuge ähneln sich in der Bedienung. Luke ist zudem ein wichtiger Offizier der Rebellen, der muss einfach vieles können.

    - Vor allem: welchen Sinn macht ein Schalter, der den Funkverkehr innerhalb der eigenen Reihen komplett lahmlegen kann? Scheint Jar Jar erfunden zu haben...

    Welche eigenen Reihen. Die Handvoll Rebellen, die im Gebüsch auf die anderen warten, brauchen zu dem Zeitpunkt nicht unbedingt Funkverkehr. Es gibt Prioritäten.

    - Warum explodiert der AT-ST, der auf den Stämmen "ausrutscht", sofort in einer Riesenfeuersäule, wo er doch nicht mal mit brennbaren Treibstoffen befüllt wird?

    Keine Ahnung. Wir können aber froh sein, dass es öfter mal so schön knallt. Oder möchte jemand SW erleben á la "2001" von Kubrick. Totenstill rasen die Raumschiffe durchs All. (Ich mag "2001" übrigens, nur bei SW ist etwas mehr Pepp gefragt)

    - Wie kann es sein, daß alle Ewoks Todesangst vor 3Po haben (zu Hilfe, eine Gottheit), obwohl sie den Anblick der Scouts gewohnt sind? (Siehe Wicket, als Leia angegriffen wird).
    Weiße Körper mit einem großen schwarzen Auge, die in Wahnsinntempo durch den Wald rauschen und dabei Lichtblitze verschiessen finde ich persönlich etwas bewundernswerter als diesen goldigen Hampelmann.


    Weil sie an irgendeinen Gott glauben, der genauso aussieht wie 3-PO. Das war auch das Verhängnis einiger Indianervölker, die an weißhäutige Götter glaubten, als dann die Europäer vorbeikamen. Wäre C-3PO statt golden grün gewesen, wäre die Aufmerksamkeit ihm gegenüber nur gering gewesen.

    - Wieso hat der Imperator (vor allem nach einem bereits zerstörten DS) tatsächlich Originalpläne an die Bothaner weitergegeben, mit echten Schwachstellen des DS? Hätte er nicht wenigstens eine Tunnelverbindung FAKEN können, so daß niemand von außen an den Reaktor rankommt?

    Der Mann ist einfach arrogant, zu selbstsicher, zu unvorsichtig und naiv. Wieso haben sie auch den Schutzschildgenerator nicht einfach besser bewacht. Der Imperator war sich fälschlicherweise eines Sieges sicher. Das Imperium hat´s einfach verdient besiegt zu werden bei so einer Führung.
     
  16. RedRene

    RedRene Zivilist

    Coole Fragen Darth darüber hab ich mir noch nie gedanken gemacht obwohl ich den film schon so oft gesehen hab....

    Muss aber ganz erhlich sagen, dass mich die Ungereihmtheiten nicht stören bin halt ein Fan...

    Aber bei anderen Filmen die mir gut gefallen denk ich über sowas auch nicht nach.... bei denen die mir nicht gefallen schon ... komisch..... aber gut
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dann benatworte ich die Fragen mal ohne Spaß-Faktor ;)

    Luke wollte zwar eine Konfrontation und einen Kampf, dennoch hätte er sich über einen diplomatischen Weg oder aber den Erfolg eines der anderen Pläne auch gefreut. Wenn Leia Han einfach so rausschmuggeln hätte können... umso besser.

    Weil es immer gut ist, ein Ass im Ärmel zu haben (und das ist hier nunmal Luke). Zuerst versucht sie, Han auf dem Weg der Täuschung zu befreien und dieser Weg geht nunmal schief.

    Wie gesagt: es ist nur knapp ein Jahr her, daß Han auf Bespin eingefroren wurde und genau das ist auch der Knackpunkt: er wurde in Karbonit eingefroren und somit hat sich da nichtmal Mundgeruch bilden können. Er ist noch genauso frisch, wie er transportklar gemacht wurde ^^

    Weil er dann seinen kleinen Selbstmordplan seinen Freunden hätte erklären müssen und die hätten ihn aufhalten wollen. Han wäre im Stande, ihn Bewußtlos zu schlagen, um ihn abzuhalten...

    Sie brauchen Artoo als Hacker für eventuelle Türen und Computersysteme (wie man ja auch sieht) und Threepio als Interface zwischen Artoo und ihnen. Ansonsten kann Artoo ja viel reden o_O

    Han kennt Lando schon viele Jahre... und wenn er mitten in einem Kampf steckt und Luke ihm vorher gesagt hat, daß er sich einfach näher an "Chewie und Lando" halten soll, dann wird Han schon begreifen, daß Lando ihnen hilft, oder?

    Weil es nicht unbedingt die beste Legion war... der amtierende Commander hat lediglich "normale" Truppen zum Bunker geschickt, da er die von Palpatine gewünschte Militärpräsenz als übertrieben abstempelte. Ein großer Fehler, wie man merkte... zudem es etwas mehr als zwanzig Ewoks waren ;)

    Weil die sich nicht so nahe am Death Star befinden, sondern weiter hinten immer noch Feueraustausch mit den Rebellenschiffen haben.
    Der Kampf ging dann noch 4 Stunden weiter.

    Nein, weil einige der ISDs panisch flohen, andere durch konzentriertes Feuer zerstört wurden. Als Palpatine starb, brach die ganze Motivation der Imperialen zusammen und als das Communication Ship und der DS II explodierten, gabs für die Flotte auch keine wirkliche Kommunikation mehr.

    Weil die Allianz schon immer so arbeiten mußte. Sie konnten es sich nicht erlauben, daß ihre Offiziere sicher in den Bunkern saß, wärend die Soldaten draußen kämpften. Da muß im Notfall jeder mit anpacken und Leia ist nunmal eine Kämpferin. Das sehen auch die Führer der Rebellion so... ihre Ausbildung unter Bail Organa war nunmal recht gut.

    Es werden nur kurze Feiern gezeigt. Naboo war immer pre-republikanisch und konnte ungehindert feiern.
    Auf Tatooine waren meist Leute, die sich vor der Regierun versteckten und desshalb ihre Freude genn Himmel schrieen, Bespin war erst kürzlich unter imperiale Kontrolle gefallen und hoffte nun auf eine Rückkehr zum normalen Leben und die Feier auf Coruscant war von der Unterschicht und Rebellen organisiert und von kurzer Dauer. Dazu gibt es aber schon tausende Threads, einfach da mal nachlesen.

    Die Galaxie war mit nichten "frei"...

    Auch dazu gibt es einen sehr neuen Thread... warum wird das hier als Spaß-Frage aufgeführt, wenn wir das schon lange ernsthaft bearbeiten?

    Einfach Antwort: zu wenig Platz im dichten Wald. Der AT-AT kann auf dem Waldmond nur auf vorgefertigten Schneisen eingesetzt werden.

    Weil Luke solche Barken schon öfters gesehen hat? Er reparierte in seiner Jugend gerne und hat 4 Jahre Erfahrung im Kampf... da lernt man sowas schonmal.

    Weil er schon öfters mit solchen geflogen ist. Wie gesagt: 4 Jahre in der Rebellion.

    Der legt den Funkverkehr im gesammten Umfeld lahm... für einen Scout ist eine solche Jamming Funktion überaus nützlich.

    Weil die Gaskontainer aufreißen und das Plasma mit der defekten Elektronik nunmal so reagiert.

    Weil die Scouts nicht als Götter gesehen werden? Die Ewoks haben ein genaues Bild von ihrem Sonnengott und das ist nunmal golden und 3PO-förmig.
    Oder sind die Scouts plötzlich auch golden???

    Damit die Rebellen diese Pläne auch als Möglichkeit sehen und wirklich kommen. Der Schild wäre ja im Normalfall garnicht gefallen und somit wären die Schwachstellen auch keine gewesen ;)
    Man muß dem Feind manchmal seine Archillesferse zeigen, damit er sich in eine Falle begibt ^^

    Und ich könnte alle deine Fragen beantworten ;)
     

Diese Seite empfehlen