Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ein paar Gedanken zu Darth Mauls Tod

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von cornholio, 8. Juli 2002.

  1. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Hi Leute!

    So wie ihr hab auch ich mich immer über Darth Mauls Abgang gewundert. Er schien eigentlich viel zu clever und gut ausgebildet zu sein, um sich so einfach von Obi-Wan überrumpeln zu lassen. ABER: Was wenn er ABSICHTLICH gestorben ist? Wenn es ein Befehl seines Meisters war, das Duell gegen Obi-Wan zu verlieren??

    Denkt mal drüber nach: In AOTC erfahren wir, dass Dooku Qui-Gon's Meister war. Dessen Tod dürfte wohl der endgültige Auslöser für Dooku's Wechsel zu den Sith gewesen sein. Andererseits: Wenn Dooku (der ein viel mächtigerer Verbündeter ist als Darth Maul) tatsächlich zu den Sith überlaufen soll, muß Darth Maul irgendwie verschwinden, da es ja immer nur 2 Sith geben darf.

    Außerdem: Wenn Obi-Wan gegen Darth Maul verloren hätte, wäre Anakin wohl nie ausgebildet worden! Unter der Annahme, dass Palpatine wirklich so viel über die mögliche zukünftige Entwicklung weiß, und dass mit Anakin schon seit TPM geplant hat, ist es also durchaus in Palpatine's Sinn, dass Obi-Wan überlebt.

    Was denkt ihr? Ist da was dran, oder schreibe ich völligen Schwachsinn? *gg*

    May the force be with you!
    Cornholio
     
  2. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    ich glaube nicht das Maul freiwillig stirbt, immerhin, will er auch nur Macht haben, und gekämpft hat er ja heftig, ich glaub mal kaum, das Palpi das alles vorausgesehen hat, und auf Anakin wird er ja auch erst aufmerksam, als dieser die Weltraumschlacht über Naboo für sch entscheidet
     
  3. moses

    moses Botschafter

    es ist zwar durchaus in palpatines sinn das darth maul stirbt, aber auf befehl wird er das sicher nicht tun. ausserdem ist es für palpi besser auf die "natürliche auslese" zu setzen , da dies garantiert das immer der stärkste sein schüler ist. und dooku währe sicher mit maul fertig geworden

    da überschätzt du palpi aber, denk ich zumindest.
     
  4. Remedy

    Remedy Film-Freak aus Leidenschaft

    Ich fand das auch seltsam. Maul ist absolut überlegen, tötet Qui-Gon (der nicht viel schwächer als Obi-Wan war) und dann macht Obi-Wan Maul einfach locker aus dem Handgelenk fertig. Schon seltsam....
    Deine Theorie ist nicht so abgedreht, hast schon ein wenig recht.
     
  5. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Also die aufgestellte Theorie stimmt nur teilweise, denn wenn Darth Maul das überlebt hätte und/oder sich beide durch verschwinden eines anderen beide überlebt hätten, wäre DM wenn Count Dooku ins Spiel gekommen wäre ja dementsprechend abgehauen und hätte nur auf eigene Faust gehandelt?
    Intressant wäre auf jeden Fall mal zu sehen "was wäre wenn?"
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ach komm schon.... Darth Maul war Obi-Wan ganz einfach unterlegen, sonst nichts. Absichtlich verlieren? Das ist Star Wars, kein Wrestling.
     
  7. Wurth Skidder

    Wurth Skidder Jedi Knight

    Na ja er hat ihn ja auch nich im direkten Zweikampf erledigt! Maul war halt zu überheblich und hat einfach nich an Qui Gons Lichtschwert gedacht! Man sieht ja auch das er ziehmlich überascht ist (na ja oder is das normal wenn man halbiert wird :D
     
  8. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ähm.. wer sagt denn, dass Qui-Gon nicht absichtlich gestorben ist? Er hat vor dem rat gesagt, dass Obi-Wan reif für die Prüfung sei und wusste, dass er Maul besiegen könnte. Und er wußte, dass Anakin nicht anders ausgebildet werden würde. Udn er war der erste Jedi, der es geschafft hat, sein bewusstsein über den Tod hinaus zu erhalten...es erscheint mir wahrscheinlicher, dass Qui-Gon in den minuten in denen er hinter der Laserwand meditiert, die zukunft gesehen hat und eine Entscheidung traf..

    Aber das solange hinaus? Man muss überlegen wie lange er Maul schon ausbildete. Unwahrscheinlich, dass er Jahrzehnte planen kann. da überschätzen wir ihn wirklich.
     
  9. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Nein, Sidious hat das garantiert nicht gewollt!!
    Er hat Jahre in die Ausbildung Darth Mauls gesteckt, warum sollte er Maul dann Opfern. Und ich glaube, Sidous ist erst auf Dooku gestoßen, als er nach Mauls Tod einen neuen Schüler brauchte.
    Count Dooku ist nicht aus dem Orden Ausgetreten, um ein Sith zu werden, sondern aus den uns schon bekannten Gründen.
    Und nochwas:
    Obi Wan war niemals besser als Darth Maul.
    Wie Rage schon gesagt hat:
    Überheblichkeit und Arroganz. Er hat seinen Gegner unterschätzt und nachdem dieser schon am Seidenen Faden hing, fest mit dem Sieg gerechnet.
    Er war einer der bestausgebildetsten des Ordens. Er war auch zu diesem Zeitpunkt nur ein Schüler und wäre höchstwarscheinlich noch viel besser geworden. Vielleicht sogar mächtiger als Vader.
     
  10. DarthYoda

    DarthYoda Senatsbesucher

    Er ist nicht absichtlich gestorben das wurde auch dementiert auch wenn sein Abgang schnell war war doch der Kampf umso spektakulärer finde ich....
     
  11. AnakinSolo

    AnakinSolo Jedi Premium

    Ich glaube nicht das Obi-Wan Maul unberechtigt besiegt hat.
    Maul war einfach nur einen Augenblick nicht konzentriert genug, bzw. hat nicht aufgepasst. Er hatte ja die Chance Obi-Wan sofort eleminieren, doch er musste ja 'rumspielen...

    Und da war Obi-Wan halt im Vorteil...
    Maul dachte wohl er hätte schon gewonnen, aber Obi hat sich nochmal gerettet.

    Außerdem glaube ich das Maul Sidious Favorit war.
    Ich weis nicht, mit der Macht wäre Dooku vielleicht ein kleines bisschen besser, aber im Kampf ganz klar unterlegen, weil Darth Maul einfach jünger, dynamischer und kräftiger war.
    Man muss sich den Kampf zwischen Maul, Qui-Gon Jinn und Obi-Wan einfach mal ansehen...
     
  12. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Also ich bezweifle, dass Maul gegen Dooku wirklich ne Chance hätte. Schnelligkeit und Beweglichkeit ist nun mal nicht alles...

    Außerdem möchte ich nur anmerken: Dies hier soll NICHT in eine Diskussion darüber ausarten, wie Maul nur gegen Obi-Wan verlieren konnte. Sowas hatten wir schon mal, und einen entsprechenden Thread findet ihr weiter unten. Ich wollte nur mal hören, was ihr zu meinem kleinen wirren Gedankengang so zu sagen habt... *g*
     
  13. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ich glaube nicht, dass es Mauls Befehl war, zu sterben.

    Noch was: Alle sagen, dass Maul nie auf Befehl von seinem Meister sterben würde. Er würde es! Und zwar ohne zu zögern. (steht in "Darth Maul: Der Schattenjäger")
     
  14. Da muss ich Renegat 35 rechte geben.

    In "Der Schattenjäger" steht viel über Darth Mauls Ausbildung und die Beschaffung der Infos für seinen Meister auf Coruscant (Ich gehe mal nicht näher ins Detail, um nicht zu spoilern). Dort erfährt man viel über die Gedanken Mauls und er würde alle Schmerzen, Peinlichkeiten, Anstengungen für seinen Meister ertragen und sogar für ihn, ohne Bedenken, sterben !
    Maul führte jeden Auftrag konsequent und tödlich durch, wie Boba Fett.

    Ich würde sowieso sagen, das Maul Palpatines gehorsamster Schüler war der eine sehr gute und lange Ausbildung genossen hat und er konnte es nicht erwarten endlich gegen Jedis zu kämpfen, sowie er NIE Furcht empfand, egal wie viele Gegner sich ihm stellten.

    ...Ich zweifle auch immer noch daran, ob Maul nicht sterben sollte, denn er konnte es locker gegen mehrere Jedi aufnehmen und hatte sehr schnelle Reflexe, sodass er Obi-Wans Attacke eigentlich hätte ausweichen können, welche schon eine gewisse Zeit in Anspruch nahm.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juli 2002
  15. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Wie sagt Qui-Gon in Epi I ?

    "Nichts geschieht zufällig..."
     
  16. Darth Croon

    Darth Croon winziger Riese

    Eigentlich hätte OBI-WAN
    es locker durch die Türen geschafft
    oder Qui-Gon hätte nur abwehren können bis Obi Wan da ist
     

Diese Seite empfehlen