Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

eine kleine frage

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von SuicideSquad, 16. Mai 2002.

  1. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    wieso will die handelsföderation in ep1, dass amidala einen vertrag unterzeichnet? dann wär die blockade doch zu ende und palpatines plan kanzler zu werden wäre fehlgeschlagen.
     
  2. Lukas

    Lukas Senatswache

    Hi

    Also Padme unterzeichnet den vertrag und wird dann von der Handelsfördration ermordet.

    Daraufhin beweist Palpatine dass der vertrag nicht rechtsschaffend war und lässt sich zum Kanzler wählen und stellt eine Arme zur befreiung Naboos auf.
    Durch den Tot von Amidala hätte er bei den Wahlen sicher einen großen Bonus.

    by
    Lukas
     
  3. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Durch die Blockade Naboos durch die Handelsföderation sollte die Unfähigkeit des amtierenden Kanzlers Valorum (und auch des Senats) aufgeführt werden. Mit der Ermordung Amidalas wäre die Unfähigkeit, diese Tat zu verhindern, drastisch veranschaulicht worden.
    In dieser Situation hätte Palpatine Kanzler Valorum durch einen Mißtrauensantrag abgesetzt und sich selbst als neuen Kanzlers in Spiel gebracht.
    Als starken und mächtigen Kanzler, der den Senat "auf Vordermann bringt"! ;)
    Diese wäre dann der perfekte Zeitpunkt geworden, seine Macht weiter auszubauen...zB in dem er Truppen aufstellt, um solche Ereignisse zukünftig zu verhindern....und natürlich ihm unterstehen.....

    Aber wir sehen.....er hat's trotzdem geschafft... ;)
     
  4. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    naja.. sein plan hat trotzdem funktioniert, da der senat und der amtierende kanzler ja von amidala für unfähig erklärt wurden, worauf palpatine neuer kanzler wurde. und wie das mit der armee ist, hat bzw. werdet ihr ja bei ep2 sehen.

    danke jedenfalls und`n schön abend noch :)
     

Diese Seite empfehlen