Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Eine sehr wichtige Frage...

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von DarthYoda, 7. Juli 2002.

  1. DarthYoda

    DarthYoda Senatsbesucher

    Mich hat es schon immer gewundert warum GL von ROTJ bis TPM 16 Jahre gebraucht hat ich habe bis jetzt noch keine Antwort gefunden könnt ihr mir sagen warum er 16 Jahre gebraucht hat?:confused:
     
  2. Rukh

    Rukh loyaler Abgesandter

    Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen war die Technik noch nicht soweit, was er machen wollte. Das wird wohl ein Hauptgrund mit gewesen sein, warum er solange gebraucht hat, um TPM zu produzieren !
     
  3. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    schreib doch GL mal nen Brief. Sowas nennt man dann Fanpost. Wenn du den Brief abschickst, wirst du wohl, auf Grund der grossen Menge an Briefen die GL täglich erhält, in 16 Jahren die Antwort erhalten
     
  4. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Nach RotJ hatte GL keine Lust mehr auf SW. Das hing zum Teil damit zusammen, daß er einfach ausgebrannt war, außerdem mußte er bei den drei Filmen zu viele Kompromisse machen, die Tricktechnik war noch nicht so weit wie er es sich gewünscht hätte. 1993 hat er dann einige Testaufnahmen für Jurassic Park gesehen, und war sich bewußt, daß er mit dieser neuen Computertechnik nun die Ep.I-III produzieren könnte, so wie er es will. Er begann noch im November 1993 mit dem Drehbuch von Ep.I, 1994 begann dann das Arbeiten an den Entwürfen, 1997 waren die Dreharbeiten, und 1999 kam TPM ja bekanntlich endlich in die Kinos.
    GL hat also 10 Jahre gewartet, und dann 6 Jahre in die Vorbereitungen und die Produktion von Ep.I gesteckt.
     
  5. Neelah

    Neelah Schnarchnase

    Also,ich hab mal gelesen,dass es technische Gründe dafür gab.Alles was GL an special effects machen wollte,hätte er nie realisieren können.Außerdem wollte er die Vorgeschichte zu EP4-6 später rausbringen,weil er sich sicher war,dass die Zuschauer automatisch in EP1-3 gehen würden,da sie wissen wollten,wie die Geschichte begann.Hat er ja wohl auch geschafft!;)
     
  6. Kannst ihm auch ein Mail schicken, vielleicht gehts dann schneller:
    george.lucas@starwars.com

    Der Hauptgrund war, wie schon erwähnt wurde, dass er warten musste, bis die Technik weit genug ist, um seine Visionen umzusetzen.

    MTFBWY, Vodo
     
  7. Jedi-Master

    Jedi-Master Keeper of the peace

    Bin neugierig ob er zurückschreibt!! :D
     
  8. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Was den meisten eh mittlerweile bekannt ist bzw aufgefallen ist, ist die Tatsache das es gewisse Überschneidungen oder Abstände gibt die normal nicht zu finden sein sollten,oder auch unrealistisch erscheinen! Daher denke ich auch sollte man wenn dann einen Mitarbeiter von GL oder ihn selbst fragen......

    Lasst es uns wissen soblad einer von euch Aufschluss bekommen hat....
     
  9. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Also:
    1. Die Technik war nicht so weit.
    2. Er hatte einfach keinen Bock mehr, er war fertig und er wusste doch nicht mal, dass er noch die Teile davor drehen wuerde. Die Idee ist ihm vielleicht 3, 4 mal gekommen, aber er hat erst 1993 angefangen mit epi 1.
     
  10. Maras_husband

    Maras_husband Founder of the new Jedi-Knights

    Vielleicht wäre es besser gewesen, er hätte Ep.1-3 schon früher gedreht, damit er nicht die ganzen Effekte hätte einbauen
    "müssen"... :D :D :D

    Wo ist die "Magie" der alten Filme...?

    Maras_husband
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    In E1 frag ichs mich echt. Aber E2 war schon etwas besser, wobei ich manches übertrieben und zu eilig fand. Es reicht also noch nicht ganz an die alten ran, vielleicht grade wegen der Effektflut, da man irgendwie nur mit den Augen über die Leinwand rast, umwirklich alle beeindruckenden Deteils aufzunehmen und schnell mal was verpasst.
    Weniger ist manchmal mehr.
     
  12. Ischas

    Ischas Jedi-Yeti

    Da wir ja jetzt schon ungefähr 10x gehört haben, dass die Technik noch nicht so weit war ( :rolleyes: ), wollte ich diesem Phänomen auch noch was positives abgewinnen:
    Ohne Diese Pause hätte es vielleicht nie Indiana Jones in der jetzigen Form gegeben! :)
     
  13. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    @ Ischas : Nun gut alles hat Vor und nachteile, also ists nur fraglich worüber wir uns freuen, also das GL uns hat warten lassen und dafür andere Filme rausgebracht hat oder umgekehrt...
     

Diese Seite empfehlen