Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Einfach mal so...

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Perios, 21. September 2004.

  1. Perios

    Perios Alter Weiser

    Ich hab mir mal alle neuen, DVD-bezogenen Threats durchgelesen. Zu Beginn war alles noch sehr respektvoll. Manche haben leider etwas Schärfe reingebracht. Das muß doch nicht sein. Vergesst bitte eines nicht: Star Wars ist ein Gesamtwerk und die DVDs zeigen nur den 2ten Teil des Ganzen. Gewisse OT-Änderungen sind George sicher erst beim Schreiben/Drehen der PT eingefallen, siehe der erweiterte Vader/Palpatine Dialog, die Sturmtruppen, die nun wohl doch Klone sind, die Feier auf Naboo, der Senat, der Jeditempel und (leider) die Geisterszene. GL will beide Trilogieen zu einer Einheit verschmelzen. Das ist für mich der Hauptgrund dieser Änderungen, und von diesem Standpunkt her durchaus vertretbar, oder?

    Vor der PT gab es den Streit zwischen den EP4-6 Fans welcher Teil der beste wäre, daß es Schwachsinn ist, daß Vader Lukes Vater ist, Luke und Leia Zwillinge, usw. usw. Jetzt der Streit OT vs. PT.
    Mich wundert es fast, daß niemand eine "Kein Vader in EP3"-Petition vorgeschlagen hat. Star Wars ist EP1-6(-9??). Die Geschichte von Anakin Skywalker und seines Sohnes, wenn man so will. Den Gesamteindruck werden wir erst haben wenn wir EP3 gesehen haben. Derzeit herrscht noch eine riesige Kluft zwischen PT und OT. Hoffentlich wird diese in einem halben Jahr sinnvoll gefüllt.
    (...vor allem bitte, bitte das Auflösen und die Geistersache erklären!)

    Wenn George Lukas heute sagt, daß es alles so von Anfang an geplant war, wie sich die Story entwickelt hat, dann glaube ich ihm das nicht. (So in etwa hatte er das mal irgendwo, irgendwann gesagt.) Im Zusatzmaterial der DVD hört man doch eindeutig raus, daß Vader noch zu EP4-Zeiten nie als Lukes Vater vorgesehen war. Es gab Anakin Starkiller und Darth Vader. Warum sonst sollte Obi-Wan Vader mit Darth ansprechen??? Erst im Skript zu EP5 verschmolzen diese Charaktere zu einem. Und für jeden ist das heute DIE Storyline. Und eben diese hat der gute GL genommen und wollte die Vorgeschichte erzählen. Und nun beschreibt mal bitte jeder raelistisch wie ein Kind/Jugendlicher zu Darth Vader wird. GL hat meiner Meinung nach relativ gut die Kurve gekriegt und den Fehlschlag EP1 in Kauf genommen. Denn gerade Anakin als Kind darzustellen wird ihm schlaflose Nächte bereitet haben. Ich nehme GL in Schutz? Nein. Ich unterscheide zwischen GL dem Schreiberling, der uns Star Wars gebracht hat und GL dem Raffzahn, der die Fans ("solche Fans") eindeutig ausbeutet. Aber man darf nicht vergessen daß das Geld auch in die Filmindustrie fließt. Moderne Blockbuster wären ohne den finanziellen Aspekt von Star Wars nie entstanden, eben weil bestimmte Produktionsfirmen nie entstanden wären. Und diese Firmen müssen auch heute finanziert werden. Soll nicht heißen, daß Mister Flanellhemd sich dabei keine goldene Nase verdient. :angry

    Ja, GL bringt alle 5 Jahre eine neue, diesmal wirklich endgültige Version raus. Und ich glaube, daß das so weitergehen wird. In ein paar Jahren wird hier bestimmt eine OT vs. SE vs. DVD vs. Archival DVD Diskussion losgehen. Aber wozu? An der Grundstory und der Handlung ändert sich doch nichts. Jede Version hat ihren eigenen Charme und eben ihre eigenen Fans. Aber warum müssen die Fraktionen (mehr oder weniger) gegeneinander wettern? Lasst doch jeden Fan seine Lieblingsversion. Jemand kauft fleissig alles was zu Star Wars rauskommt? Lasst ihn doch. Aber so jemanden als halbdebil oder schlimmeres zu bezeichnen ist eine ziemliche Frechheit und gehört in kein niveauvolles Forum.

    Ich bin jetzt von A zu G nach Z geraten, sorry.
    Bitte antwortet jetzt nicht mit Sachen wie "Hä? Was ist die Aussage?" Ich wollte nur einen Teil meiner Meinung wiedergeben. Dafür ist ein Forum da.
    An die Mods: Wenn ich irgendwie falsch gepostet habe, verschiebt es bitte an die richtige Stelle ;)
     
  2. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Dem ist nichts hinzu zu fügen.
    Gut die Situation beschrieben.
     
  3. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe: George Lucas ist ein Künstler mit dem Hang zur Perfektionismus. Er will das Beste aus dem Star Wars- Mythos heraus holen. Heute stehen ihm techn. Möglichkeiten zur Verfügung, die er vor 30 Jahren noch nicht hatte. Wen wundert es da, dass sich Master Lucas daran macht, sein Werk zu vergolden...
    Ob das gut oder schlecht ist, darüber darf man gerne streiten. Wenn man das tun will, sollte man aber so offen sein, und alles Material sichten, das zur Bildung der Meinung zur Verfügung steht. Also auch mal einen Blick in die DVD's riskieren. Auch wenn sie einem selber nicht gefallen.

    mtfwby

    Bea
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2004
  4. liebe Bea, zu deinem Post ist nichts hinzuzufügen. Etwas ähnliches habe ich in anderen Threads versucht darzustellen. Ich selbst sehe SW als eine Einheit an und unterscheide nicht zwischen OT und PT. Alleine die Tatsache daß es diese Abkürzungen gibt zeigt doch wieder einmal daß der Mensch unfähig ist von seinem Schubladendenken loszulassen. Entweder ich mag SW oder nicht, da gibt es für mich nichts dazwischen. Andere sehen daß offenbar nicht so. Sie halten immer noch an "ihrem" alten Film von 77 fest. Nostalgie in allen Ehren, aber man sollte demnoch aufgeschlossen für das Neue sein. Ich habe jetzt alle drei Filme der DVD-Box gesehen und bin Überwältigt von der Qualität die mir geboten wird.
    Dinge, die sich in Sekundenbruchteilen abspielen, wie die Han-Greedo Szene zu kritisieren ist meiner Meinung nach lächerlich. Im Film sieht man das nicht. Nur wenn man es langsam Einzelbild für Einzelbild abspielt. Mit den Änderungen bin ich durchweg zufrieden. Die Filme haben eine Runderneurerung bekommen die ihnen guttut. Die ganzen Detals die man jetzt sieht, einfach phantastisch.
    Diese Filme jetzt zu haben verkürzt die Wartezeit auf Episode 3 enorm.

    möge die Macht mit allen SW Fans sein
     
  5. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Ich bin auch kein Freund von Vergleichen der OT und PT und sehe SW als ganzes. Den Beitrag zu dem Streitthema mit der Solo/Greedo-Szene, den du brachtest kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

    Es wird sich denke ich hier in erster Linie nicht um die "schlechte" Umsetzung dieser Szene beschwert, sondern um die "Umsetzung". Es geht darum, dass eine Szene, die einen Hauptdarsteller charakterisiert plötzlich um 180° gedreht wurde und Solo dadurch ein anderer wird und das hat nichts mit Perfektionismus zu tun sondern mit prüder political correctnes die hier völlig unangebracht ist.
     
  6. nein, daß sehe ich anders. Ich habe die Filme bestimmt an die 100 Mal oder mehr gesehen und kenne jedes Detail, jede Szene, sowohl Original OT als auch SE OT.
    Wer das sooft geseh hat wie ich, dem fallen die ganzen Änderunge sofort auf.
    Selbst wenn man vorher nicht im Internet war und sich die ganzen Spoiler angeschaut hat.
    Die Greedo Szene ist OK.
    Es sind wirklich nur Sekundenbruchteile. Egal was Du Dir auch anschaust, Dir wird es nicht auffallen, wer zuerst schießt. Ob "political correctness" oder nicht geht es hier nicht, sondern nur um die Verbesserung der Tricktechnik.

    Niemand kann behaupten, zu erkennen, wer zuerst schießt. Dazu ist das menschliche Auge meines Erachtens nicht fähig. Man erkennt es nur im Slow-Motion.
    Deswegen finde ich die Diskussion um die Greedoszene lächerlich.
    Es gibt, wenn man will, Sachen die man durchaus kritisieren könnte.
    Z.B. die 3 unterschiedlichen Stimmen von Vader in der Deutschen Version von TESB. Hätte man Vaders Tonspur komplett neu mit einem Synchronsprecher aufgenommen, wäre das gar nicht so gravierend aufgefallen.
    Das ist so ziemlich das einzige, was mich an den DVDs stört, aber damit kann man leben, daß sind Kleinigkeiten.

    Man sollte sich lieber an der ernormen Bildqualität und Schärfe erfreuen.
    Der Falke sah noch nie so gut aus wie jetzt. Und es ist kein CGI !
    (abgesehen von den neuen Szenen der 97er SE )
     
  7. Zenmaster

    Zenmaster Sternenkrieger

    wenn man die ot gesehen hat, sieht man wieder mal, wie überflüssig und sinnlos die pt ist => für mich gibt es nur die DREI filme, und fertig

    vergessen wir nicht, dass die ursprüngliche Star Wars Version NICHT Episode IV - A New Hope in den Credits hatte

    mir sieht das immer noch nach cash-in des Herrn Lucas aus

    die PT strotzt nur so von dümmlichen Dialogen, langweiliger Story und schlechten, unpassenden Schauspielern (bestes Beispiel: Jake Lloyd - kaum zu glauben, dass GL den Haley J Osment vorzog...)
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und hier sieht man, wie unpassend einige Leute wieder ihre Kritik an einer Sache kundtun, die garnicht zur Debatte steht... ;)
     
  9. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    @Darth Polo
    Ähm hallo? Ich müsste mich ja jetzt gewaltig irren aber ich ich bin ziemlich sicher, dass Greedo im Original überhaupt nicht schießt, also nichts mit verbesserter Tricktechnik oder irgendwas. Solo grillt ihn einfach weil er gerade gar keinen Bock auf Schwierigkeiten hat und ein Toter mehr oder weniger in der Cantina nichts besonderes ist...

    @Zenmaster
    Das ist nur deine persönliche Meinung, sie hat keine Gültikeit für alle anderen Individuen dieses Planeten.

    "für mich gibt es nur die DREI filme, und fertig" <-- Dann sieh dir die anderen nicht an.

    "vergessen wir nicht, dass die ursprüngliche Star Wars Version NICHT Episode IV - A New Hope in den Credits hatte" <-- Demnach gibt es für dich dann nur noch einen Film, weil TESB und ROTJ schon immer Episode X im Titel hatten?

    "die PT strotzt nur so von dümmlichen Dialogen, langweiliger Story und schlechten, unpassenden Schauspielern" <-- Das trifft auf eigentlich alle je gedrehten Filme für die unterschiedlichsten Leute zu.

    "bestes Beispiel: Jake Lloyd - kaum zu glauben, dass GL den Haley J Osment vorzog..." <-- Ich finde ihn sehr gelungen und hatte nie ein Problem mit ihm.
     
  10. Ich wage zu behaupten das die PT einer der größten Fehler der Filmgeschichte ist.
    Nicht nur Anakin "Ich bin blöd, und grinse dementsprechend" Skywalker ist ganz klar sowohl in I also auch in II (und III) fehlbesetzt, nein, auch diese Ausgeburt des Filmhades - Jar Jar Binks, fällt nicht gerade sehr angenehm auf. Tut mir leid, aber ich weiß zwar nicht was Jar Jar mit dem Geist des (alten) Sternenkrieges zu tun hat, aber jedenfalls nicht viel...
     
  11. Du irrst Dich. Greedo schießt auch 1977. Was geändert worden ist, ist wie gesagt wer ZUERST schießt. Das kann man aber nicht in der Szene sehen, von daher ist es MIR gleichgültig, SW ist und bleibt für mich SW, ob Greedo oder Han zuerst schießt. Es verändert weder die KERNStory, noch die GESAMTStory.
    Und man kann es nicht sehen, wer zuerst schießt. Nur im SloMo.
    Daher ist diese Diskussion total überflüssig.

    @Luce Skywalker : Jar Jar lößt den Krieg erst aus. Er ist schuld daran, daß Palpatine die Notstandsvollmachten bekommt. Daß ist keineswegs unwichtig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2004
  12. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Nein das tut er nicht (obwohl du mich jetzt mit der Aussage du hättest das über 100x gesehen verunsichert hast.... ich werde mir das nochmal ansehen.)

    Greedo will ihn erpressen und Solo killt ihn. In der SE wurde in erbärmlicher Technik ein Schuss seitens Greedo eingefügt der Solo nicht mehr als Killer dastehen lassen soll... und diesen Umstand halte ich für total bescheuert.

    http://www.fact-index.com/g/gr/greedo.html
     
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wo Hollball recht hat, hat er recht: Greedo kommt in der Orginal Version von '77 nicht bis zum Abzug seines Blasters... erst '97 fällt auch auf seiner Seite des Tisches ein Schuß.
    Anscheinend hast du die Filme nicht oft genug gesehen, wenn dir ein so großer Irrtum unterläuft ;)
     
  14. Ja... sehr wichtig... drehen wir doch einen Film über den Typen der die Anträge in den Senat einbringt !

    also bitte,... sowas hätte jeder Senator oder Hilfssenator auch machen können, ohne dabei so gnadenlos lächerlich und idiotisch zu wirken...
     
  15. sieht man aber wirklich nur in der Tat in SlowMo. Von daher ist es egal.
    Es sah für mich immer so aus als ob der blöde Greedo daneben schießt und Han Greedos Schuß ausnützt um diesen zu erledigen. Es sieht immer so aus, als hätte sich Greedo selbst erledigt, durch den "Reflektierenden" Schuß. Die Leute in der Cantina wissen es erst, als sie Han´s rauchenden Blaster sehen...
    Das ist eine Szene von Sekundenbruchteilen. Wenn man wirklich nicht genau hinschaut oder es durch daß Vorfeld nicht weiß, merkt man es nicht.
    Neu an dieser Szene ist, daß Han "auswicht" obwohl ich das auch nicht so gesehen habe, aber egal.
    Jedoch bei dieser Szene von Political Correctness zu sprechen ist überzogen.
    Das ist was ganz anderes als bei E.T, wo Waffen durch Funkgeräte ersetzt wurden.

    @Luce Skywalker :

    Die anderen Senatoren wie Bail Organa hätten es nicht machen können, da sie die Opposition vertreten haben. Dadurch wäre es unglaubwürdig gewesen. Es mußte ein Vertreter Naboo´s sein, egal ob Padme oder Jar-Jar.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2004
  16. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Schon wieder eine Diskussion, die vom Threadöffner sicher nicht beabsichtigt war, aber na ja..

    Ist schon cool, wenn darüber gesprochen wird wie lächerlich Jar Jar doch sei.
    Also wenn es in Star Wars etwas gibt, was wirklich lächerlich ist, dann sind es die kollidierenden Sternenzerstörer in Ep V.; obwohl man daran schön sieht wozu Palpatine seine Supperwaffen braucht. :)

    Man könnte unzählige von Lächerlichkeiten auch in der OT finden, wenn man sie nur sehen wollte... :)

    Für mich ist Star Wars Ep 1 - 6 und die Geschichte von Anakin Skywalker/Darth Vader. Und alle 6 Filme sind ganz hervorragend und absolut Star Wars.

    Jedem halt sein eigenes Star Wars, wer bestimmte Teile von Star Wars nicht mag kann sie ja ignorieren.

    Und wenn ich mir Haydens bösen Blick in Ep II ansehe und das was bisher von Ep III zu sehen war, so ist er alles andere als eine Fehlbesetzung.
     
  17. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Das alles was du hier beschreibst kommt ja auch in der Originalversion nicht vor... Kann es sein, dass du nur die SE 100x gesehen hast?

    Nur noch eine Frage bevor ich schlafen gehe: Wenn es überzogen ist, als Grund "policitcal correctnes" anzugeben, welchen Grund hat es dann, eine Szene derart zu ändern.. noch dazu dass sie viel schlechter aussieht als vorher, in der Greedo Solo nur erpressen wollte, dieser sich zurücklehnte und abdrückte.

    Der einzige Grund der mir einfällt ist, dass 1997 plötzlich befürchtet wurde, der Jugendschutz könnte sich an der Original Szene aufhängen und daher dem Film für die Kinos eine höhere Altersfreigabe geben.

    Nu aber Gute Nacht.
     
  18. dazu sage ich jetzt nichts mehr, da ich es satt habe mich zu wiederholen. (Wenn ich die Kassette im Keller finde, mach ich mal ein paar Standblider bzw. AVIs der einzelnen Versionen und schicke es Dir ) Man möge sich mal den Post von Darth Ki Gon durchlesen. Gute Nacht !
     
  19. Also bitte ... eine max. 20 Sekunden Scene kann man nicht mit einem nervenden Etwas vergleichen welches einen ganzen Film lang zu sehen ist und beinahe jede Scene mit seinem infantilen Gesabbel geradewegs zerstört.

    War der Blick eigentlich vor oder nach der Scene in der er so wunderbar neben seiner neuen Flamme losgeheult hat ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2004
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    @Hollbal

    ANH wurde in Deutschland durch einige kleine Änderungen von 12 auf 6 heruntergestuft. Bis einschließlich der THX Version war ANH immer ab 12. In den pre SE Versionen sieht man z.b. auch Blastertreffer auf der Brust von mindestens 2 imperialen Offizieren. Diese Szenen wurden so gekürzt das man die Offiziere nur noch mit rauchender Brust umfallen sieht. Ausserdem wurden zwei Einstellungen entfernt in der man sieht wie der Blasterschuss auf die Kamera zufliegt.

    Die DVD Box ist nun ab 12 Jahren freigegeben. Ich hab gar nicht geschaut ab wie viel Jahren die einzelnen Filme sind. Man hat einen, meiner Meinung nach, sehr guten Schritt in die richtige Richtung gemacht. Die Szenen in denen die Blastertreffer auf der Brust explodieren wurden erweitert. Man sieht es zwar nicht aber man sieht wie die Soldaten rauchend zu boden gehen, laut Minza handelt es sich um 5 Frames. Die Szene ist dadurch intensiver auch wenn man immer noch nichts sieht. Ausserdem wurden zwei Einstellungen eingefügt in denen jeweils direkt auf die Kamera geschossen wird. In TESB sieht man auf der Brust eines Stormtroopers wie der Blasterschuss explodiert und ein Faust grosses Loch hineinbrennt. Die Blastertreffer an den Wänden sind nur etwa 5 Centstück gross. Da der Stormtrooper kein Gesicht hat störts keinen wenn er erschossen wird...

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen