Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Einstimmung auf die neue Trilogie

Dieses Thema im Forum "Episode VII bis IX" wurde erstellt von LikeMike, 3. Mai 2014.

  1. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Hallo allerseits,

    spätestens seit der Veröffentlichung des Cast-Fotos hat mich wieder das Star Wars Fieber gepackt und ich habe Lust, wieder mehr in das Universum einzutauchen.

    Den Anfang machen die Filme, die ich mir gerade wieder anschaue, zum ersten Mal in der Machete-Reihenfolge. Bin gespannt.

    Und dann? Irgendwelche Vorschläge? Die Clone Wars Serie habe ich mal angefangen (so die ersten 3 Episoden) und fand es ziemlich belanglos und kindisch - aber es soll ja besser werden. Sollte ich der noch eine Chance geben?

    Was ist mit EU-Werken? Ich habe bisher nur das Darth Plageuis Buch und das erste Thrawn Buch gelesen. Mich würde vielleicht etwas interessieren, dass so in die Zeit von Episode VII spielt. Mir ist bewusst, dass der Film vermutlich etwas komplett anderes erzählt und das Buch dann keinerlei Relevanz mehr hat, aber ich würde mich einfach gerne in das Gefühl der Zeit einlesen.

    Sonst noch irgendwelche Vorschläge?
     
  2. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Geb der Serie auf jeden Fall noch eine Chance!

    Und an Büchern möchte ich dir Schatten der Täuschung,Yoda-Pfad der Dunkelheit und Labyrinth des Bösen ans Herz legen.Und dann darf ich natürlich nicht,die Hörspiele vergessen: Dark Lord,Labyrinth des Bösen und Erben des Imperiums.
     
  3. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Wie lange brauche ich denn in etwa Geduld bei der Serie? Wie gesagt, gepackt hat es mich damals eigentlich gar nicht...

    Vielen Dank für die Buchempfehlungen. Aber ich würde mich vor allem über welche freuen, die 20-30 Jahre nach der Schlacht von Endor spielen, damit ich eben eine Geschichte von der Zeit lese, in der Episode VII spielt.
     
  4. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    TCW ist sehr Hit and Miss. Ein paar Folgen sind ziemlich gut, viele leider nicht, wenn es dich aber schon von Anfang an gar nicht reizt, wird es die Serie sicher auch später nicht schaffen.

    Außer die Erbe der Jediritter Reihe ist in jener Zeit Buchtechnisch nicht viel zu empfehlen, dazu hat Lucasfilms ja vor kurzem das EU "getötet", also wird eher nichts aus dem alten EU um die Zeit überhaupt für Episode VII relevant sein.
     
  5. Sir Skywalker

    Sir Skywalker Jedi-Meister, Klonkriegsveteran, Machtgeist

    Ich weiß nicht, ob Du es schon mitbekommen hast, aber das ganze EU (Expanded Universe), also die Handlung aller Bücher, Comics und Spiele wurde von Disney mehr oder weniger für ungültig erklärt. Einige dieser nun alten Werke werden wohl in Zukunft nochmals aufgelegt werden, aber gehören dann zu den "Legends". Episode VII wird sich daher von der Literatur, die es für diesen Zeitraum gibt, nicht nur mehr oder weniger stark abgrenzen, sondern es ist gut möglich, dass wir im Kino sogar etwas gänzlich anderes sehen werden. Ich kenne mich da zwar selbst nicht so gut aus, aber es war nach Episode VI immer wieder von einem Restimperium die Rede und es gibt meines Wissens unzählige Geschichten von Versuchen, dieses wieder aufleben zu lassen. Im neuen Film kann es aber daneben noch möglich sein, dass dieses Imperium nach wie vor in fast voller Stärke existiert oder aber komplett abgesetzt wurde - wir wissen es nicht. Ob alte Werke wirklich dazu taugen, sich auf Episode VII einzustimmen, wo diese doch unter Umständen dann in einer komplett anderen Welt spielt, würde ich daher eher bezweifeln.

    Zu 'The Clone Wars':
    Ich habe auch jahrelang einen großen Bogen um die Serie gemacht. Erst als es in den späteren Staffeln etwas düsterer wurde, habe ich mich dafür interessiert. Wie überall gibt es eben auch ein paar bessere und schlechtere Folgen. Ob Du den Nerv hast, Dir alles anzusehen, hängt mE auch davon ab, wie viel Du der PT abgewinnen konntest. Wenn Dir Charaktere wie Obi-Wan, Anakin, Yoda, Mace oder die Klontruppen im Allgemeinen gefallen haben, dann würde ich der Serie schon eine Chance geben. Wenn Dich aber überwiegend die Abenteuer von Han, Luke und Leia gefesselt haben und Du der PT und ihren Figuren eher kritisch gegenüber stehst, dann ist es vielleicht nicht unbedingt das richtige für Dich.
     
  6. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Danke nochmal für die Infos. Ja, mir ist durchaus bewusst, dass alles, was ich da lese mit den kommenden Filmen nichts zu tun haben wird und vermutlich auch komplett anders sein wird. Trotzdem hätte ich Lust etwas aus der Zeit zu lesen, einfach um mich einzustimmen. Ich habe gehört, dass Leia und Han Zwillinge bekommen haben (im EU), vielleicht etwas über die beiden?

    Das wäre dann die Erbe der Jediritter Reihe? Falls ja, sollte ich da mit dem ersten anfangen oder kann ich irgendwo einsteigen? Was wäre dann das empfehlenswerteste? Ich werde vermutlich höchsten 1-2 Bücher lesen.

    Und zur Serie. Ich konnte der PT eigentlich sogar sehr viel abgewinnen, zumindest Ep. II und III. Die haben für mich zwar nicht die Magie der OT, aber ich fand die, nennen wir sie mal politischen Verstrickungen im Hintergrund, enorm spannend. Außerdem gab es vor allem in EP III sehr viele extrem coole Szenen. Wie gesagt, mir kam es nur so vor, als wenn die Serie eher belanglos auf die kurze Aufmerksamkeitspanne von Kindern aufgebaut wäre, sprich: alberne Szenen, kurzes Spektakel, abgeschlossene Geschichten.
     
  7. count flo

    count flo weiser Botschafter

    @LikeMike: Also wenn dir die Prequel Trilogie gefällt,wird dir bestimmt auch Clone Wars gefallen.Und klar gibt es auch weniger gute Folgen, aber die guten folgen überwiegen,das ist zumindest meine Meinung.

    Es gibt sogar mehre Story Arcs die eine Geschichte erzählen,also nix mit eine Folge vorbei und zack zur nächsten. ;)
     
  8. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Um erlich zu sein mich hats erst so richtig mit der dritten Staffel gepackt! :D
    Erbe der jediritter würde ich jetzt mal im regal stehen lassen 19 bücher und das thema ist nun ja, doch etwas sehr speciell :D
    Les doch einfach die Thrawn Trilogie weiter ;)
     
  9. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Mal ne blöde Frage, aber macht es dann vielleicht Sinn mit der 3. Staffel anzufangen, oder verpasse ich da irgendwas wichtiges? Ich habe jetzt ein paar Mal gelesen, dass es erst mit der 3. Staffel wirklich gut wird, und die ersten beiden Staffel haben ja immerhin fast 50 Folgen...

    Thrawn hat mich ehrlich gesagt jetzt auch nicht so gepackt, jedenfalls das erste Buch. Da fand ich die Plageuis Geschichte deutlich interessanter. Wird Thrawn denn besser? Für einige hier scheint die Trilogie ja der heilige Gral des EU zu sein. Sonst werden ja auch so Bücher wie die Bane Trilogie empfohlen, aber mich würde wirklich eher mal die Geschichte von den Kindern von Luke, Leia und Han interessieren.
     
  10. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Auf gar keinen Fall zuerst mit der dritten Staffel anfangen! Da bauen einige Geschichten auf vorherige Ereignisse auf. Hmm die Thrawn Bücher fand ich zwar ganz gut aber die Romane zur Prequel Trilogie fand ich genialer und spannender.
     
  11. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Der Einstieg in das EU ist gerade etwas ungünstig. ^^ Am besten eignet sich wahrscheinlich trotzdem die Thrawn-Trilogie, da sie mangels Querverweise auf andere Romane ohne Vorkenntnisse lesbar ist. Ob die Thrawn-Trilogie besser wird, ist Geschmackssache. Ich halte sie generell für überbewertet und fand nur den ersten Band in Ordnung, während der zweite schon nachlässt und der dritte meiner Meinung nach ein Reinfall war.

    Bei TCW hilft eigentlich nur Augen zu und durch. Die Qualität der Serie ist extrem wechselhaft, da geben sich gute und schlechte Folgen die Klinke in die Hand. Auch in der ersten Staffel gibt es ein paar gute Episoden, aber wirklich interessant wird es meiner Meinung nach erst ab Staffel #2.

    Wenn Du die Serie aber nicht komplett sehen willst, dann schaue Dich einfach mal in unserem TCW-Forum um, welche Episoden besser oder schlechter wegkommen.
     
  12. general-michi

    general-michi Botschafter

    ich finde die pt sehr gut und habe auch lange clone wars geguckt aber die serie hat mich nie erreicht. ich finde auch nicht, dass sie sich wie starwars anfühlt. guck dir ruhig n paar folgen an aber nur weil du die pt gut findest muss nicht bedeuten, auch clone wars gut zu finden...
     
  13. micah

    micah EU-Fossil

    Schön, dass Du die Motivation hast, Dich mit dem alten EU zu beschäftigen! :)

    Wenn Du über die Kinder von Han und Leia lesen willst, bietet sich eigentlich wirklich nur die "Erbe der Jediritter"-Reihe, kurz NJO, an. In allen Büchern davor sind sie nämlich noch Kinder und haben keine wirklich ernstzunehmenden Rollen. Die NJO ist außerdem wirklich groß und episch, absolut lohnenswert. :cool:

    Die NJO ist allerdings auch ein richtiges Mammutwerk von 19 Bänden, die alle aufeinander aufbauen. Ich würde sagen, schnupper' einfach in den ersten Band "Die Abtrünnigen" von R.A. Salvatore (englisch "Vector Prime") rein und überlege Dir dann, ob Du Dich auf das ganze gigantische Abenteuer NJO einlassen willst.

    Ansonsten gibt es noch die "Young Jedi Knights"-Reihe, die die Zeit der Zwillinge an der Jedi-Akademie schildert. Das sind allerdings typische Jugendbücher.

    Da das Thema Leseempfehlungen hier natürlich eigentlich nicht hingehört, lade ich Dich ganz herzlich ins literarische "Fossilienforum" ;) ein: Star Wars Legends (Expanded Universe) - Projekt Star Wars. Da gibt's auch einen Thread für Leseeinsteiger: http://www.projektstarwars.de/forum...07-einsteiger-buecherwelt-womit-anfangen.html

    Micah
     
  14. Nussknacker

    Nussknacker hihihi

    Guck dir "Ewoks - Kampf um Endor" an. Das senkt die Erwartungshaltung an die neuen Filme. :D

    Im Ernst. Ich würde mir gar keine Filme oder TV-Serien außer den sechs Originalfilmen angucken. Das irritiert nur. Lieber ein paar Bücher über Star Wars lesen, wie "Die Macht mit uns - Star Wars und die Folgen" von Constantin Gillies.
     
  15. Seattle

    Seattle Gast

    Pro: Bei TCW sieht man mal neue Jedis in Action. Kriegt auch mal Politikfolgen mit Hintergrundinformationen. Manche neue Planeten sind vom Design richtig cool. Der Anakin der Serie ist um einiges lebhafter und lustiger als der Anakin in den Filmen der immer schlecht gelaunt und sauer auf den Jedi-Rat ist.

    Contra: Die Lichtschwertkämpfe und Raumkämpfe sind halt ab und zu wie am Fließband produziert um halt Sendezeit vollzukriegen, und die Klonkrieger konnte ich bis zum Ende immer noch nicht auseinanderhalten.

    Ich finde TCW ziemlich solide Unterhaltung. Hit and Miss halt, für mich mehr Hit.
     
  16. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Sehe ich genau so, die 3., 4. und 5. staffel waren sehr gut! (außer ein paar mist folgen halt)
    allerdings haben dann die Lost Mission folgen ( also das was ursprünglich mal die 6. staffel werden sollte leider wieder etwas nachgelassen!)

    Aber beiß dich auf jedenfall durch die ersten paar staffeln, irgendwann gefällts einem dann!
     
  17. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Ich bin mehr ein Fan der Karawanne der Tapferen. Mir ist gerade aufgefallen, dass ich fast keine Erinnerung mehr an Kampf um Endor habe...

    Ich werde TCW mal eine Chance geben. Falls es mich langweilt werde ich mir die weiteren Folgen aus diesen beiden Listen raussuchen:

    http://i.imgur.com/v38KxPj.jpg
    17 Essential The Clone Wars Episodes to Watch Before Season 5 | The Star Wars Report

    Um eben nur die besten/wichtigsten Folgen zu sehen.

    Edit: Ach ja, TCW ist offiziell Kanon, oder?

    Von den Büchern werde ich eventuell mal mit der NJO anfangen, auch wenn ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, die komplett zu lesen. Andere Bücher, die mich interessieren würden, wären wohl das Labyrinth des Bösen, die Darth Bane Trilogie und eventuell eben der 2. Teil der Thrawn-Reihe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2014
  18. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2014
  19. LikeMike

    LikeMike Dienstbote

    Nachdem ich jetzt mal zwischendurch ein paar Folgen von TCW gesehen habe, gefällt es mir doch eigentlich ganz gut. Davor habe ich nur den "Film" gesehen, den ich für deutlich schlechter halte.

    Es wirkt zwar alles deutlich weniger "wichtig" und einige kindliche/lustige Dialoge erschweren den Genuss hier und da - aber wenn das noch deutlich besser wird, lohnt es sich wohl auf jeden Fall dran zu bleiben...
     
  20. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Nichts für ungut, aber ich finde das ein bisschen unglücklich, jemandem als Einstieg auf die neuen Filme ausgerechnet die Bücher Reihe (NJO) zu empfehlen, die vermutlich von allen EU-Werken noch am meisten die Folgen des EU-Reboots zu spüren kriegen wird.
     

Diese Seite empfehlen