Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Elfenohren: Hässlich oder Hübsch

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gene, 25. August 2011.

  1. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Moin Community,

    die Frage stellt sich weil viele Menschen sich nach den HdR-Filme Elfenohren machen ließen.

    Per Operation versteht sich. Es gibt aber auch die Gruppe von Menschen die mit solchen Ohren geboren werden.

    Die Frage ist ganz simpel: Sind solche Ohren bei Menschen, ob nachgeholfen oder natürlich, schön anzusehen oder hässlich bis geht nicht mehr....Es soll ja auch Menschen geben die das Gesicht dazu haben.....
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zu Shadowrun-Zeiten nannte man solche Leute Elfposer, wenn man wirklich mit Skalpell und Plastik das Aussehen von Elfen annehmen wollte (hab selber einen gespielt :p).
    Schön kommt da wirklich auf das Gesammtkonzept an. Bei einigen wirkt es ergänzend, bei anderen nicht. Wer es mag, soll es machen... wer damit geboren wird, spielt dann wohl am ehesten mit dem gegenteiligen Gedanken.
    Da ich aber auch dicke Elfen toll finde und grobschlächtige Menschen mit spitzen Ohren als Orks "akzeptieren" kann, ist das alles okay, solange da alles beim Rechten bleibt.
     
  3. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich persönlich finds ziemlich hässlich. Wenn jemand meint, er müsse mit so spitzen Ohren vom Maskenbildner rumlaufen, dann kann ich das noch verstehen, da die zumeist auch optisch was hermachen. Aber bei permanenten Body Modifications habe ich keinerlei Verständnis, da ich da noch keines gesehen habe, dass auch nur einigermaßen ästhetisch gewesen wäre.
     
  4. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Also bei mir kommt es darauf an ob es zum Gesicht und Frisur passt.
    Außerdem haben nicht nur Elfen Spitze Ohren die Vulkanier haben sie auch. Die sind etwas kleiner als bei den Elfen und passen zum beispiel zu leute die eine sehr glatte Frisur haben.
    Bei den Elfen finde ich sollten lange Haare angebracht sein. Ich persönlich habe nichts dagegen wenn sich Elfenohren machen lässt.
    Persönlich überlege ich ob ich mir den Spruch des Rings von Sauron oder den Sith Kodex in der alten Sithschrift in meinen Oberarm Tätowieren lassen will. Ich finde jeden des seine.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wobei das ja die klassische Sichtweise der Elfen in der High Fantasy Ecke ist... wenn man sich da etwas mehr umschaut, findet man weitere Interpretationen des Stoffes, die auch noch rein optisch wirklich was hermachen. So sind Elfen mit Iros ne feine Sache und ich kenne einige Punks, denen das ganz gut stehen würde.
     
  6. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    In jeder dritten Fantasy-Geschichte kommen Fabelwesen mit Elfenohren vor. Die Navi in "Avatar" haben ja z.B. auch welche. In "Final Fantasy 12" trieb man das ganze sogar noch weiter und ließ die Ohren einer gewissen Spezies zu großen Hasenlöffeln mutieren. Sieht dann ein bisschen so aus wie das Fleisch gewordene Playboy-Häschen.

    [​IMG]

    @ Topic: Meiner Meinung nach soll jeder mit seinem Körper anstellen dürfen was er möchte.
    Aber solange die betroffene Person nicht aussieht wie Liv Tyler :-)braue) finde ich eine derartige Veränderung des Körpers eher abstoßend.
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Ich persönlich finde Schönheit weder in Tatoos noch in der Schönheitschirugie noch bei Verstümmelung aller Art, wie Busen vergrößerung oder Fett aus dem Hintern ins Gesicht zu spritzen oder das Gegenteil :rolleyes:. Dinge wie Körperteile absichtlich zu verändern/verstümmeln eher merkwürdig. Solche Ohren würde ich nicht haben wollen und auch nicht Leute die in meinem Freundeskreis damit herumlaufen. Einfach Abartig und hässlich. Doofe Gothics. Sie sind alle nett, aber das ... :confused:
     
  8. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Man sollte bei sowas immer bedenken, daß man auch mal älter wird oder evtl. mal auf Jobsuche gehen muß, und ob es wirklich so toll ist, wenn man mit 60 immernoch mit spitzen Elfenohren rumläuft oder sämtliche Personalchefs "Rufen sie nicht an, wir rufen sie an!!!" sagen hört. Insofern sollte man mit allen Körpermodifikationen, die sich im normalen Alltag nicht oder nur bedingt durch Kleidung verbergen lassen doch ein wenig vorsichtiger umgehen.

    C.
     
  9. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Davon habe ich zuvor noch nie gehört. Wenn es solche Leute aber wirklich gibt, dann finde ich das weder hübsch noch häßlich, sondern krank. Die hätten statt zum plastischen Chirurgen lieber zum Psychiater gehen sollen.
     
  10. Utopio

    Utopio Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, ni

    Also bitte...so was geht doch nicht....
    ...Wenn dann müssen es Vulkanierohren sein
     
  11. Aidoann

    Aidoann Hat bis Unendlich gezählt. Zwei Mal.

    Naja, ich sehe daran eigentlich nichts krankes, eher etwas exzentrisches.
    Ich selbst würde sowas bei mir nie machen lassen wollen, weil ich nicht angestarrt werden wollen würde, aber wenn jemandem eine derartige Veränderung so sehr am Herzen liegt, warum nicht?!
    Ich meine, solange der jenige sich auch im Klaren ist, was das alles mit sich führt, beispielsweise dass man vermutlich überall erstmal blöd angestarrt wird, und wie schon vorher erwähnt wahrscheinlich auch eher schwierigkeiten haben wird einen Job zu bekommen.
    Solange der jenige sich die Gedanken darüber vorher macht, und damit leben kann, sehe ich da kein Problem.
    Was andere Lute mit ihrem Körper anstellen ist mir persönlich so oder so äusserst egal, Hauptsache, jeder ist glücklich damit.
    Und wenn jemand sich spitze Ohren machen lässt weil es seine eigene persönliche Vorliebe/Entscheidung ist, ist das für mich weit weniger krank als wenn 14 Jährige Mädchen sich aus anerzogenem Schönheitswahn Monstermöpse verpassen lassen.
     
  12. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die eine läßt sich die Titten aufpumpen, der andere sich den Johannes verlängern und wieder andere lassen sich eben die Ohren ansptizen.
    Wem es gefällt, bitte.
    Meine sache wäre es nicht, aber es gibt wohl schlimmeres .
     

Diese Seite empfehlen