Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Eluthia

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Eluthia, 27. August 2003.

  1. Eluthia

    Eluthia Botschaftsadjutant

    Forum Name: Eluthia
    Rollenspiel Name: Eluthia Andraliuna Artemisia
    Spitzname: Eluthia

    Alter: 21
    Geschlecht: Female

    Spezies: Unbekannt
    Eluthias Rasse ist bis jetzt unergründet und taucht mit Eluthia zum ersten Mal in Erscheinung. Diese unbekannte Rasse gleicht den Menschen im Körperbau und Statur, ihre Hautfarbe ist erkennbar an den Hellen Braun- und Goldtönen. Merkmale sind ihre leicht spitz anlaufende Ohren und ihr dichtes braunes Haar. Sie sind ausgezeichnete Kämpfernaturen und gute Schwimmer, verbrauchen weniger Sauerstoff allerdings anfällig gegen schnelle Klimawechsel, als auch gegen Krankheiten. Ihre Organe sind vergleichsweise jedoch anders als bei den Menschen angeordnet als sie auch andere Funktionen besitzen, sodass man bisher noch nichts über ihren Körperbau und Medizin in Erfahrung bringen konnte.
    (Abbildung siehe Avatar)

    Heimat/Herkunft: Unbekannt ? Lebte bisher auf dem Sklavenplaneten Randalori
    Geburtsdatum: Unbekannt

    Rang/Ausbildung: -
    Meister/Ausbilder: -

    Eltern: Keine, ist von ihrem Mentor erzogen worden.

    Hautfarbe: Hellbraun bis leichte Goldtöne
    Augenfarbe: Braun
    Haarfarbe: Braun, meist zusammengebunden
    Größe: 187 cm
    Figur: Schlank
    Besondere Fähigkeiten:
    Gute Ausdauer, kennt sich mit Technik aus. Besitzt durch das jahrelange vermittelte Wissen ihres Mentors einen weiten ausgebreiteten Wissensschatz über fremde Kulturen, Planeten und Sprachen. Diebstahl und Schmugglerei macht Eluthia sich gern zu nutzen

    Eigenschaften:
    Gute: Sie redet gerne mit Pflanzen
    Schlechte: Glaubt, dass die Pflanzen ihr Antworten

    Schwächen: Weiß nicht mit ihren mentalen Mächten umzugehen, unheimlichen Dickkopf

    Aussehen: (Siehe Avatar)
    Sie trägt eine Söldnerrüstung aus gutem Leder, welche perfekt für sie maßgeschneidert und hergestellt ist. Daran findet man an den Oberarmen zwei dünne scharfe Dolche angefestigt für den Nahkampf, als auch einen Blaster an dem linken Oberschenkel. Sie ist für eine Kopfgeldjägerin mit dem nötigen ausgestattet, trägt gut schützende Stiefel, an ihren Gürtel sind mehrere kleine Metallringe zur Nutzung fürs Klettern angebracht. Ihr dunkelbraunes Haar ist zusammengebunden und von einem traditionellen Kopfschmuck bedeckt.

    Bild: <p align=?center?>[​IMG]</p>

    Biografie:

    Eluthia ist eins der vielen Beispiele in der Galaxis für unentdeckte Rassen. Ihre Entstehung als auch Ursprung ist unbekannt, genauso wenig sie das einzigste Exemplar ihrer Rasse ist und somit man bisher noch keine Namen oder Zuteilung für ihre Art gibt.
    Die heutige Kopfgeldjägerin ward einst auf dem Sklavenplaneten Randalori als Kind verschleppt worden. Sie wurde wegen ihrer unnatürlichen Art dem ehemaligen republikanischen Gelehrten und Philosophen zuteil, der sich ihrer nahm und in ihren Augen als Vater dient. Durch jahrelange Erziehung und die Beeinflussung der harten rauen Außenwelt wurde ihr Verhalten und Charakter geprägt, einer Disziplinierung von harter Unterordnung und Respekt. Auch wenn ihr Mentor wegen seiner harter umschweifenden Erziehung in Sicht anderer nicht gerade als liebevoll empfunden konnte, so ist er für Eluthia eins der wichtigsten und liebsten Dinge ihrem Leben. Sie besitzt daher einen umfangenden Beschützerdrang für ihren Mentor und Stiefvater und nimmt seine Wünsche und Äußerungen stets an. Als die Sklaverei auf Randalori beendet wurde koordinierte zum Teil ihr Mentor die Erhaltung der Siedlungen und den Handleskontakt zur Außenwelt, sodass ihr Ansehen im Volk stieg. Eluthia ist auf Randalori eine geschätzte Person, allerdings hat sie selbst einen sehr großen eigenen Willen und versucht viele Dinge auf eigne Faust zu erledigen, was sie schnell in verhängnisvolle Situationen bringt. Bis jetzt agiert sie in vielen korrupten Geschäften und ist daher unter den Kopfgeldjägern als auch Schmugglern als rechte Hand ihres Mentors angesehen und oft für Schmugglereien verteufelt. Nicht oft gibt man ihr den Beinamen Killerin.
    Die Diebin selbst ist unter Freunden eine freundliche verlässliche Person, die nicht eitel oder habgierig ist. Sie lehnt großen Reichtum oder Macht ab sondern lebt gern bescheiden mit dem was sie sich selbst verdient. Sie selbst hat andere Ansichten vom Krieg zwischen dem Imperium und der Republik, zu der sie von Kindheit aus geprägt ist. In ihren Augen gibt es weder die Gute noch Böse Macht sondern nur eine Meinungsverschiedenheit auf beiden Seiten. Allerdings kämpft sie für das Imperium ? nicht weil sie dieses liebt noch ehrt, sondern weil das Imperium die sichere Variante und Weg zu einem entgültigem Frieden ohne Bürgerkrieg ist. Ihr einzigster Wunsch ist den Krieg zu beenden, egal mit welchen Mitteln, selbst wenn sie über Leichen gehen muss.

    Eluthia ist sich nicht ihren mentalen Fähigkeiten bewusst und wusste bisher nicht mit ihnen umzugehen, bis ein zufälliges Treffen mit den Sith ihr bisheriges Leben auf Randalori auf den Kopf stellt....


    Waffen: Zwei verzierte und sehr scharfe Dolche, Blaster

    Machtseite: Dunkel (Neutral)

    Schiff: -
    Druide: -
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2003

Diese Seite empfehlen