Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Empfehlenswerte Comics / Comics für Einsteiger

Dieses Thema im Forum "Bücher & Comics" wurde erstellt von Sir Threepio, 20. April 2011.

  1. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Tag alle zusammen,

    um über den SW-Comic-Horizont etwas hinauszuschauen, wollte ich mal fragen was ihr an Comicreihen so lest, bzw. welche denn empfehlenswert sind.

    Um das ganze ein bischen einzuschränken:
    - Ideal wären große Sammelbände, so dass ich die ganze Geschichte in einem Band habe.
    - Nach Möglichkeit Hardcover, habe festgestellt dass gerade bei Comics die Taschenbuchausgaben nicht so ganz das wahre sind.
    - Superheldengeschichten sind in Comicform nicht so mein Fall, wenn ihr da aber besonders gute kennt, immer raus damit.

    Angeschafft habe ich mir bereits "Maus" in der Komplettausgabe. Dann will ich mir "V for Vendetta" unbedingt zulegen, aber das ist im Hardcover leider sehr teuer, weil nurnoch in Luxusausgaben zu kaufen.

    Ich hoffe auf viele, viele Vorschläge. :)
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Sin City wäre auf jeden Fall was. Wenn es um Superheldencomics geht: Watchmen (Pflichtkauf! Entspricht auch nicht den üblichen Superheldengeschichten), Die Rückkehr des dunken Ritters und Batman: The Killing Joke. Wenn es auch ein Manga sein darf: Akira.

    Im Gegensatz zum Film soll auch Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen sehr gut sein. Auch From Hell hat einen guten Ruf.
     
  3. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Also wenn du asiatische Comics nennst, kann ich da denke ich auch gleich einige Empfehlungen abgeben. Da wären vor allem Werke von Taniguchi, Urasawa und Tezuka oh und Masamune Shirow:

    Der Gipfel der Götter
    Vertraute Fremde
    20th Century Boys (22+2 Bände)
    Monster (16 Bände)
    Pluto (8 Bände)
    Adolf (6 Bände)
    Kirihito (3 Bände)
    Ghost in the Shell (2 Bände, teilw. Hardcover)

    Was westliches angeht kann man Watchmen sicherlich empfehlen, auch wenn man kein Fan von Superhelden aber von Alan Moore der sich ja auch für V wie Vendetta auszeichnet. Da kann ich im gleichen Atemzug auch die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen und From Hell nennen. Auch empfehlenswert ist denke die Hellboy Reihe, die sicher nicht typisch Superheldencomic ist. Dagobert Duck Sein Leben seine Milliarden wird auch immer wieder als sehr empfehlenswert hervorgehoben und habe ich auch nur gutes darüber gehört. Wenn man was richtig großes, schweres in der Hand halten und von großen Bildern mit epischer Geschichte beeindruckt werden möchte empfehle ich The Red Star und The Walking Dead darf sich auch nicht fehlen, wenn es um tiefgehende und ausgearbeitete Geschichten geht.

    Also:
    Watchmen
    V wie Vendetta (gibt es doch übrigens schon für 20 Euro^^)
    Liga der außergewöhnlichen Gentlemen (2 Bände)
    From Hell
    Hellboy (11 Bände, Hardcover)
    Dagobert Duck - Sein Leben seine Milliarden
    The Red Star (zurzeit 4 Bände, Hardcover)
    The Walking Dead (zurzeit 13 Bände, Hardcover)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2011
  4. Kyp

    Kyp Podiumsbesucher

    Apropos Batman Comics.
    Weiss einer grob wieviele verschiedene Reihen es da gibt?
    Oder gibt es da mittlerweile eine große zentrale Reihe mit mehreren hundert Ausgaben plus Special Ausgaben?

    Oder ist das ganze da mittlerweile für Neueinsteiger so unübersichtlich wie das Stat Wars Universum?
     
  5. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Noch The Long Halloween auf die Liste und sie perfekt. ;)
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    Marvel Exklusiv Bände & DC Archiv Edition Bände finde ich gut.
    1. enthält wichtige Marvel Stories in einem Band zusammengefasst
    und 2. erzählt die Anfänge vieler DC Superhelden.

    Das was für DC gibt, gibt es auch für Marvel, wobei ich sie noch nicht auf deutsch entdeckt habe.
    Im Englischen heissen diese "Anfänge"-Sammelbände "The Essential (Wolverine/Dr.Strange...)"

    Meine Favoriten wären da:
    Marvel Exklusiv 9 - Marvel Super Heroes: Secret wars
    Marvel Exkusiv 34 - Marvels
    The essential X-Men

    DC habe ich jetzt keinen Favorit, aber da waren die Stories auch ganz nett (halt aus den 70ern?).

    Neben diesen Superhelden-Tipps (ich weiss du stehst da nicht so drauf) empfehle ich von Chaos Comics noch das Hardcover "Armageddon", aber da kommt man wohl heutzutage nicht mehr so einfach ran.

    Sonst fällt mir spontan noch "Preacher" von Garth Ennis ein. Den gibts auch im Paperbackformat (14 Bände). Eine ziemlich brutale Story, also auch nicht für jeden. :)

    Und ganz zum Abschluss einen lustigen Tipp: "Freak Brothers" von Gilbert Shelton. Alternative Hippie/Drogenstory von drei Brüdern und ihrem wilden Leben mit viel Humor.
     
  7. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Uneingeschränkt zu empfehlen:

    Garfield, Hägar der Schreckliche, Nick Knatterton, Marsupilami, Spirou & Fantasio und natürlich Gaston!
     
  8. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Na ja. Garfield hat in den letzten Jahren stark nachgelassen. Das Verhältnis zwischen Jon und Liz war gut weil sie ihn immer wieder hat abblitzen lassen. Seit 2007 sind die zwei ein Paar. In den 80ern wurde er auf kindgerecht getrimmt und diese kingerechten Comics und Bücher sind imho für den Hintern.

    Hägar der Schreckliche ist imho auch nur in den Zeitungsstrips gut.
     
  9. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Ich empfehle "Fables". Hört sich erstmal etwas seltsam an, wenn man so die Beschreibung der Serie liest (Märchenfiguren in der realen Welt usw.), steckt aber sehr viel drin. Sehr gut gemacht und definitiv auch kein Kinderkram.

    Sehr schön auch die Graphic Novels zu Stephen Kings Dark Tower. Eine wunderbare Ergänzung zur Romanreihe, aber auch ohne weiteres ohne jede Vorkenntnisse der Serie zu genießen.

    Was ich sonst immer noch höre wenn über großartige, künstlerisch wertvolle und zu empfehlende Comics gesprochen wird ist Sandman. Ich selbst muss gestehen, ich habe mich da noch nicht rangewagt, weil der Zeichenstil absolut nicht mein fall ist. Aber anscheinend soll es wirklich toll sein, vielleicht ist es für dich ja einen Blick wert.
     
  10. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Erstmal danke für die Antworten, ihr habt mir ein gutes Stück weitergeholfen. Ich geb' dann mal kurz Feedback:

    Watchmen und Dagobert Duck-Sein Leben, seine Milliarden sind in der ganz engen Auswahl. Sandmann gibt es zwar in anscheinend hochwertigen Sammelausgaben, aber die Reihe ist mir für den Anfang zu lang und viel zu teuer. Reizt mich zwar sehr, aber da wage ich mich vielleicht später dran.
    Batman lasse ich auch, zumindest erstmal, an mir vorüberziehen. Die Reihe ist mir zu groß und unübersichtlich, da will ich erst garnicht mit einzelnen Geschichten anfangen.
    Gegen Manga habe ich erstmal nichts, daher wollte ich mir auch Barfuß durch Hiroshima mal anschauen, was bisher noch garnicht erwähnt worden ist. Von den sonst genannten werde ich mich mal nach guten Ausgaben von The Red Star und From Hell umsehen.

    Danke auch dir Icebär, aber das ist nicht das, was ich momentan suche. :)

    Bin auch weiterhin für Kommentare zu den bisher genannten Comics dankbar, sowie natürlich für ganz neue Vorschläge.
     
  11. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Falls Graphic Novels für Dich interessant sind hat die Süddeutsche Zeitung vor Kurzem einige ausgewählte Werke in einer Sonderedition zu einem sehr interessanten Preis veröffentlicht:

    Graphic Novels von Will Eisner,, Marjane Satrapi,, Jiro Taniguchi,, Alison Bechdel,, Peer Meter,, Jacques Tardi,, Guy Delisle,, Reinhard Kleist,, Joe Sacco,, Ari Folman,, David Polonsky, jetzt versandkostenfrei für 119,00 Euro im SZ Shop bestellen

    Die Bände sind auch einzeln im Buchhandel erhältlich und kosten zwischen 9,95 und 14,95.

    C.
     
  12. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Alle hier erwähnten Batmangeschichten sind One Shots, also in sich abgeschlossen. Die kann man auch ohne Vorkenntnisse lesen. Zumal Die Rückkehr des dunklen Ritters auch schon als Pflichtkauf gilt.

    Ach ja, das hätte ich völlig vergessen.....
     
  13. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Barfuß durch Hiroshima fiel mir ein aber während ich die Liste gemacht habe, ist es mir irgendwie wieder entfallen. Kann man aber denke ich auch ohne mit der Wimper zu zucken empfehlen. Ich freue mich aber aufjedenfall dass du schon einiges gefunden hat was dein Interesse weckt Threepio. Etwas was mir noch eingefallen ist, ist die in 10 Bänden abgeschlossene Serie Y: The Last Man über - ja den letzten Mann auf Erden.^^ Über das bereits genannte Fables habe ich bisher auch nur gutes gehört.
     
  14. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Bin positiv über euer euer Feedback überrascht, hat mir sehr geholfen :kaw:.
    Watchmen, sowie V for Vendetta sind bestellt, als nächste Kandidaten habe ich dann Killing Joke, sowie Dark Knight Returns stehen. Ich verlasse mich da einfach mal auf euer Urteil. Damit will ich Batman dann aber auch abgehakt haben:D.

    Wenn sonst noch Vorschläge bestehen, immer her damit!
     
  15. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Da MAUS, AKIRA und WATCHMEN schon genannt wurden, möchte ich eigentlich nur noch XIII von Jean Van Hamme hinzufügen (davon gibt es ein PC-Spiel und eine TV-Zweiteiler).
    Und wer was damit anfangen kann: MONSTER von Urasawa Naoki, ein Manga welcher auch in einer 74 (!)-Episoden Animeserie realisiert wurde (sind quasi 27 Stunden auf dem Spannungshöhepunkt von Schweigen der Lämmer).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2011
  16. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Uneingeschränkt zu empfehlen ist ASTERIX bis zu dem Zeitpunkt wo Rene Goscinny gestorben ist. Da das aber alleine schon 30 Bände sind kannst du dir sie gut zulegen.
     
  17. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Die letzte gemeinsame Arbeit von Uderzo und Goscinny war Band 24, "Asterix bei den Belgiern". ;)

    C.
     
  18. Conquistador

    Conquistador No school like the old school

    Uhh, ein Thread für Comicempfehlungen^^

    Also ein meiner wärmsten Empfehlungen sind die zwei Whiteout-Teile von Greg Rucka und Steve Lieber. Richtig spannende Thriller in einem ungewöhnlichen Setting.

    Dann auch noch eine meiner neuen Lieblingsreihen, ist Der Killer von Jacamon und Matz. Wer öfters in den "Was lest ihr grad"-Thread schaut, hat vielleicht meine Rezessionen zu einigen der bisherigen acht Bände gelesen.
    Was für Freunde von realistischen Auftragskillergeschichten.

    Leuten die auf politische Intrigen und organisiertes Verbrechen stehen, kann ich Hasta la Victoria von Stefano Casini empfehlen.

    Und für Fantasyfans ist Fafhrd und der graue Mausling von Mike Mignola ein echtes Schmackerl.

    Übrigens, habe ich auch ein Gruppe für Comics aufgemacht (siehe meine Sig), aber ich glaub' die ist mit dem neuen Unterforum überflüssig geworden.^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2011
  19. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    In den bereich kenne ich mich aus. Ich entfehle euch Alan Moors watchmen, V wie Vendetta, Batman the Killing Joke, From hell, Liga der außer gewöhnlichen Genetelmen und die Wildc.a.t.s band 1 und Band 2.

    Neil Gaiman ist auch super Corolena, Death, Niemalsland.

    Dann einige Horror Comics Wonderland Rückkehr ins Wunderland Band 1 (band 2 und 3 gibt auch schon aber die hab ich noch nicht und ich weiss nicht ob sie gut sind ,daher hab ich sie auch nicht gelesen.)
    The Walking Dead Reihe wenn ihr auf Zombies steht und auf eine Epische Geschichte.
    Hack/slash ist ein slasher comic sie bezieht Ähnlichkeit mit Buffy, aber das wäre Buffy geworden wenn Wes Craven einfluss auf ihr entstehen gehabt hätte.
    Ich bin Legion ist auch gutes Comic nazies wollen mit hilfe von Vampiren die Welt erobern.

    Wenn ihr auf ähnliche Sachen wie Sin City steht entfehle ich TORPEDO von JORDI BERNET und E.S Abuli.

    Bei den Batman Comics entfehle ich euch Batman das Erste Jahr, die Rückkehr des Dunklen Ritters und Der Dunkle Ritter schlägt zurück von Frank Miller, Batman Joker von Brian Azzarello und Lee Bermejo.

    Bad Boys hat nicht mit den film mit Will Smith zu tun ist das Werk von Frank Millers und Simon Bisley(Simon Bisley ist auch für Lobo bekannt eigen zeichenstil)

    Wenn ihr aber auf Superhelden Science Fiction steht entfehle ich euch Green Lantern Secret Orgigin 1 & 2 und X-men die erste Entscheidung Band 1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2011
  20. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Wie weit hast du das eigentlich gelesen? Mit einigen Jahren Verspätung will ich da nun auch einsteigen.
     

Diese Seite empfehlen