Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Empfindet Sidious etwas für seinen Schüler?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Darth Mizuno, 23. Mai 2005.

  1. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Hi

    Irre ich mich oder war eine gewisse Art von Furcht und Fürsorge zu erkennen als Sidious seinen Schüler aus der Lava rettet?

    Für mich sah es ganz so aus als würde sich unser Imperator wirkliche Sorgen um Vader machen als er sich zu ihm hinunterbeugt. Zuerst dachte ich: Er tut das weil er befürchtete sein neues ?Werkzeug? wäre ?kaputt?. Aber dann stimmt die Gestik (und Mimik) nicht ganz mit den damit verbundenen Szenen überein. Würde jemand der gerade feststellt (wenn er den nur an dem ?Werkzeug? Interesse hätte und nicht an der Person) das eben dieses ?Werkzeug? noch halbwegs funktioniert persönlich zu ihm runter gehen? (Und dabei riskieren das die Kutte in Brand gerät, was sie merkwürdiger Weise aber nicht tut) Ich glaube nicht.
    Auch als Sidious feststellt das sein Schüler in Gefahr ist meine ich Emotionen erkannt zu haben.

    Bei Mauls oder Tyranus Tod scheint er jedoch vollkommen Kalt zu bleiben....


    PS; Irgendwie hat dir Frage für mich nicht in einen der bestehenden Treads gepasst, daher eröffne ich einen neuen. Wenn einer der Mods allerdings anderer ansicht sein sollte: Bitte verschieben ;)
     
  2. Grossmoff

    Grossmoff Senatsbesucher

    für mich ist es eigentlich eindeutig, dass vader nur ein werkzeug für ihn ist, aber halt das beste was er kriegen kann, daher kann dabei schon emotion verbunden sein, aber nicht wirkliches mitgefühl oder verständnis, halt eher wie wenn der lack deines autos verkratzt ist :D
     
  3. capone007

    capone007 Gast

    Ich habe auch so das gefühl, dass Sidious ein wirkliches, fast "menschliches" interesse an Anakin hat! dies ist mir aber auch schon in sämtlichen gesprächen seit E1 der beiden aufgefallen. jedoch dachte ich es gehört zu Sidiouses plan um anikin auf seine seite zu ziehen!
    jedoch in der o.g. szene kam es doch nochmals recht deutlich rüber...
     
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Mizu:

    Hm ich denke irgendwie, dass es mitunter dadran lag, dass dort einer der mächtigsten Machtwesen zu sterben drohte, den es gab in der Galaxies. Ich denke der Imperator wußte, dass es einer mächtigen rechten hand bedurfte und wenn er die Mittel und Wege hat, Vader zu retten, dann isses klar, dass er sofort aufbricht.

    Ich meinte eher enttäuschung über die Niederlage seines Schüler zu merken. Ich galube er hatte damit gerechnet, dass Anakin stark genug sein würde, Obi Wan zu besiegen.
     
  5. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    In der Tat, dass ist mir im zweiten Kinogang auch aufgefallen,
    intensiver als im ersten (englisch, da kam eh alles anders rüber).
    Hat mich schon erstaunt, da er nicht unbedingt einen väterlichen/stehenden Draht zu Anakin hatte,
    Maul hingegen wurde von Sidious selbst aufgezogen... und sein Tod war ihm egal.
    Auch wenn ich vermute das menschliches 'Interesse' eine Rolle spielt,
    bin ich mehr davon überzeugt das Sidious sich um seine neue, unschlagbare Waffe gesorgt hat,
    wie jemand der eine tiefe Verbindung zu seinem teuren Auto hat.
    Lack, Motor - pipapo... ein Vorzeigeprodukt.
    Vader bleibt trotzdem ein Mittel zum Zweck und wenn Sidious wirklich etwas an Vader liegen würde,
    dann würde er Luke in Teil 6 nicht anbieten seinen Vater zu töten,
    damit er dessen Platz einnehmen könnte.
     
  6. Chosen One

    Chosen One Senatsbesucher

    Gute Frage!

    Das ist mir beim zweiten Mal auch sehr stark aufgefallen.
    Zuerst dieses: "Wir müssen abreisen, ich spüre, dass Lord Vader in Gefahr ist". Nun, das ginge ja noch aber: Die Geste, als er die Hand an Vaders Kopf hält, hatte fast etwas zärtliches.
    Hm, aber glaube auch eher, dass es nur Sorge um sein wertvollstes Werkzeug und seine Sith-Nachwuchshoffnung ist. Darüberhinausgehende persönliche Gefühle würden sich mit der Figur des Darth Sidious einfach wiedersprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  7. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Enttäuschung? Ja, daran hatte ich auch gedacht, dann keimte in mir allerdings die Frage auf; Wenn er so enttäuscht über Vaders versagen wäre, obwohl er vielleicht DER mächtigste Machtbenutzer war, wieso dann diese (nahezu) fürsorglichen Gesten?



    Ich glaube eher dass, das Verhältnis Vader - Sidious in der OT stark gekippt ist, irgendwann. Oder das Sidious wusste das Vader in loswerden wollte, was ihm zur Zeit von Ep3 vielleicht noch nicht so bewusst war und er deshalb leiber Luke wollte da er glaubte den Jungen besser kontrollieren zu können.

    edit:
    Eben deshalb hat mich das ganze auch so verwundert ;) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  8. capone007

    capone007 Gast

    Ich finde gerade das würde sich nicht widersprechen! Palpatine ist auch "nur" ein "mensch"...ohne diese gefühle für anakin (wo ja immernoch spekuliert wird das palpatine sein vater ist!) ist er einfach viel zu plump und glatt für GL. ich finde gerade dadurch bekommt er noch ein fünkchen mehr authetizität :)

    ich bin der meinung er empfindet wirklich etwas für ihn...und da ist wirklich nochmals über die sache mit der vaterschaft nachzudenken :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Mai 2005
  9. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich schätze nicht, dass Anakins Schicksal den Imperator sonderlich vom Hocker gerissen hat. Im Gegenteil: er wird sich in seiner Hoffnung bestätigt gesehen haben, dass Skywalker damit endlich zur dunklen Macht übergewechselt ist. Dadurch, dass Anakin quasi von Obi Wan in seine Rüstung gezwungen wurde, wird im einstigen Jedi-Ritter der Zorn so gross geworden sein, dass dieser nunmehr vollumfänglich in der Lage war, das geistige Erbe eines Sith Lords anzutreten.

    Ich habe diese Szene so interpretiert, dass Palpatine von Anfang an gewusst hat, welches Schicksal Anakin ereilen würde. Von daher sah ich in seiner Miene keine Anzeichen für ein Überraschungsmonemt. Im Gegenteil: der Imperator wird mit Genugtuung zur Kenntnis genommen haben, dass alles seinen gewünschten Lauf nimmt und er Darth Vader nun gänzlich für sich und seine perfiden Ideen in Anspruch nehmen konnte.

    mtfwby, Bea
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2005
  10. Darth Authist

    Darth Authist Der ernsthafte...

    Die Sith haben ein ganz anderes Emotionales Gemüt!
    Die Verbindung zwischen Schüler und Meister ist sehr tief (wie bei den Jedis) jedoch versiegt diese Beziehung nach einiger Zeit (anders als bei den Jedis) da es bei den Sith ja Sitte ist das einer den anderen umlegt um Nachwuchs auszubilden!

    Das ist wie bei den Bären....die Jünglinge werden behutsam aufgezogen aber nach einiger zeit wendet sich die Mutter ab!
    In Ep6 waren beide (Palp und Vader) einfach alt...so alt das bald einer den anderen umlegen wird um Ihn gegen einen neuen (jüngeren) zu ersetzen...es war ein Wettrennen, wer am schnellsten ist!
     
  11. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Palpatine hatte nur eine Sorge, dass seine jahrelange Planung in Gefahr ist.
     
  12. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Naja, nachdem der gute Palp jahrelang all seine Energie, Zeit und Planung in Klein-Ani gesteckt hat, will er jetzt halt nicht einfach riskieren, wieder bei Null anfangen zu müssen, weil sein Lieblingsprojekt verbrutzelt ist. Also rettet er, was davon noch zu retten ist. Schätze, Vader ist sowas wie sein Lieblings-Modellflugzeug. *gg* Bis es was Besseres auf dem Markt gibt, klebt er das alte lieber wieder notdürftig mit Tesa und Pritt zusammen und lackiert es neu.
     
  13. auf sw.com stand mal in nem Drehtagebucheintrag, dass diese Stelle, als Sidious sich ueber den verbrannten Ani beugt "one of the very vew moments of compassion" fuer good old Palps is... So haett ich das auch interpretiert... Mitgefuehl... Und wie schon erwaehnt wurde, hat er ja viel Arbeit reingesteckt... Ich denk schon, dass mehr Bindung da is als zu seinen vorherigen Schuelern, aber das wird sich dann mit der Zeit wohl abkuehlen...
     
  14. Rollo

    Rollo Zivilist

    Meiner Meinung nach ist Vader nur ein Werkzeug für den Imperator. Allerdings ein Essentielles. Er ist besorgt um seine Investition.

    In der 'Nooooo!' Szene scheint es für mich so als würde der Imperator ein sadistisches Lächeln zeigen. Er scheint sich am Leid Vader's zu erfreuen.
     
  15. ich interpretier das eher so, dass Sidious sich freut, wie stark Vader in dem Moment durch seine Wut wird... Wie gesagt, ich mach meine These stark an diesem Tagebucheintrag fast, da der offiziell is... Die Werkzeug-Theorie bestreit ich net, aber auch ein Werkzeug kann man lieb gewinnen...
     
  16. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Ich seh das genauso. Obwohl ich dieses lächeln auch eher als Sadistisch abgesehen hatte. Aber eher in der Richtung: Keiner kann meinem "Schosshund" die Stirn bieten. Die Jedi haben keine Chance. (oder so...) Und nicht: Toll wie er leidet :p

    Hmm da fällt mir nochwas ein (auch wenn es etwas Off Topic ist) ; Sagt Sidious in der OV das Vader für Padmés Tod verantwortlich ist oder auch nur wie im Deutschen das sie Tod ist?
    Weil wenn man davon ausgeht das er nur sagt das sie Tod ist, könnte das ein weiter Grund für Vader sein die Jedi zu hassen wenn er Obi Wan (oder den Jedi im allgemeinen) die Schuld in die Schuhe schiebt, bzw. es Sidious schafft es so hinzustellen (was glaub ich nicht schwer wäre) .
     
  17. *seufz* er sagt auch im deutschen, dass vader veratnwortlich is...
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Sidious empfindet so viel Zuneigung zu seinem Schüler, wie man nunmal Zuneigung zu einem gefährlichen Handlanger haben kann. Er ist stolz auf ihn, kümmert sich um ihn und will ihn nicht verlieren. Aber sollte sich etwas an der Situation verändern (etwa der Schüler ihn hintergehen wollen oder sich ein potentiell geeigneterer Schüler offenbaren) ist es für ihn nicht schwer, ihn abzustoßen ;)
     
  19. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Echt? oÔ Gott da war ich 2 mal drin, und hab das "überhört" *lol* :D
    Und ich dachte schon da wär mal wieder die "schöne" Synchro dran schuld, diesmal warens aber meine Ohren. *asche über meine tomaten* :p
     
  20. God of Gamblers

    God of Gamblers The Trooper

    hehe, jetzt kann ich auch endlich das Script quoten :D

    und so wars afaik auch im Film...
    [EDIT:] Verdammt, wieder mal zu langsam... :konfus:
     

Diese Seite empfehlen