Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Empire Logiklücken!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Spaceball, 11. Mai 2003.

  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ok nachdem wir schon mehrere Threads zum Thema Logiklücken haben ist mir doch glatt noch eine aufgefallen und deshalb habe ich diesen Thread eröffnet.

    Bei Schlacht um Hoth stehen die Rebellen in den Schützengräben und feuern mit ihren Blastern auf die AT-ATs. Zwar haben sie noch grosse Geschütze und auch grosse Blaster aber mindestens 95% aller Soldaten schiessen mit normalen Blastergewehren. Die AT-ATs sind noch Kilometer weit entfernt und sogar gegen die Waffen der Snowspeeder geschützt. Warum feuern die Soldaten dann mit normalen Blastergewehren zurück?

    1. ist die Entfernung zu hoch und 2. würden die Treffer nichts ausrichten. Die Snowtrooper des Imperiums sind alle in den AT-ATs verstaut.

    Also was bringen die Blastergewehre der Rebellen effektiv?

    cu, Spaceball
     
  2. Admiral Melvar

    Admiral Melvar Stasia's lieblings Fiesviech Premium

    Weil sonst die Schlacht im Film langweilig gewesen währe. :D Ist doch doof wenn nur die eine Seite feuert.

    So mal ernst. Ich denke, das sie es einfach nicht gewusst haben. Weil die Gleiter sind auch sehr überrascht das sie die Panzerung nicht durchbrechen können. Evtl kennen die Rebellen nur einen Vorläufer des AT-AT ohne so starke Panzerung und haben sich halt drauf verlassen. Aber das Imperium hat draus gelernt und hat die AT-AT aufrüsten lassen. Ist zwar eher unwarschenilich aber schöne Idee :)
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Nein. Die waren ganz einfach Kananonenfutter, um Zeit für eine Flucht der verbliebenen Rebellen zu schaffen. Wenn Du doch eh sterben musst, dann ballerst halt noch ein wenig sinnlos in der Gegend rum und hast immerhin noch die Chance, Dich in den Höhlengängen der Basis zu verschanzen um noch ein paar Sturmtruppen mitzunehmen.
    Fazit: Völlig sinnlose Aktion.:D
     
  4. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Dem schließ ich mich an. Ich würd s zwar nicht so hart ausdrücken, aber es stimmt.
    Schon vor dem Angrif beginnen die Rebellen, abzuhauen. Es wäre also Schwachsinn zu versuchen, die Basis zu halten, wenn man doch abhaut...
     
  5. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Einerseits mußten die Rebellen ja ihren Stützpunkt zwecks Evakuierung so lange wie möglich halten. Also mußten sie Widerstand leisten, auch wenn er nichts bringen konnte. Zweitens besteht ja immerhin die Möglichkeit mit einem Riesenbatzen Glück irgendwas feindliches zu treffen, und sie mußten jede Chance nutzen, auch wenn sie noch so klein ist :p
     
  6. Amon Kenobi

    Amon Kenobi Zivilist

    Ich fand dieses Szenario nicht weniger überraschend, zumindest, wenn man darüber nicht nachdenkt. ;)

    In erster Linie hast du recht. Man hätte lieber Laser-Geschütze oder sowas aufstellen sollen, aber da wurde wohl das Budget knapp. Man muss einwenig gedanklich nachhelfen:

    Die Rebellen wurden einfach hysterisch. :D Ne, der Rebellenstützpunkt konnte ja nicht wissen, dass solche Stahlkolosse kommen ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2003
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Also aus militärischer Sicht ist das Verhalten der Rebellentruppen totaler Schwachsinn. Sie erreichen absolut nichts und sie verplempern ihre Munition was dazu führt das sie sich auch in der Basis nicht mehr verschanzen brauchen weil gegen Schneebälle sind Imperiale Sturmtruppen dummerweise imun.

    cu, Spaceball
     
  8. visyoneer

    visyoneer ...

    Der Filmtitel : Das Imperium schlägt zurück spricht doch Bände...

    Das Imperium ist keine "aufstrebende" Macht mehr im Universum wie in ANH, sie ist zur Supermacht avanciert..
    Aufgerüstet, striktere Kommandos
    (hier kam idealerweise der "imperial march" genau richtig, und das nicht ohne sinn), ausserdem haben sie haben aus den Fehlern gelernt, der Todesstern wurde vernichtet...

    die Rebellen haben zwar auch etwas aufpowern können, siehe Ionenkanonen, doch mit einem solch krassen Kräftemissverhältnis hatten sie dann doch nicht gerechnet ...

    Zitat:

    "Die sind zu stark gepanzert für unsere Laserkanonen"
    (oder heisst es: Die sind ZU STARKE PANZER für.. ???);)


    " Wir ziehen uns zurück! Alle Mann zurück! Alle Mann zurück!

    Es ist wohl klar dass sich Palpatine diesmal auf keinerlei Fehler einlässt, um sich das Ruder aus der Hand schlagen zu lassen, nach der immensen Planungs und Täuschungsorgie in der PT, und der Niederlage in ANH.

    Das ist denk ich mal verständlich...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2003
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Sie lenken den Gegner nach bestem Wissen und Gewissen ab, sie wollen Zeit verschaffen. Wie Remus es schon gesagt hat....Kanonenfutter.

    Und was den Einsatz von Blastern gegen AT-AT (und AT-ST) angeht. Sie mögen zwar scheinbar keine Wirkung auf die Panzerung haben, aber Kleinvieh macht auch Mist. Außerdem gelingt vielleicht ein Glückstreffer an einer schon beschädigten oder durchschlagenen Stelle.
    Als die imperialen Schneetruppler in die Basis eingedrungen sind, war die Aufgabe quasi schon erfüllt, die meisten Rebellen waren weg. Die Stimme, die das Eindringen meldet, dürfte einem Sicherungsposten gehören, der einfach überrannt wurde.

    Wie hoch ist eigentlich die Reichweite von Handblastern?
     
  10. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Warum hat man in der DDR Steine auf sowjetische Panzer geworfen? War doch genauso sinnlos.
    Ganz einfach: aus purer Verzweiflung. Wenn man eine Waffe in der Hand hat und der Gegner kommt auf einen zu dann feuert man halt, auch wenn es nichts bringt. Was soll man denn sonst machen?
     
  11. visyoneer

    visyoneer ...

    Die reichweite von Blastern,... gute frage...in der database ist nichts verzeichnet... vielleicht wurde dieser Eintrag aus den Archiven gelöscht???

    Nein im ernst, keine ahnung... ich könnte mir aber vorstellen, dass die Energie nach einigen 100m schnell abbaut, durch soetwas wie "photonenreibung" ...

    In der Art...

    Gutes Thema übrigens...:clone
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2003

Diese Seite empfehlen