Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ende der NJO und Del Rey's Pläne

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Vodo-Bel-Biirsk, 9. August 2002.

  1. Folgendes war gerade auf SWU zu lesen:




    Finde ich als Chewie-Fan natürlich grossartig:)

    [​IMG]Greetz, Vodo[​IMG]
     
  2. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Ein ganzes Buch voller gegrunze?Nein,ich finde Chewie auch cool.

    Heißt das,das gar keine Romane mehr nach NJO spielen werden?
    Ich hab es zwar noch nicht zu Ende gelesen aber ein bisschen was muß von der Galaxis ja noch übrig sein,über das man schreiben könnte;)
     
  3. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Doch. Talon hat das missverständlich übersetzt:

    Zumindest höre ich da raus, dass es zwar eine neue Reihe bzw. neue Bücher nach der NJO geben wird, dass aber eben auch Post-Endor-Bücher erscheinen werden. Würde sich auch damit decken, dass Luke & Co. nach der NJO ja angeblich von ihrer Mutter erfahren würden...
     
  4. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    War nicht mal ne Reihe nach NJO angedacht? Weiß da einer was genaueres?
     
  5. Hab übrigens gerade etwas gefunden, dass irgendwie zum Thema passt:

    [​IMG]

    Dieselbe Frage wie der Typ rechts hab ich mir auch schon gestellt:p

    Greetz, Vodo
     
  6. zekk

    zekk Abgesandter

    Wollen die jetzt die lücke von 6?jahren der post Endor,pre NJO jetzt doch mit büchern erschließen? Ich hätte es besser gefunden wenn sie das vor der NJO gemacht hätten,das wäre chronologisch besser gewesen!
     
  7. SuicideSquad

    SuicideSquad loyale Senatswache

    thx for spoiler:o
     
  8. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Welch erfreuliche Nachricht.
    Es lebe das Post-Endor-EU ;)
     
  9. Falls du Chewies Tod meinst, "Vector Prime" gibts auf deutsch schon über ein Jahr, fällt also nicht mehr unter die Spoilerregelung.

    Greetz, Vodo
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Aber nur, wenn Del Rey es besser macht als Bantam...

    Möglicherweise wird es jetzt eine kleine Pause geben zwischen NJO und wasimmernachNJOkommt... ich vermute stark, dass die damit zusammen hängt, dass GL Padmé noch nicht frei gegeben hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2002
  11. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Das ist ja auch vernünftig, daß sie noch nicht freigegeben ist, denn je nach dem, was mit ihr in EP3 passiert könnten sonst einige Autoren das EU wieder verhunzen. Noch ein Punkt zugunsten von GL und seine Verstrickung ins EU.;)

    P.S. Auf die Reihe wasimmernachNJOkommt freu ich mich jetzt schon ;)
     
  12. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Das musst du mir jetzt mal erklären, denn leider spricht es eher dagegen: GL ist nicht bereit sich mit EU-Autoren abzusprechen was mit Padme passiert. Leider. Zumindest noch nicht. Ich halte es eher für einen Siicherheitsmechanismus, damit nichts verhunzt werden kann.....
     
  13. Jeane

    Jeane -

    Kann er wahrscheinlich noch nicht. Bis jetzt hat man nicht einmal das Drehbuch zu Episode III fertig, im Gegenteil, mit der Arbeit daran wird gerade erst begonnen. Und da wird er schlecht mit irgendjemandem absprechen können, wie es mit Padmé weitergeht...
     
  14. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    klar. Aber eigentlich steht die grobe Story doch seit 1977 oder nicht? Da muss er docvh wissen, ob Padme stirbt, oder Unterschlupf findet, oder sonstwas....
     
  15. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Naja, gaaaaaanz grob. Aber die Einzelheiten schriebt er jetzt erst. So sollte in einem der ersten Ep.I-Drehbuchentwürfe Obi-Wan alleine zur Blockade nach Naboo reisen. Qui-Gon wurde erst später erfunden. So ähnlich ist das auch mit der Geschichte von Ep.III. Die Einzelheiten stehen noch nicht fest.

    GL wußte es noch nicht. Gerade deshalb spricht er sich mit den Autoren und dem Verlag ab: "Ok, also das und das dürft ihr noch nicht verwenden." Wenn so darauf geachtet wird, daß es keine Widersprüche gibt, dann ist das ein Argument dafür, daß GL involviert ist. Wenn ihm das EU egal wäre, könnte er auch sagen : "Schreibt doch was ihr wollt". Genau das tut er aber nicht. ;)
     
  16. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte

    Die anderen haben Dir ja auch schon widersprochen. Also: GL ist mit dem EU verstrickt. Was die Padmé Sache angeht: wenn er den Autoren jetzt erzählen würde, das und das passiert und dann erscheint schon ein Roman, wo das erwähnt wird, dann nimmt er uns doch die Überraschung in EP3!!!!!!
     
  17. GL erzählt natürlich jetzt noch keinem Autor, was mit Padme geschehen wird, denn jede Person die es weiss, ist ein potenzieller Verräter.

    Greetz, Vodo
     
  18. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Sicher, allein von daher macht es keinen Sinn. Ich hoffe ja auch, GL ist in das Eu verstrickt und ja, es deutet vieles daraufhin. Wenn er es ist, wird SW in den nächsten Jahren auf jeden Fall interessanter denn je: Klonkriege, jacens Ansichten der macht die vielleicht denen Obi-Wans auf dem TS ähneln usw. usw.....
     

Diese Seite empfehlen