Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sci-Fi Ender`s Game-Das große Spiel

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Zoey Liviana, 27. Oktober 2013.

  1. Zoey Liviana

    Zoey Liviana Archäologin und Schülerin von Lord Saphenus

    " Ender`s Game" ist ein sehr interessanter und spannender tiefgründiger Film mit sehr guten Schauspielern wie Harrison Ford und Ben Kingsley und guten Jungschauspielern.Ich habe den Film gesehen und er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Dieser Film regt zum Nachdenken an, denn er hat eine große moralische Seite.Es ist die Verfilmung eines US-Kultromans. Mich faszinierte der Drill der Kindersoldaten in der Zukunft, Ford als Lehrer und Mentor, alles im Weltraum und ich fand es zugleich erschreckend. Den Kindern wurde die gesamte Kindheit geraubt. Dann das geförderte Mobbing und das geschickte Drängen in Außenseiterrollen. Genauso stelle ich mir eine Ausbildung bei den Sith vor. Manche Sith nahmen ja erstmal bewusst mehrere sehr junge Schüler, um sich später für den Richtigen zu entscheiden. Oder besser gesagt, wer dann noch übrig war, nachdem man die Schüler aufeinander gehetzt hatte.Ich kann den Film jedenfalls sehr empfehlen! Spezial Effekte gibt es genug! Prima Film! 1a!
     
  2. Darth Soul Daron

    Darth Soul Daron Grauer Sith-Lord

    Ich habe mir den Film zu Gemüte geführt. Die Spezial Effekte sind gelungen.Die Story hat tiefe und das gefällt mir sehr gut.
    Ich habe kurz daran gedacht an wie Starship Troppers war und das Militär verherrlichenende. Ja, ich weiss schwarzer Humor, aber trotzdem.
    Ender´s Game ist großartig. Besonders das Optische ist gelungen.

    Fazit 8,5 von 10 Königinnen

    Mich würde interessieren ob noch ein zweiter und dritter Teil kommen wird?
     
  3. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Optisch definitiv beeindruckend, storytechnisch durchaus spannend aber alles andere als originell. Das Finale war schwach. Würde 6 / 10 Punkten geben, bin aber auch interessiert daran wie es weitergeht. Allerdings ist ein Sequel mehr als unwahrscheinlich, seit 2013 gibt es keine Updates mehr dazu.
     
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ich war während der längsten Zeit des Films am facepalmen. Ich weiß nicht wie sich das Buch liest aber die Entwicklung innrhalb des Films war eher zum Haare raufen. Die Prämisse, dass man Kinder benutzt um Flotte zu lenken ist für mich schon schwer zu Schlucken gewesen aber das was Ender so umgibt, sein Aufstieg und wie er den bewältigt, das war in Gesellschaft eher eine unfreiwillige Komödie, weil wir irgendwann nur noch über das Gezeigte lachen konnten. Dabei waren die Effekte wirklich wunderbar, da gab es gar nichts zu meckern aber der Rest...

    3 von 10 Superwaffen zum QVC-Supersparpreis
     

Diese Seite empfehlen