Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

ENTERPRISE nur eine Holosimulation?

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Wookie Trix, 10. März 2005.

  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Gude, liebe Leutz


    In den letzten Tagen sind einige Gerüchte zur abschließenden Folge der vierten und damit letzten Staffel von Star Trek: Enterprise erschienen. Diese soll den Titel "These Are The Voyages" tragen und wird von den Produzenten Rick Berman und Brannon Braga, die auch das Drehbuch zu dieser Folge geschrieben haben, als "Valentinsgruß an die Fans" beschrieben.


    Ich fühle mich da ehrlich gesagt etwas verarscht. Wäre das Ganze von Anfang an so festgestanden, hätte man sich unzählige, nervenaufreibende Diskussionen um die ganzen Logikfehler sparen können und alles würde wieder einen Sinn machen.

    Bin gespannt auf eure Meinungen?


    mfg, Bea


    Quelle: http://www.dailytrek.de/index.php?id=11098630945710
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2005
  2. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo


    Das würde alles was Captain Archer und Consorten geleistet haben, und wo zumindest ich grösstenteils mitgefiebert habe total abwerten, und eine mögliche Wiederaufnahme der Serie überdies zur Farce machen.
    Meiner Meinung nach erklären sich aber die logischen Fehler allein schon dadurch, dass die Zeit in der Enterprise spielt durch die temporalen Eingriffe der Sphärenbauer sowieso in einer anderen Zeitlinie liegt als die anderen ST- Serien.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  3. Scud

    Scud Team Coco

    Das fände ich, ehrlich gesagt, einfach nur witzig.

    Wer braucht schon Star Trek...
     
  4. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Mal eine andere Frae... wäre es vielleicht möglich das ganze als SPOILER zu markieren? Es gibt User die wollen vorab nicht wissen, wie das ende sich vorgesetllt wird... wäre nett, wenn man sowas vorher kennzeichnen würde :rolleyes:
     
  5. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    @Jace:
    Wer braucht schon Star Wars?
    Wer braucht schon Spiderman?
    Wer braucht schon Men in Black?
    Wer braucht schon......
    Die Liste lässt sich nahezu unendlich fortsetzen.

    @Calli: bisher sind es Gerüchte, keine Spoiler, also muss man sie nicht als Solches deklarieren.

    @Drüsling: seh ich auch so. Sollte das tatsächlich so gemacht werden, wäre ST am Ende (was es eh seit VOY ist)

    Mahlzeit, Reinhold
     
  6. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    das ist bei Starwars aber auch nicht anders.... und trotzdem stehen die GErüchte alle im Spoiler Forum.... ich mach da einfach mal n Spoiler draus, besser einen zuviel als einen zu wenig ;)
     
  7. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Off-Topic:
    Ich sehe es da ehrlich gesagt genauso wie Callista, denn wenn sich ein Gerücht als wahr heruasstellt ist es ein Spoiler. Und da sich prinzipiell jedes Gerücht als wahr herausstellen kann, ist IMHO jedes Gerücht ein Spoiler.

    Aber zurück zum Thema:
    Durch solch ein Ende der Serie würde man sie quasi komplett als Nonsens abstempeln und irgendwie die Fans auch für Blöd verkaufen. So nach dem Motto:
    :rolleyes: . Viele Freunde macht man sich so nicht.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Also das ist ja sogar für nen Nicht-Trekki wie mich schmerzhaft O_O
    Ne ganze Serie nach so-und-so vielen Staffeln einfach als Infinities abstempeln, nur weil sie beim produzieren nicht wirklich aufgepasst, noch sich Mühe gegeben haben. Boah... fies...

    Wenn ich mir das mit meiner Art des Fandoms vorstelle: ich würde jede Info aus den Folgen aufsaugen und verwerten, vergleichen und mit den anderen Serien und Filmen in Bezug setzen, die Geschichte größer werden lassen und in der neuen Information baden, sie geniesen und weitergeben... und dann war alles ganz anders O_O Horror... einfach nur Horror!
     
  9. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Stell dir mal vor die würden sowas in Episode III in Bezug auf die PT machen. Da sehe ich im Geiste schon die Fans mit Mistgabeln und Fackeln die Skywalkerranch stürmen, wenn ich mir das ausmale. :D
     
  10. Also wenn das wirklich zutrifft!!!!
    Ich war nie ein Fan der Enterprise Serie, die anderen gefelen mir da doch erheblich besser :) .
    Wenn das aber jetzt alles tatsächlich nur ein Holodeckabenteuer gewesen sein sollte, dann haben die Verantwortlichen es endlich geschafft Star Trek den Rest zu geben :rolleyes: . Ich hoffe daher darauf, dass dies wirklich nur ein Gerücht bleibt.

    Gibt es nicht sogar Aufrufe von Fans zu Spenden, damit die Serie weiter produziert werden kann?
    Angeblich sollen bis zu 3 Millionen zusammen gekommen sein und es soll tatsächlich Bestrebungen geben, die Serie auf einen anderen Sender weiter zu zeigen.

    Chiang
     
  11. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Yep, gibt es, Chiang. Nachlesen kann man das u.a. bei TrekNews und dem DSi Obs was hilft?
    Das mit dem anderen Sender kann auch heißen, dass es jetzt in die Syndication geht, also an die kleinen unabhängigen Stationen verkauft wird.
    Gruß, Reinhold
     
  12. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF

    Lol. Da will Jemand noch ganz billig auf den Dark City/Matrix Zug aufspringen obwohl der schon längst abgefahren ist.


    Ich bin nicht so der Serienfan. Aber wenn es eine Geschichte für "Alg. Wie verarrscht man Fans in der Unterhaltungsbranche" wär das sicher drin.
     
  13. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Angeblich sollen sich Riker und Troi HISTORISCHE Aufzeichnung über die romulanischen Kriege ansehen. Mit anderen Worten ganz ENT wird dadurch nicht zu einer Holo-Simulation. Im Gegenteil, die Serie wird somit mehr in das bereits bestehende ST-Universum eingebunden.

    Was ich allerdings wirklich davon halten soll kann ich erst sagen wenn ich die Folge gesehen habe. Von Berman und Braga erwarte ich eigentlich eher wenig (hätte lieber gehabt, wenn Manny Coto das Finale geschrieben hätte und es dabei um die eigentliche Föderationsgründung ginge).
     
  14. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Egal, wie das Ende sich schlussendlich auch ergibt, ich finde es sehr traurig, dass die Serie überhaupt eingestellt wird. Die vierte Staffel klingt in meinen Ohren bisher fantastisch und jede ST-Serie hatte am Anfang Probleme. Man denke nur an die beiden ersten Staffeln DS9. Einfach grauenhaft. Trotzdem ist eine geniale Serie daraus geworden.
    Nur bei ENT scheint man vorher krampfhaft den Stecker rausziehen zu wollen, obwohl es mittlerweile wirklich interessant wird.
    Und an das gerüchteweise Ende mag ich noch nicht ganz glauben. Eine solche Dreistigkeit würde ich nicht mal B&B zurechnen.
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Moriarty:

    Also ich kann an keiner Serie etwas interessant finden, die sich ideen aus bereits vorhanden serien klaut..oder gar einzelnen Folgen 1:1 kopiert. Außerdem ist die Serie einfach vom Standart her zu weit... stell dir mal vir jemand guckt die chronologisch. o_O die alte Enterprise unter Kirk war ja wohl noch schlechter ausgestattet als die jetztige da.

    Aber das mit den Klauen is mein Hauptkritikpunkt..auch das ich die Charaktere wenig durchdacht und ziemlich platt finde. Das gabs alles shcon mal bei ST. Es is einfach nichts neues mehr.


    @Darth_Seebi:

    Würdest du deinen ersten Teil bitte als spoiler markieren?

     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  16. Leute, macht Euch keinen Kopf wegen dieser Spoiler.
    Bisher ist es nur ein Gerücht, nicht mehr.

    @Beatrice Furrer : wenn Du schon Infos aus dem DSi hierhin postest, dann mach es bitte komplett.

    Man sollte nämlich auch die Save-Enterprise und Trekunited Projekte erwähnen, die von Fans ins Leben gerufen worden sind. Diese Projekte haben bisher mehrere Millionen US-Dollar allein durch Spenden eingenommen, um die Serie zu retten. Mittlerweile ist Paramount in einer Art Wartephase. Die Kulissen, die ursprünglich abgerissen werden sollten bleiben erstmal stehen.

    Und die Macher bzw. Paramount haben Kontakt zu den Fanprojekten aufgenommen. Es ist also durchaus möglich, daß die Serie eventuell an einen anderen Sender verkauft wird und dort fortgesetzt wird.

    Das Holodeck Szenario ist die Idee eines Fans, der anderen Angst machen will.
    Überlegt doch mal : Auch Paramount macht sehr viel Geld mit Merchandising bzw. den Verkauf zukünftiger DVDs. Wenn die jetzt den Leuten sagen , "Hey, die letzten vier Jahre habt Ihr nur einen Holodeckroman gesehen" vergraulen sie die letzten noch verbliebenen Fans. Diese werden dann MIT SICHERHEIT keine DVDs kaufen.

    Also, don´s panic. Drink Earl Grey Tea ;)
     
  17. Ich nehme mal an das ist Paramounts Rache für diese netten Fanaktionen die auf der Führungsebene des Studios sicherlich auf Gegenliebe getroffen sind.
    Scheinbar fruchtet die Serie nicht, obwohl sie im Gegensatz zu den anderen lang.. interessanten ST-Serien etwas frischen Wind reingebracht hat.
    Naja, Paramount wird den Verlust sicherlich verkraften, hat ja bestimmt auch noch andere gewinnbringende Projekte.

    Obs bei Holoserien auch diese ekelhaften Vorspänne gibt... ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  18. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Also im großen und ganzen fände ich es nur schade für die Fans dieser Star Trek Reihe. Enterpreis hat es mir angetan und ich wäre von Anfang an für eine Angliederung an die Themen von Deep Space Nine oder Voyager gewesen.

    Apropos Voyager : Jerry Ryan spielt jetzt bei Boston Puplic mit! :braue
    (Mo-Fr 17 Uhr bei Vox)
     
  19. general-michi

    general-michi Botschafter

    @ming:ja, und jetzt stell dir mal vor, man würde sich star wars in chronologischer reihenfolge angucken, das wäre dann ja jacke wie hose! ich persönlich finde, das diese serie nach TNG die beste ist. und das sogar schon von anfang an. mir liegt sie einfach, auch wenn ich auf grund von sat1 sendepolitik schon viele folgen verpasst habe. was das mit dem holodeck angeht, möchte ich mich noch nicht äussern, aber wenn das sich so abspielen sollte, wie es in der post von furrer rübergekommen ist, tja dann :eek:
     
  20. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Drüsling
    Das war Pam,nicht Bobby ;)
     

Diese Seite empfehlen