Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Enterprise

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von general-michi, 29. November 2004.

  1. general-michi

    general-michi Botschafter

    wie findet ihr die neue star trek serie?
    in den usa scheint sie so langsam ungeheure popularität zu erringen. aber jede neue st serie hatte ja einen schlechten start und konnte sich langsam hocharbeiten.
    in deutschland ist sie noch nicht so bekannt, dabei gefällt sie mir recht gut. etwas robuster als die anderen aber das hängt dann ja mit der zeit zusammen. ähnlich wie bei der pt spielt diese serie schliesslich vor catain kirk und co

    glaubt ihr, sie wird (auch bei uns) kultstatus erreichen?
    ist die serie star trek würdig?
    wie findet ihr die charaktere?
    guckt ihr sie regelmässig?
    ...
     
  2. Wenn der "selbsternannte" Star Strek Sender Sat1 weiterhin so eine schlechte Programmpolitik betreibt, dann sehe ich schwarz für "Enterprise".
    Genau der gleiche Fehler wird auch in Amerika gemacht. Die Serie wechselt dort sehr oft den Sender. Das ist schade, denn die Serie hat das Potenzial zu einem Hit zu werden. Mir gefällt sie sehr gut. Schön anzusehen ist, wie sich die Technik langsam entwickelt und das einige Technologien noch in den Kinderschuhen stecken. ( Kraftfelder )

    Die Serie ist IMO Star Trek würdig, allerdings hat man die Charaktere auf ein Triumvirat wie zu Kirks Zeiten beschränkt. Die anderen Charaktere bekommen nicht so viel zu tun.
    Regelmäßig kann ich sie nicht schauen, da Sat1 es nicht schafft das Programm vernünftig zu planen. :rolleyes:

    Da ich aber die Folgen, die jetzt erst hierzulande zu sehen sind schon vor einem Jahr gesehen habe ist das nicht weiter schlimm. Im Original ist es sowieso besser.

    Die Serie wird früher oder später auch bei uns Kultstatus erreichen.
     
  3. Stefferus18

    Stefferus18 Bounty Hunter

    Meinst du jetz die Serie mit der ersten Enterprise? Die läuft doch schon ewig. Anfangs hab ichs noch geguckt, dann aber wie bei allen Star Trek Serien das Interesse verloren, es iss halt immer der gleich langweilige Kauderwelsch, da wird kein großes Ziel verfolgt, es iss eben nur ne Aneinandereihung von Stories GÄHN!!!!
     
  4. Offenbar hast Du die dritte Staffel noch nicht gesehen. :D
    Da ist keine Spur von Langweile.
     
  5. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Nach dem Voyager-Debakel hab ich mich für dafür entschieden, dem Piloten eine Chance zu geben und wurde auch prompt mit einem völlig langweiligen Spinoff überrascht. Der gleiche Schwachsinn wie DS9 und Voyager auch...

    Star Trek ist zusammen mit Gene Roddenberry gestorben. :(
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wieso läuft die schon ewig ?
    Gerade mal zwei Jahre.


    Ich werde mit Captain Archer und seiner Crew noch nicht richtig warm.
    Kommt vieleicht noch.
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ich schau das nur hin und wieder... aber an sich gar ned so übel.... der Anfang (also Titelmelodie etc) ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber sonst.... kann man sich schon anschaun.....

    aber diese Serie ist kein Star Trek..... ;)
     
  8. Stefferus18

    Stefferus18 Bounty Hunter

    Seh ich auch so, Star Trek bietet einfach keine Inovationen mehr, das sieht man auch an den neuen Kinofilmen, Der Aufstand und dieser völlig idiotische Film mit Kirks Klon, sind der Gipfel der Langeweile, deswegen wird Star Trek auch auf kurz oder lang sterben.
     
  9. @Jedihammer : ich verspreche Dir, die dritte Staffel, die jetzt in Deutschland angelaufen ist wird Dich packen. :D
    In Amerika ist man schon bei der 4.Staffel. Die ersten drei Folgen der 4.ten habe ich auch schon gesehen.

    @Laubi : es ist mehr Star Trek als DS9 oder Voyager. Das sind die Anfänge, die ersten Schritte ins Unbekannte. Man kann sich mit den Charakteren viel besser identifizieren als bei den anderen Serien, da diese näher an unserer eigenen Zeit ist. Toll finde ich die Uniform des Admirals, die ein schönes Mischmasch zwischen unserer und deren Zeit ist.
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Welcher Klon von Kirk ?
     
  11. er meint anscheinend Nemesis. Shinzon ist aber ein Klon von Picard, nicht von Kirk.
    Kirk ist im Nexus umgekommen. :D
     
  12. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    das meinte ich nicht... "Enterprise" ist definitiv keine Star Trek serie....

    die anderen hießen immer: "Star Trek: Raumschiff Enterprise", "Star Trek: Next Generation", "Star Trek: Deep Space 9", "Star Trek: Voyager"...... und Enterprise heißt Enterprise.... nicht Star Trek..... dass die Serie dennoch in das Universum gehört etc ist mir schon klar o_O

    hab bisher nur 3 Folgen gesehen, aber so vom Hocker gehaun hats mich jetzt nicht... vielleicht hätte ich das Teil von anfang an anschaun sollen, aber nachdem ich 3x die erste Epsiode gesehen hatte, hats mir gereicht, zumal ich danach immer alle anderen verpasst habe... Sat.1 sei dank :rolleyes:
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    An TNG kommt die Serie nicht ran, aber ich finde sie nicht schlecht. Klar besser als DS9 und Voyager. Das Raumschiffdesign sagt mir zwar wieder nicht zu (die letzte Enterprise nach meinem Geschmack war die aus den Kinofilmen mit Kirk und Co....), aber das Konzept ist ganz interessant und die Besetzung ist ausnahmsweise auch mal ganz okay. Man hätte sicher mehr aus der Serie machen können (Raumschiffdesign und Kostüme näher an ST Classic), aber mir gefällt sie deutlich besser als alles andere, was in Sachen ST nach TNG kam.
     
  14. Shadow

    Shadow Offizier der Senatswache

    enterprise entiwckelt sich eigentlich erst so richtig in der 4.season
    die 3 ging mit dem xindi storyarc schon in die richtige richtung, wurde aber erst im letzten drittel richtig gut
    was der serie aber fehlt, ist die entwicklung der charaktere und beziehungen untereinander, nur trip und t'pol kann es nicht sein (und ist in s4 auch schon wieder vorbei wie es scheint) und auch sonst wirkt ein teil noch genauso blaß wie zu beginn (hoshi, mayweather)
    als weiteres kommen die sehr häufigen wiederholungen von thematiken vor, die man in den anderen serien schon in der x.-variation hatte
    sorry aber nazi-aliens, die die erdvergangenheit ändern und archer dann mit einer untergrundbewegung zusammenarbeitet ist alles andere als neu, geschweige denn originell
    der augment dreiteiler war da schon etwas besser, auch wenn brent spiner allen anderen die show gestohlen hat und va der letzte teil zusehr an star trek 2 erinnerte
    die beiden neusten folgen um die vulkanier hingegen sind sehr spannend und interessant, da sie star trek so zeigen, wie es sein sollte: gute und interessante story ohne groß auf action zu setzen

    was das design näher an classic angeht...da hat sich in s4 viel getan, auf der brücke flimmern und leuchtet es wie auf kirks enterprise in blau und rot und auch archers neuer sessel hat nun wesentlich mehr ähnlichkeiten mit kirks altem :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2004
  15. Meister Reinhold

    Meister Reinhold Meister aller Klassen

    Na, ich als alter Trekkie komme nicht umhin, in diesem Thread was zu schreiben.
    Mir ist es ein Auf und Ab. Auf eine Spitzenfolge kommt der reinste Schrott. Aber nach mehreren Hundert Folgen ST bin ich viel gewohnt. Der am Samstag begonnene Story Arc lässt hoffen, dass es qualitativ in der 3. Season gut wird.
    Gruß, Reinhold \V/ MtFbwy
     
  16. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Wurde mittlerweile geändert. Seit der dritten Staffel nennt man sich wieder "Star Trek Enterprise".

    Mittlerweile geht es mit der Serie auch wieder aufwärts. Nachdem man sich in den ersten beiden Staffeln auf größtenteils etwas fade Einzel-Stories konzentriert hat, gab es danach eine "große Geschichte" um die geplante Zerstörung der Erde. Und in Staffel 4 gibt es eine Mischung aus beiden, mit dem Schwerpunkt auf Zwei- und Dreiteilern.

    <font size="1">Eine tolle Seite für Folgen-Besprechungen ist übrigens www.st-enterprise.de :braue</font>
     
  17. Sorry, da irrst Du Dich, Laubi. Seit der dritten Staffel heißt es offiziell :
    Star Trek : Enterprise . :D
    Die Macher wollten durch das weglassen von Star Trek im Titel ausdrücken, daß es zur Zeit von Archer noch keine Föderation und somit auch noch keine oberste Direktive gibt. Auf Drängen der Fans hat man aber Star Trek hinzugefügt.
    Die Fans haben es auch ermöglicht, daß Enterprise am Leben bleibt.
    In den USA krankte die Serie wie gesagt durch ständig wechselnde Sender,
    dadurch sind die Einschaltquoten gesunken, da die Leute "ihre" Serie nicht mehr wiedergefunden haben.
    In Deutschland wäre es sicherlich besser für Enterprise, wenn ein Sender wie RTL2 die Serie ausstrahlen würde. Andromeda und Stargate laufen dort sehr erfolgreich.
     
  18. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Aber warum muß ich bis zur dritten Staffel warten, bis eine Serie endlich gut wird? :rolleyes:

    Jede andere Serie wäre nach zwei solchen Staffeln wohl längst im Seriennirvana gelandet und müsste sich alle zwei Jahre von RTL2 am Samstagmorgen um 7.10 Uhr wiederbeleben lassen.
     
  19. naja, eins sollte man nicht vergessen :
    In den 60ern ( Kirk ) und in den 80ern ( Picard ) war das Fernsehen teilweise noch normal. Heutzutage laufen solche genialen Shows wie Dschungelcamp, Big Brother und und und. :rolleyes: In Amerika wie in Deutschland. Hier wie dort ist die Mehrheit der Bevölkerung so blöd und schaut sich den Quatsch noch an.
    Das Enterprise gegen solche Konkurrenz ankämpfen muß ist sicherlich keine Entschuldigung. Ohne solche Konkurennz hätte die Serie es aber einfacher, die Massen für sich zu begeistern.
    Man darf auch nicht vergessen, daß die Original Serie mit Kirk nach drei Staffeln wegen schlechter Einschaltquoten abgesetzt wurde. Erst die Fans haben das Star Trek Franchise danach erst zu Leben erweckt. Auch TNG war in den ersten zwei Staffeln schlecht. DS9 wurde erst mit der Defiant und mit Worf ab der 4ten Staffel Populär. Voyager auch erst mit der 4ten Staffel. Von daher ist Enterprise nicht besser oder schlechter als die anderen Serien auch.
     
  20. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ok... das wusste ich jetzt, dass das ab der 3. Season wieder zu ST gehört, sorry.

    Aber so wie hier einige erzählen, scheint sich die Serie doch gemausert zu haben.... sollt ich dann vielleicht doch mal regelmäßiger anschaun :D
     

Diese Seite empfehlen