Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

EP II, Kamino Klone, Code 66

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von anakin1812, 3. Juli 2005.

  1. anakin1812

    anakin1812 Zivilist

    Hier noch etwas seltsames, als In episode 2 yoda sagt er schaue sich
    jetzt mal diese Klone auf kamino genauer an, faellt im ja anscheinend gar nichts auf das diese als sozusagen schlaefer unterwegs sind und von dem geheimen befehl kriegt er nichts raus sicher hat er ja auch die erbauer befragt und da er ja
    der oberste Meister war haette man ihn ja schliesslich informieren koennen oder gehoeren die Klone Kaminianer etwa auch leicht zum einflussbereich der dunklen seite?????

    mail back annakin1812
     
  2. Akbar

    Akbar General der Rebellenflotte

    Zitat von Yoda selbst "Schwer zu erkennen die dunkle Seite, ist"

    Ausserdem wurde dieses thema schon tausendmal besprochen also nächstes mal Suchfunktion nutzen.
     
  3. Lord Bubu

    Lord Bubu loyale Senatswache

    Also,...
    Palpatine ist der Kanzler der Republik und der Führer der Seperatisten!
    Er will beide gegeneinander aufhetzen, damit er sich in Zeiten von Mühe und Not sein Imperium aufbauen kann.
    Die Klone sind die Krieger der Republik und die Droiden die, der Seperatisten.
     
  4. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Was du nicht sagst! Und was hat das jetzt mit dem Thema zu tun?

    Wieso sollte er das merken? Er hat ja nichtmal danach gesucht. Ausserdem wissen wir ja nicht, ob Order 66, den Klonen schon zu dieser Zeit bekannt war. Wenn die Klone es selbst nicht wissen, wie sollen es Yoda dann fühlen.
     
  5. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Und woher wussten die Klone dann, was sie bei Order66 ausführen sollten?
     
  6. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Die Order 66 ist den Klonen von Beginn an eingepflanzt worden.
    Ausserdem sind die Gedanken der Klone ja mehr oder weniger auf ein Minimum beschränkt, so dass Yoda ja nicht großartig was in den Gedanken lesen kann. Wenn die Klone dann ihren Herrscher, also Palps mit seiner Robe sehen und dieser ihnen die Order 66 befiehlt, dann macht es "Klick" in den Hirnen der Klone und sie führen die Order aus. Großartig anders kann ich mir das auch nicht vorstellen. Ist halt der Vorteil vom Klonen - und die Jedi sind auch nicht so mächtig, dass sie alle Befehle aus den Köpfen der Klone auslesen können. Und wären der Klonkriege macht sich halt keiner großartig Gedanken über 'ne bestimmte Order, die nicht im Handbuch angegeben ist.
     
  7. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    wir wissen es (noch) nicht

    vielleicht war es genetisch oder sugestiv so eingegraben, dass der Befehl bei Aktivierung ans Tageslicht kam und dann sofort alle Funktionen übernahm.
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Klone bekamen den Befehl 66 sehr genau und feste in ihr Bewußtsein gepflanzt: sollten die Jedi Generäle jemals eine Rebellion planen, müssten sie ausgeschalten und somit die Republik geschützt werden. Wahrscheinlich wurde hier noch mit sugestiven Befehlen nachgeholfen, die Klone wußten aber sehr wohl, welchen Befehl sie gerade befolgten und was er zu bedeuten hatte: die Jedi versuchten, die Republik zu stürtzen... und das konnte nicht zugelassen werden! ;)
     
  9. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Das Klone solche Lügen nicht durchschauen... ;)
     
  10. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Wieso Lügen? Das ist ein Befehl, der ihnen genetisch eingeflanzt wurde. Ihm können sie sich desshalb genau so wenig widersetzen, wie sie ihren Herzschlag anhalten können. ;)
     
  11. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied

    Diese Aussage ist doch ein Wiederspruch hoch drei o_O
    Klone sollen diese Art von Befehlsverweigerung, also den Unterschied von richtig und falsch nicht lernen bzw. sie sollen keine Gedanken an Moral verschwenden und das ist eben durch die Manipulation der Gene vollbracht worden.. da braucht man nicht noch sowas schreiben, das ist so.
     
  12. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    OK, da habt ihr nun auch wieder Recht! Ihr seid die Meister ... ;)
     
  13. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Wobei man Befehle nicht genetisch verankern kann.

    Man kann (in SW) ein Lebewesen genetisch so modifizieren, daß es einen einsuggerierten Befehl niemals in Frage stellt aber den Befehl selbst, denn kann man nicht genetisch verankern.
     
  14. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Mir stellt sich allerdings die Frage, wer den Auftrag für die Order66 gegeben hat. Dooku würde es wohl kaum gewesen sein, da er ja im ROTS-Roman davon träumt, aus dem Jedi-Orden eine Sith-Armee zu machen.
     
  15. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger


    Na wer hat denn die Order ausgegeben? Und wer war denn der oberste Befehlshaber der Klonarmee der Republik?

    Palpatine oder einer seiner Lakeien werden schon die Kaminoaner angesprochen haben.

    Ich glaube nicht, dass dies ein großes Geheimnis für die Fans ist.
     
  16. Anakin

    Anakin weises Senatsmitglied


    Jup, ist recht offensichtlich.
    Allerdings wird Palps die Kaminoaner nicht direkt drauf angesprochen haben, sondern halt eher so nach dem Motto "Falls - ich will jetzt nicht sagen, kann ja aber vorkommen, wenn der liebe Gott das so will - also falls die Jedi da was versuchen - was ich ja gar nicht andeuten will oder sonst was, Gott bewahre - also dann ja.. dann sollten die Klone schon auf meine Order sixty---six hören". Wundert mich nur, dass die Kaminoaner die Infos nicht verkauft haben, auch wenn sie auf den ersten Blick recht diskret erscheinen, was ihre Geschäfte angeht.
     
  17. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Es gibt zwar hier schon reichlich gute Antworten, aber ich versuche es ebenfalls nochmal:

    Warum sollte Yoda den Befehl finden? In den Gehirnen der Klone schwirren etliche Codebezeichnungen sowie bedeutungen herum. Warum sollte er überhaupt die Gehirne der Klone durchsuchen, wenn er doch ein praktisches Benutzerhandbuch gratis bekommt? :braue


    Bitte, bitte, an alle die hier mitlesen, speichert das hier in irgendwelchen Hirnzellen - von denen ich mal vermute dass ihr sie habt - ein:

    Ein Jedi ist kein Superheld, ein Jedi ist erst recht kein Halbgott und noch viel weniger ein Gott.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2005
  18. Lusankya

    Lusankya Raumschiff

    Apropos Kaminoaner.....was tun die denn so den tag lang??? Ich glaub nich dass alle klonen oder??? Gibts auf Kamino festland?? Weiss jemand mehr über diese komischen Kaminoaner??


    Palpatine ist muss ich zugeben ein geniales genie.
     
  19. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    George Lucas hätte diesen Befehl auch Order '77 nennen können... ;)
     

Diese Seite empfehlen