Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ep Iv Fragen

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von redwing21, 30. April 2005.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    Schaue gerade EP IV auf Pro 7 und da werfen sich mir ein paar Fragen auf...

    Thema Müllschacht:
    1. Woher weiss Leia dass sie eine Öffnung zum Müllschacht freischießt und wie hoch ist wohl die Distanz der Öffnung vom Inhaftierungsblockgangs zum Boden des Müllschachts?
    Meiner Meinung nach kann das nicht mehr als ca. 5 Meter sein, alles andere würde die ein oder andere Verletzung beim Aufprall nachsichziehen.
    Andererseits wenn es nur eine geringe Distanz ist, warum gehen dann nicht die Stormtrooper an die Öffnung des Müllschachtes und eröffnen das Feuer?????Einfacher könnten sie es doch gar nicht haben....
    Ich kann es mir nur damit erklären dass Han und co. nicht direkt in den Müllschacht springen sondern in eine Art Röhre die in den Müllschacht führt, ähnlich wie die Röhren in denen Luke auf Bespin...

    2. das Vieh im Müllschacht
    wie heisst das einäugige Ding im Müllschacht, wie ist es dort hingekommen und wovon lebt es eigentlich wenn nicht mal zufällig jemand in den Müllschacht springt???

    3. 3PO der Verräter

    Kurz darauf werden r2 und 3 PO entdeckt-daruafhin verrät 3 PO den Truppen gleich dass die anderen zum Inhaftierungsblock gegangen sind!WARUM??
    Wieso führt er die Truppen nicht woanders hin?und wieso werden die beiden Droiden nicht sofort in Gewahrsam genommen?????

    sind so ein paar Dinge die ich ein wenig merkwürdig finde...trotzdem geiler FILM!!! :) :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2005
  2. TK JOW

    TK JOW Botschaftsadjutant

    tja
    zu 1. ich denke dass Vader Leia lebend will und die stormtrooper daher auch nicht einfach nen thermaldetonator in den frei geschossenen Schat werfen können und ie müssten schon sehr dumm sein einfach nacheinander zu vier personen mit blastern runter zu rutschen.

    zu 2. dass vieh heisst dianoga und lebtvom müll
    ich glaube dazu gabs sogar schon mal nen thread

    zu 3. mir is garnicht aufgefallen dass er ihnen das sagt ich denke dass sie daher nicht festgenommen werden da auf dem todesstern auch protokoll droiden und astromechs arbeiten und daher nicht auffallen
     
  3. Vitadrink

    Vitadrink Gast

    Verstößt es nicht gegen die Programmierung C3POs zu lügen? Somit hätte er dann keine andere Wahl als die Wahrheit zu sagen.
     
  4. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Ich glaube nicht, dass es gegen 3POs Programmierung verstößt, zu lügen... schließlich ist es zum Wohle seines "Herrn" und da herrscht ein gewisses Pflichtgefühl vor.
    Schließlich lügt 3PO in E6 auch die Ewoks an, als Luke ihn darum bittet.
     
  5. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Weiß der kleine Goldjunge nicht ohnehin schon, dass die Imperialen Lukes und Hans wegen in Alarmbereitschaft sind? ("Alle Systeme befinden sich ihretwegen in Alarm, Sir" sagt er zu Luke sinngemäß per Comlink kurz bevor die Sturmtruppen die Tür aufschweißen.)

    Von daher mag es seiner Droidenlogik nur zweckmäßig erschienen sein, ein paar der feindlichen Soldaten loszuwerden und sich dann am letzten vorbei in die Freiheit zu mogeln. (Und mangels Kreativität- denn kreativ sind ja nur Klone :D -hat er sie halt an einen Ort des Todessterns dirigiert, den er bereits vom Hörensagen kannte.)

    Oder noch besser: gerade weil Han und Luke dort sind, gibt er den Sturmtruppen den Inhaftierungsblock als Ziel an, da diese ja ebenfalls mit der Stationssicherheit in Kontakt stehen und daher anhand des Wissens, dass es einen Sicherheitsalarm aus dem Inhaftierungsblock gibt, vermuten können, dass er auch die Wahrheit sagt und das nicht weiter überprüfen, was ihm und R2 die Unbehelligkeit gewährt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. April 2005
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und 3PO lügt auch Luke an, als er ihm sagt, daß er keine Prinzessin kennen würde :braue
    Alles Teil des Programms...
     
  7. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Naja, irgendwo müssen die ihren Müll ja abladen, und da sie sich nicht um Recycling kümmern müssen laden sie des Zeug halt auf irgendeinen Planeten ab. Dabei kann es schon sein, dass die Dianoga an Bord gekommen ist.
     
  8. Wedge's wingman

    Wedge's wingman Wedge's bester Flügelmann

    Dianoga werden, glaube ich, absichtlich in den Müllpressen angesiedelt, weil sie sich gerne um die organischen Abfälle (z.b. Luke :D ) kümmern. D.h. die sorgen dafür dass schon mal ein kleines biß'l vom Müll beseitigt wird
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Zu den Dianogen gibt es hier schon alle Fragen und Antworten, die man sich wünschen kann ;)

     
  10. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Ja, das hast Du glaube ich gründlich mißverstanden.
    Ich sehe das so:"Eine schwer bewaffnete Horde mit Erbsengehirnen stürmt in den Raum um alles Tod zu schießen. Da muss man erstmal von sich ablenken und so tun als ob man kooperiert... :D Also in eine interlektuelle Diskussion würde ich mich mit Sturmtruppen auch nicht verwickeln wollen. Wieso also sie nicht dahin schicken wo sie sich eh schon büscheln... :D...R2-D2 und C-3PO wollen entkommen und sind dabei auf sich allein gestellt. Das haben Han und Luke selber gesagt: "...und hofft das sie nicht mit Laserwaffen kommen". C-3PO macht ja wie man weiß alles richtig.

    Also ich finde das genial und das macht den Charme der OT aus... :D
     

Diese Seite empfehlen