Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fan-Film Ep. VII - Special Trailer Parodie

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Kevin, 17. Dezember 2014.

  1. Kevin

    Kevin Zivilist

    HEY LEUTE,
    Ich habe mit meinen Freunden zusammen ein kleinen Star Wars Trailer gedreht,
    Würde gerne eure Meinung hören. =))
    Viel Spaß =D
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    mir gefällt es gar nicht ....
     
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Alleine das Thumbnail sagt mir schon das es mir nicht gefallen wird das anzuschauen.:thuwn: Wirklich, Nutella im Gesicht?:facep:
     
  4. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    In Amerika haettet ihr fuer das Blackface am Anfang eine deftige Anzeige fuer Rassismus bekommen...
     
    Steven Crant gefällt das.
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Aus vielen Gründen nicht mein Fall...
     
  6. Kevin

    Kevin Zivilist

    Oh ha, erstmal danke für eure ehrliche Kritik.
    Ich verstehe zwar nicht ganz was Nutella mit Rassismus zu tun hat =DDD, aber ich denke es ist trotzdem ganz gut die Meinung, von anderen gehört zu haben. =)
     
  7. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Dafür musst du dich etwas mit der US Geschichte auskennen. Da gab es ein Comedy Modell, Black Minstrel, bei der sich weise als Blackface geschminkt haben und als Sterotypen aufgetreten sind. Sehr heikles Thema, an dem auch schon Wetten dass.. zu knabbern hatte.
     
  8. Kevin

    Kevin Zivilist

    Dass wusste ich nicht.
    Aber wenn man sich Nutella ins Gesicht schmiert, hat dass nichts mit Rassismus zu tun.
    Es ist ja immer Sache der Interpretation und wenn wir uns darüber aufregen dass sich jemand als eine Person verkleidet, sei es als Eskimo, Chinese, Italiener, Franzose, oder wie in diesem Beispiel als Afrikaner, haben wir dann wirklich die Normalität in der heutigen Zeit erreicht wie es eigentlich sein sollte, oder ist es immer noch eine Besonderheit ? =)
     
  9. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Nööö, ist kein Rassismus, wenn man einen Briten als Afrikaner bezeichnet, aufgrund seiner Hautfarbe. ;)


    BTT: Mein Ding ist es auch nicht wirklich.. Entweder ich verstehe die Zusammenhänge nicht, zwischen Pferdeköpfen und Sturmtrupplern, oder aber ich komm mit dem heutigen sinnlosen Ulk à la CircusHalligalli nicht klar, weil er einfach nicht witzig ist.

    Eine gute Parodie zeichnet sich imho dadurch aus, das es Dinge ins lächerliche zieht und man trotzdem noch den ursprünglichen Charakter dahinter erkennt, dass also Eigenschaften überspitzt dargestellt werden, wie z.B. das niemals treffen der Sturmtruppler..
     
    Deak und riepichiep gefällt das.
  10. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    John Boyega ist Brite - soviel dazu ;-)

    Zumal die Bemalung einfach schlampig und bescheiden aussieht - man hätte das, wenn man das nun wirklich unbedingt braucht, auch besser lösen können ...
     
  11. Kevin

    Kevin Zivilist

    Also, ich kenne den Sender CircusHalligalli jetzt nicht so, da ich mit Fernsehen nichts am Hut haben will, weil es einfach wie du schon sagtest nicht witzig ist, bzw. nicht unterhaltsam, da sind wir ja einer Meinung. :thumbsup:
    Das niemals die die Sturmtruppler treffen, hätten wir echt mit einbringen können. =DD

    PS: Richtig, er ist Brite, aber mit nigerianischen Wurzeln (#Flüster: Nigeria liegt in Afrika), nur weil jemand eine Plastikkarte mit einem Stempel darauf in sein Portemonnaie drin hat, hat man plötzlich nichts mehr mit seiner wirklichen Herkunft zu tun ? ;-)
     
  12. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Nach der "Logik" wären wir wohl alle Afrikaner, man muß dafür ja nur weit genug zurückgehen...

    Ansonsten kann ich die Gags in dem Video auch nicht wirklich erkennen. Der ganze Kanal erinnert mich ja schon mit seinen Vorschaubildern und "spaßigen" Themen ("Gegenseitig die Haare schneiden", "Wasserschlacht mit Anspucken", "Hand in Ameisenhaufen") an die massenhaften Kopien von... *grusel*... LeFloid, 0.5er, Space Radio & Co.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2014
    Ben, Deak und riepichiep gefällt das.
  13. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich finde das Video jetzt auch eher unlustig.
    Das wirkt auf mich schon sehr nach "Der neue Star Wars-Trailer ist gerade im Gespräch, springen wir doch auf den Zug auf und versuchen, ein paar Klicks abzustauben".
    Da gibt es liebevoller gemachte Parodien.
     
  14. Kevin

    Kevin Zivilist

    Natürlich ist der Clip nicht mega Professionell.
    Wir haben den Trailer mit Absicht schlecht dargestellt. Wir wollten unsere Meinung über die neuen Star Wars Filme mit einbeziehen. Natürlich mit sehr viel trash. =D
    Manche von euch wissen es vielleicht nicht, aber Star Wars wurde ursprünglich von George Lucas geschrieben, worauf folgend 6 fantastische Filme produziert wurden, die Weltweit bekannt sind.
    2012 hat George "Lucasfilms" an Disney verkauft.
    Am Anfang war mir das eigentlich relativ egal, weil die Geschichte ja abgeschlossen ist und sich nicht groß was ändern könnte.
    Aber als ich gehört habe, dass weiter Filme gedreht werden, habe ich mich natürlich wie ihr wahrscheinlich auch sehr darüber geärgert. Man ärgert sich, weil Disney denkt man könnte sich mit Geld alles kaufen und mal eben lieblos drei Teile hinten dran hängen kann.
    Es ist auch eine große Beleidigung an die Fans meiner Meinung nach, als wären alle so blöd und würden die neuen Filme einfach so feiern, nur weil da in großer, gelber Schrift "Star Wars" steht.
    Ich versuche damit euch zu erklären warum der Trailer, so sinnlos, verrückt, abgedreht ist. =DD
    Ich möchte aber nicht dass sich jemand durch den Clip als Fan angegriffen fühlt. =*
     
  15. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Ich glaube nicht, dass sich hier jemand ernsthaft als Fan angegriffen fühlt. Wir (alle bisherigen Kommentatoren) finden ihn einfach nur verdammt schlecht - unabhängig von der Vorlage.
     
    Ben und Steven Crant gefällt das.
  16. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    seit einer woche im Forum und weiß schon, was "die Fans" denken ... :rolleyes:

    Und ich guck mir definitiv lieber das STAR WARS von Disney als diesen lieblosen, sinnlosen (leicht rassistisch angehauchten) Schund, den du/ihr da hochgeladen habt, an
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    George Wer? Mann, verwirren Sie uns nicht mit solchen Hintergrundinformationen, für dessen Aneignung man studieren muss! Hier weiß keiner, wer was irgendwann geschrieben hat... wir feiern hier Darth Maul, das Weihnachts Special und wollen nichts mit solchem Nonsense wie Wissen und dergleichen zu tun haben. Versuchen Sie nicht, unser Wissen zu erweitern, wir sind da resil... resell... seller... dings sind wir!
     
    Steven Crant, Arlen, Lord Garan und 2 anderen gefällt das.
  18. Kevin

    Kevin Zivilist

    Tut mir leid, ich glaube die Sache ist ein wenig eskaliert.
    Ich bin jetzt seid ca. 3 Tagen hier Mitglied in diesen Forum
    Eigentlich wollte Ich ein bisschen Konstruktive Kritik, statt dessen wurde ich mehrmals als Rassist beschimpft.
    Ich verstehe dass wenn man etwas nicht mag. Aber gleich so abzugehen wie meister Yoda, als er gegen Count Dooku gekämpft hat, finde ich schon ein bisschen übertrieben.
    Wünsch euch trotzdem noch ein schönes Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins neue Jahr =))
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Es wurde von einigen Usern vor solchen Sachen gewarnt... niemand hat afaik geschrieben, dass Ihr desshalb Rassisten seid.
    Und konstruktive Kritik kam unter anderem auch. Die wurde aber immer schön mit Gegenargumenten deinerseits beharkt ;)
    Also wolltest du sie wirklich...? Oder doch lieber Bauchpinseln?
     
  20. Richard Reynolds

    Richard Reynolds Offizier der Senatswache

    Ich fand auch, dass hier konstruktive Kritik kam.
    Aber auch hier nochmal.
    Der Trailer ist für mich eine Parodie, sondern eine einfache verarsche. Die Parodie wart immer noch den Respekt vor dem Original, überspitzt bestimmte Elemente oder fügt etwas Spaßiges ein, dass dem Parodisten bei besagte Szene in den Sinn kam. Für mich wirkt diese ¨Parodie¨ allerdings nach reiner Verarsche, ohne Respekt vor dem Material, als reine schlecht Machung. Das hast du ja mit deinem Text auch nochmal untermauert.
    Dann ist sie mir einfach zu infantil. Was soll das Penis-Raumschiff am Ende? Hat der Falcon ähnlichkeit mit einem Penis? Nein oder? Denn dann wäre es durchaus angebracht für eine Parodie, dort so etwas einzubauen, so kommt es einfach aus dem Nichts um ¨witzig¨ zu sein, was für mich aber eben dem Humor von 5 Jährigen entspricht. Warum die Pferde-Köpfe? Wo ist da die Parodie? Sehen die Helme wie Pferdeköpfe aus? Anfangs dachte man bei den Konzeptzeichnungen, sie häten einen Entenähnlichen Schnabel und wäre dieser nun auch da gewesen, wären z.B Entenköpfe irgendwo sinnvoll gewesen. Einzig beim Schwert, wollte mir die Herleitung zum männlichem Geschlechtsoragan tatsächlich einleuchten.
    Ich bin sehr unempfindlich was Rassismus angeht, also wenn er klar da ist, äußere ich mich schon sehr dagegen, aber ich schwing nicht bei jedem kleinkram die Sexisten/Rassisten-Keule, sondern lass Dinge auch mal sein was sie sind.
    Aber auch mir kam der Gedanke, dass es etwas rassistisch rüberkommt. Wegen Blackfacing? Nö, da spielt imo der Kontext ne große Rolle (Auf einer Mottoparty, war mal ne Gruppe als A-Team und B.A. hat sich sehr sorgsam ¨gefärbt¨ das sehe ich nicht als Rassimus), aber mal eben so Nutella oder so ins Gesicht geklatscht? Musste es denn Schokolade sein? Beleidigt man Schwarze nicht schon genug mit Schokosynoymen ?

    Dann der Rest. Zum einen betest du uns hier das Star Wars 1:1, was wirklich jeder (und ich meine da wirklich mal 100%) hier im Forum kennt. Das ist ¨Star Wars Klasse1¨ Das ging ja nichtmal annährend irgendwie in die Tiefe. Hier mein totaler Isider Fakt: der Herr der Ringe... und das wissen die meisten nicht.. wurde von Tolkien geschrieben, aber von Peter Jackson verfilmt.....und der Hobbit ist die Vorgeschichte von dem ganzen uhhhh O.O.
    Weißt du worauf ich hinaus will? Wenn du mit sonem Allgemeinwissen ¨protzt¨ sind belächende Antworten doch keine Überraschung. Dann deine Fakten aufstellung:
    Hier mal die ¨Wahrheit¨: (völlig unabhängig von meiner Meinung jetzt)
    Ein nicht zu veachtender, eigentlich recht großer Teil hier im Forum und Fans dort draußen, mag Epsode 1-3 nicht bzw lehnt die Filme grundsätzlich ab.
    Viele, und da wage ich einfach mal zu sagen, die Mehrheit, selbst der Ep 1-3 Liebhaber, sind froh, das George Lucas das Franchsie aus der Hand genommen wurde und freuen sich sehr auf den neuen Film. Da deine Vorlieben so als allgemeingültigen Fakt hinzusellen ist einfach sehr überheblich und letztendlich nicht gegeben.
     
    riepichiep, Arlen und Darth Stassen gefällt das.

Diese Seite empfehlen